at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Balmos – wie zu Hause!

Balmos – wie zu Hause!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Meine liebe Schwägerin hat mir ihr Ziel aus dem Schafstall in der Gegend von Bistrita geschickt, also habe ich angefangen, dieses Wunder vorzubereiten ....
Ich bediene Sie mit großer Freude!

  • 1 l Schafsmilch (Milchprodukt hergestellt durch langsames Erhitzen der Molke aus dem Quarkabfluss)
  • 4-500 g malaiisches Mehl
  • Salz

Portionen: 6

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Balmos - wie zu Hause!:

Stellen Sie das Ziel bei schwacher Hitze zum Kochen. Rühren Sie ständig um, damit er nicht am Boden klebt. Lassen Sie den Schaum zweimal quellen, achten Sie darauf, ihn nicht zu entzünden. Lassen Sie ihn weitere 10 Minuten kochen.

Malai und Salz im Regen dazugeben und langsam mischen, damit sie nicht klumpig werden.

Kochen lassen (unter ständigem Rühren), bis die Butter (Fett) aus der Dose kommt.

Großer Appetit!

Tipps Seiten

1

Balmos wird mit Milch (geschlagen) oder Salat aus Tomaten, Gurken und Zwiebeln serviert.


Wie wurde die traditionelle Sojasauce hergestellt?

Obwohl die Zubereitung von Sojasauce derzeit schneller und billiger ist als die traditionelle (bekannt als Sojasauce), wird die traditionelle Ausbildung entwickelt durch Fermentation von Sojabohnen mit gebratenem Weizen, das in Blöcken untergebracht war und mehrmals in eine kalte Brühe mit Wasser und Salz getaucht und extrahiert wurde.

Dieser Prozess dauerte etwa ein Jahr und fand ausschließlich in Tontöpfen statt, manchmal unter Zugabe von getrockneten Pilzen, wie zum Beispiel Champignons.

Wussten Sie jedoch, dass es in Japan mittlerweile illegal ist, künstliche Sojasauce herzustellen oder zu importieren? Daher werden hierzulande alle Sojasaucen traditionell zubereitet.


Siebenbürgisches Balmoş-Rezept

Balmoșul ist ein Präparat, das normalerweise auf dem Land gegessen wird, wo es immer verwendet wird, da es sich um die Zubereitung von Milchprodukten handelt. Um sich daran zu gewöhnen, muss man einen Ausflug zum Markt machen und bei den Verkäufern nach ein paar Litern fragen. & Icircnsă erinnert sich, dass a Balsam lecker hängt von der Qualität der Verwendung ab, also kaufen Sie keine einfache Sauermolke, sondern genau die richtige Zutat. Sobald Sie den wunderbaren Balmoş probiert haben, werden Sie nicht mehr zur einfachen Polenta zurückkehren können, weil sie viel schmackhafter ist!

Im folgenden Rezept bieten wir die Zutaten für eine ziemlich große Menge Balmoş an, aber denken Sie daran, dass Sie sie leicht anpassen können: Die Maismenge muss etwa dreimal kleiner sein als die verwendete. Auf diese Weise können Sie kleinere Portionen zubereiten.

Zutat:

- 2 Liter Verbrauch

Zubereitungsart:

1. Für einen buchartigen Balmoş sollten Sie alles auf einem Holzfeuer zubereiten, für ein besonderes, spezifisches Aroma. Wenn Sie diese Möglichkeit nicht haben, können Sie den Dreck auch auf dem Herd machen. Zuerst müssen Sie es zwei Tage lang in einem Glas sauer lassen. Dann in einen hohen Topf geben und 45 Minuten köcheln lassen, dabei ständig umrühren, damit es nicht klebt. Wenn der Schaum an die Oberfläche kommt und kocht, fügen Sie das Maismehl sofort hinzu, ohne zu rühren.

2. Lassen Sie alles bei schwacher Hitze sehr langsam kochen. Wenn Sie kein Holzfeuer haben, können Sie den Topf auf ein gusseisernes Kochfeld stellen. Nach 30-45 Minuten kräftig mischen und Balsam umrühren, um Klumpen zu entfernen. Dann lassen Sie den Balsam etwa 20 Minuten köcheln, damit er eindickt. Sie müssen ab und zu umrühren, damit es nicht am Topf klebt. Wenn es fertig ist, sollte der Balmoş ein fettiges Aussehen haben, vom üblichen. Sie können auch Käse oder Käse hinzufügen, um einen zusätzlichen Geschmack zu erzielen. Der Balmoş wird heiß serviert, zusammen mit Käse und Gemüse.

Probieren Sie auch dieses traditionelle Rezept Balsam und Sie werden verstehen, warum es in Siebenbürgen und anderen Teilen Rumäniens ein so beliebtes Gericht ist!

Hier sind zwei weitere köstliche Rezepte auf Maisbasis: gebackene Polenta und Pilzpolenta und Gorgonzola.


Wir zeigen Ihnen, wie Sie zu Hause Bolognese-Nudeln herstellen: das authentische Rezept, das von italienischen Köchen empfohlen wird

Italienische Köche haben einen echten Kampf begonnen, um die Ehre der Pasta zu retten, die sie auf der ganzen Welt so gelobt hat. Sie behaupten, dass die Rezeptur so stark geändert wurde, dass schnelles Eingreifen erforderlich ist.

Die meisten Leute, insbesondere Ausländer, verstehen das Rezept von Anfang an falsch. Anstelle von Hackfleisch, das die Hauptzutat des Rezepts ist, verwenden Sie Hühnchen oder Truthahn. Um die Bolognese-Sauce hervorzuheben, sind die Tagliatelle besser geeignet und nicht die Spaghetti.

& ldquo Bolognese-Nudeln sind neben Lasagne das am meisten missbrauchte italienische Gericht. "Es gibt wirklich verrückte Rezepte auf der Welt", sagt Massimo Bottura, Küchenchef in einem Restaurant in Modena.

„Wenn man im Ausland Spaghetti Bolognese anbietet, hat das oft nichts mit dem Originalrezept zu tun“, sagt Alfredo Tomaselli, Inhaber des Restaurants Dal Bolognese in Rom, zu dessen Kunden George Clooney zählt.

Um die Ordnung in der Welt der Makkaroni wiederherzustellen, kochen über 450 italienische Köche jeden Sonntag in 50 verschiedenen Ländern das Originalrezept mit den authentischen Zutaten Karotten, Pancetta, Sellerie, Zwiebel, Tomatenmark und einem Tropfen Wein. Das Rezept wurde von der Handelskammer Bologna bestätigt.

Nachfolgend finden Sie das perfekte Bolognese-Rezept und die Zubereitung für 4 Personen.

Zutat:

  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 6 Scheiben gehackter ungeräucherter italienischer Schinken
  • 2 große, gehackte Zwiebeln
  • 3 Zehen zerdrückter Knoblauch
  • 2 gehackte Karotten
  • 1 Sellerie
  • 1 kg Hackfleisch
  • 2 große Gläser Rotwein
  • 2 Schachteln gehackte Tomaten x 400g / Stück
  • 2 getrocknete oder frische Lorbeerblätter
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 800 g - 1 kg getrocknete Nudeln
  • frisch geriebener Parmesankäse zum Servieren

Zubereitungsart:
Öl in einem großen Topf erhitzen und den Schinken bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und weich braten.

Karotte und Lorbeerblätter dazugeben und weiterköcheln lassen, bis das Gemüse weich wird.

Erhöhen Sie die Hitze und fügen Sie das Hackfleisch hinzu. goldbraun braten.

Dann den Wein einschenken und aufkochen, bis er sein Volumen um etwa ein Drittel reduziert hat. Reduzieren Sie die Temperatur und fügen Sie Tomaten und Sellerie hinzu.

Die Tagliatelle in Salzwasser bei schwacher Hitze in einem Topf mit Deckel nach Packungsanweisung kochen. Wenn sie fertig sind, teilen Sie sie in Teller auf. Etwas Parmesan darüberstreuen und dann die Sauce dazugeben. Zum Schluss noch einmal Parmesan und etwas schwarzen Pfeffer darüberstreuen.

AUF PRO TV PLUS PUTE & # 538I SEHEN SIE DIE FARM - ODER & # 258 & # 536ENI VS & # 258TENI:

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


In Bucatarie La Sidy

Stellen Sie das Ziel bei schwacher Hitze zum Kochen. Rühren Sie ständig um, damit er nicht am Boden klebt. Lassen Sie den Schaum zweimal quellen, achten Sie darauf, dass er sich nicht entzündet.
Etwa 10 Minuten kochen lassen, insgesamt etwa 40 Minuten.

Malai und Salz im Regen dazugeben und langsam mischen, damit sie nicht klumpig werden.
Lassen Sie es (unter ständigem Rühren) kochen, bis die Butter (Fett) aus dem Ziel herauskommt und sich vom Rand der Pfanne löst.

Balmos wird mit Milch (geschlagen) oder Salat aus Tomaten, Gurken und Zwiebeln serviert.
Großer Appetit !

Danke für Ihren Besuch

"Wenn Sie mein Gericht mögen oder nicht, schreiben Sie bitte Ihre Eindrücke ein wenig weiter unten
Alle Beiträge ansehen von: Sidy's Kitchen

6 Kommentare:

Kann ich auch zu einer Portion kommen?
Schöne Preise warten darauf, von Ihnen abgeholt zu werden.
Ein guter Tag!

Medi erwartet Sie mit offenen Armen. Ich habe noch eine Portion für dich.
Te Zuc!

wow was ich mag du hast mich dazu gebracht.

Mit großer Freude biete ich Ihnen eine Portion mein Lieber.
Te Zuc!

Andere Kommentare zu Gustos.ro:

Varadi Silvia 25. Mai 2010
Sidy, ich muss zu dir kommen und eine Portion essen.

Daniela 25. Mai 2010
Gut, gut, Bruder, wenn du nicht müde wirst!

Husni, 25. Mai 2010
Das 10-Noten-Rezept! Ich habe so etwas in Rumänien gegessen, auf einige Leute, die Schafe hatten, gezielt. Aber sie haben die Balmos mit ein paar fein gehackten Jakobsmuscheln in den Ofen gestellt, eine Güte obendrauf, aber ich glaube, das könnte ich jetzt nicht essen. Hier, habe ich Quallen, die Schafjoghurt verwenden können?

Mira 25. Mai 2010
Danke für dieses traditionelle Rezept.

Lia Maria 25. Mai 2010
Ich habe es noch nie gegessen, aber das Rezept zu lesen ist definitiv sehr gut.

Burdulea maria elena 25. Mai 2010
Wie gut es ist, es erinnert mich an die Ferien meiner Großmutter auf dem Land, wenn wir Balmos essen.

Licu pop 25. Mai 2010
Tolles Rezept. Ich habe einen ähnlichen Balmos in einem Schafstall gegessen. und du erkennst. so etwas vergisst man aber nie. Ich habe es nie geschafft, dass es gleich schmeckt. also.. 10 für das Rezept

Valentina ionita, 25. Mai 2010
Es muss sehr lecker sein.

Camelia Grosu, 26. Mai 2010
Jintita ist nicht Urda?

Sidy 26. Mai 2010
Kamelie nein, ist es nicht! Wenn Sie am Anfang lesen, habe ich geschrieben, was gemeint ist: Milchprodukt, das durch langsames Erhitzen der Molke aus dem Quark hergestellt wird.

Manolovici Eugen, 26. Mai 2010
Dein Rezept schickt uns zu & quotMiorita", an "Drei Hirten trafen", an "Der Hirte mag den Berg, hoch auf den Berg, hoch auf den Berg, zur Quelle _ _ & quot zur Transhumanz usw. Und so habe ich in diesen Ländern über 2000 Jahre mit Absicht gelebt und Widerstand geleistet? Und wenn wir Ihr Rezept vorbereiten, leben wir dann noch 2000 Jahre, oder? HINWEIS: Das beste Ziel finden wir im Schafstall, Antwort für Marta Gabriela Abdelhafiz.

Joly-gina 26. Mai 2010
wie zu hause mama

Alice85 -26. Mai 2010
Es sieht sehr gut aus, du hast mich dazu gebracht, es zu wollen. Ich habe nie gegessen.

Marta gabriela abdelhafiz -26. Mai 2010
Und wie bekomme ich das Ziel oder zumindest das, wonach ich mich sehne? Ich habe über Balmos gelesen, aber nie gegessenJjuliya 25. Mai 2010
Wenn ein bisschen & Quotslana & Quotprajita.

Vera, 27. Mai 2010
Es war interessant, aber ich habe es nie wieder gegessen

Constanta proca, 31. Mai 2010
Ich habe so etwas noch nie gegessen, aber ich finde es gut.

Alina, 5. Juni 2010
Interessant! Ich habe auch noch nie gegessen! Es geht um Julija. es würde toll mit ein paar Scheiben & Quotslana & quot daneben gebraten gehen.

Bety, 25. Juni 2010
Anstelle von Schafsmilch habe ich flüssiges Saatgut gegeben und es ist AUSSERGEWÖHNLICH gut geworden !! Und ich habe den Balmos mit gebratenem Speck und Pfirsichkompott serviert. Ich sage dir, es ist sehr gut. Ich wünsche Dir viel Glück!


Beruhigendes Essen

Am Dienstag haben wir ciolan, am Donnerstag haben wir Speciala, wir denken, es ist an der Zeit, etwas an den anderen Tagen der Arbeitswoche bei Camino festzuhalten. Bis zum nächsten Mal war Mittwoch an der Reihe. Wir beabsichtigen, jeden Mittwoch beruhigendes Essen im Stil von & #8222 Mutteressen & #8221 zu machen. Lebensmittel, die wir als Kinder gegessen haben oder die wir immer noch essen, wenn wir unsere Mütter besuchen. Wir werden Hühnersuppen machen, Suppen wie zu Hause, Pipetteneintöpfe, gebratene Lebern, Kartoffelpüree, Würstchen mit Kohl, marinierte Frikadellen, Rindfleischsalate (vielleicht sogar mit Hühnchen, lass es bis zum Ende eine Arbeit sein :)) Kuchen und Pfannkuchen, Polenta und Makkaroni mit Käse und Jakobsmuscheln, hausgemachte Kuchen. Wie ist es damit? Wir starten morgen mit Hühnersuppe mit Nudeln, Brathähnchen mit Kartoffelpüree und süßer Tomatensauce und etwas Knoblauch. Zum Nachtisch Kirschkuchen. Hast du eine Idee?

Das könnte dir auch gefallen

41 Kommentare

hm & # 8230 Ich weiß nicht warum, tatsächlich denke ich, dass es einige Lebensmittel gibt, die ich besonders mit dem Winter verbinde, seit ich bei meiner Mutter war. Und das wäre ungefähr so: Kartoffeleintopf mit geräucherten Würstchen und serviert mit Polenta und Sauerkraut, oder Kohlsaft & #8230gut schlecht :)) Das werde ich glaube ich am Wochenende machen :)
Und woran hat mich meine Mutter in diesen Tagen erinnert: Ofenkartoffeln (ganz, in der Schale) und geräucherter Speck, Zwiebeln & #8230und mit gekochten Eiern oder & #8230je nachdem, wohin uns unsere Fantasie in der Speisekammer führt :) Nur Leckereien :))
Danke, Adi, für all die Leckereien, die ich in dir finde!

Ich mag auch Bratkartoffeln :)

Ich würde mit Dessert beginnen :) GEFLÜGELMILCH. Ich habe seit meiner Kindheit nichts mehr gegessen, als es meiner Mutter nicht so gut ging :(
Kommen wir zu ernsten Dingen: wenn es auch die Siebenbürger mögen: Frikadellensuppe mit BORS !! und LEUSTEAN !! (Für Muntenier ist eine gut gemachte Frikadellensuppe meiner Meinung nach am meisten & # 8222 zu Hause Mama & # 8221). Zu dieser Zeit würde eine Frikadelle (Vogel, Schwein.) zuerst gehen.
Bei Typ zwei stecke ich in einem Dilemma: Ich würde mich für mit Reis gefüllte Paprika (ohne Fleisch) entscheiden, um es einfacher und gesünder zu machen. Natürlich kann man Zucchini (keine Zucchini, weil sie ekelhafter aussehen) und Tomaten, Auberginen in das gleiche Blech füllen & #8230
Meine Mutter hat auch gebackene Paprika mit Sauerrahm (lecker) gemacht, die anstelle von Fleischbällchen gehen.

Vogelmilch steht auf der Liste :)

Da wären (für mich) Sarmale, knusprige Snacks, Hähnchenerbsen mit Hühnchen, Hähnchenlake mit Polenta. Und zum Nachtisch: Reis mit Milch, Grieß mit Milch, Käse oder Kürbiskuchen. Ich hoffe, die Ideen sind nützlich :) Und wie wäre es mit einem Tag für Fische? :)

Gebratene Frikadellensuppe mit Sauerkrautsaft :)
Geschlagene Bohnen mit Fleisch oder hausgemachten Würstchen in Schmalz gebraten plus Essiggurken
Kuchen mit Kohl, Zwiebeln oder Käse (von klassischem Brotteig, in einem größeren Blech gebacken oder kleinere Kuchen einzeln gebacken, meine Großmutter nannte sie Küsse :)
Pilzeintopf (gut, duftend, Waldpilze)
Süßes Brot
Gefüllte Paprikasuppe oder gefüllte Paprika in Tomatensauce
Balmos, Polenta Bulz mit Balgkäse :)

Wehe meinem Kopf für die Cholesterin-Sachen, die ich hier aufgelistet habe, was ich damit machen soll, ich verbinde damit nach Hause zu gehen, zu meiner Mutter oder Großmutter, es ist klar, dass wir Siebenbürger sind. Wie auch immer, da es Winter ist, habe ich noch mehr Wintergerichte aufgelistet. Im Sommer esse ich Salatsuppe, grüne Bohnensuppe & #8230

hast du ein gutes salatsuppenrezept? :)

Ich mache es wie folgt, für einen Topf mit etwa vier Litern Suppe: zwei Salatköpfe, wenn die Köpfe groß sind, wenn nicht drei & # 8211 die Idee ist, viel Salat zu haben, 4-5 Knoblauchzehen, 2 -3 Esslöffel Öl, ca. zwei Liter Wasser, zwei Eier, ca. 4-500 ml süße Milch, ca. 5-600 ml geschlagene Milch oder mehr Flüssigjoghurt, ca. 200 ml saure Sahne. Ich habe den Knoblauch etwa eine Minute in Öl eingeweicht, die Salatblätter dazugegeben und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Wasser hinzufügen, weitere 10 Minuten köcheln lassen, salzen, Hitze ausschalten und etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die süße Milch, die geschlagene Milch, die Eier und die Sahne verrühren und die Suppe damit glatt streichen. Wenn es sauer sein muss, fügen Sie ein paar Tropfen Zitrone oder Essig hinzu.
Es kann mit Molke statt mit Wasser zubereitet werden, Sie können auch zu Beginn etwas geräucherten Speck mit Knoblauch härten, also nach Ihren Wünschen. Auf jeden Fall ist es wirklich wichtig, einen guten Salat zu haben, zart, jung und qualitativ hochwertige Milchprodukte, dh geschlagene Milch und echte Sahne. Wir essen es mit verschiedenen Sachen daneben: gekneteter Schafskäse, Polenta oder selbstgebackenes Brot, Rührei

Ich habe ein ausgezeichnetes Rezept für eine Salatsuppe mit Karotten und etwas geräuchertem Speck. Wenn Sie möchten, sprechen wir über seine Entwicklung

Aoleau wie mein Appetit auf Essen zu Hause ist :)

Saure Gemüsesuppe mit Borschtsch und Sauerrahm mit Sauerrahm, Sauerkraut mit Räucherstäbchen (Ciolan, Scarita, Räucherrippchen) und zum Nachtisch leckere Croissants mit Walnuss-Marmelade-Füllung / Marmelade oder süßer Käsekuchen

Es dauert nicht lange und das Fasten beginnt, Süßes und Fastenoptionen:

1. Bohnen mit Sauerkraut eingerieben oder Sauerkraut nur mit Öl, + Bratwurst
2. niedrige Bohnen
3. Bohnensuppe mit Rantas, rote Zwiebeln mit Öl und Essig
4. Kartoffeleintopf
5. Kartoffelsuppe
6. Töpfe
7. Orientalischer Salat
8. Paprika mit Mehlklößen
9. Hühnchen mit Sauerrahm und Dill
10. Gebackene Pasteten mit Sauerkraut oder Pflaumen oder Käse oder Käse- oder Apfelspiralen
11. Kuchen mit Blättern mit Bienenhonig

Man sieht, dass ich Rumänien vermisse :)

Aber jetzt bevorzuge ich gekochtes Fleisch mit Gemüse und gepresster Zitrone :D

es ist fett wenn man es alleine isst :)

Als ich klein war, während des langen Winters, bereitete meine Mutter jeden Dienstag ein für das rumänisch-ungarische Grenzgebiet typisches Gericht zu: die Parade mit den Praktika, also eine dickere Tomatensuppe, in die sie einige Wurststücke wirft Haus und ein paar Eier. Essen Sie mit im Ofen gebräunten Brotstücken (Croutons). Super lecker.

1. Bohnensuppe / Suppe mit Zwiebelsalat
2. Almosen vom Schwein mit Polenta und Sauerkrautsalat
3. Gris Pudding (evtl. mit Hüttenkäse) mit Kirschmarmelade

Ich verbinde das Hühnchen-Paprika immer mit Knödel mit meiner Mutter oder Großmutter. grüne Bohnensuppe (oder Suppe.) mit etwas Zucker zubereitet, so hat es meine ungarische Großmutter gekocht - seit sie gegangen ist, konnte ich diesen einzigartigen Geschmack nicht mehr nachstellen!
Nudeln mit Walnüssen oder Mohn, oder sogar mit geriebenen, gehärteten Äpfeln, unserem Lieblingsfasten, Kinder.
heiße Polenta mit kalter Milch aus dem Kühlschrank – Abends, wenn Mama oder Oma keine Zeit hatten.
Kohlpastete, Balgkäse oder gehärtete Zwiebel & # 8230 im Herd gebacken.
friganele & # 8230.oder Brot in Ei. mit süßen Erbsen oder Karotten. ein Wunder!
es wäre, aber ich vermisste es und ein Verlangen!

heisse polenta mit kalter milch & #8211 mal zurück, traum!

1.Tomatensuppe (hausgemachte Brühe) mit Grießknödel.
2. Bohnen & #8222frecated & #8221mit geräucherten Würstchen und Röstzwiebeln mit Ofenkartoffeln mit geräuchertem Schweinefilet aus der gefetteten Garnitur.
3. Reis mit Milch und Zimt: Donuts mit Marmelade.

ja, Pflaumenknödel. und Kartoffelpüree, Tomatensauce und Fleischbällchen.
ps: hast du das bild mit den kuchen auch verlinkt? sehen toll aus. Ich gehe nie herum. das heißt, einer von 10, 20! Ich meine nie :)

Sehr schön. Ich habe sie alle aufgeschrieben :).

Kartoffelsuppe mit Fleisch aus dem Glas (oder Garnitur), weiß, ohne Tomatensauce und ungesüßt, so kommt sie heraus, süß und mit einem rauchigen Geschmack & # 8230.
Kraut gewürzt mit Jumari und zum Nachtisch eindeutig Croissants mit Marmelade und Walnüssen (mit Teig mit Borschtsch und Schmalz).

Kartoffelsuppe mit Estragon, super fluffige Donuts mit roter Traubenschale, Zwetschgenknödel, Hähnchenpaprika, Salatsuppe, Hühnersuppe mit Nudeln von Oma, von Hand geschnitten (ich verstehe nicht, wenn ich denke, wie er das so dünn gemacht hat ), geräucherte Schinkennudeln in Milch, gekocht zu Ostern (seit dem Tod meiner Großeltern habe ich keinen so guten Schinken mehr gegessen), geräucherte und getrocknete Würste in der Speisekammer (wir waren Kinder und haben uns davon getrennt, sie nackt gegessen), Vogel Milch - und jetzt kann ich noch die Vanille aus dem Taschentuch meiner Oma riechen, als sie uns mit dem Frühlingszwiebelomelett umarmte, dieselbe grüne Bohnensuppe wie die von Andrea beschriebene, meine Oma ist auch die ungarische Ofenkartoffel mit Butter oder mit Milch Joghurt mit Karamell - statt Kakao mit Milch, der einfache Kuchen, mit nichts drin - Foszlos Kalacs nannte seine Großmutter, Kuchen, wie ich ihn seit dem Tod meiner Großmutter nicht mehr gegessen habe, aus schneeweißem Mehl, von meinem Großvater aus der Mühle. Ich schwöre, ich fühle den Geschmack von all dem, obwohl ich seit vielen Jahren nicht mehr viel gegessen habe, ich höre die Stimme meiner Großmutter, ich sehe meinen Großvater, groß, & # 8222 getrieben von meiner kleinen und zerbrechlichen Großmutter, ich höre meine Mutter lachen & # 8221 8230

Ohrensuppe, hergestellt aus einer Teigdecke und in Form von Ohren an den Fingern gesponnen. Sauer mit Sauer.
Iesnita auf Sauerrahm & # 8211 geschlagenen Eiern, mit Sauerrahm und Wasser mit Mehl, das aus der Polenta abläuft.
Auberginensalat
Spinat mit Sauerrahm, Brennnesseln mit Mujdei
Hühnchen mit Sauerrahm, Polenta und Mujdei

Du hast mich mit dem Bild getötet, das mit einer Scheibe Brot und Mark ist und Gewürze dann hat er alles auf einem großen Tablett herausgenommen und wir haben es mit Meerrettich, Mayonnaise und einer Sauce mit Mayonnaise und Senf gegessen, und für die Kleinen hat mein Großvater es auf das Brot gestrichen und Knoblauch mit Zwiebeln gegeben, es war eine reichhaltigere Version vom Bruststück

Was das Essen angeht, vermisse ich Quittenessen mit verbrannter Zuckersauce, Brennnesseln mit Fleischkonserven Knoblauch, Trommelstöcke und Würstchen, mit Reis gefüllte Pfefferkörner, die in Tomatensauce gekocht werden, hier werden sie hergestellt, aber Paprika sind klein und bitter und werden in der Suppe hergestellt aus kochendes Fleisch, wie Zucchini und eine Art Kohlrouladen in Kohlblättern, alles mit Reis, ich habe die Pasteten meiner Großmutter und Mutter gegessen, ich habe ein paar Kuchen mit Maisbrei und Teigkrapfen gegessen, den Topf, den meine Mutter in einer großen Pfanne gemacht hat in den Ofen, nachdem ich all das leicht angebratene Gemüse darin gesammelt habe, aber auch Rindfleisch, weil es nicht übrig blieb, um eine Witwe zu hinterlassen, Knödel mit Pflaumen und Bauchsuppe, in die meine Mutter eine Handvoll Reis wirft und auf den Teller ein wenig grüne Lärche wirft und Schmalz auf Brot mit Knoblauch, den ich heimlich essen musste, weil sie mich nicht verlassen haben. Ich vermisse auch alles Ich vermisse unser grünes und kühles Land mit gutem Wasser, aber auf jeden Fall danke, dass Sie uns zum Gedenken an die Verstorbenen wachgerüttelt haben, uns weitere Ideen und Ratschläge geben, die willkommen sind

Ich glaube, es ist Jahre her, dass ich Julfa-Kuchen mit Hanfsamen gegessen habe! Wenn Sie so etwas tun, überquere ich den Kontinent und komme am Mittwochabend nach Cluj. Obwohl ich mich mit ein paar mit Hüttenkäse gekochten Knödeln begnügen würde!

Mehr Essen, etwas Essen, ich hätte etwas:
& # 8211 Eiersuppe, Vartoasa pur mit Sauerrahm, Bohnensuppe mit geräuchertem Ciolan, Kartoffelsuppe (Papricas) wie meine Mutter sagte mit geräuchertem Fleisch, Gemüsesuppe mit geräucherten Würstchen
& # 8211 Kohl mit Fleisch, Kohl aus Cluj, niedrige Bohnen mit Würstchen oder geräucherter Ciolan, Sarmale, in dem mein Vater gerne fettige Fleischstücke vom Schweinekapitän fand, Pilaw mit Geflügel (zum Wechseln vom Schwein) und Fleisch vom Tuch, besonders einfach gebratene Rippchen, dazu Würstchen
-Vorträge, Pasteten, Nudeln mit Mohn oder Walnüssen

Auf jeden Fall hausgemachte Hühnernudelsuppe. Kirschsaft. Parade-Zama mit Würstchen. Makkaroni mit Grau. Hausgemachte Cremes (einschließlich Blätter). Geräucherte und getrocknete Würste. Rollen Sie die Schnur mit Walnüssen, Mohn oder Süßkäse.
Frisch gefangener Fisch von Cris (Barbe, Rein, Barsch, vielleicht sogar Hecht, einmal sogar ein Aal :), durch Mehl gegeben, etwas salzig und sogar noch am selben Tag gebraten & #8211 davon habe ich schon lange nicht mehr gegessen Zeit und ich glaube, ich gehöre zu den besten Fischen, die ich je gegessen habe. Keine Kartoffeln, keine Polenta, keine Mujdei, nur Fisch mit Brot oder in meinem Fall nein, weil ich kein Brot mochte, aß ich erst mit vier Jahren überhaupt kein Brot.

Hmmmm! lecker
Ich koche nur Hausmannskost.
Zum Beispiel habe ich am Sonntag eine Salatsuppe gemacht, einen Hühnereintopf mit Knoblauch (Ostropel) mit Polenta (Hirse), den ich mit Schnur schneide. Ich habe ein paar Pasteten (wie man in Siebenbürgen auf der Platte sagt) mit Pflaumenmarmelade gemacht. Und ich habe auf dem Holzofen gekocht, weil er mir sehr am Herzen liegt. Natürlich hat meine Mutter auf dem Herd gekocht, aber das Essen ist auf dem Herd viel schmackhafter.
Ich mache alle 2 Wochen Hühnersuppe (und nur mit Hühnern, die im Hof ​​aufgezogen werden). Den Pilzeintopf mache ich etwa einmal im Monat (Pilze aus dem Wald mit der Hand gepflückt). Saure Gemüsesuppe mit Kohlsaft habe ich letzte Woche gemacht. Und ich mache viele der oben genannten Rezepte.
Ich mag es nicht, alle Arten von Essen zu erleben, von denen ich sicher bin, dass ich sie nicht anfassen werde.
Warum ich es vermisse: Vogelmilch- und Kakaokuchen.

Nach all den oben genannten komme ich mit dem Zusatz, dass für meine Großmutter hausgemachte Nudelsuppe in zweierlei Hinsicht mit Sarmale & # 8230. ) mit Käse oder Kuchen in der Pfanne, mit Äpfeln bzw im Ofen im Hof, hausgemachtes Brot, hausgemachte Knödel mit Süßkäse, Knödel mit Pflaumen & #8230Sticks mit Kartoffelpüree und Tomatensauce & #8230

Ich denke, das sind die Gerichte, die ich so schnell wie möglich zubereiten werde:
& # 8211 Kirschsuppe (mit oder ohne Fleisch)
& # 8211 Tafelspitz mit Fruchtsauce und Kartoffelpüree
& #8211 Teigtaschen mit hausgemachter Pflaumenmarmelade
& # 8211 gefüllte Paprikasuppe
& # 8211 Räucherbohnensuppe
Alle sechs, zusätzlich zu vielen von den anderen aufgelisteten, gehe ich nach Hause zu meiner Mutter.

Adi, ich habe auch ein paar Ideen
& # 8211 Polenta mit heißem Käse gepaart mit einer kalten Salatsuppe & # 8230
-Details Montagmorgen von Tante Mera zum Kamin.
Was sagst du?

Was mir jetzt einfällt sind:
& # 8211 Kerzen (Lügen)
& # 8211 Kohl (gefüllt mit Kuhkäse, Spinat, Dill und Frühlingszwiebelschwänzen) & # 8230..wie meine Mutter (gut) macht es keiner
& # 8211 Spule mit Walnuss- oder Mohnsamen in einer dicken Schicht
& # 8211 gegrilltes Hähnchen (ich bin mir bei dem Namen nicht sicher) - es ist Hühnereintopf aus Zwiebeln, Paprika (wenn wir haben) gehärtet und dann das Hühnchen und Paprika und Wasser, Salz, Pfeffer und zum Schluss Petersilie mit Püree oder Knödel serviert oder gebrochen & # 8230
& #8211 Brot mit Schmalz und Tomaten oder Zwiebeln und etwas Salz
& # 8211 feine Venusmuscheln (bäuerliche Kartoffeln aber püriert wie Püree) mit Räucherschinken und roter Zwiebel oder Frühlingszwiebel oder Rettich
& #8211 Hit, geriebener Zwiebelsalat & #8230 Ich habe es bisher nicht geschafft so Mami
& # 8211 Eiersuppe (dh Kreuzkümmel, in den Eier geworfen und dann mit Sauerrahm geschlagen werden)
& #8211 Nudeln mit Milch
& # 8211 Toast mit Knoblauch eingerieben und mit Öl bestreut (frisch zubereitet)
& # 8211 Pancove (Donuts) mit vielen Walnüssen
& # 8211 Gebrochene Eierknödel mit Hühnereintopf oben = KÖSTLICH
& # 8211 Erbsensuppe mit Hühnchen, Wurzel und zerbrochenen Eierknödeln
& # 8211 Blumenkohlsuppe mit zerbrochenen Eierknödel
& # 8211 Gebackenes Hähnchen und Kartoffeln in Schmalz
& #8211 Kirsch-Walnuss-Kuchen
& # 8211 Apfelkuchen & #8211 Schmalzbleche (sehr zart) dazwischen gepresste Äpfel mit Zimt, Zucker vermischt
& # 8211 Cremes
& #8211 Speck mit auf dem Herd gebackenem Brot und mit Zwiebeln, die leicht im Frost gefangen sind
& # 8211 Mosocoarne (eine Art Käsekuchen) gefüllt mit geriebenen Äpfeln
& #8211 Nudeln mit süßem Kohl
& # 8211 Kartoffelpasteten, Süßkohl, Hüttenkäse mit Dill gemischt
& # 8211 die Flasche aufsetzen

Gebrannte Zuckercreme, Kuchen mit Scheiße und Rosinen, Honigkuchen, Apfelkuchen, Hühner-Ostropel, gefüllte Zucchini

frateeeeeeeee & # 8230..meine Großmutter hat mir Friganele aus in Milch eingeweichten Brotscheiben gemacht, die durch Ei gegeben und gebraten wurden, und danach hat sie Zucker darauf gelegt und wir essen sie heiß & # 8230 & # 8230 & # 8230.sagen wenn du hast auch gegessen

Ioi, wie gut das alles aussieht! Besonders die Pasteten scheinen typisch aus Codrenesti zu sein, wie die aus Baia Mare, sind die irgendwie mit Leurda oder irre ich mich? Und Toast sieht einladend aus (Tropfbrot soll in meiner Gegend sein).
Mein beruhigendes Essen ist geräuchertes Speckomelett mit Frühlingszwiebeln, Pilzen oder Schwämmen, die je nach Saison aus Omas Hof geerntet werden, und das alles mit einer dampfenden Polenta. Oder Pilzeintopf mit Polenta & # 8230 Wahre Erleichterung!


Video: Alligatoah Wie Zuhause Official Video