at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Ma-Po Tofu mit Tomaten

Ma-Po Tofu mit Tomaten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ma-po-Tofu, das klassische Sichuan-Gericht aus gekochtem Tofu und Schweinehackfleisch, ist intensiv würzig und sehr schnell zuzubereiten. Denken Sie daran, dass die Zubereitung und Zubereitung des Gerichts nur 20 Minuten dauert. Beginnen Sie also zuerst mit Reis oder Nudeln.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Erdnuss- oder Pflanzenöl
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1 Esslöffel gehackter Ingwer
  • ¼ Teelöffel rote Chiliflocken oder nach Geschmack
  • 4 Unzen gemahlenes Schweinefleisch
  • ½ Tasse gehackte Frühlingszwiebeln
  • 2 Tassen gehackte Tomaten (Dosen sind in Ordnung, lassen Sie einfach den Saft ab)
  • 12 Unzen fester Seidentofu, in kleine Würfel geschnitten
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • Salz
  • Gehackter frischer Koriander zum Garnieren

Richtungen

Gib das Öl in eine große, tiefe Pfanne bei mittlerer Hitze. Wenn es heiß ist, fügen Sie Knoblauch, Ingwer und Chiliflocken hinzu und kochen Sie, bis sie anfangen zu brutzeln, weniger als eine Minute. Fügen Sie das Schweinefleisch hinzu und rühren Sie um, um es aufzubrechen; 3–5 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen, bis er den größten Teil seiner rosa Farbe verliert und knusprig wird.

Frühlingszwiebeln, Tomaten und Brühe hinzufügen. Kochen Sie ein oder zwei Minuten lang und kratzen Sie den Boden der Pfanne mit einem Holzlöffel ab, um alle braunen Fleischstücke zu lösen. Fügen Sie den Tofu hinzu und kochen Sie ihn unter ein- oder zweimaligem Rühren, bis der Tofu durchgeheizt ist, etwa 2 Minuten.

Sojasauce einrühren; abschmecken und nach Belieben mit Salz und weiteren roten Chiliflocken würzen. Mit Koriander garnieren und servieren.


Authentischer Mapo-Tofu (麻婆豆腐)

Ein einfaches Mapo-Tofu-Rezept, das den authentischen Geschmack Chinas erzeugt.

Mapo-Tofu (, ma po dou fu) ist eines der beliebtesten klassischen Sichuan-Gerichte. Es hat einen würzigen, scharfen und appetitlichen Geschmack, der perfekt zu gedämpftem Reis passt.

Ich liebe es, Mapo-Tofu für ein schnelles Mittag- oder Abendessen zu kochen. Manchmal verdoppele ich Fleisch und Soße, so dass es für zwei Personen als Ein-Gericht reicht. Ich füge am Ende des Schmorens auch gerne eine Handvoll Gemüse (Senf oder Spinat) hinzu, um eine nahrhaftere und ausgewogenere Mahlzeit zu erhalten. Ich ersetze oft das Schweinehackfleisch (das in der authentischen Version verwendet wird) durch Truthahnhack, um Kalorien zu sparen.

Für spezielle Diäten können Sie ihn weniger scharf machen und den Reis weglassen, damit er paläofreundlich ist. Sie können es auch zu einem veganen Gericht machen, indem Sie das Fleisch durch Pilze ersetzen.

Ja, Mapo-Tofu ist so ein vielseitiges Gericht!

Ich teile unten mein grundlegendes Mapo-Tofu-Rezept. Es erzeugt den sehr authentischen Geschmack, den Sie in einem Restaurant in China bekommen würden. Basierend auf diesem Rezept können Sie das Gericht jedoch ganz einfach nach Ihren Wünschen drehen.


Rezepte

Hier ist ein Rezept für Mapo-Tofu (麻婆豆腐) voller Geschmack und Nährstoffe. Für diejenigen, die es noch nie gegessen haben, ist Mapo-Tofu ein chinesisches Sichuan-Gericht aus weichem Tofu, der in einer scharfen Bohnen-Chili-Öl-Sauce gedünstet wird.

Mapo-Tofu ist ein herausforderndes Gericht für eine gesunde Verjüngungskur. Es ist ein absoluter Klassiker innerhalb und außerhalb Chinas, eingebettet in die Erinnerungen vieler Menschen, vielleicht seit ihrer Kindheit. Warum sich mit der authentischen Version eines beliebten Gerichts anlegen? Ein echter Koch aus Sichuan wird sagen, dass es beim Original nur um das Öl geht: Es ist zarter Tofu, der in feuerrotes Chiliöl getaucht ist, gewürzt mit Schweinefleisch und scharfer fermentierter Favabohnenpaste.

Sind wir gegen diese Version? Natürlich nicht! Es ist köstlich und seine Geschichte verdient unseren Respekt. Aber bedeutet das, dass wir gezwungen sind, bei „authentisch“ zu bleiben? Unten sind drei Versionen von Mapo-Tofu aus China. Es ist schwer zu sagen, was richtig ist, aber ich denke, es zeigt, dass es nicht eine Antwort gibt.

Wenn wir uns die Lizenz geben, das Rezept zu überarbeiten, wie es Köche in und aus China tun, dann kommen wir zu dem, worum es bei Kaixin Cooking geht: den Kerngeschmack der traditionellen chinesischen Küche zu bewahren und gleichzeitig Ernährung und Gesundheit zu fördern.

Für dieses Rezept behalten wir zwei Hauptzutaten: Sichuan Pixian Doubanjiang (eine scharf fermentierte Chilipaste aus Favabohnen) und Sichuan Pfefferkörner (ein betäubendes, prickelndes Gewürz). Obwohl diese beiden Zutaten keine gewöhnlichen Haushaltsgewürze sind, bilden sie ein einzigartiges betäubendes Gewürz (auch in vielen anderen köstlichen Sichuan-Rezepten zu finden), daher empfehle ich dringend, den zusätzlichen Schritt zu unternehmen, um sie zu erhalten.

Zum Originalrezept fügen wir Pilze, Zwiebeln und Tomaten hinzu, um den Geschmack und die Ernährung zu verbessern, und ersetzen etwas Öl und Schweinefleisch durch gesünderes Fett aus Walnüssen. Ich denke, Sie werden das Ergebnis lieben!


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (16 Unzen) Päckchen weicher Tofu, in 1/3-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 1 EL Wasser oder nach Bedarf
  • 6 ½ Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 Frühlingszwiebeln, grob gehackt
  • 1 (3/4 Zoll dick) Scheibe frischer Ingwer, gehackt
  • 2 Teelöffel Sichuan-Pfefferkörner
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 5 Unzen gemahlenes Schweinefleisch
  • 1 Esslöffel Doubanjiang (scharfe Saubohnenpaste)
  • 2 Teelöffel Reiswein
  • 1 Teelöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel Salz oder nach Geschmack

Tofu in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser bedecken. 1 Minute abtropfen lassen.

Mischen Sie Wasser und Maisstärke in einer Schüssel zu einer flüssigen Paste.

Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Koche und rühre Frühlingszwiebeln, Ingwer, Pfefferkörner und Knoblauch, bis sie duften, etwa 1 Minute. Schweinehackfleisch, Doubanjiang-Paste, Reiswein und Sojasauce einrühren, dabei häufig umrühren, bis das Schweinefleisch etwa 5 Minuten gebräunt ist.

Abgetropften Tofu in den Wok oder die Pfanne rühren. Kochen und rühren, bis sie mit Sauce überzogen sind, etwa 2 Minuten. Mit Salz. Gießen Sie die Maisstärkepaste ein und mischen Sie alles gut, bis die Sauce eindickt, etwa 1 Minute.


Die Geschichte von Mapo Tofu

Im Jahr 1862 begannen die Besitzer des Chen Xingsheng Eating House 陳興盛飯舖, einem kleinen Tante-Emma-Laden, mit ihrem köstlichen Tofu- und Schweinefleischgericht zu experimentieren.

Die Familie Chen wusste nicht, dass sie sich bald einen Namen machen und schnell zu einem der beliebtesten Restaurants von Chengdu werden würden.

Das "mapo" in Mapo Tofu bezieht sich auf Mrs. Chen, eine ältere Frau mit holpriger, von Kratern übersäter Haut.

Obwohl ein unglücklicher Spitzname, wurde Frau Chen zu einer lokalen Legende, bekannt als Chen Mapo.

Sie und ihre Familie nahmen den Namen schließlich an. Jahrzehnte später haben sie ihr Restaurant offiziell in Chen Mapo Tofu Restaurant umbenannt 陳麻婆豆腐.

Im Jahr 2011 erklärte die UNESCO Chengdu zur "Stadt der Gastronomie", die für ihre raffinierte kulinarische Größe gefeiert wird.

Unter den vielen unglaublichen Aromen und Gerichten, die Sie in Sichuan finden können, gehört Mapo Tofu zu den besten.

Das Vermächtnis von Mrs. Chen' ist unbestreitbar und inspiriert Generationen von Köchen, auf ihrem Rezept aufzubauen.

Wenn Sie sich jemals in Chengdu befinden, ist das Chen Mapo Tofu Restaurant auch nach über 150 Jahren immer noch geöffnet.

In der Zwischenzeit kannst du dir zu Hause deinen eigenen leckeren Mapo-Tofu zubereiten!


Real-Deal-Mapo-Tofu-Rezept

In vielen Teilen der Welt ist Tofu eine stark missverstandene Zutat, die als blasse Fleischimitation verleumdet wird, kein Wunder, dass so viele Leute die Nase rümpfen.

Nun, ich bin hier, um die Sache richtigzustellen: Tofu ist nachdrücklich nicht ein Fleischersatz. Es ist eine eigenständige Zutat und eine köstliche dazu. Tatsächlich wird es in vielen traditionellen chinesischen und japanischen Gerichten zusammen mit Fleisch in einem einzigen Gericht zubereitet. Ich bin mit der süß-salzigen, fleischlastigen Version von Mapo-Tofu aufgewachsen, die meine Mutter für uns zubereitet hat, manchmal mit ihren eigenen Gewürzen, aber oft auch einfach aus einer Packung zusammengeworfen. In Kombination mit ihren handgemachten Rinderknödeln war es mit Abstand mein Lieblingsessen.

Seitdem habe ich überall Mapo-Tofu gegessen, von chinesischen Imbissbuden in Manhattan bis hin zu echten Sichuan-Restaurants in Hongkong. Aber das Beste, was ich je gegessen habe, war im Fuloon, einem Sichuan-Restaurant im Bostoner Vorort Malden, dessen Küchenchef Zhang Wenxue ein direkter Exporteur aus Sichuan ist, der seine Woks und sein Können mitbringt. (Er macht auch das beste gedämpfte Rindfleisch in Chiliöl und Sichuan-Wantons überhaupt.)

Mapo-Tofu, ein traditionelles Sichuan-Gericht, wird aus gekochtem, mittelfestem Seidentofu hergestellt, der mit fermentierter Bohnenpaste, Rindfleisch, viel glühendem geröstetem Chiliöl und einer Handvoll Sichuan-Pfefferkörner aromatisiert ist. Wenn es richtig gemacht wird, wird das Gericht mit einer dicken Schicht aus heißem Chiliöl bedeckt, die seine Oberfläche bedeckt und den Inhalt darunter im doppelten Sinne des Wortes heiß hält. Es ist eine großartige Darstellung von málà oder heißem und betäubendem Geschmack.

Chefkoch Zhang sagt, dass das Geheimnis darin besteht, Aromen zu überlagern. Er beginnt damit, dass er sein Speiseöl mit Sichuan-Pfefferkörnern aufgießt und beendet das Gericht, indem er mehr von den gerösteten und gemahlenen Pfefferkörnern darüber streut. Das Ergebnis ist eine intensive, seelenbefriedigende Kost.

Es ist gefährlich süchtig machendes Zeug. Gerade als Ihr Mund von der Chili-Hitze spontan zu verbrennen scheint, setzen die Sichuan-Paprikaschoten ein und betäuben ihn wieder zu beruhigender Ruhe, sodass Sie einen weiteren Bissen nehmen und den ganzen Prozess von vorne beginnen können. Ich gehe durch Schüsseln wie ein Teufel.

Ich habe mit Chefkoch Zhang einen Ausflug in die Küche gemacht, um genau zu sehen, wie er es macht. Sobald Sie den grundlegenden Dreh des Wok-Kochens gelernt haben, ist das Gericht bemerkenswert schnell fertig – fünf Minuten und Sie sind fertig.


7 köstliche Rezepte, die Sie auf Tofu süchtig machen (wirklich!)

Wenn Fleischesser das Wort Tofu hören, denken viele: „Tof-ewww“. (Sehen Sie, was ich da gemacht habe? Ich drehe mich durch.) Aber komm schon, Leute! Sogar die fleischliebende Kette Chipotle nimmt das proteinreiche Sojaprodukt an – es ist also wahrscheinlich an der Zeit, dass Sie an Bord springen.

Ich gebe es als Erster zu, Tofu sieht direkt aus der Verpackung nicht so gut aus (oder schmeckt sehr gut). Tatsächlich schmeckt es nach nichts – absolut nichts. Aber dieser super milde Anfangsgeschmack ist genau das, was Tofu so großartig macht, dass es keinen eigenen Geschmack hat, sodass er leicht jeden Geschmack Ihrer Wahl aufnimmt. In soja-frecher Stimmung? Kein Problem. Mehr Lust auf Pesto? Tofu schmeckt da auch super. Es ist wohl das vielseitigste Lebensmittel, das es gibt. (Kannst du sagen, wie sehr ich Tofu liebe?)

Das preiswerte Produkt, das in so ziemlich jedem Lebensmittelgeschäft erhältlich ist, ist in der Regel ein Grundnahrungsmittel in der vegetarischen Ernährung. Aber es gibt keinen Grund, warum Fleischesser es nicht auch annehmen sollten. Tatsächlich liefert Tofu gute Dosen an Eisen und Kalzium und ist kalorienarm, um zu booten. Nun, das ist etwas, was man definitiv nicht über ein Stück Steak sagen kann.

Hier sind ein paar Rezepte, um Ihre Tofu-Besessenheit ins Rollen zu bringen. Und wenn Sie bereits ein Tofu-Liebhaber sind, sollten diese genau das Richtige für Sie sein.

Diese veganen und glutenfreien, von Fisch inspirierten Tacos sind ein leichtes und erfrischendes Gericht, das für den letzten Grillabend des Jahres geeignet ist. (Denn mal ehrlich zu uns selbst, bald wird es ein bisschen zu kühl zum Grillen.) Abgerundet werden diese leckeren Tacos mit einem Rotkohlsalat und einer Avocado-Cashew-„Sahne“-Sauce. Wenn diese Beläge Ihr Boot nicht schwimmen lassen, können Sie es gerne mischen: Probieren Sie eine Mango-Poblano-Salsa oder einen Avocado-Pico de Gallo.

Dieses asiatisch inspirierte Gericht mit in Sojasauce marinierten Tofu-Steaks, die über sautiertem Pak Choy serviert werden, wird selbst die eingefleischtesten Fleischliebhaber zufriedenstellen. Bonus: Sie müssen nur 20 Minuten in der Küche verbringen!

Geständnis: Dies ist ein Gericht, das ich in den letzten drei Jahren mindestens einmal pro Woche zubereite, und ich habe es noch nicht satt. Ernsthaft, es ist das gut. Außerdem sind alle Zutaten Dinge, die Sie wahrscheinlich bereits in Ihrem Kühlschrank oder Ihrer Speisekammer haben: Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Paprika, Bohnen. Außerdem ist dieses Gericht eine großartige, kostengünstige Möglichkeit, eine Menge zu erfreuen. Wenn Sie sich also Gedanken darüber gemacht haben, wie Sie die Horden von Verwandten, die über die Feiertage kommen, ernähren werden, können Sie jetzt aufhören.

Dieses clevere Spiel mit dem Deli-Favoriten ersetzt den die Arterien verstopfenden Speck durch den herzgesünderen gebackenen Tofu mit Senf und Soja. Abgerundet mit einer cremigen Adobo-Mayonnaise (oder Veganaise, wenn Sie eine milchfreie Version bevorzugen), wird dieses Sandwich sicher zu einem Grundnahrungsmittel in der Lunchbox.

Die Temperatur sinkt und wenn der Winter kommt, gibt es nichts Beruhigenderes als eine warme Suppe. Diese vegane Variante des chinesischen Restaurant-Grundnahrungsmittels wird Sie sicher aufwärmen und dich auffüllen. Vollgepackt mit Tofu und Pilzen wäre dies ein großartiges Mittagsgericht oder ein schönes leichtes Abendessen. Du könntest sogar etwas vitaminreiche Algen hineinwerfen, um ein wenig mehr Schwung zu verleihen.

Dies könnte das einfachste Abendessen sein, das Sie je gemacht haben. Ernsthaft. Alles, was Sie tun müssen, ist, den geschnittenen Tofu in Ihrer Lieblings-Barbecue-Sauce zu marinieren (ich war in letzter Zeit total besessen von Rocklands Chipotle Hot Sauce) und dann etwa zehn Minuten grillen. SO einfach, oder? Sie können dies mit Quinoa für ein proteinreiches Abendessen kombinieren oder den traditionelleren Weg gehen und Ihren BBQ-Tofu zusammen mit gegrilltem Mais und Mac n’ Cheese servieren. Yum!

Der Geruch von indischem Essen allein ist genug, um mich jeden Abend kochen zu lassen. Wenn Diptyque zum Beispiel eine Kerze namens „Dein indisches Lieblingsrestaurant“ herstellen würde, würde sie mir gehören und ich würde sie den ganzen Tag, jeden Tag, brennen. Aber genug vom Geruch. Dieses Tikka Masala auf Tomatenbasis mit Tofu und Gemüse bietet die perfekte Balance zwischen würzig und cremig. Es ist nicht nur das perfekte Kaltwetter-Komfort-Essen, sondern sorgt auch für tolle Reste.


Mapo Tofu

IN SALZWASSER KOCHEN SIE DEN TOFU, ACHTEN SIE AUF, DIE WÜRFEL NICHT ZU BRECHEN. DAS SALZWASSER HILFT DEN GESCHMACK DES TOFU UND DER PACHIERPROZESS HILFT DEM TOFU, SEINE STRUKTUR ZU BEHALTEN.

IN EINEM WOK ODER EINEM GROSSEN TOPF DAS ÖL AUF HOHER HITZE ERHITZEN. GEHACKTES RINDFLEISCHFETT HINZUFÜGEN UND ZU GOLDEN BROWN KOCHEN. PFEFFERPULVER HINZUFÜGEN, UMrühren, DANN SOFORT TOMATENPASTE HINZUFÜGEN. GAREN, BIS DAS ÖL EINE TIEFROTE FARBE WIRD UND DIE TOMATENPASTE BEGINNT LEICHT, ABER NICHT BRAUN. DOUBANJIANG HINZUFÜGEN, UNTERNEHMEN, DANN INGWER UND KNOBLAUCH HINZUFÜGEN. VERBINDEN SIE SCHWEINEFLEISCH UND KOCHEN SIE ZU MITTLERE SELTENE KÖRPERKEIT, HINZUFÜGEN SIE 3 TASSEN HÜHNERBESTAND, WÜRZEN SIE MIT PILZPULVER, SALZ UND ZUCKER. ZUM KOCHEN BRINGEN, GESCHMACK ZUM Würzen. DIES SOLLTE WÜRZIG, SALZIG, LEICHT SÜSS UND UMAMI IN DIESER REIHENFOLGE SEIN. MIT MAISSTÄRKE-AUFLAUF BIS ZUR KONSISTENZ EINER LEICHTEN SOSSE DICKEN. POSCHIERTEN TOFU SIEBEN, ACHTEN SIE, DASS ES VOLLSTÄNDIG FREI VON ÜBERSCHÜSSEM WASSER IST. TOFU ZUR SAUCE HINZUFÜGEN, LEICHT UMrühren.

ABSCHLIESSEN MIT CHILI-ÖL, SICHUAN-PFEFFERÖL UND GRÜNEM SICHUAN-PFEFFERKORN, NACH GESCHMACK. Mit Ringelblumenblüten garnieren. GENIESSEN SIE MIT GEDÄMPFTEM REIS.


Vorbereitung

  1. Soße herstellen:
    1. Brühe, Bohnenpaste, Sojasauce und koscheres Salz verrühren. Beiseite legen.
    1. Tofu in einen Topf mit siedendem Wasser gleiten lassen und leicht köcheln lassen, während der Rest des Gerichts unter Rühren angebraten wird.
    1. Erhitzen Sie einen Wok oder eine große, schwere Pfanne bei starker Hitze, bis sie heiß ist, und fügen Sie 1 1/2 Esslöffel Maisöl hinzu und schwenken Sie es, um es zu beschichten. Fügen Sie Schweinefleisch hinzu und braten Sie es an, brechen Sie Klumpen auf und fügen Sie den restlichen 1/2 Esslöffel Maisöl hinzu, wenn das Fleisch klebt, bis es nicht mehr rosa ist. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und braten Sie es bei mäßiger Hitze etwa 2 Minuten lang an, bis es sehr duftet.
    1. Die reservierte Sauce umrühren, dann zum Schweinefleisch geben und zum Köcheln bringen. Tofu in einem großen Sieb abtropfen lassen und unter leichtem Rühren in die Sauce gleiten lassen.
    2. Maisstärke-Mischung umrühren und unter Rühren anbraten. Unter leichtem Rühren zum Kochen bringen und etwa 15 Sekunden kochen, bis sie dick und glänzend ist.
    3. Hitze ausschalten und mit Sesamöl, Sichuan-Pfefferkornpulver nach Geschmack und 2 Esslöffel Frühlingszwiebeln bestreuen. Ein- oder zweimal umrühren, dann mit dem restlichen Esslöffel Frühlingszwiebeln bestreut servieren.

    Kochanleitung für Mapo Tofu Rezept

    Das Hühnchen-Inventar, Maisstärke, Sojasauce und Zucker in eine kleine Schüssel geben und verrühren.

    Einen Wok oder eine große Pfanne erhitzen, bis sie heiß sind. Sesamöl, Knoblauch, Ingwer und Frühlingszwiebeln hinzufügen und mit einem Spatel unter Rühren braten, bis sie duften. Bohnen und Sichuanpfeffer dazugeben und weiterbraten.

    Fügen Sie das Schweinehack hinzu und teilen Sie es mit dem Spatel in kleine Stücke. Wenn das Schweinefleisch gekocht ist, geben Sie den Doubanjiang hinein und rühren Sie um, um sich zu verteilen. Brokkoli, Karotte, Erbsen zugeben und vermengen.

    Rühren Sie die Brühe gut um, um alles, was sich abgesetzt hat, einzuschließen, und gießen Sie es dann auf das Schweinefleisch und den Tofu.

    Garniert mit grünen Teilen der Frühlingszwiebeln, dann mit würzigem Reis, Nana, Chapatti oder Brot servieren.