at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Kartoffel-Frikadellen

Kartoffel-Frikadellen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zuerst putzen wir die Kartoffeln, schneiden sie in Würfel und bringen sie zum Kochen.

Wenn sie gekocht sind, übergeben wir sie wie Püree, fügen fein gehackte Zwiebeln und Knoblauch hinzu, wir fügen auch Ei, Salz, Paprika und Pfeffer nach Geschmack hinzu. Den Dill fein hacken und zur Fleischbällchen-Komposition geben.

Geben Sie das Öl in eine Pfanne und lassen Sie es erhitzen.

Frikadellen formen, in Mehl wälzen und in heißem Öl von beiden Seiten anbraten.

Wir nehmen sie auf einer Papierserviette heraus, um das überschüssige Öl aufzunehmen.

Guten Appetit!


Fleischbällchen fasten. Einfache Rezepte, perfekt für die Fastenzeit

Das Osterfasten ist das härteste Fasten des Jahres, aber nie unmöglich, zumal wir den Frühling vor der Tür haben, der mit viel Gemüse, Gemüse und Gewürzen einhergeht. Obwohl wir es gewohnt sind, Fleisch in die meisten Mahlzeiten des Tages einzuführen, gibt es Möglichkeiten, es zu ersetzen. Pilze, Kichererbsen, Bohnen, Kartoffeln, Reis – alle sind so beständig wie unser Lieblingsessen, aber das Fasten müssen wir vergessen. Wo, sagen Sie, können Sie die gleichen Gerichte wie im Jahr zubereiten, nur sind sie süß?

Gemüse-Frikadellen

Zutaten

  • 3 große Kartoffeln
  • 4 Zwiebeln
  • eine Knoblauchzehe
  • 300-400 Gramm Champignons
  • 1-2 Esslöffel Mehl
  • Oregano
  • Thymian
  • Pfeffer
  • Salz
  • ein Bund Dill
  • ein Bund Petersilie.

Zubereitungsart

Die Kartoffeln reiben und die Zwiebel fein hacken, dann den Knoblauch mahlen. Die Champignons hacken, dann das Grün, den Dill und die Petersilie. Geben Sie alle Zutaten in eine große Schüssel, streuen Sie alle Gewürze ein, fügen Sie zwei Esslöffel Mehl hinzu, genug, um die Zusammensetzung zu binden, und mischen Sie. Es ist vorzuziehen, von Hand zu mischen, damit Sie die Dichte der Zusammensetzung besser spüren, aber die Zutaten lassen sich viel besser miteinander kombinieren.

Kohl-Frikadellen

Zutaten

  • 500 Gramm Kohl
  • 500 Gramm Kartoffeln
  • 150 Gramm Karotten
  • 2 Esslöffel Semmelbrösel
  • eine große Zwiebel
  • ein Bund Dill
  • Salz
  • Pfeffer.

Zubereitungsart

Den Kohl sorgfältig hacken und mit etwas Salz einreiben, damit er weich wird. Kartoffeln schälen, waschen und in kaltem Wasser mit einer Prise Salz kochen. Kochen Sie sie 15 Minuten lang und geben Sie sie dann weiter. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Zwiebel fein hacken und in zwei EL Öl anbraten. Alle Zutaten mit dem gehackten Kohl, der Karotte, der gehärteten Zwiebel, dem gehackten Dill und den Semmelbröseln mischen, dann die Frikadellen formen und in heißes Öl legen.

Fleischbällchen mit Reis

Zutaten

  • 6 Kartoffeln
  • 5 Knoblauchzehen
  • ein Esslöffel Mehl
  • ein Glas Reis
  • Öl
  • eine Zwiebel
  • 20 Gramm Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer.

Zubereitungsart

Kochen Sie die Kartoffeln in der Schale und legen Sie sie nach dem Abkühlen auf die kleine Reibe. Reis waschen, kochen und nach dem Kochen abseihen. Mit den Kartoffeln mischen, den zerdrückten Knoblauch, die Zwiebel, Salz, Pfeffer und einen Esslöffel Mehl hinzufügen. Die Frikadellen formen, in Semmelbröseln wälzen, dann in der Pfanne mit gut erhitztem Öl schwenken.


Fastenkartoffeln aus Ofenkartoffeln

Zutaten

4 große Kartoffeln
eine Zwiebel
eine Karotte
Petersilie
Salz Pfeffer

Zubereitungsart

Kartoffeln waschen, kochen und schälen. Nach dem Abkühlen werden sie durch eine große Reibe geleitet. Die Zwiebel schälen und hacken, die Karotte reiben, dann alle Zutaten vermischen. Fügen Sie die Gewürze und das Grün hinzu, dann mischen Sie.

Die Frikadellen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Auf einer Seite etwa 15 Minuten ruhen lassen, dann wenden und backen, bis sie auf beiden Seiten fertig sind. Nehmen Sie sie auf einem Teller heraus und verzehren Sie sie als solche oder nach Ihren Wünschen.


Zutaten für das Rezept für frische Fischfrikadellen mit Kartoffeln:

  • 400 gr fein gehacktes Fischfilet
  • 2 gekochte Kartoffeln
  • 3 Nelken fein gehackte Frühlingszwiebeln
  • 1 sehr fein gehackte (oder geriebene) Zwiebel
  • 1 oder
  • 100 gr geriebener Käse
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 1 Bund gehackte Petersilie
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Frittieröl
  • Semmelbrösel (oder Mehl) zum Formen von Fleischbällchen


Lila oder lila Kartoffel-Frikadellen mit Balgkäse

Heute habe ich etwas Neues gewagt: ganz einfach zuzubereiten, aber lecker, gesund und gut aussehend: mit Käse gefüllte lila Kartoffel-Frikadellen.

Lila Kartoffeln sind in unserem Land ziemlich schwer zu finden, aber sie erscheinen in einigen Supermärkten, zum Beispiel in Auchan oder Kaufland. Sie schmecken sehr gut und sehen sehr interessant aus.

Für die mit Käse gefüllten lila Frikadellen benötigen wir folgende Zutaten:

  • 1,5 kg lila Kartoffeln lila Kartoffeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 150-200g Balgkäse oder Frischkäse
  • 100g Butter
  • Salz
  • Sesamsamen

Die Kartoffeln gut waschen (meistens verwende ich einen neuen Spülschwamm) und in Salzwasser und Knoblauchzehen kochen.

Während die Kartoffeln kochen, die Käsebällchen vorbereiten.

Nachdem die Kartoffeln gekocht sind, lassen Sie sie etwas abkühlen, dann schälen Sie sie, geben Sie die Butter hinzu und mahlen Sie sie mit einer Gabel.

Mit Salz abschmecken und gut mischen.

Einen Esslöffel Püree in die Handfläche geben, eine Käsekugel dazugeben und mit den Handflächen zu einer runden Frikadelle formen.

Und so weiter, bis wir die ganze Komposition fertig haben. Die Kugeln werden von Sesamsamen gegeben und der Kontrast von Weiß und Lila ist effektiv.

Legen Sie sie auf einen Teller und stellen Sie sie zum Abkühlen in den Kühlschrank, danach können sie zu allem serviert werden, was Sie möchten: zu gebratenem Fleisch, zu Salat oder auf einem Teller mit Vorspeisen.


Kartoffel-Frikadellen sind nicht schlechter als Frikadellen!

Wir bereiten das Mittagessen für die ganze Familie zu - die Kartoffel-Frikadellen. Sie sind so zart, wie eine Wolke! Finden Sie heraus, wie Sie die leckersten Kartoffel-Frikadellen zubereiten können, und wir sind sicher, dass Sie dieses Rezept in Ihre Brieftasche bringen werden! Zusammen mit den Frikadellen bereiten wir eine köstliche Pilzsauce zu.

ZUTAT:

Für Fleischbällchen:

& #8211 Salz und schwarzer Pfeffer - nach Geschmack

& # 8211 350 gr fermentierte Sahne 20-35% (oder Sahne zum Kochen)

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Kartoffeln in Stücke schneiden, mit kochendem Wasser zusammen mit Petersilie, Lorbeerblättern, einigen Pimentbeeren und 1 TL Salz in die Pfanne geben. Kochen Sie die Kartoffeln, bis sie fertig sind.

2. Zwiebeln und Champignons in große Würfel schneiden.

3. Erhitzen Sie die Pfanne mit Öl, fügen Sie die Zwiebel hinzu und braten Sie sie an, bis sie transparent, weich und golden wird.

4. Übertragen Sie die Zwiebel auf einen Teller, geben Sie die Pilze in die Pfanne und kochen Sie, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist.

5. Die Kartoffeln abgießen und abkühlen lassen.

6. Die Zwiebel in die Pfanne mit den Pilzen geben, das Gemüse mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken, Butter hinzufügen, mischen und das Gemüse 3-4 Minuten kochen.

Beratung. Optional können Sie gemahlenen Koriander hinzufügen.

7. Mischen Sie die Sahne mit dem durch die Presse gegebenen Knoblauch und Salz.

Beratung. Die Sauce ist sehr lecker nur aus Sahne zum Kochen zubereitet. Wenn Sie fermentierte Sahne verwenden, hat die Sauce einen säuerlichen Geschmack. Sie können auch Kochsahne mit fermentierter Sahne mischen.

8. Die Sauce mit Zwiebeln und Champignons in die Pfanne geben, mischen und aufkochen. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd.

9. Die kalten Kartoffeln durch ein Sieb passieren, bis ein Püree entsteht, weiche Butter, Ei, Salz (bei Bedarf) dazugeben und mischen.

10. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie erneut.

Beratung. Sollen die Kartoffeln warm werden, benötigen Sie mehr Mehl.

11. Die Pfanne mit Öl erhitzen, die Frikadellen formen, durch die Semmelbrösel geben und bei mittlerer bis niedriger Hitze braten, bis sie von beiden Seiten schön gebräunt sind.

Beratung. Wir empfehlen, selbstgemachte Semmelbrösel zu verwenden, da die gekauften Semmelbrösel sehr klein sind und anbrennen.

Die Fleischbällchen mit Pilzsauce servieren und mit Dill bestreuen. Ein Gericht mit göttlichem Geschmack, das es verdient, sogar auf der festlichen Speisekarte zu stehen!


Eine Snack-Erfindung! Kartoffelknödel sind tausendmal leckerer als alle anderen

Die Kartoffel ist ein universelles Gemüse und weltweit bekannt. Es gibt Hunderte, vielleicht sogar Tausende von Kartoffelrezepten. Sie sind alle sehr lecker. Aber das, was wir Ihnen heute vorstellen, steht zumindest in unserer Region ganz oben auf der Liste der Kartoffelrezepte. Es ist leicht, besonders und äußerst appetitlich. Es ist wichtig, dass es von Kindern konsumiert werden kann.

ZUTATEN

-1,5 Gläser Kartoffelpüree

-1,5 Gläser Hartkäse

-Mehl (genug, um den Teig mit den in kaltem Wasser getränkten Händen aufnehmen und auf die Pfanne legen zu können)

-1 Teelöffel Backpulver (optional)

-3 Esslöffel gehackter Dill

ART DER ZUBEREITUNG

1. Mischen Sie alle Zutaten.

2. Die Hände in Wasser einweichen, dann die Frikadellen formen. In reichlich Öl anbraten, von beiden Seiten anbraten, bis sich eine knusprige Kruste bildet.


Das leckerste Fastenrezept: Frikadellen aus Kartoffeln und Pilzen, gebraten oder gebacken. Welche Zutaten brauchst du

Die Fastenzeit ist die perfekte Zeit zum Ausprobieren neue Rezepte auf Basis veganer Zutaten , die Ihren Hunger stillen und Fleisch- und Milchgerichte perfekt ersetzen. Sie brauchen nicht viele Zutaten und die Zubereitung ist nicht schwer.

Die meisten Zutaten befinden sich möglicherweise bereits in Ihrem Schrank, sodass Sie nur ein wenig Geduld brauchen, um diese Frikadellen zuzubereiten.

Zutaten

  • 4 große Kartoffeln
  • 250-300 g Champignons
  • 1 große Zwiebel
  • 5-6 Knoblauchzehen
  • frische Petersilie
  • frischer Dill (optional)
  • 100-150 g Mehl
  • Sonnenblumenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Paprika nach Geschmack

Fasten Frikadellen aus Kartoffeln und Reis - Rezept

Zutaten

  • 2 weiße Kartoffeln
  • 50 g runder Reis
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 30 ml Öl
  • 1 Teelöffel Paprika
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Bund grüne Petersilie

Zubereitungsart

Kartoffeln waschen und in der Schale kochen. Sie werden viel schmackhafter sein als geschälte gekochte.

Nach dem Abkühlen die Haut entfernen und mit einem Pürierwerkzeug oder einer Gabel passieren.

Reis waschen und mit 150 ml Wasser aufkochen. Fügen Sie ein wenig Salz hinzu. Nach dem Aufkochen abkühlen lassen.

Während der Reis kocht, Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel fein hacken und in etwas Öl anbraten, bis sie transparent wird.

Wenn das Kartoffelpüree und der gekochte Reis abgekühlt sind, alle Zutaten in einer Schüssel mischen, einschließlich fein zerdrücktem Knoblauch, Salz, Pfeffer, Paprika und fein gehackter Petersilie.

Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Backblech mit Öl und Backpapier auslegen.

Wenn die Zusammensetzung der Fleischbällchen weich ist, können Sie 1 Esslöffel Mehl hinzufügen.

Befeuchten Sie Ihre Hände mit Wasser und formen Sie die Komposition zu Kugeln, sodass diese nach Belieben wie runde oder ovale Fleischbällchen aussehen. Fleisch kann kleiner oder größer sein.

Nachdem Sie das Blech gefüllt haben, stellen Sie es in den heißen Ofen und lassen Sie die Fleischbällchen 25 Minuten backen. Nach dieser Zeit müssen Sie sie mit einem Löffel wenden.

Auf der anderen Seite eine Viertelstunde bräunen lassen, dann mit einem Spatel auf einem Teller entfernen.

Abkühlen lassen, dann servieren. Sie sind genauso gut und warm und kalt.

Sie können als solche mit einem Salat aus Gemüse oder Gemüse oder mit einem Gericht aus Pilzen oder Gemüse serviert werden.

Artikelquelle: Iuliana, Ofenkartoffel- und Reisfleischbällchen Aromatische Gerichte: https://bucate-aromate.ro/2019/04/chiftelute-din-cartofi-si-orez-facute-la-cuptor/

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


4 lila Kartoffeln, 2 weiße Kartoffeln, 1 Ei, 3 Knoblauchzehen, 2 EL Semmelbrösel, 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer – nach Geschmack – optional

Kartoffeln waschen und schälen. Kochen Sie sie. Nach dem Kochen mit einer Gabel gut passieren. Zerdrückten Knoblauch, geschlagenes Ei, Olivenöl, Semmelbrösel, Salz und Pfeffer hinzufügen. Wenn die Konsistenz der Mischung nicht dick genug ist, fügen Sie weitere Semmelbrösel hinzu. Den Ofen vorheizen. Backpapier auf ein Blech legen. Aus der Kartoffelmasse flache Frikadellen formen und auf das Backpapier legen. Das Blech für 7 Minuten in den Ofen stellen, dann die Frikadellen umdrehen und weitere 3 Minuten ruhen lassen. Guten Appetit!


Kartoffel-Frikadellen (fasten)

Gemüse-Frikadellen sind ideal, wenn Sie fasten, vegetarisch leben oder einfach eine Alternative zu klassischen Frikadellen suchen. Sie können sie aus Kartoffeln, Auberginen, Kürbis, Karotten und anderen Gemüsekombinationen herstellen, die Sie mögen.

Das Rezept, das wir Ihnen heute vorschlagen, ist ein äußerst einfaches, aromatisches und köstliches Kartoffelfleischbällchen. Sie können die Fastenversion ohne Ei machen oder Sie können sich für die klassische Version mit Ei entscheiden, das die Zusammensetzung bindet.

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Karotte
  • Dill
  • Petersilie
  • 200 g Semmelbrösel
  • 2 Eier (optional, wenn Sie die Fastenoption machen, können Sie sie weglassen)
  • Frittieröl

Kartoffeln und Karotten waschen. Ganz in einem Topf mit Wasser und Salz aufkochen. Zum Kochen bringen, bis die Gabel hineingeht.

Nachdem das Gemüse gekocht hat, das Wasser abgießen und abkühlen lassen. Die Kartoffeln schälen, ebenso die Karotten. Passieren Sie das Gemüse mit einem zerdrückten Utensil oder passieren Sie es durch eine kleine Reibe, wie in einem Rindfleischsalat.

Zwiebel, Knoblauch und Gemüse fein hacken und über die Kartoffeln und Karotten geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Eier ggf. Wenn Sie Fastenfleischbällchen machen, können Sie diese durch 2 Esslöffel Semmelbrösel / Grieß ersetzen.

Die Frikadellen in der Hand formen. Sie können sie nach Belieben rund oder flach machen. Die Kartoffel-Frikadellen in Semmelbrösel oder Mehl wälzen, dann in heißem Öl von allen Seiten goldbraun braten.

Wenn Sie sie backen möchten, legen Sie sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und beträufeln Sie sie mit etwas Olivenöl. Schieben Sie das Blech in den Ofen, bis die Fleischbällchen gebräunt sind, und achten Sie darauf, sie nach 15 Minuten zu wenden.



Bemerkungen:

  1. Simcha

    Ich stimme mit allen oben erzählten. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren.

  2. Mykal

    die nützliche Frage

  3. Nikogal

    Entwickeln Sie das Thema weiter. Es ist interessant, die Details zu kennen !!!

  4. Amad

    Tolle, sehr lustige Nachricht

  5. Neville

    Nichts Besonderes.

  6. Wilfrid

    Meiner Meinung nach werden Fehler gemacht. Schreiben Sie mir in PM.



Eine Nachricht schreiben