at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

4 Mega-Blutwurst-Rezepte

4 Mega-Blutwurst-Rezepte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Nicht nur zum Frühstück, Blutwurst ist eine superleckere, erschwingliche und vielseitige Zutat, die in allen möglichen Rezepten ein Genuss ist.

Es ist ein wunderbares Lebensmittel zum Kochen, das allen Rezepten, in denen es verwendet wird, eine schöne Fülle und Tiefe verleiht. Es ist auch eine brillant nachhaltige Zutat, da es ein Nebenprodukt der Schweinefleischindustrie verwendet – Blut. Die allerbeste Option ist, Blutwurst aus frischem Blut zu kaufen, anstatt getrocknet. Dies verändert den Geschmack und spart auch unnötige Lebensmittelkilometer (da das meiste getrocknete Blut importiert wird, obwohl wir in Großbritannien viel frisches Blut produzieren).

Hier sind vier unserer Lieblingsmethoden, um diese wunderbar krümelige, dunkle Wurst zu genießen.

SCHWARZE PUDDING-REZEPTE

Schieben Sie vor dem Braten einen Löffel Blutwurst unter die Haut Ihres Hähnchens, um einen erstaunlichen fleischigen Geschmack zu erzielen. Es wird dich aus den Socken hauen!

Frische und zarte Jakobsmuscheln sind der perfekte Partner für weiche und erdige Blutwurst. Dieser einfache Salat ist ein echter Gewinner.

Bringen Sie Ihr Fladenspiel auf die nächste Stufe mit diesen kleinen Türmen aus süßen Ahornäpfeln und knuspriger Blutwurst, gekrönt mit frischer, spritziger Brunnenkresse. Lecker.

Ein echter Tröster, servieren Sie weiche pochierte Eier mit zerbröckelter Blutwurst und Buttersoldaten der alten Schule. Perfekt zum Frühstück oder als nostalgischer Teegenuss!

Diese herrlich dunkle Wurst ist billig, lecker und hilft, ein Nebenprodukt zu verwenden. Wenn es mit frischem Blut von freilaufenden Schweinen hergestellt wird, ist es noch schmackhafter und reduziert den Abfall.


Entschuldigung, aber ich muss etwas übersehen haben, denn meine Version ist absolut schrecklich.
Was schief gelaufen ist? Zu viel Kakao vielleicht….

Die Zubereitung dauerte weniger als 2 Minuten und musste sofort eine zweite Charge herstellen, da wir die erste vollständig verschlungen haben.
Exzellent!
Merci

Ich habe keine Naschkatzen, brauche aber ein paar gesunde Optionen, die ich meinen Kunden empfehlen kann. Sie sind einer meiner Rezept-Gurus, also habe ich das letzte Nacht ausprobiert und es stellte sich als ERSTAUNLICH heraus. BEEINDRUCKEND! Ich schicke dir viele neue Veganer zur Rezeptinspiration. Einfache und bekannte Zutaten, dekadente Ergebnisse. Danke!! Sie und Angela Liddon sind meine vertrauenswürdigsten Rezeptersteller. Tausend Dank!

Alternative Version von mir

1. Ich kochte die trockenen schwarzen Bohnen (150 g) in einem Schnellkochtopf mit dreifachem Wasser 45 Minuten lang (nach einer 5-stündigen Souse, mit dem Wasser davon) und fügte 1 gerundeten Teelöffel gemahlenen Zimt und etwas Chili hinzu. (Ja, kochen Sie es zusammen, denn wenn Sie es nur danach zu der Mischung hinzufügen, ist es nicht lecker genug.
2. Wenn die Bohne gekocht ist, das Kochwasser abgießen und in den Mixer geben, 1 Deziliter Kokoscreme und etwas Süßungsmittel (nach Belieben) mit 2 Esslöffeln rohem Kakaopulver hinzufügen. Mischen Sie es zu einer feinen Creme.
3. in den Kühlschrank stellen und mit etwas Kokosraspeln bestreuen.

Kannst du den Ahornsirup durch Agave ersetzen?

Ich liebe dieses Dessert absolut, besonders mit einem hochwertigen dunklen Kakaopulver. Ich habe irgendwo einen Beitrag von dir gesehen und du hast erwähnt, dass du dieses erfunden hast, da schwarze Bohnen in deinem Brownie-Rezept so gut funktionieren. Wo ist dein Black Bean Brownie-Rezept? Ich habe dein Kochbuch und es ist nicht drin. Versteckst du es vor uns?Wenn ja, lass es während unseres südafrikanischen Lockdowns los, wir BRAUCHEN es, wir sind erst an Tag 4. Wir lieben ALLE deine Rezepte und seit mein Mann und ich im Oktober letzten Jahres vegan geworden sind, kochen wir NUR deine Mahlzeiten. Ihre Aromen sind genau richtig. Sie haben unsere Transformation zu einem Kinderspiel gemacht und ich kann Ihnen nicht genug danken!


Pudding & Souse

Lernen Sie mit unserem Rezept, den besten Pudding und die beste Souse auf Barbados zuzubereiten. Barbados' längstes traditionelles Samstagmittagessen für viele Bajans.

Bajan Pudding und Souse werden aus verschiedenen Teilen eines Schweins hergestellt, es ist die beste Mahlzeit, die Sie am Wochenende auf Barbados bekommen können. Die Souse ist im Wesentlichen eingelegt Schweinefleisch und der Pudding ist gedünstete Süßkartoffel mit Stücken von Brotfrucht.

Karibische Blutwurst (gedämpfte Süßkartoffel) ist der Name, den ich diesem Gericht gerne gebe, weil alle meine Freunde von verschiedenen Inseln in der Karibik es essen.

Ich kann auch Bajan Chicken Foot Souse machen, das Souse-Fleisch kann jedes Fleisch sein, das Sie für Ihr Rezept wählen.

Bajan Pudding & Souse, Komplimente eines Gruppenmitglieds.

Rezept

Bajan Blutwurst

  • Geriebene Süßkartoffel 3lbs
  • Etwas brauner Zucker oder Bräunung
  • Thymian
  • Färben mit verbranntem Zucker
  • Fein gehackte Zwiebel 2 LG
  • Fein gehackte Hot Pepper 3 Scotch Bonnet
  • Fein gehackter Schnittlauch 1/4 Tasse
  • Etwas Butter für Feuchtigkeit 1/4 lb
  • Schweineohren oder Schweinefüße oder Schweineschwanz oder Schweineschnauze oder eine Vielzahl von anderen
  • Stück Schweinefleisch fein gehackt
  • Geriebene Gurke
  • Limettensaft
  • Salz nach Geschmack
  • Fein gehackte scharfe Paprika
  • Fein gehackte Zwiebel
  • Geschreddertes Petersilienblatt (nicht viel zum Garnieren)

Methode

Bajan Blutwurst

Gut vermischen und den Darm zu Wurst füllen. Füllen Sie die Häute nicht zu voll, etwa zur Hälfte oder 3/4 ist gut, da sie sich beim Kochen ausdehnen. Die Enden mit Küchenschnur abbinden und die Wurst am Boden eines Topfes aufrollen. In klarem Wasser kochen, bis es fertig ist.

Kochen Sie Schweineohren und Schweinefleisch in klarem Wasser, bis Sie fertig sind (Sie müssen das Wasser nicht würzen, da Sie das Schwein einlegen). Achten Sie darauf, den Schaum beim Kochen abzuschöpfen. Wasser abgießen und gut ausspülen. Abkühlen und kühlen. Muss kalt sein, wenn Sie sie in die Gurke legen.

Alle anderen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen. Schweineohren in Bänder schneiden. Alle Stücke sollten ungefähr mundgerecht sein. Schweineohren und Schweinefleisch in die Schüssel geben, abdecken und über Nacht kühl stellen. Dies muss einige Stunden gekühlt werden, bevor Sie es essen können.

Diese beiden Rezepte werden zusammen als Puddin’ n Souse serviert. Denken Sie daran, die Zutaten je nach Kochstärke zu verwenden


In Lob der Blutwurst, dem blutigsten Frühstücksessen

Ich konnte daran erkennen, wie die anderen Gäste am Tisch flüsterten, ein wenig lachten und auf ihre Teller deuteten. Ich war bei der Hochzeit meines irischen Cousins ​​Aisling in Killarney, als uns die Pakete mit harmlos aussehendem Filoteig serviert wurden. Eingehüllt in das irreführende Gewand von Baklava und Spanikopita lag vor mir Blutwurst, eine Wurst aus Haferflocken und Blut.

Ich wusste ehrlich gesagt nicht, was es enthielt, obwohl ich vermutete, dass sich etwas Bemerkenswertes darin befand. Und als ich es versuchte, die butterartige Hülle zu einem krümeligen Bissen zu durchbrechen, stellte ich fest, dass etwas köstlich war: elegant und erdig. Sogar meine amerikanische Cousine sagte das, obwohl sie, bei der gleichen Gelegenheit getäuscht, es nie wieder versuchen wird.

In Großbritannien kann fast alles ein Pudding sein. Hackfleisch, Leber und Nieren, Sirup und klebriger Toffee sind irgendwie alle Arten von Pudding. Ich weiß nicht, ob es irgendwelche Regeln gibt, die die Verwendung des Wortes regeln, es ist immer ein Dessert, es sei denn, es ist nicht so? Etymologen führen das Wort bis ins Mittelenglische zurück poding (alias Wurst) und davor die Franzosen boudin (auch Wurst). Das Französische kommt aus dem Lateinischen, wie man es tut, für Botulus (wieder —wurst). Alle Puddings waren ursprünglich mit Innereien und Getreide gefüllt. Die Britischen Inseln sind auch nicht der einzige Ort, an dem es serviert wird: Norwegen hat blodpølse, Frankreich Boudin Noir, Thailand sai krok lueat, Spanien morcilla, Nepal ragatich, Sardinien ortau. Blutwurst ist die kulinarische Verkörperung von Abfall nicht, seine Wirtschaftlichkeit ist bemerkenswert und offensichtlich. Und obwohl es manchmal als verzweifeltes Essen der letzten Zuflucht für die Ärmsten dargestellt wird, tauchte Blutwurst häufig auf dem Tisch dieses Arschlochs Heinrich VIII. auf, aber vielleicht hatte er bereits eine Vorliebe für Blut?

Ich nehme an, ich habe auch eine Vorliebe für Blut. Als ich klein war, hat mir meine Mutter immer Leberwurstbrötchen gemacht und ich liebte sie: weich und salzig und noch etwas anderes, eine Leberness, alles Eisen und Umami. Aber eines Tages traf mich, als ich die Treppe meiner Grundschule hinunterging, dass Leberwurst aus Leber hergestellt wurde. Die Abscheu (teilweise unterstützt durch Doug Funnys langjähriger Ekel vor Leber und Zwiebeln) war sofort da. Alle Vorliebe für das Essen verschwand und ich bin jahrelang nicht von der regelmäßigen Rotation von Fischstäbchen oder Hähnchenstäbchen oder Hackbraten abgewichen. Mein Gaumen erweiterte sich, wie bei den meisten Menschen, als ich älter wurde. Zu Hause habe ich pâté und Ziege und Seeigel probiert. In Rom war es Kutteln. In Irland Blutwurst.

Bis auf das erste Mal in Killarney war der gesamte Blutwurst, den ich gegessen habe, beim Frühstück, in Scheiben geschnitten und gebraten. Ich bestelle es bei jeder sich bietenden Gelegenheit, obwohl das in den USA nicht oft vorkommt. (Die Keltic Kitchen auf Cape Cod ist meine einzige Entdeckung in den USA.) Auf den britischen Inseln gibt es jedoch kein B&B ohne sie. Ich denke, es könnte eine Art Gesetz sein. Und während der zwei Wochen, die mein Freund und ich im vergangenen März in Großbritannien verbrachten, gab es viel Blutwurst. Ich hatte Blutwurst auf einem Teller, der mit den perfekt zubereiteten Grundnahrungsmitteln eines englischen Frühstücks, Toast, Tomaten und Speck im Dorchester mit Blick auf den Hyde Park überfüllt war. In der Kinloch Lodge auf der Isle of Skye aß ich Blutwurst, arrangiert in einem Turm aus Apfelscheiben und dunklen Scheiben. In einem winzigen Dorf in Nordwales hatte ich Blutwurst gegessen, die so aussah, wie ich mir die Kulisse eines George-Eliot-Romans vorgestellt hatte. Ich aß Blutwurst, schlampig gebraten am Ostermorgen mit übrig gebliebenen Kartoffeln, auf der Isle of Harris and Lewis, in der modernen Küche unseres strohgedeckten Cottages am Meer.

Es regnete die ganze Zeit auf Harris und Lewis, unserem zweiten und letzten Halt auf den schottischen Hebriden, den Inseln, die die nordwestliche Atlantikküste säumen. Nachdem ich durch zwei Moore gelaufen war, um die Callanish Menhire zu sehen, gaben mein Freund und ich die Natur auf. Wir fuhren durch das nasse und schön braune Zentrum der Insel nach Stornoway, der größten Stadt von Harris und Lewis, um einen Pub und ein Feuer zu finden und vielleicht, wenn wir Glück hatten, ein paar Chips. Ein schottisches Paar, das wir in Edinburgh kennengelernt hatten, hatte darauf bestanden, dass wir während unseres Aufenthalts die berühmte Blutwurst —Stornoway’ nicht vergessen. (Es erhielt 2013 den Status “geschützter geografischer Herkunftsindikator” der Europäischen Union.)

Auf dem Weg aus der Stadt kaufte ich zwei Scheiben vom örtlichen Metzger Charles Macleod’s. Der junge Mann, der sie für mich schnitt und in Papier einwickelte, legte das Wechselgeld, das ich ihm sagte, in die Spendendose hinter dem Tresen. Sie sahen in ihrem weißen Päckchen recht harmlos aus, und als ich sie am nächsten Morgen auspackte, waren sie ebenso unschuldig. Ich habe sie ohne das Flair oder die Erfahrung gebraten, die viele Orte zeigen, an denen wir bereits Blutwurst gegessen hatten. Aber die Textur —krümelig und feucht𠅊nd der Geschmack𠅊 tiefe und erdige Mischung aus Zwiebeln, Haferflocken, Rindertalg und natürlich Blut— trug meinen Mangel an Technik.

Da ist der Teil von mir, der Blut schreibt und zusammenzuckt, der sich Venen vorstellt und sich schwach fühlt. Aber es gibt auch das Ich, das keine Probleme hat, in die Höhle eines gerupften Vogels zu greifen, um seinen vorgewickelten Hals oder das vorverpackte Herz herauszuziehen. Das Ich, das Haut von Fett von Fleisch trennt, das Knochen herausbricht, das Gliedmaßen zusammenbindet. Das mich, das das Blut ausgießt, das sich in den Styropormulden von Fleischverpackungen sammelt, ohne zu blinzeln. Wer kocht, weiß, dass die Grenze zwischen dem, was eklig ist und dem, was nicht ist, bei genauer Betrachtung verschwindet. Und das Ich, das isst, ist mir egal. Gib bitte den Pudding.


Englisches Blutwurstrezept

Black Pudding wird seit Jahrhunderten in Großbritannien und Europa hergestellt und serviert. Lassen Sie sich von den Zutaten nicht abschrecken. Es ist eine traditionelle Frühstücksbegleitung.

  • ein
  • englisch
  • und
  • europäisch
  • Frühstück
  • Favorit
  • fade
  • Getreide
  • leicht
  • fleischig
  • Herd
  • ein
  • englisch
  • und
  • europäisch
  • Frühstück
  • Favorit
  • fade
  • Getreide
  • leicht
  • fleischig
  • Herd

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • 1 Liter Schweine-, Lamm- oder Gänseblut
  • 16 Unzen Milch
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Pfund geschredderter Talg
  • 2 große Zwiebeln, gehackt
  • 1 oz Haferflocken, geröstet
  • eine Länge Wursthaut zum Füllen

Zutaten

  • 1 Liter Schweine-, Lamm- oder Gänseblut-Einkaufsliste
  • 16 oz Milcheinkaufsliste und Pfeffereinkaufsliste
  • 1 Pfund geschredderte Einkaufsliste
  • 2 große Zwiebeln, gehackte Einkaufsliste
  • 1 oz Haferflocken, geröstetEinkaufsliste
  • ein Stück Wursthaut zum Füllen der Einkaufsliste

Wie man es macht

  • Bringe einen großen Schmortopf zu 3/4 mit Wasser fast zum Kochen
  • Gießen Sie das Blut in eine tiefe Schüssel
  • 1 TL Salz unter ständigem Rühren hinzufügen
  • Mit einem Sieb abseihen
  • Milch dazugeben, gut mischen
  • Talg, gehackte Zwiebeln, geröstete Haferflocken, 1 TL Salz und 2 TL schwarzen Pfeffer dazugeben und gut vermischen
  • Füllen Sie die Hüllen mit einer Wurstfüllmaschine oder einem Trichter mit großer Öffnung, um die Würste auf die gewünschte Länge zu bringen. Nicht überfüllen, sonst platzen die Würste beim Kochen
  • Schneiden Sie jede Wurst ab und lassen Sie an jedem Ende ein Stück Haut, um sie abzubinden
  • Die fertigen Würste einige Minuten ins Wasser legen
  • Jede Wurst mit einer Kochgabel einstechen und im Wasser wenden
  • 2 Stunden sanft kochen
  • Aus dem Topf nehmen und zum Abkühlen aufhängen
  • Nach dem Abkühlen in Scheiben schneiden und braten
  • In Northumberland wurden Black Puddings als Weihnachtsgeschenke verschickt.
Leute, die dieses Gericht mögen 5
  • Kemp1Brighton Hove, GB
  • QuazieflyALLE PUNKTE
  • sampo_torgoPRAIRIEVILLE, LA
  • choclytcandyDallas, Dallas
  • griechischirrrlHuntington Village, NY
  • racheyMittelfeld, Ohio
  • tippystclairNorth Hollywood, GB
  • Hier auftauchen?Bewerten oder bookmarken Sie es! ✔

Die Köchin


Sehr clevere Eier – 3 traditionelle französische Eierrezepte

Nach meinem letzten Beitrag beschloss ich, mein Studium der traditionellen französischen Rezepte aus dem fabelhaften Buch – French Provincial Cooking von Elizabeth David – fortzusetzen. Dieses Mal konzentriere ich mich auf Eier.

Das bescheidene Ei – so vielseitig und nahrhaft und immer bereit, Ihnen eine Mahlzeit anzubieten. Erstaunlicherweise haben wir seit 600 v. Chr. domestizierte Hennen, die Eier für uns legen! Ich dachte an Bauernfrauen, die in meiner Bauernküche in den letzten 300 Jahren Eier von ihren eigenen Hühnern zubereiteten, und fragte mich, welche Rezepte sie vielleicht verwendet haben. Wir haben das Glück, hier ganz einfach tolle Eier ergattern zu können. Tatsächlich halten viele unserer Freunde selbst Hühner und wir waren die glücklichen Empfänger vieler freundlicher Eizellspenden! Die Qualität und der Geschmack der Eier, die von diesen glücklichen Hühnern stammen, sind wirklich überragend und ich würde nie im Traum daran denken, Eier von armen Hühnern zu kaufen, die in Käfigen leben mussten – es ist barbarisch.

Bei Eiern von so guter Qualität war es also eine Freude, einige neue Gerichte zu entdecken, die mit Sicherheit neue Maßstäbe setzen. Ich fordere Sie auf, diese Rezepte auszuprobieren und das Beste aus Ihren Eiern zu machen!

Als erstes habe ich ein Gericht namens Oeufs Mollets À La Crécy zubereitet. Karotten werden gerieben und in Butter angeschwitzt, während die Eier weich gekocht werden. Dann werden die Eier auf die Karotten in eine Auflaufform gelegt und mit Béchamelsauce und Semmelbröseln bedeckt und 5 Minuten im Ofen fertig gebacken. Das Ergebnis war eine Offenbarung – Karotten und Eier, wer hätte das gedacht? Die Karotten fügten dem Gericht eine wunderbare Süße hinzu, während die Béchamel und die Ozy Eggs mega reichhaltig und cremig waren. Abgerundet mit der Textur der Semmelbrösel war jeder Bissen ein absoluter Genuss. Meine einzige Warnung wäre, darauf zu achten, dass Sie Ihre Eier nicht zu lange oder zu wenig kochen. Ich musste als ersten Versuch 2 Chargen machen, die ich nur 5 Minuten gekocht habe, waren zu schwach und nicht zu schälen, sie fielen einfach auseinander. Und Sie laufen Gefahr, kein Eigelb zu haben, wenn Sie es zu lange stehen lassen. Am Ende kochte ich meine mittelgroßen Eier 6 Minuten lang und fand, dass sie perfekt waren. Probieren Sie dieses Rezept anstelle eines Eggs Benedict aus, Sie werden es genauso dekadent und lecker finden, das garantiere ich.

Als nächstes machte ich ein Omelette Au Boudin De Nancy (Omelette mit Blutwurst). In diesem Gericht stellen Sie eine Art Omelett-Sandwich mit der Blutwurst als Füllung zusammen. Dies ergibt ein reichhaltiges und schmackhaftes Gericht, das Sie zu jeder Tageszeit servieren können. Es hat mir so gut geschmeckt, dass ich hinterher nicht aufhören konnte, daran zu denken und mein Mann sagte, er möchte es sofort wieder essen! Sie müssen zwei flache Omeletts mit Schalotten und Petersilie zubereiten, und dann wird die Blutwurst, die zuerst in etwas Butter gebraten wird, dazwischen geschichtet. Ich finde es sieht genauso toll aus wie es schmeckt und freue mich schon darauf, es bald wieder zu machen! Dies ist wohl das beste Gericht, das ich je mit Blutwurst gegessen habe, es funktioniert einfach so gut mit den Eiern. Aber wenn Sie kein Fan von Blutwurst sind, können Sie stattdessen Toulouse-Wurst verwenden und es wäre auch erstaunlich.

Schließlich habe ich Oeufs Pochés À La Crème Et Au Gratin (pochierte Eier mit Sahnesauce) gemacht. Diese Eierspeise ist ein bisschen wie Kochen „en cocotte“, aber eigentlich werden die Eier zuerst pochiert. Das pochierte Ei wird in eine Auflaufförmchen mit einer mit Parmesan und Dijon-Senf aromatisierten Béchamelsoße gelegt und dann mit Paniermehl belegt und unter dem Grill geflasht. Das Pochieren des Eies stellt zuerst sicher, dass das Ei richtig gekocht wird, was besser ist als „en cocotte“, wo es so leicht ist, das Ei zu verkochen oder zu unterkochen. Dies ergibt ein außergewöhnliches Frühstücksgericht mit etwas Toast zum Aufwischen der Sauce. Die Béchamel ist köstlich mit einem Hauch von Käse und einem Hauch von Senf, die den Reichtum des weichen, klebrigen Eies perfekt ergänzen. Dies war ein wirklich besonderes Frühstück am Sonntagmorgen, das sehr genossen und verdient wurde!

Ich fand diese Eierspeisen ausgezeichnet und ich wurde inspiriert, mit meinen bescheidenen Eiern aufregendere Dinge zu tun. Los, feier deine Eier, Leute! Große Dinge können aus kleinen Anfängen entstehen.

4 Gedanken zu &ldquoVery Clever Eggs – 3 traditionelle französische Eierrezepte&rdquo

Ein weiterer inspirierender Beitrag Anneli! Sehr mutig von Ihnen, die Paarung von Eiern mit Karotten zu versuchen. Wie Sie sagen, ‘wer wusste es?’ – werde ich auf jeden Fall versuchen. Unsere Hühner legen im Moment wie verrückt, also werden diese Rezepte wirklich sehr praktisch sein!

Danke Julia! Schön, dass es dir gefallen hat! Eier sind eine der Leckereien des Lebens und wir sollten sie feiern. Lassen Sie mich wissen, wie die Rezepte für Sie geworden sind – Ich bin sicher, sie werden köstlich, da Sie frische Eier haben. xx

Anneli – Ich freue mich darauf, es zu versuchen. Wir waren letzte Woche in NY und zum Brunch hatte ich eine Scheibe Brioche mit einem in der Mitte gebackenen / gebratenen Ei mit Cheddar-Käse darüber und gegrillt "serviert mit einer Seite von Grünkohl (was dort der letzte Schrei ist). Es war lecker lecker. Ich denke, du solltest dir deine eigenen Chucks besorgen…

Danke Caroline! Glück gehabt in NY! Die Eier klingen lecker! Ich bin neidisch! Ich bin mir nicht sicher, ob es um eigene Küken geht. Sprich mit Ehemann. Ich habe genug auf meinem Teller mit den Kindern, den Katzen, dem Haus, etc etc etc (oh liebes armes ich


4 Mega-Blutwurst-Rezepte - Rezepte

Morcela oder portugiesische Blutwurst ist wahrscheinlich das einzigartigste Essen in der portugiesischen Küche. Aber lassen Sie mich Ihnen sagen, wenn Sie das anfängliche Zögern, Blutwurst zu essen, trotzen können, werden Sie es genauso lieben wie alle Portugiesen. Morcela ist Blutwurst vom Feinsten, unglaublich reichhaltig und würzig mit der perfekten Würze. Es wird normalerweise auf fast jedem portugiesischen Esstisch in einem Cozido oder auf jedem Fall gegessen, es ist so gut. Es ist wirklich sehr gesund zu essen, da es voller Eisen ist. Wenn Sie mutig genug sind, probieren Sie es aus und sagen Sie uns Ihre Meinung, wir sind sicher, dass Sie dieses Modell lieben werden.

Zutaten:
1 3/4 Liter Schweineblut (oder das Blut von Lamm oder Gans)
12 Unzen Talg, zerkleinert
1 Tasse Milch
2 Unzen Haferflocken
3 mittelgroße Zwiebeln, geschält und gehackt
1 Esslöffel Salz
1/2 Teelöffel gemischte Kräuter
1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
1 Prise Muskatnuss

Richtungen:
1) Backofen auf 300 Grad Fahrenheit vorheizen.
2) Fleischwolf zusammenbauen und Därme vorbereiten: Wählen Sie lange Abschnitte der Därme, damit Sie mehr Kontrolle über die Größe der Glieder haben, die Sie herstellen möchten.
3) Weichen Sie die Hüllen etwa 5 Minuten vor dem Füllen in kaltem Wasser ein (mehr Einweichen macht die Hüllen sehr zart und neigt zum Platzen) etwa eine Stunde vor dem Füllen, um das Salz von der äußeren Oberfläche zu entfernen.
4) Unter fließendem kaltem Wasser abspülen.
5) Um überschüssiges Salz aus dem Inneren zu entfernen, halten Sie ein Ende eines Gehäuses auf eine Wasserhahndüse und drehen Sie kaltes Leitungswasser auf, um das Gehäuse mit Flüssigkeit zu füllen.
6) Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt Löcher im Gehäuse entdecken, entsorgen oder schneiden Sie den beschädigten Bohrer ab.
7) Vom Wasserhahn nehmen und Wasser ausdrücken, die gespülten und entleerten Hüllen abdecken und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.
8) Mischen Sie alle Zutaten gründlich miteinander und achten Sie darauf, dass die Gewürze gleichmäßig verteilt sind.
9) Füllen Sie die Hüllen und machen Sie Glieder, indem Sie die Wurst an den gewünschten Stellen zwei oder drei Umdrehungen drehen (ein 4-Zoll-Glied ist eine gute Snack- oder Mittagessengröße, aber kleinere machen gute Vorspeisen).
10) In eine ofenfeste Form mit Deckel geben und in eine größere Schüssel stellen, die zur Hälfte mit Wasser gefüllt ist.
11) 1½ Stunden backen.
12) Abkühlen lassen.
13) Servieren und genießen!

Für diejenigen, die nicht die Geduld haben, können Sie hier bei Amazon auch ganz einfach welche kaufen.


Blutwurst - Blutwurst

Blutwurst, wie in Großbritannien hergestellt, ist eine Mischung aus Zwiebeln, Schweinefett, Haferflocken, Aromen - und Blut (normalerweise vom Schwein). Solange Tiere geschlachtet werden, um Nahrung zu liefern, gibt es Blutwürste wie Blutwurst. Andere Sorten von Blutwurst sind Blodp&oslashlse in Norwegen und Dänemark, Boudin Noir in Frankreich, Tongeworst (mit hinzugefügten Schweinezungen) in den Niederlanden, zwarte Pens oder Beuling in Belgien, bl&oacute&ethm&oumlr in Island, Boudin Rouge in den kreolischen und Cajun-Gebieten der USA, morcela und chouri&ccedilo de sangue in Portugal, morcilla in Spanien und Lateinamerika, krvavica in Osteuropa, s&acircngerete in Rumänien, prieta in Chile, rellena oder moronga in Mexiko, doi in Vietnam, ragati in Nepal, mustamakkara in Finnland, verivorst und verik&auml Estland und Kaszanka in Polen. Gewürze und Füllstoffe variieren von Hersteller zu Hersteller und von Land zu Land, aber schwarzer Pfeffer, Cayennepfeffer, Muskatblüte, Kräuter und Koriander werden häufig verwendet. Diese werden dem Blut-, Haferflocken- und Talg-Fett-Gemisch zugesetzt, mit dem die Hüllen gefüllt werden. Gepostet von einer Online-Quelle als Antwort auf eine Rezeptanfrage. Es ist kein einfach zuzubereitendes Rezept, da es an Quellen für absolut und makellos frische Zutaten mangelt.


  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 8 oz Morcilla (Blutwurst), in 12 dicke Scheiben geschnitten
  • 12 Scheiben französisches Brot
  • 2 Esslöffel Fino-Sherry
  • Zucker nach Belieben
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Gehackter frischer Oregano zum Garnieren

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und in Scheiben geschnittene Zwiebel, Knoblauch, Oregano und Paprika 7-8 Minuten braten, bis die Zwiebel weich und goldbraun geworden ist.

Fügen Sie die Blutwurstscheiben hinzu, erhöhen Sie die Hitze und kochen Sie sie 3 Minuten lang ohne zu rühren. Mit einem Spatel vorsichtig umdrehen und weitere 3 Minuten knusprig braten.

Die Brotrunden auf einer großen Servierplatte anrichten und jeweils mit einer Scheibe Blutwurst belegen. Den Sherry unter die Zwiebeln rühren und mit etwas Zucker abschmecken.

Erhitzen und die Mischung in der Pfanne schwenken, bis sie sprudelt, dann mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

Auf jede Blutwurstscheibe etwas von der Zwiebelmischung geben. Oregano darüberstreuen und servieren.


Zehn Pfannkuchen und zehn Rühreier bilden die Get Stacked, Get Yolked Challenge im Stacks and Yolks in Las Vegas, Nevada. Obwohl es einfach klingt, ist diese 8-Pfund-Food-Herausforderung eine der schwierigsten, die es gibt.

Die Bailey’s Cafe Breakfast Challenge — Barnsley, England

Baileys Cafe in Barnsley, England, befindet sich im zweiten Stock der Barnsley Market Hall. Es bietet eine immense, acht Pfund schwere englische Frühstücksherausforderung, komplett mit zehn Eiern, einem Pfund Pilzen, zehn Würstchen, zehn Speckscheiben, sechs Blutwurst, sechs Rösti, zehn Scheiben Toast und einer Schiffsladung Bohnen und Tomaten.


Blutwurst mit zerstoßenem Bramley-Püree

Wir lieben Blutwurst, besonders in diesem Rezept, wo es mit einem leichten und flauschigen Apfel-Kartoffel-Püree gepaart wird. Der Klecks Senf ist ein passender Abschluss. Es ist schnell zubereitet und bietet eine neue Art, einen britischen Klassiker für einen Wochenend- oder Wochenendgenuss zu servieren.

Veröffentlicht: 25. März 2015 um 15:08 Uhr

Zutaten

  • mehlige Kartoffeln 200g, geschält und in Stücke geschnitten
  • Zwiebel 1 klein, gehackt
  • Milch 150ml
  • Olivenöl
  • Bramley-Apfel 1 groß, geschält und in Stücke geschnitten
  • Blutwurst 200g, in Scheiben geschnitten
  • Englischer Senf zum Servieren

Methode

Kartoffel, Zwiebel und Milch in einen kleinen Topf geben, würzen und einen guten Schuss Olivenöl dazugeben. Aufkochen und 15 Minuten köcheln lassen, dann den Apfel dazugeben und weitere 5 Minuten kochen, bis alles weich ist. Die Flüssigkeit abgießen und auffangen, dann alles mit einer Gabel grob zerdrücken und mit etwas Kochflüssigkeit befeuchten.


Schau das Video: nejlepší mini dortíky co jsem kdy jedla