at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Zimtplätzchen

Zimtplätzchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zimtplätzchen-Rezept vom 15.12.2012 [Aktualisiert 13.07.2016]

Knusprig, duftend und süß sind diese Zimtkekse durch ihre Sternform, kurzum ideal für die Zubereitung von Keksen zu einem Nachmittagstee, der warm unter der Decke getrunken wird. Mit dem Rezept für Zimtgebäck schließe ich diese Woche ganz im Zeichen der Weihnachtsrezepte ab und wünsche euch ein schönes Wochenende auch wenn ich ab dem Montagsdessert noch andere Patronen zum Schießen habe ;) Tanze gegen den Regen, damit du leicht spazieren gehen kannst, um Weihnachtsgeschenke zu kaufen, es ist schwer, aber ich hoffe es. Küsse an die, die vorbeikommen.

Methode

Wie man Zimtplätzchen macht

In einer Schüssel das Mehl mit braunem Zucker, Kristallzucker, Kakao, Zimt, geriebene Orangenschale und Backpulver vermischen.

Machen Sie ein Loch in die Mitte und fügen Sie das Ei und die weiche Butter hinzu

Verarbeiten Sie die Mischung, bis Sie einen homogenen Teig erhalten, den Sie 30 Minuten lang im Kühlschrank aushärten lassen

Nehmen Sie den Teig und rollen Sie ihn auf einer bemehlten Fläche mit einer Dicke von 3 mm aus
Machen Sie mit einem sternförmigen Ausstecher viele Kekse, die Sie auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech legen.

Die Zimtsterne im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad backen und ca. 10 Minuten backen

Lassen Sie sie nach dem Backen abkühlen, bevor Sie die Zimtkekse mit Puderzucker bestreuen oder mit dem Eis dekorieren, das Sie zubereiten, indem Sie etwas Wasser im Puderzucker auflösen.


  • Dosen für 32 Stück
  • Schwierigkeit niedrig
  • Vorbereitung 20 Minuten
  • Kochen 12 Minuten
  • Kosten Bass
  • Verfügbarkeit von Speisen einfach
  • Notiz: 30 Minuten Ruhe
  • Mehl 00 200 gr
  • brauner Zucker 100 gr
  • Butter 100 gr
  • Zucker 30 gr
  • Zimt 5 gr
  • Salz Steckdose - 1
  • Milch 1 Esslöffel
  • Backpulver 3 gr
  • Ei 1
  • Puderzucker q.s.

Zimtplätzchen

Möchten Sie duftende Kekse, aber nicht zu scharf? Probieren Sie diese krümeligen Thermomix-Zimtkekse!

Sehr einfach zuzubereiten und noch mehr zu essen, ich liebe es, sie alleine oder in heißer Milch eingeweicht, in einer Tasse aromatisiertem Tee oder als Beilage zu einer schönen heißen Schokolade zu knabbern

Es mag am Zimt liegen, aber ich finde, dass diese Thermomix-Zimtkekse besonders gut für die Weihnachtszeit geeignet sind. Am liebsten bereite ich sie jedoch das ganze Jahr über zu, denn sie sind schnell und duftend!

Um sie weihnachtlicher zu machen, verwende ich ein hölzernes Nudelholz, das mir geschenkt wurde (vielen Dank! Ich habe es sehr geschätzt). Ähnliche finden Sie auch bei Amazon:

Sie können aber auch die klassischen Ausstechformen verwenden. Oder Sie schneiden runde Kekse mit dem Glasrand - wie früher in Omas Küche - und dekorieren sie anschließend mit Eis!

Ein Tipp für das Nudelholz: Wenn Sie es passieren, den Teig zuerst gut bemehlen, damit er nicht klebt, und gut andrücken. Sie werden sehen, dass Sie außergewöhnliche Kekse backen können!

Wenn Sie sie vorbereiten und mir zeigen möchten, wie Sie sich entschieden haben, sie zu schneiden und zu dekorieren, senden Sie mir gerne ein Foto an Facebook: Ich werde es gerne mit Freunden der Seite teilen!


Zimt-Keks-Kuchen

1) Bereiten Sie die Basis vor. Schneiden Sie 9 Blätter von Backpapier ca. 20 cm lang und zeichne auf eine davon einen Kreis mit einem Durchmesser von 18 cm. Überlappen Sie sie, lassen Sie die Zeichnung oben und folgen Sie ihr als Spur, schneiden Sie sie alle mit einer Schere aus. Backofen auf 190 °C vorheizen.

2) Machen Sie Kekse. 175 g Butter weich in kleine Stücke mit 100 g Zucker, 150 g Mehl, 1 Ei, 1 Esslöffel Zimt Pulver und eine Prise Salz schlagen, bis die Masse angeschwollen ist, dann in eine Schüssel geben und die restlichen 65 g Mehl gesiebt und mit einem Löffel umgerührt, um eine weiche Paste zu erhalten.

3) Backen Sie die Kekse. Richten Sie die Papierscheiben auf der angefeuchteten Platte aus und verteilen Sie mit Hilfe eines Spatels ca. 4 Esslöffel Verbindung für Zimtgebäck eine Schicht bilden
subtil. Die Scheiben 10 Minuten im Ofen backen, bis die Ränder goldbraun sind. Fahren Sie so fort, bis alle Kekse, dann abkühlen lassen.

4) Füllen Sie das Millefeuille. 4,5 dl verquirlen Sahne von toller Qualität. Fix 1 Keksscheibe ohne das Papier auf einem Servierteller, bedecken Sie es mit dem Schlagsahne, eine weitere Keksscheibe darauf legen und die Schichten mit der Sahne enden.

5) Dekorieren und auf dem Tisch servieren. Mit dem bestreuen ungesüßtes Kakaopulver und teile mit einem Messerrücken die Creme in Keilen. Den Kuchen zum Aushärten für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen: i Zimtplätzchen Sie werden weicher, was das Schneiden erleichtert Kuchen.

Dort Zimt-Keks-Kuchen es ist ein echter Turm aus leckeren Gewürzkeksen und Schlagsahne. Ein gutes und schönes Dessert, das man eher mit den Augen als mit dem Mund isst. Perfekt, um einen Geburtstag mit Originalität wie Weihnachtsessen, Heiligabend-Dinner oder Silvester-Dinner zu feiern.

Probieren Sie es auch mit dem hausgemachte Mascarponecreme (traditionell oder Kakao) und bei Bedarf Fertigkekse wie Belgische Spekulatius. Nur wenige Minuten Vorbereitung reichen aus!


Schlankheitseigenschaften und Nährwerte

Zimt scheint daher sowohl ein Gewürz zu sein als auch es hilft auch denen, die abnehmen müssen. Was die Nährwerte angeht, liefert Zimt 250 kcal alle 100 Gramm, nicht sehr wenig, aber die Menge, die für den allgemeinen Gebrauch ausreicht, ist so vernachlässigbar, dass sie für die Gesamtberechnung eines Rezepts nie relevant ist.

Zimt ist ein Verbündeter derer, die genau die Linie finden müssen, weil sie, wie wir bereits erklärt haben, auf sie wirktAufnahme von Zucker, verlangsamt und kurbelt gleichzeitig den Stoffwechsel an.

Dass dieses Gewürz auch als Hormonregulator es erhöht nur seine positive Funktion beim Erreichen eines gesunden Gewichts. Tatsächlich hilft auch eine Prise Zimt, die zu Gerichten hinzugefügt oder aufgegossen wird halte nervösen Hunger in Schach.


Am Tisch mit Mammazan

Oh ja.

Aber diese sind besonders, auch weil das Rezept einem Buch entnommen ist, das mir meine Freundin Nora geschenkt hat.


Ein wunderschönes Buch, das mir mit dem glücklichen Bewusstsein geschenkt wurde, mir ein Willkommensgeschenk zu machen, dachte ich.

Tatsächlich hat Nora es mir an dem Tag geschenkt, nicht so weit entfernt, als wir uns in Mailand trafen, während ich mit einer sehr banalen Schachtel Gianduiotti davonkam und ich muss sagen, dass ich mich fast dafür schämte.


Ich habe Ihnen bereits von ihr erzählt und möchte mich nicht wiederholen, aber ihre liebevolle und aufrichtige Freundschaft und Wertschätzung ist ein kostbares Gut, das mein Leben glücklich macht.

Wie eine für uns zwei (ich rede von der Internetwelt) ungewöhnliche Freundschaft entstehen kann, ist wirklich einzigartig. und ich bin sicher, es wird mit der Zeit halten.

Dir, liebste Nora, widme ich diese einfachen Kekse mit all meiner Liebe.

Hier ist das Cover des Buches, das ich bereits erwähnt habe.

Die Fotos geben dem redaktionellen Look keine Ehre, tatsächlich hat mich das gestrichene Papier immer für die unzähligen Reflexionen, die erzeugt werden, verdammt. aber du hast bestimmt eine idee.


Und jetzt ist hier das einfache, einfache Rezept.


Und dank der besonderen Aufbereitung entfällt das erneute Mischen der Reste.

Machen Sie einfach schöne regelmäßige Scheiben und. backen.


Zubereitungszeit: ca. 30'/ 40' bei ausschließlich manueller Zubereitung plus 1 Stunde Ruhezeit im Kühlschrank
Kostengünstig
Schwierigkeit:*

Zutaten
100 Gramm brauner Zucker
40 Gramm Kristallzucker
5 gr Zimt
1 Prise Salz
1 Esslöffel Milch
250 Gramm Mehl 00
4 g Hefe
1 Päckchen Vanillin
125 gr Butter
1 kleines Ei


In einer großen Schüssel die Eier, die beiden Zuckersorten und den Zimt vorsichtig mit einem Schneebesen vermischen.


Fügen Sie die geschmolzene Butter und die Milch hinzu, eine Prise Salz.

Das zuvor zweimal gesiebte Mehl mit dem Backpulver einarbeiten.

Übertragen Sie nun die Mischung auf das Nudelbrett und arbeiten Sie zügig mit den Händen.

Die Masse in zwei bis drei Brote mit einem Durchmesser von ca. 3 cm teilen.


Und stellen Sie sie für etwa eine Stunde in den Kühlschrank.

Nach dieser Zeit die Laibe in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf verschiedenen mit Backpapier belegten Tellern anrichten.


Backen Sie in einem vorgeheizten und umlüfteten Ofen bei 180 & # 176 für ca. 10 'überprüfen Sie die Bräunung nach den ersten 6' / 7 '.
Schön gut. duftend, schnell zubereitet. Sie werden Ihre Küche mit einem köstlichen Aroma erfüllen.


Laden Sie Zimtgebäck Omas Rezepte Bilder herunter

Laden Sie Zimtgebäck Omas Rezepte Bilder herunter. Die Zimt-Diät-Kekse sind köstlich gewürzte Shortbread-Kekse ohne Eier und Butter, ideal für alle, die sich vegan ernähren: Der Duft, der beim Kochen im Ofen freigesetzt wird, ist wunderbar und erinnert an Weihnachten, aber nicht dafür können sie nicht zubereitet werden in jedem Monat des Jahres!

Haselnuss Omas Kekse | dolce forno von 1.bp.blogspot.com Folgen Sie unserer schnellen und einfachen Vorbereitung. Es sind Zimtkekse, die einfach zu machen und sehr lecker sind. Es dauert 10 Minuten, um den Zimt-Mürbeteig zu machen, Zeit, um fest zu werden.

Unsere Zimtkekse mit weicher Santa Lucia Butter sind eine echte Delikatesse.

Sie sind charakteristisch für diese Weihnachtszeit und haben in den nördlichen Ländern Tradition: Über 70.000 Rezepte und getestete Videos helfen Ihnen, besser zu kochen. Die Zimt-Diätkekse sind köstlich gewürzte Butterkekse ohne Eier und Butter, ideal für diejenigen, die sich vegan ernähren: 300 g 00 Mehl 90 g Zucker 1 Ei 10 g Honig 100 g Butter 1 Teelöffel Zimt 1 Prise Salz .

Quelle: www.laboratoriperbambini.it

Es hat über 70.000 getestete Rezepte und Videos, die Ihnen helfen, besser zu kochen.

Großmutter dachte darüber nach, während ihre Enkelkinder den Weihnachtsbaum vorbereiteten.

Quelle: www.prodottitipicitoscani.it

Wenn du magst, dekoriere sie mit bunten Streuseln bzw.

Quelle: www.ghiottoepastrocchio.it

Die weiche Butter in eine Schüssel geben

Fertig sind deine duftenden Zimtkekse!

Quelle: deliciousbreakfast.it

Honig-Zimt-Kekse schnelles und einfaches Rezept mit und ohne Thermomix.

Zimtkekse sind duftende Weihnachtsgebäcke, die perfekt zu Tee oder heißer Schokolade passen.


Der Freundesclub

Diese köstlichen Kekse sind leicht, haben einen feinen Geschmack und sind in wenigen Minuten fertig.

Ich bin ohne Eier, ohne Butter und ohne Öl und ich garantiere Ihnen, dass sie zum Frühstück, Snack und für eine leckere Kaffeepause & # 8217 & # 8230 geeignet sind. Kurz gesagt, eine perfekte Süßigkeit für jeden Moment des Tages.

  • 300 g gut getrockneter frischer Ricotta ( mindestens ein paar Stunden abtropfen lassen )
  • 130 Gramm brauner Zucker
  • 200 Gramm Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Zimt
  • ein halbes Päckchen Backpulver
  • Puderzucker nach Geschmack

In einer Schüssel das Mehl mit Zucker, Zimt, einer Prise Salz und Backpulver vermischen.

Fügen Sie den Ricotta hinzu und kneten Sie den Teig mit den Händen, bis ein glatter und weicher Teig entsteht. Eventuell etwas Mehl hinzufügen, aber nicht übertreiben, sonst werden die Kekse nicht weich.

Nehmen Sie den Teig mit einem Löffel heraus und formen Sie viele Kugeln, die Sie gut verteilt auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech anordnen.

Mit dem Löffel leicht zusammendrücken, um die Kekse zu formen.

Im vorgeheizten Backofen bei 170 & # 176 ca. 20 Minuten backen oder bis Sie goldbraun sind.

Lassen Sie die Kekse abkühlen, bevor Sie sie mit Puderzucker bestreuen.


Dieser Blog entstand aus Leidenschaft, aber vor allem aus Liebe zum Essen. Es ist eines der wenigen Dinge, die mir Linderung verschaffen, während ich damit experimentiere, es kombiniere, koche und vor allem schmecke. Aktivieren Sie alle 5 Sinne, denn in jedem präsentierten Gericht muss zuerst der Aspekt sein, wenn es nicht einladend ist, probieren Sie nicht einmal das Parfüm, das die geheimsten Mäander unserer Sinne berührt Berührung, denn nur wenn Sie es mit Ihren Händen essen, können Sie es schätzen it Geschmack auf ganzer Linie, jeder Geschmack eine Explosion für die Geschmacksknospen und schließlich der Sound, der beim Aufschneiden oder einfach nur Genießen ausstrahlt. Das bedeutet, ein Gericht zu vervollständigen, nicht nur bei der Zubereitung und Präsentation zu stoppen, sondern auch bei allem, was es umgibt!


Zimt- und Orangenkekse

Perfekt zu genießen mit Tee oder heißer Schokolade, direkt unter dem Baum, aber auch einpacken und an Freunde und Verwandte verschenken. Diese Kekse haben den intensiven Duft von Zimt undOrange und ich bin sehr schnell zubereitet!

REZEPTAUSFÜHRUNG DURCHSCHNITT
VORBEREITUNG 15 MINUTEN
KOCHEN 25 MIN-30 MIN
RUHEPLATZ KÜHLSCHRANK
SICH AUSRUHEN 3H
PORTIONEN 10-12 PORTIONEN
  • FÜR COOKIES
  • 115 g Butter
  • 175 g brauner Zucker
  • 4 Esslöffel Ahornsirup
  • 340 g Mehl 00
  • 1 großer Löffel gemahlener Zimt
  • abgeriebene Schale einer Orange
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Ei
  • FÜR ECHTES EIS
  • 1 Eiweiß (Sie können bereits pasteurisiertes Eiweiß verwenden)
  • Etwa 200 Gramm Puderzucker

In Weihnachtszeit Es gibt nichts Schöneres, als Kekse in großen Mengen zu backen! Dann empfehlen wir dieses leckere Rezept von Zimt- und Orangenkekse, leckere Süßigkeiten auch als exquisites Weihnachtsgeschenk geeignet.

Der Teig, aus dem diese duftenden Kekse hergestellt werden, unterscheidet sich von dem der klassischen Shortbread-Kekse: Das Rezept ist in der Tat von dem berühmten & quot . inspiriertLebkuchen& quot, ersetzt aber in den Weihnachtsferien Ingwer durch ein weiteres der beliebtesten Gewürze, das Zimt.

Eine kleine, aber wichtige Vorsichtsmaßnahme, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie Zimt- und Orangenkekse zubereiten möchten, ist die Verwendung von Ahornsirup im Teig, eine kostbare Zutat, die einen wahrhaft charakteristischen Geschmack verleiht und die Kekse mehrere Tage angenehm weich macht.

Für eine noch raffiniertere und besondere Note du kannst dekorieren Zimt- und Orangenkekse mit dem eis und viele helle Zuckerperlen. Schließlich können Sie die Form für die von Ihnen bevorzugten Kekse verwenden, wir haben die sternförmige Form gewählt, um im Weihnachtsthema zu bleiben.

Wenn Sie unter anderem leidenschaftlich gerne Kekse zubereiten Weihnachtsrezepte finden Sie auch andere leckere Süßigkeiten, wie Baum- und Schneemannkekse, Mandelkekse oder verzierte Mürbegebäcke.


Video: DIY-Kanelkage!