at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Wie man Pfifferling Wodka macht

Wie man Pfifferling Wodka macht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Die Herangehensweise eines Sammlers an infundierten Wodka

Trinken Sie direkt in a Martini-Glas oder, à la Chefs' Streifzüge, aus jedem verfügbaren Behälter, bevor Sie in den Wald gehen.

Angepasst von "The Wild Table" mit Connie Green und Sarah Scott.

  1. Geben Sie 2/3 Tasse leicht verpackte getrocknete Pfifferlinge und den Inhalt einer 750-Milliliter-Flasche hochwertigen Wodkas in ein großes, sauberes Glas.
  2. Decken Sie es ab und stellen Sie es an einen dunklen Ort, wobei Sie das Glas alle paar Tage schwenken.
  3. Durch ein feinmaschiges Sieb passieren und die Pfifferlinge wegwerfen.
  4. In eine saubere Flasche umfüllen und unbegrenzt im Gefrierschrank lagern.

Hinweis: Bei Verwendung von getrockneten Pfifferlingen bleibt der Wodka klar. Frische Pfifferlinge machen trüben Wodka.


Mit Pfifferlingen angereicherter Wodka

Nick Kennedy, Miteigentümer von Toronto’s Civil Liberties (civillibertiesbar.com)—ranking number 3 on Canada’s 50 Best Bars�—reden darüber, welche in Ontario hergestellten Produkte er für seine Herbstdrinks mag .

Kennedy wird Pfifferlinge mit Wodka 𔃉½ oz (45 g) pro 1 Tasse (250 ml)—aufgießen—für eine Woche. “Es ist unglaublich erdig mit ein wenig Umami. Ich mache einen nassen Martini damit und garniere ihn mit einer Olive.”


Mit Pfifferlingen angereicherter Wodka

Nick Kennedy, Miteigentümer von Toronto’s Civil Liberties (civillibertiesbar.com)—ranking number 3 on Canada’s 50 Best Bars�—spricht darüber, welche in Ontario hergestellten Produkte er für seine Herbstdrinks mag .

Kennedy wird Pfifferlinge mit Wodka 𔃉½ oz (45 g) für jede 1 Tasse (250 ml)—aufgießen—für eine Woche. “Es ist unglaublich erdig mit ein wenig Umami. Ich mache einen nassen Martini damit und garniere ihn mit einer Olive.”


Mit Pfifferlingen angereicherter Wodka

Nick Kennedy, Miteigentümer von Toronto’s Civil Liberties (civillibertiesbar.com)—ranking number 3 on Canada’s 50 Best Bars�—spricht darüber, welche in Ontario hergestellten Produkte er für seine Herbstdrinks mag .

Kennedy wird Pfifferlinge mit Wodka 𔃉½ oz (45 g) für jede 1 Tasse (250 ml)—aufgießen—für eine Woche. “Es ist unglaublich erdig mit ein wenig Umami. Ich mache einen nassen Martini damit und garniere ihn mit einer Olive.”


Mit Pfifferlingen angereicherter Wodka

Nick Kennedy, Miteigentümer von Toronto’s Civil Liberties (civillibertiesbar.com)—ranking number 3 on Canada’s 50 Best Bars�—spricht darüber, welche in Ontario hergestellten Produkte er für seine Herbstdrinks mag .

Kennedy wird Pfifferlinge mit Wodka 𔃉½ oz (45 g) für jede 1 Tasse (250 ml)—aufgießen—für eine Woche. “Es ist unglaublich erdig mit ein wenig Umami. Ich mache einen nassen Martini damit und garniere ihn mit einer Olive.”


Mit Pfifferlingen angereicherter Wodka

Nick Kennedy, Miteigentümer von Toronto’s Civil Liberties (civillibertiesbar.com)—ranking number 3 on Canada’s 50 Best Bars�—spricht darüber, welche in Ontario hergestellten Produkte er für seine Herbstdrinks mag .

Kennedy wird Pfifferlinge mit Wodka 𔃉½ oz (45 g) für jede 1 Tasse (250 ml)—aufgießen—für eine Woche. “Es ist unglaublich erdig mit ein wenig Umami. Ich mache einen nassen Martini damit und garniere ihn mit einer Olive.”


Mit Pfifferlingen angereicherter Wodka

Nick Kennedy, Miteigentümer von Toronto’s Civil Liberties (civillibertiesbar.com)—ranking number 3 on Canada’s 50 Best Bars�—reden darüber, welche in Ontario hergestellten Produkte er für seine Herbstdrinks mag .

Kennedy wird Pfifferlinge mit Wodka 𔃉½ oz (45 g) pro 1 Tasse (250 ml)—aufgießen—für eine Woche. “Es ist unglaublich erdig mit ein wenig Umami. Ich mache einen nassen Martini damit und garniere ihn mit einer Olive.”


Mit Pfifferlingen angereicherter Wodka

Nick Kennedy, Miteigentümer von Toronto’s Civil Liberties (civillibertiesbar.com)—ranking number 3 on Canada’s 50 Best Bars�—spricht darüber, welche in Ontario hergestellten Produkte er für seine Herbstdrinks mag .

Kennedy wird Pfifferlinge mit Wodka 𔃉½ oz (45 g) für jede 1 Tasse (250 ml)—aufgießen—für eine Woche. “Es ist unglaublich erdig mit ein wenig Umami. Ich mache einen nassen Martini damit und garniere ihn mit einer Olive.”


Mit Pfifferlingen angereicherter Wodka

Nick Kennedy, Miteigentümer von Toronto’s Civil Liberties (civillibertiesbar.com)—ranking number 3 on Canada’s 50 Best Bars�—spricht darüber, welche in Ontario hergestellten Produkte er für seine Herbstdrinks mag .

Kennedy wird Pfifferlinge mit Wodka 𔃉½ oz (45 g) pro 1 Tasse (250 ml)—aufgießen—für eine Woche. “Es ist unglaublich erdig mit ein wenig Umami. Ich mache einen nassen Martini damit und garniere ihn mit einer Olive.”


Mit Pfifferlingen angereicherter Wodka

Nick Kennedy, Miteigentümer von Toronto’s Civil Liberties (civillibertiesbar.com)—ranking number 3 on Canada’s 50 Best Bars�—reden darüber, welche in Ontario hergestellten Produkte er für seine Herbstdrinks mag .

Kennedy wird Pfifferlinge mit Wodka 𔃉½ oz (45 g) pro 1 Tasse (250 ml)—aufgießen—für eine Woche. “Es ist unglaublich erdig mit ein wenig Umami. Ich mache einen nassen Martini damit und garniere ihn mit einer Olive.”


Mit Pfifferlingen angereicherter Wodka

Nick Kennedy, Miteigentümer von Toronto’s Civil Liberties (civillibertiesbar.com)—ranking number 3 on Canada’s 50 Best Bars�—reden darüber, welche in Ontario hergestellten Produkte er für seine Herbstdrinks mag .

Kennedy wird Pfifferlinge mit Wodka 𔃉½ oz (45 g) für jede 1 Tasse (250 ml)—aufgießen—für eine Woche. “Es ist unglaublich erdig mit ein wenig Umami. Ich mache einen nassen Martini damit und garniere ihn mit einer Olive.”