at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Die 12 cholesterinreichsten Fast-Food-Artikel

Die 12 cholesterinreichsten Fast-Food-Artikel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Die mögen zwar gut schmecken, tun deinen Arterien aber keinen Gefallen

Die 12 cholesterinreichsten Fast-Food-Artikel

Es ist mittlerweile allgemein bekannt, dass die meisten Lebensmittel, die in Fastfood-Restaurants serviert werden, mangels eines besseren Begriffs wirklich schlecht für Sie sind. Obwohl ein einzelner McDonald's Cheeseburger relativ fett- und kalorienarm ist, enthält er auch sehr wenige Nährstoffe. Und während wir dazu neigen zu denken in Bezug auf Fett- und Kaloriengehalt Wenn wir über die gesundheitlichen Vorteile (oder deren Fehlen) von Fast Food sprechen, gibt es einen weiteren Hauptschuldigen, nach dem man Ausschau halten muss: Cholesterin.

#12 Taco Bell: Hühnchen oder Steak DoubleDilla (100 Milligramm)

ID 113341907 © William Howard | Dreamstime.com

Taco Bells Die neue „DoubleDilla“ hat die doppelte Portion Fleisch und Käse sowie die doppelte Portion Cholesterin. Sowohl die Steak- als auch die Hühnchen-Sorten enthalten 100 Milligramm Cholesterin; das Huhn enthält etwas weniger Fett und weniger Kalorien als das Steak, mit 910 Kalorien und 42 Gramm Fett gegenüber 920 Kalorien bzw. 44 Gramm Fett.

#11 McDonald's: Double Quarter Pounder mit Käse (165 Milligramm)

Der Double Quarter Pounder mit Käse hat mehr Cholesterin als jeder andere Artikel auf dem regulären MC Donalds Menü, mit 165 Milligramm Cholesterin. Es enthält auch 740 Kalorien und 42 Gramm Fett.

#10 Dairy Queen: ½ lb. Flammenwerfer Grillburger (165 Milligramm)

Bei 165 Milligramm Cholesterin auf die Waage zu kippen ist DQs ½ lb. Flamethrower Grillburger, zwei Viertelpfund-Pastetchen, gestapelt mit Pfeffer-Jack-Käse, Jalapeño-Speck (was auch immer das ist) und FlameThrower-Sauce auf Mayobasis. Es enthält außerdem 1.010 Kalorien, 71 Gramm Fett, 26 Gramm gesättigtes Fett, zwei Gramm Transfette und 1.670 Milligramm Natrium.

#9 Burger King: Triple Whopper (170 Milligramm)

Wenn Sie Ihrem Burger immer wieder Pastetchen hinzufügen, wird sich das Cholesterin summieren. Ein Triple Whopper bei Burger King enthält 170 Milligramm Cholesterin, zusammen mit 1.160 Kalorien und 75 Gramm Fett.

# 8 Fünf Jungs: Speck-Cheeseburger (180 Milligramm)

PAUL J. RICHARDS/Getty Images/AFP/Die tägliche Mahlzeit

Fünf typen' Burger werden automatisch mit zwei Patties geliefert; Wenn Sie einen Single-Patty-Burger haben möchten, müssen Sie ihn „wenig“ bestellen. Aus diesem Grund gehören die Burger dieser Kette zu den ungesündesten überhaupt, wobei der Standard-Speck-Cheeseburger 180 Milligramm Cholesterin enthält, zusammen mit 920 Kalorien, 62 Gramm Fett, 29,5 Gramm gesättigtem Fett, null Gramm Transfett (yay !) und 1.310 Milligramm Natrium.

#7 U-Bahn: Footlong Chicken & Bacon Ranch Melt (190 Milligramm)

Wir empfehlen Ihnen, bei einem Sechs-Zoller zu bleiben, wenn Sie sich dafür entscheiden U-Bahn Chicken & Bacon Ranch Melt; ein Footlong enthält 190 Milligramm Cholesterin, 1.140 Kalorien und 56 Gramm Fett.

#6 Chipotle: Hühnchen-Burrito mit Sauerrahm und Käse (195 Milligramm)

Überraschenderweise enthält Hühnchen mehr Cholesterin als jede andere Fleischoption bei Chipotle, mit 125 Milligramm pro Portion gegenüber 65 für Steak, Carnitas und Barbacoa. Ein Chipotle-Burrito, der Hühnchen, Käse und Sauerrahm enthält, enthält 195 Milligramm Cholesterin, zusammen mit etwa 1.300 Kalorien und mehr als 60 Gramm Fett.

#5 Hardees: Monster Thickburger (215 Milligramm)

Der 2/3-Pfund-Monster Thickburger, der zwei Drittel-Pfund-Pastetchen, vier Speckstreifen, drei Scheiben Käse und Mayo enthält, ist einer von die fettreichsten Fast-Food-Burger, die es gibt, mit wahnsinnigen 95 Gramm Fett und 1.330 Kalorien. Es durchbricht auch die 200-Milligramm-Cholesterin-Barriere mit 215 Milligramm.

#4 Wendys: 3/4 lb. Triple mit Käse (255 Milligramm)

Noch einmal, je mehr Patties Sie zu einem Burger hinzufügen, desto mehr Cholesterin fügen Sie hinzu. Der ungesündeste Burger der Welt Wendys Menü ist das 3/4 lb. Triple mit Käse, mit 1.090 Kalorien, 66 Gramm Fett und 255 Milligramm Cholesterin.

#3 Sonic: SuperSonic Bacon Double Cheeseburger mit Mayo (255 Milligramm)

Zusammen mit 255 Milligramm Cholesterin ist dies Bestie von einem Burger enthält außerdem 1.240 Kalorien und 87 Gramm Fett.

#2 Pizza Hut: 12-Zoll-Pizza für mittelgroße Fleischliebhaber (280 Milligramm)

Sollten Sie sich entscheiden, eine ganze 12-Zoll-Fleischliebhaberpizza in einer Sitzung zu essen (und es scheint, wie es die meisten Leute tun), werden Sie 280 Milligramm Cholesterin abbauen. Die Pfannenpizza ist kalorienmäßig schlechter für Sie als die von Hand geworfene; eine ganze Pizza enthält 2.480 Kalorien und 136 Gramm Fett im Vergleich zu den 2.240 Kalorien und 120 Gramm Fett der handgeworfenen Pizza. Vielleicht bleib einfach bei a Dünne Scheibe.

#1 KFC: ½ Originalrezept Brathähnchen (Brust, Oberschenkel, Flügel, Bein) (355 Milligramm)

Moses Robinson/Getty Images/Die tägliche Mahlzeit

Eine Hälfte-Gebratenes Huhn ist ein ziemlich typisches Abendessen für einen hungrigen Menschen bei KFC; Wenn Sie eine Brust, einen Oberschenkel, einen Flügel und ein Bein essen, werden Sie leider mehr Cholesterin zu sich nehmen, als Sie an einem ganzen Tag sollten – 355 Milligramm, um genau zu sein. Dazu gehören auch 870 Kalorien, 50 Gramm Fett und (sicherlich erwähnenswert) wahnsinnige 2.810 Milligramm Natrium, weit über der von der America’ Heart Association empfohlenen Tagesobergrenze von 2.300 Milligramm.


Schau das Video: Diese Nudeln werden dein Leben verändern!