at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Geröstete Kürbis-Weizen-Beeren-Füllung

Geröstete Kürbis-Weizen-Beeren-Füllung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Das Olivenöl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Oliven anbraten, bis sie weich sind. Dann die Weizenbeeren, Wasser, Kräuter und Salz hinzufügen. Mit Pfeffer würzen, abschmecken. Bei starker Hitze zum Kochen bringen und dann die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren. 30 Minuten kochen lassen, dann die roten Mangoldstiele hinzufügen. 15 Minuten kochen lassen, die roten Mangoldblattbänder hinzufügen, 1 Minute kochen, damit sie weich werden, und vom Herd nehmen.

Backofen auf 400 Grad vorheizen.

Reiben Sie den Kürbis nach Belieben leicht mit nativem Olivenöl extra und Salz ein. Mit der Hautseite nach unten auf ein Backblech oder eine Schüssel legen und in den Ofen geben. Braten, bis das Fleisch weich ist, etwa 45 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und das Fruchtfleisch aus 2 der Kürbisviertel für insgesamt 2 Tassen ziehen und mit den Weizenbeeren mischen.

Erhitze eine gusseiserne Pfanne bei starker Hitze, bis sie schreiend heiß ist. Auf einer Seite braten, bis der Kürbis etwas weicher wird, umdrehen und weitere 30 Sekunden kochen. Wischen Sie die Pfanne aus, stellen Sie sie auf die niedrigste Hitze und fügen Sie die Pepitas hinzu. Toasten, bis sie aufplatzen. Alles zusammen in eine Schüssel geben und servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 3 Tassen Wasser
  • 1 ½ Tassen harte rote Winterweizenbeeren
  • 2 Tassen Butternusskürbis in 1-Zoll-Würfel geschnitten
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 3 Esslöffel Orangensaft
  • 1 Esslöffel reiner Ahornsirup
  • 1 große Orange, gerieben
  • ½ Tasse gehackte frische Petersilie
  • ¾ Tasse getrocknete Preiselbeeren
  • ¼ Tasse gehobelte Mandeln (optional)

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und Weizenbeeren dazugeben. Hitze reduzieren, abdecken und weich kochen lassen, 45 bis 50 Minuten. Rinne.

Den Ofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vorheizen.

Kürbis mit 1 EL Öl beträufeln und auf ein Backblech legen.

Im vorgeheizten Backofen 20 bis 30 Minuten garen, bis sie weich sind. Gib den Kürbis auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller, um überschüssiges Öl aufzusaugen und abkühlen zu lassen.

Inzwischen Orangensaft, restliches Öl, Ahornsirup und Orangenschale in einer Schüssel zu einer Vinaigrette verrühren.

Gekochte Weizenbeeren, gerösteten Kürbis, Vinaigrette, Petersilie und Preiselbeeren in einer großen Schüssel vermischen. Im Kühlschrank abkühlen lassen, 10 bis 20 Minuten. Salat mit gehobelten Mandeln belegen und servieren.


Weizenbeeren mit gerösteten Pastinaken, Butternut-Kürbis & getrocknete Cranberries

Gesunde Vollkornprodukte sind die Hauptrolle in diesem farbenfrohen Rezept, das Weizenbeeren — Vollkornkörner — und geröstetes Wurzelgemüse kombiniert. Als Beilage zu gebratenem Fleisch oder als leichte Mahlzeit pur genießen.

Weizenbeeren mit gerösteten Pastinaken, Butternut-Kürbis & getrockneten Cranberries

1 Tasse (185 g) Weizenbeeren, abgespült

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

3 Pastinaken, in 12 mm große Stücke geschnitten

1 kleiner Butternut-Kürbis, halbiert, entkernt, geschält und in 12-Zoll-Stücke (12 mm) geschnitten

1 große rote Zwiebel, in 12 mm große Stücke geschnitten

1/4 Tasse (2 fl. oz./60 ml) Olivenöl, plus mehr nach Bedarf

1/2 Tasse (3/4 oz./20 g) gehackte frische glatte Petersilie

1/2 Tasse (60 g) getrocknete Preiselbeeren

2 Frühlingszwiebeln, dunkel- und hellgrüne Teile, gehackt

In einem Topf 3 1/2 Tassen (28 fl. oz./875 ml) Wasser, die Weizenbeeren und 1/2 Teelöffel Salz vermischen und zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig, bedecken Sie und kochen Sie, bis sie weich sind, ungefähr 1 Stunde. Abgießen und in eine große Schüssel geben.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 220 °C vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Pastinaken, Kürbis, rote Zwiebel und Knoblauch auf das vorbereitete Blech geben. Mit 1/4 Tasse (2 fl. oz./60 ml) Öl und Essig beträufeln und großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 25 Minuten rösten, dabei einmal umrühren, bis das Gemüse karamellisiert und gabelzart ist. Den gerösteten Knoblauch schälen, in kleine Stücke brechen und wieder auf das Blech legen.

Das geröstete Gemüse mit den Weizenbeeren in die Schüssel geben und verrühren. Petersilie, Preiselbeeren und Frühlingszwiebeln dazugeben und gut vermischen. Mit zusätzlichem Öl beträufeln, wenn die Mischung mehr Feuchtigkeit benötigt. Mit Salz und Pfeffer würzen und servieren. Dient 4-6.

/>Weitere saisonale Gerichte mit Gemüsefokus finden Sie in unserem neuen Kochbuch Gemüse des Tages , von Kate McMillan.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 ½ Tassen fein gehackte Zwiebel
  • 1 Tasse ungekochte Weizenbeeren
  • ½ Teelöffel Senfkörner
  • ¼ Tasse gehackte trocken geröstete Cashewkerne
  • 1 Esslöffel geriebener geschälter frischer Ingwer
  • 1 Jalapeñopfeffer, entkernt und gehackt
  • 2 Tassen Wasser
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 (14 1/2-Unzen) Dose Gemüsebrühe
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Koriander
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 Eichelkürbis (jeweils etwa 1 Pfund)
  • 1 Esslöffel Ahornsirup
  • ⅛ Teelöffel gemahlener Zimt
  • Kochspray
  • Korianderzweige (optional)

Öl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel, Weizenbeeren und Senfkörner hinzu und braten Sie 3 Minuten oder bis die Zwiebel weich ist. Nüsse, Ingwer und Jalape dazugebenño sauté 1 Minute. Wasser, Salz und Brühe hinzufügen, zum Kochen bringen. Abdecken, Hitze reduzieren und 2 Stunden köcheln lassen oder bis sie weich sind. Gehackten Koriander und Saft unterrühren. Vom Herd nehmen, warm halten.

Während die Weizenmischung kocht, den Kürbis vorbereiten. Kürbis längs halbieren, entkernen. Kombinieren Sie Sirup und Zimtbürste über den Kürbis. Kürbishälften mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Kochspray beschichtetes Backblech legen. Backen Sie bei 350 ° für 40 Minuten oder bis sie weich sind. Die Weizenmischung gleichmäßig auf die Kürbishälften verteilen. Nach Belieben mit Korianderzweigen garnieren.


Dies ist die Art von Mahlzeit, die sich perfekt zum Servieren von Gästen eignet oder einfach nur, wenn Sie Lust auf etwas Besonderes haben. Gerösteter Kürbis passt perfekt zu Lauch und Feta, um Ihnen eine zähe, schmackhafte Alternative zur Frittata zu bieten. Dieses Rezept dient ungefähr sechs.

Weizenbeerengratin mit Lauch, Feta + Winterkürbis
Angepasst von der Die New York Times

2 Pfund Winterkürbis, geschält und in kleine Würfel geschnitten (ca. 1/2 Zoll)
4 Esslöffel natives Olivenöl extra
2 große Lauch, nur weiße und hellgrüne Teile, gereinigt und gehackt
3 bis 4 Esslöffel gehackte Basilikumblätter
3 Eier
1 Tasse Feta, zerbröselt
1 Tasse gekochte Flourist Wheat Berries
1/4 Tasse frischer Dill, gehackt
Salz und Pfeffer

Backofen auf 425 Grad vorheizen. Ölen Sie eine 2-Liter-Auflaufform oder Gratin. Ein Blech mit Pergament auslegen. Kürbis auf das Backblech legen, mit Salz und Pfeffer würzen und 2 EL Olivenöl dazugeben. Kürbis schwenken, bis er gleichmäßig mit Öl bedeckt ist. In den Ofen geben und etwa 25 bis 30 Minuten braten, bis sie weich und leicht gefärbt sind, dabei alle 10 Minuten umrühren. Aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen. Hitze auf 375 Grad reduzieren. Erhitzen Sie einen weiteren Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer großen, schweren Pfanne und fügen Sie Lauch hinzu. Kochen Sie unter Rühren, bis sie anfangen, weich zu werden, etwa 2 Minuten. Fügen Sie eine großzügige Prise Salz hinzu und kochen Sie unter häufigem Rühren weitere 3 bis 4 Minuten, bis sie weich sind.

Wenn Sie fertig sind, fügen Sie den gekochten Kürbis in die Pfanne und werfen Sie ihn zusammen. Vom Herd nehmen. Nach dem Abkühlen die geschnittenen Basilikumblätter hinzufügen. In einer großen Schüssel Eier schlagen. Fügen Sie nach Geschmack Salz hinzu (denken Sie daran, dass Feta sehr salzig ist) und Feta und schlagen Sie zusammen, bis der Feta in Eier zerfallen ist. Kürbis-Lauch-Mischung und Weizenbeeren einrühren. In eine geölte Auflaufform kratzen. Restliches Öl darüberträufeln. 35 Minuten backen oder bis sie leicht gebräunt sind. Von der Hitze entfernen. Heiß, warm oder bei Zimmertemperatur mit frischem Dill servieren.


Weizenbeerensalat mit geröstetem Kürbis, Spinat und Birne

Endlich ist es kühl in der Luft, und wir können uns in meinem Lieblingsteil des Herbstes niederlassen, der Strecke vor Thanksgiving. Die Blätter peitschen in meinem Garten herum, und an stürmischen Tagen habe ich Lust auf herzhaftere Salate mit Zutaten wie denen in diesem Weizenbeeren-Rezept. Gerösteter Honignuss-Kürbis und Birne liefern die besten Herbstaromen, während die Weizenbeeren selbst die charakteristische nussige, leicht zähe Textur verleihen, die diesem Getreidesalat die Substanz verleiht, die wir suchen, wenn Mäntel und Fäustlinge langsam unverzichtbar werden. Frisch zubereitet kann dieses vegane Gericht warm oder bei Raumtemperatur genossen werden und ist eine großartige Thanksgiving-Beilage.

In vielerlei Hinsicht ihrer Zeit voraus, bevorzugte meine Großmutter die pflanzliche Ernährung, bevor sie als solche bekannt wurde. Ihre Lieblingskombinationen beim Abendessen bestanden aus braunem Reis und Spinat. Hier tausche ich den braunen Reis gegen Weizenbeeren, nährstoffreiche Vollkornkörner. Eine Ahorn-Vinaigrette verbindet alle herbstlichen Aromen.

1 ½ Tassen harte rote Weizenbeeren
1 Honignusskürbis (etwa 1 Pfund)
¼ Tasse fein gehackte Schalotten (etwa 1 mittelgroß)
1 reife, aber feste Birne
5 Unzen Babyspinat
⅓ Tasse natives Olivenöl extra
2 Esslöffel Apfelessig
1 Esslöffel reiner Ahornsirup
1 Teelöffel gemahlener Steinsenf
Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Ungekochte Weizenbeeren ähneln dickem braunem Reis, haben aber einen etwas zäheren Biss, der sie zu meinem Lieblingsvollkorn macht. Für dieses Getreidesalat-Rezept habe ich eine harte rote Weizenbeere für Farbe und Geschmack verwendet, aber jede harte Sorte reicht aus.

Beginnen Sie mit dem Kochen der Weizenbeeren. Spülen Sie, bis das Wasser klar ist, und geben Sie es dann in einen Topf mit 5 Tassen gefiltertem Wasser. Zum Kochen bringen, eine Prise Salz hinzufügen und zugedeckt 40 Minuten bei mittlerer bis niedriger Temperatur garen. Überprüfen Sie die Weizenbeeren auf Textur. Sie sollten zäh, aber nicht zäh sein und können bis zu einer vollen Stunde Garzeit erfordern. Überprüfen Sie weiterhin etwa alle 5 Minuten.

In der Zwischenzeit den Honignuss-Kürbis rösten. Backofen auf 425 Grad vorheizen. Halbieren Sie, schöpfen Sie die Kerne und das Fruchtfleisch aus und schneiden Sie den ungeschälten Kürbis in etwa -Zoll-Stücke. Mit einem Esslöffel Olivenöl beträufeln, salzen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. 15 Minuten braten, dann umdrehen und weitere 10 Minuten weitergaren oder bis sie zu karamellisieren beginnen.

Während der Kürbis röstet und die Weizenbeeren garen, das Dressing zubereiten. Olivenöl, Essig, Ahornsirup und Senf mischen und emulgieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei Zimmertemperatur schmelzen lassen.

Als nächstes die gehackte Schalotte mit einem Schuss Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze glasig braten. Beiseite legen. Birne hacken und beiseite stellen.

Den Spinat in eine Schüssel oder ein Serviertablett geben. Wenn die Weizenbeeren fertig sind, abtropfen lassen, die Schalotten hinzufügen und die Hitze der Beeren einige Minuten lang welken lassen.

Mit etwas Dressing vermengen, dann den gerösteten Kürbis und die gehackte Birne dazugeben und mit so viel zusätzlichem Dressing wie gewünscht mischen. Den Weizenbeerensalat warm oder bei Zimmertemperatur servieren.


Nicht-traditionelle Thanksgiving-Seiten

Füllen Sie Ihr Füllhorn mit unseren Lieblingsrezepten für unerwartete Thanksgiving-Seiten – sie könnten zu Ihren neuen Traditionen werden.

Im Zusammenhang mit:

Foto von: Alice Gao ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Tara Donne ©2009, Tara Donne.

Foto von: Alice Gao ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Kabocha-Kürbis-Mash

Kabocha-Kürbis, auch bekannt als japanischer Kürbis, bringt einen Kürbis-trifft-Süßkartoffel-Geschmack und einen Hauch von Orange. Kabocha kann auch für (oder zumindest neben) Kartoffelpüree stehen. Es ist faseriger als Spuds, also verwende eine Küchenmaschine oder einen Stabmixer, um eine glatte, cremige Textur zu erhalten.

Gerösteter Butternut-Kürbis-Salat mit warmer Apfelwein-Vinaigrette

Der bunte Salat von Ina Garten macht das Beste aus den Herbstaromen, indem er karamellisierte Kürbiswürfel als Folie zu pfeffrigem Rucola verwendet und alles dann mit einem Ahorn-Apfel-Cidre-Dressing kombiniert.

Korianderglasierte Karotten

Die Verwendung von Regenbogenkarotten verleiht dem Teller zusätzlichen Schwung, während die Zugabe von geröstetem, zerkleinertem Koriander ihm das gewisse Etwas verleiht je ne sais quoi. (Seien Sie bereit, das Rezept zu teilen, denn die Leute werden garantiert fragen!)

Blumenkohl-Auflauf

Blumenkohl, in letzter Zeit das beliebteste Kreuzblütlergemüse aller Zeiten, spielt eine Hauptrolle in Inas Gratin, in dem Röschen in eine cremige Sauce gehüllt und unter einer Decke aus Gruyère und Paniermehl gebacken werden.

Geräucherte chilenische überbackene Süßkartoffeln

Für diese alles andere als einfache Seite schichtet Bobby Flay dünn geschnittene Süßkartoffeln und beträufelt sie mit einer Chipotle-Spiked-Creme.

Bratkartoffeln, Karotten, Pastinaken und Rosenkohl

Pastinaken sehen aus wie Karotten, sind aber cremefarben und haben ein süßeres, erdigeres Geschmacksprofil. Karotten sind eine natürliche Kombination für Pastinaken, aber Giada De Laurentiis zieht zusätzliche Thanksgiving-Gemüse-Grundnahrungsmittel für ihr herzhaftes Gericht ein.

Cremiger Mais und Hirse

Sahnemais ist normalerweise eine super-reiche Seite, aber dieses Rezept zieht Hirse und frisch geriebenen Maiskolben ein, um dem Gericht eine samtige Textur zu verleihen, ohne es zu beschweren.

Pastinaken und Kartoffeln püriert

Tyler Florence stützt sich auf Pastinaken, um Kartoffelpüree zusätzliche Stärke und eine nussige Süße zu verleihen.

Käsiges Gerstengratin

Gratins &mdash gebackene Gerichte mit gerösteten Semmelbröseln und geschmolzenem Käse &mdash sind Gewinner (und so einfach zuzubereiten). Wenn Sie niemandem verraten, was es war, könnte dieses Gratin mit Mac and Cheese verwechselt werden. Ebenso käsig ist die cremige Sauce mit einem Trio aus Gruyère, Mozzarella und Parmesan, während Perlgerste für die Pasta steht.

Süßkartoffelpüree mit Speck

Vorausgesetzt, Sie sind kein Vegetarier, ist Speck eine naheliegende Wahl, um einen salzigen Pop hinzuzufügen, aber die herzhafte Geheimwaffe für dieses Gericht ist die Zugabe von Bourbon oder Apfelessig.

Gebackener Farro- und Butternut-Kürbis

Servieren Sie Inas sättigende Beilage warm. Der zarte, nussige Farro und der Butternusskürbis erhalten eine doppelte Dosis Umami aus Speck und geriebenem Parmesan.

Süßkartoffeln schmelzen

Diese Spuds werden bei hoher Temperatur gebacken, damit die Außenseite intensiv karamellisiert wird, während Hühnerbrühe ihnen ein seidig-weiches und herzhaftes Inneres verleiht.

Tex-Mex-Auflauf mit grünen Bohnen

Die Türkei ist normalerweise eine neutrale Leinwand, die viel kreative Freiheit lässt, wenn es darum geht, die Seiten mit etwas Hitze aufzupeppen. Probieren Sie ein wenig Tex-Mex-Flair mit einem Auflauf aus grünen Bohnen mit Tortilla-Chips und Cotija-Topping, aufgebacken mit Poblano-Paprika, Ancho-Chili-Pulver und geriebenem Paprika-Jack-Käse.

Geröstete Rote Bete mit Zitronenvinaigrette

Das Rösten von Rüben verstärkt ihre süß-erdigen Aromen, während eine einfache Zitronenvinaigrette für einen Frischekick sorgt.

Süße und würzige glasierte Süßkartoffeln

Wenn es um Knollen geht, anstatt die Süße mit Gerichten wie kandierten Yamswurzeln oder Süßkartoffelauflauf mit Marshmallow-Topping zu verdoppeln, entscheiden Sie sich dafür, herzhafte Aromen mit süßen Aromen zu spielen. Trisha Yearwood bringt die Kombination auf den Punkt, indem sie geröstete Pekannüsse und einen mit Chili gewürzten Honignieselregen mit Süßkartoffeln kombiniert.

Orangenhonig glasierte Karotten

Glasierte Karotten sind ein Grundnahrungsmittel, aber es gibt Möglichkeiten, sie noch besser zu machen. Frischer Ingwer fügt Orange und Honig eine ergänzende tropische Süße und eine subtile wärmende Note hinzu.

Salat mit warmen Weizenbeeren und Pilzen

Zwischen den zäh-zarten Weizenbeeren und den fleischigen gemischten Pilzen bietet Anne Burrells herzhafter Salat viel Textur (und kann vegetarisch gemacht werden, indem man den Speck weglässt und die Gemüsebrühe für die Hühnerbrühe einsetzt).


Gefüllter Delicata-Kürbis

Hier ist eine köstliche Art, Delicata-Kürbis zu genießen - gefüllt mit einer Brot- und Wurstfüllung, die an Thanksgiving erinnert. Es ist einfach zu essen, da die Haut von Delicata-Kürbis essbar ist und man nur einen Beilagensalat oder grünes Gemüse dazu braucht.

Was ist Delicata-Kürbis?

Squash kann im Allgemeinen in zwei Gruppen unterteilt werden: Sommerkürbis und Winterkürbis. Der Hauptunterschied zwischen den beiden ist ihre Haut – Sommerkürbis hat eine dünne Schale und Winterkürbis hat eine dicke, zähe Schale. Dann gibt es Delicata-Kürbis. Delicata-Kürbis gehört zur Familie der Winterkürbisse, hat aber eine empfindlich Haut (siehe woher der Name kommt?), die Sie leicht durchschneiden können UND die essbar ist. Ich denke, allein aus diesem Grund ist Delicata-Kürbis mein Lieblings-Winterkürbis. Wenn Sie gefüllten Delicata-Kürbis zubereiten, ist er super einfach zuzubereiten und zu essen – kein Kürbis aus der Schale schöpfen, einfach in Scheiben schneiden und essen. Außerdem ist es ein wirklich hübscher Kürbis.

Kürbis braten

Wie bei jedem Kürbis finden Sie, sobald Sie den Delicata-Kürbis in zwei Hälften schneiden, eine Höhle mit Samen darin. Die Kerne herauskratzen und das Innere des Kürbisses mit Olivenöl, Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.

Kochzeit für gerösteten Kürbis

Den Kürbis immer mit der Schnittseite nach unten auf das Backblech legen. Dies schließt den Dampf des Kürbisses ein und hilft ihm, seine Feuchtigkeit zu halten, während er durchkocht. Wie lange das Braten dauert, hängt davon ab, wie dick der Kürbis ist, aber im Allgemeinen sind 20 bis 25 Minuten ausreichend.

Vegetarischer gefüllter Kürbis

Die für dieses Rezept hergestellte Füllung enthält Wurst, aber das bedeutet nicht, dass SIE sie hinzufügen müssen, wenn Sie eine vegetarische Option bevorzugen. Sie können es einfach halten und einfach die Wurst weglassen, die Hühnerbrühe auf Gemüsebrühe umstellen und alles andere gleich lassen. Wenn Sie etwas als Ersatz für die Wurst hinzufügen möchten, wären einige leicht geröstete gehackte Pekannüsse besonders schön.

Füllungsvarianten

Es gibt andere Möglichkeiten, die Füllung für dieses Rezept zu variieren. Wenn Sie kein Fan von Schweinefleisch sind, ersetzen Sie stattdessen einfach Puten- oder Hühnerwurst. Um die Füllung glutenfrei zu machen, können Sie anstelle der Brotwürfel ein Getreide wie Quinoa oder Reis verwenden und die Hühnerbrühe auf gerade genug reduzieren, um das Rezept zu befeuchten – etwa ¼ bis ½ Tasse.

Gebackener gefüllter Kürbis

Nachdem der Kürbis vorgeröstet ist und Sie die Füllung gemacht haben, müssen Sie nur noch die beiden miteinander heiraten und ihn ein letztes Mal backen. Sie können in dieser Phase vor dem letzten Backen pausieren, wenn Sie möchten. Lassen Sie den gefüllten Kürbis vor dem Backen ein oder zwei Stunden auf der Theke oder kühlen Sie ihn für einen längeren Zeitraum.

Was Sie dazu servieren können

Ein kleiner gefüllter Kürbis könnte als Beilage dienen (oder einen großen halbieren), aber ich denke, dieser gefüllte Delicata-Kürbis ist ein wirklich leckeres und köstliches Abendessen mit nur einem Beilagensalat oder einem grünen Gemüse. Machen Sie eine einfache Vinaigrette und werfen Sie einige gemischte Gemüse und Tomaten. Oder machen Sie es sich so richtig wie Thanksgiving und servieren Sie Rosenkohl dazu.

Empfohlene Rezepttechniken

Mehr über die Fähigkeiten, die in diesem Rezept verwendet werden.

Wie man eine Zwiebel schneidet

So viele Rezepte beginnen mit Zwiebeln – gewürfelt, in Scheiben geschnitten, in Julienne geschnitten, was auch immer! Hier ist alles, was Sie wissen müssen. Technik anzeigen

Gefüllter Delicata-Kürbis

Zutaten

  • 2½ Tassen ¼-Zoll-Brotwürfel
  • 2 mittelgroße Feinkostkürbis
  • Olivenöl
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 6 Unzen milde italienische Rohwurst
  • 2 Esslöffel Butter
  • ½ Zwiebel gewürfelt
  • 2 Rippen Sellerie gewürfelt
  • 4 Unzen Cremini-Pilze gehackt
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • ½ Teelöffel eingeriebener Salbei
  • 1 Tasse Hühnerbrühe
  • ⅓ Tasse getrocknete Preiselbeeren
  • 1 Ei geschlagen
  • 1 Esslöffel gehackte frische Petersilie

Anweisungen

Verteilen Sie die Brotwürfel in einer einzigen Schicht auf einem Blech. 15 Minuten im Ofen rösten und dann in eine große Schüssel geben.

Den Delicata-Kürbis der Länge nach halbieren und die Kerne herauskratzen. Die angeschnittenen Seiten des Kürbisses mit Olivenöl bestreichen und mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Den Kürbis mit der Schnittfläche nach unten auf das Blech legen und 25 Minuten rösten. (Sie können die Krümel gleichzeitig rösten und den Kürbis rösten, wenn beides in Ihren Ofen passt.)

Während der Kürbis röstet, die Füllung herstellen. Nehmen Sie die Wurst aus der Hülle und brechen Sie sie in Stücke. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und etwas Olivenöl hinzufügen. Fügen Sie die Wurst hinzu und braten Sie sie an, indem Sie sie in kleine Krümel zerteilen. Die Bratwurst mit einem Schaumlöffel in die große Schüssel mit den Brotwürfeln geben.

Die Butter in der Pfanne schmelzen. Zwiebeln und Sellerie zugeben und 2 bis 3 Minuten anbraten. Die gewürfelten Champignons, getrockneten Thymian und Salbei dazugeben und 6 bis 8 Minuten anbraten, bis das Gemüse weich wird. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Das Gemüse zusammen mit der Hühnerbrühe und den Preiselbeeren in die Schüssel mit den Wurst- und Brotwürfeln geben. Vermischen Sie alle Zutaten und lassen Sie die Brotwürfel die Flüssigkeit vollständig aufnehmen. Rühren Sie das geschlagene Ei und die frische Petersilie unter.

Den Kürbis aus dem Ofen nehmen und vorsichtig mit der Schnittseite nach oben wenden. Die Füllung in die Vertiefung jeder Kürbishälfte geben. Die Pfanne mit dem gefüllten Kürbis wieder in den Ofen stellen und 20 bis 25 Minuten backen, bis der Kürbis gabelzart und die Füllung oben gebräunt ist.

Sofort mit Gemüse oder einem Beilagensalat servieren.

Wenn Sie dieses Rezept gemacht haben, fügen Sie bitte unten Ihre Kommentare und Bewertungen hinzu.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Wenn Sie dieses Rezept gemacht haben und es mit Ihren Freunden teilen möchten, verlinken Sie bitte auf Blue Jean Chef zu Gefüllter Delicata-Kürbis. Danke!


Gefüllter gelber Kürbis Rezept

Zutaten

1 Esslöffel natives Olivenöl extra
1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
3 Knoblauchzehen, gehackt
4 mittelgroße gelbe Kürbisse
1 Esslöffel italienisches Trockengewürz
1 Tasse Panko-Semmelbrösel (vorzugsweise Vollkorn)
¼ Tasse Parmesankäse, gerieben
1 Ei

Anweisungen

Ofen auf 400 F erhitzen. In einer mittleren Bratpfanne Olivenöl erhitzen. Fügen Sie Zwiebel hinzu und braten Sie, bis sie weich sind, ungefähr 4 Minuten. Knoblauch dazugeben und weitere 2 Minuten braten. Vom Herd nehmen.

Gelben Kürbis halbieren und die Kerne herauskratzen, um ein „Boot“ zu erhalten. Zucchini-Schiffchen auf ein umrandetes Backblech legen und die Hälfte der Kerne aufbewahren. Die Hälfte der Reste innen hacken und in einer großen Schüssel mit gekochten Zwiebeln und Knoblauch, italienischem Gewürz, Semmelbrösel, Parmesan und Ei vermischen. Die Füllung in Squash-Boote füllen und 15-20 Minuten backen, bis das Brot gebräunt ist.

Nährwertangaben

Für ein Stück gefüllten Kürbis = 100 Kalorien, 4,6 g Fett, 1,5 g gesättigtes Fett, 10,2 g Kohlenhydrate, 3,1 g Zucker, 5,4 g Protein, 2,2 g Ballaststoffe, 106 mg Natrium, 2 Freestyle SmartPts

Die Punktewerte werden von Snack Girl berechnet und dienen nur zur Information. Alle Snack-Girl-Rezepte ansehen

Andere Beiträge, die dir gefallen könnten:

Rezept für gerösteten Sommerkürbis **VIDEO**

Dieses Rezept für gerösteten Sommerkürbis ist so einfach, weil Sommerkürbis im Gegensatz zu Winterkürbis nicht geschält werden muss. Es kommt gebrauchsfertig an (das ist meine Art von Kürbis).

Gebackener gelber Kürbis

Dieses Rezept für gebackenen gelben Kürbis enthält auch etwas grünen Kürbis (hauptsächlich für die Farbe).

Aktie! Facebook-E-Mail anpinnen

Erhalten Sie kostenlose E-Mail-Updates! Ja bitte!

9 Kommentare:

Wow, ich hatte diese gestern - zum Frühstück - warm und lecker, mit frischen Früchten, Zitrusfrüchten und Beeren als Beilage. Ich habe 8 kleine Bio-Zucchini auf meinem lokalen Gesundheitsmarkt gekauft. Meine Zutaten sind identisch, außer dass ich ALLE Innereien hacke, weil sie kochen und viel zusammenschrumpfen, kein Öl in der Pfanne mit Zwiebeln erforderlich ist und ich Ei weglasse. Meine andere Änderung ist die Verwendung von Semmelbrösel. Ich verwende Panko nur als Belag und besprühe sie dann vor dem Backen mit EVOO. Das ist meine grundlegende Methode. Meine kreativen Änderungen umfassen Reste von süßer roter Paprika und/oder Traubentomaten, frische Petersilie in oder als Garnitur. Restfüllung ohne Boot? Solange ein atmendes Männchen in der Nähe ist, hat diese Füllung keine Chance! Ich füttere diese Woche zufällig meinen heranwachsenden 6ɲ 38-jährigen Sohn zu Hause, um mir beim Frühjahrsputz zu helfen, nachdem dieser verrückte März einen perfekten Winter ruiniert hat! Squash ist eine großartige Möglichkeit, den Frühling zu begrüßen.

Ich würde auch etwas gemahlenen Truthahn hinzufügen, um Protein hinzuzufügen

klingt nach einem guten Rezept.

Dies ist ein großartiges Rezept und ich würde es gerne auf diese Weise versuchen, wenn ich einen anständigen Kürbis bekommen kann. Ich habe neulich eine "gefüllte" Zucchini gemacht. Anstelle von Reis oder Semmelbrösel habe ich Kräuter-Herdfüllung verwendet. Ich habe auch geschliffenes Rundmaterial verwendet, aber ohne wäre es in Ordnung gewesen. Mein Kürbis war so klein, dass ich ihn einfach zerkleinerte und das Gericht zu einem Auflauf machte. Ich fügte dem Rindfleisch rote Paprika und Zwiebeln hinzu und benutzte eine Dose Sahnesuppe. Es hat sehr gut geschmeckt. Ich bin mir jedoch sicher, dass es mehr Kalorien hatte als Lisas. :)

Danke, dass du so ein tolles Rezept geteilt hast. Ich werde es morgen für meine Familie versuchen.

Ich habe noch nie Sommerkürbis gefüllt, aber ich habe Zucchini. Ich schneide den Kürbis der Länge nach in zwei Hälften und kratze mit einem Grapefruitlöffel die Innereien bis zu 1/2 Zoll Schale heraus. Etwas Hamburger oder Hackfleisch anbraten, Zucchini, etwas Tomatensauce, gekochten Reis und italienische Gewürze hinzufügen. Kochen Sie dies 30 Minuten lang und legen Sie dann die Zucchini-Schalen in eine 9 x 12-Pfanne, die mit Speiseöl besprüht ist. Die Schalen aus der Mischung auf dem Herd füllen, mit Folie abdecken und 30-45 Minuten bei 350 Grad backen.

Ich verwende die gleiche Methode für gefüllte Auberginen.

Für gefüllte Paprika verwende ich die gleiche Methode, abzüglich der Zucchini und Auberginen.

Karen Kress am 10. Mai 2018

HI Karen, ich wollte nur sagen, wie sehr ich dein Rezept liebe. Es ist sehr nah an dem, das ich für gefüllte Kohlrouladen verwende. Hut ab. :)

Ich würde das lieben, aber ich muss GF-Semmelbrösel finden.

Paula C. - Warum nicht Reiskuchen, Cornflakes oder Maisbrot ohne normales Mehl verwenden? Du könntest wahrscheinlich auch Haferflocken verwenden. Rösten Sie sie einfach ein wenig in Ihrem Ofen. Geröstete und gemahlene Nüsse wären auch ein guter Ersatz. Ich denke, man findet heutzutage sogar GF-Semmelbrösel in Lebensmittelregalen. Obwohl nur 1% der Bevölkerung glutensensitiv ist oder an Zöliakie leidet, führen die Geschäfte jetzt mehr GF-Produkte.

So viele Möglichkeiten, die Hesse-Schönheiten zu stopfen. TAco-Fleisch und -Käse, Büffel-Hähnchenbrust und zum Servieren Blauschimmelkäse-Dip. Ich werde dein Rezept für fleischlose Mahlzeiten ausprobieren

Cindy Groth am 21. August 2020


Winterweizen-Beeren-Salat mit Orangen-Fenchel-Dressing

Dieser super vielseitige Salat ist eine großartige Möglichkeit, herzhafte Körner und Wintergemüse zu verwenden, die Sie in Ihrer Speisekammer haben. Lesen Sie unbedingt die Hinweise am Ende des Rezepts, um Ideen für Alternativen zu den hier vorgeschlagenen Produkten zu erhalten, einschließlich einer glutenfreien Option. Das Dressing verbindet dieses Gericht wirklich und es ist eine meiner Lieblingsmethoden, um Zitrusdressings zuzubereiten: die ganze Frucht zu verwenden. Ich habe diese Technik vor Jahren von einem marokkanischen Koch gelernt und liebe es, die Faser der Frucht in das Dressing aufzunehmen, um all seinen natürlichen Zucker auszugleichen.

Zubereitungszeit: 60–75 Minuten | Kochzeit: 45–65 Minuten

Dient 2 als Hauptgericht oder 4 als Beilage

1 Tasse Weizenbeeren (Alternativen siehe Hinweis unten)
1 mittelgroßer Delicata-Kürbis, halbiert, entkernt und in dünne Halbmonde geschnitten
1 Teelöffel Avocadoöl (oder anderes neutrales Öl)
1 große Handvoll dünn geschnittener Radicchio
1 große Handvoll dünn geschnittener Lacinato-Grünkohl (Rippen entfernt)
¼ Tasse gehackte Petersilie, plus etwas mehr zum Garnieren
¼ Tasse gehackte und geröstete Pekannüsse, plus etwas mehr zum Garnieren
Salz und Pfeffer

Dressing-Zutaten:

1 große Orange
¼ Tasse natives Olivenöl extra
1 Teelöffel gemahlener Fenchelsamen
1 Teelöffel Zitronensaft
1 Teelöffel Ahornsirup (optional)
¼ Teelöffel Salz

Vorbereitung:

Heizen Sie Ihren Backofen auf 400 Grad vor. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

Weizenbeeren in einen Topf mit 8 Tassen Wasser und 1 Teelöffel Salz geben. Zum Kochen bringen und dann den Topf abdecken und die Hitze auf ein stetiges Köcheln reduzieren. Kochen Sie, bis die Weizenbeeren weich sind (sie sind noch etwas zäh, wenn sie fertig sind), etwa 40–60 Minuten (Ihre genaue Garzeit variiert je nach Alter Ihrer Weizenbeeren).

Den in Scheiben geschnittenen Delicata-Kürbis mit dem Avocadoöl vermengen und dann in einer einzigen Schicht auf dem vorbereiteten Backblech anrichten. Im Ofen insgesamt 20–25 Minuten rösten, dabei die Scheiben nach der Hälfte wenden. Nach dem Rösten beiseite stellen.

Während die Weizenbeeren kochen und der Kürbis röstet, bereiten Sie das Dressing vor:
Mit einem Messer die Orangenschale oben und unten abschneiden. Lege eines der abgeschnittenen Enden auf dein Schneidebrett und schneide dann mit einem Messer vorsichtig die Schale und das weiße Mark vom Fruchtfleisch der Orange ab. Folge bei der Arbeit den natürlichen Kurven der Frucht. Nachdem die Schale vollständig entfernt wurde, die Orange vierteln. Enthält die Orange viele Kerne, können Sie diese optional mit den Fingern entfernen.

Gib die vorbereitete Orange zusammen mit allen anderen Dressing-Zutaten (außer dem Salz) in deinen Mixer. Mixen, bis es sehr glatt ist. Fügen Sie das Salz hinzu und verarbeiten Sie es weitere 10 Sekunden. Probieren Sie das Dressing und nehmen Sie alle gewünschten Anpassungen vor.

Wenn die Weizenbeeren fertig gekocht sind, in einem Sieb gut abtropfen lassen und dann in eine große Rührschüssel geben. Das Dressing, den gerösteten Kürbis und alle restlichen Zutaten dazugeben und alles mit einem Gummi-/Silikonspatel vorsichtig vermischen (aufpassen, dass der Kürbis nicht zerbricht). Schmecken Sie den Salat ab und fügen Sie nach Belieben zusätzliches Salz/Pfeffer hinzu. Den Salat auf einzelne Teller/Schalen geben und nach Belieben mit extra Petersilie und Pekannüssen garnieren. Genießen Sie diesen Salat warm oder bei Zimmertemperatur.

Anstelle der Weizenbeeren können Sie auch andere Körner wie Farro- oder Einkornbeeren verwenden. Für eine glutenfreie Option empfehle ich die Verwendung von Wildreis. Alle von mir erwähnten Körner können genauso lange wie die Weizenbeeren „pasta style“ gekocht werden.

Statt oder zusätzlich zum Delicata-Kürbis können Sie auch geröstete Karotten, Süßkartoffeln oder andere Winterkürbisse hinzufügen.

Sie können die Pekannüsse durch Walnüsse, Pistazien oder Haselnüsse ersetzen.

Neben Petersilie können Sie alle anderen frischen Kräuter hinzufügen, die Sie zur Hand haben: Estragon, Schnittlauch und Minze wären allesamt köstlich.

Während Sie den Salat technisch gesehen im Voraus zubereiten könnten, wird er am besten direkt nach dem Kochen warm serviert. Wenn Sie einige Schritte vorausgehen, empfehle ich Ihnen auf jeden Fall, das Dressing zuzubereiten, während die Weizenbeeren kochen, und sie zusammen zu werfen, während die Körner noch warm sind – dies wird sicherstellen, dass sie das meiste Aroma aufsaugen.


Schau das Video: Kürbisgewächse anbauen Melonnette Jaspée de Vendée ganz einfach


Bemerkungen:

  1. Magar

    Der coole Artikel möchte übrigens dem Autor vorschlagen, einen Chip von yandex.money auf der Website zu installieren, geben Sie einen Rubel. Ich würde sozusagen für die Wartung geben.

  2. Derrick

    Es kann nicht gesagt werden.

  3. Tojanris

    Entfernt (verwirrt das Thema)

  4. Conleth

    Aber du selbst, du hast versucht, dies zu tun?

  5. Barthelemy

    Herzlichen Glückwunsch, diese tolle Idee ist gerade eingraviert



Eine Nachricht schreiben