at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Einfaches griechisches Moussaka-Rezept

Einfaches griechisches Moussaka-Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Rindfleisch
  • Rinderhackfleisch

Moussaka ist eines der traditionellsten griechischen Gerichte und meiner Meinung nach eines der leckersten. Traditionelle Moussakas verwenden entweder Lamm oder Rindfleisch, beide funktionieren großartig, also folgen Sie Ihren Geschmacksknospen und verwenden Sie eines - hier verwende ich Rindfleisch.

37 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • Für die Basis
  • 1 große Aubergine
  • 2 große Kartoffeln
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Olivenöl, nach Geschmack
  • Für die Fleischsauce
  • 1 weiße Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 bis 2 Teelöffel Olivenöl
  • 500g mageres Rinderhackfleisch
  • 1 Glas Rotwein
  • 1 Spritzer Tomatenpüree
  • 1 (400g) Dose gehackte Tomaten
  • 1 Handvoll frische Petersilie, gehackt (plus extra nach oben)
  • 1 Schuss Worcestershiresauce
  • 1/2 bis 1 Teelöffel Puderzucker
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Für die Bechamelsauce
  • 4 Esslöffel Butter
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 500ml Vollmilch
  • 2 Eigelb, verquirlt
  • 2 Esslöffel geriebener Parmesankäse (plus extra nach oben)
  • 1/4 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:1h30min ›Extra Zeit:30min Ruhen › Fertig in:2h30min

  1. Backofen auf 200 C / Gas vorheizen 6.
  2. Für die Basis:

  3. Stiel und Boden der Aubergine abschneiden und die Kartoffeln schälen. Schneide sie beide in runde Portionen, ich mag meine etwa 1/2 cm. Legen Sie Ihre Auberginenscheiben in ein Sieb und bestreuen Sie sie leicht mit Salz (dadurch wird die Bitterkeit extrahiert und es entsteht etwas Flüssigkeit, die abgelassen werden muss), und lassen Sie sie etwa 15 bis 20 Minuten ruhen.
  4. Ölen und würzen Sie Ihre Kartoffeln und schichten Sie sie auf den Boden einer geeigneten ofenfesten Form.
  5. Die Kartoffeln im vorgeheizten Ofen 20 bis 25 Minuten backen oder bis sie leicht braun und weich sind. Aus dem Ofen nehmen und den Ofen eingeschaltet lassen.
  6. Die von der Aubergine produzierte Flüssigkeit abgießen und das Salz unter kaltem Wasser abspülen. Ölen und würzen Sie Ihre Aubergine und schichten Sie diese (in die entgegengesetzte Richtung) auf die Kartoffel.
  7. Die Auberginen und Kartoffeln zusammen im Ofen weitere 20 Minuten backen, bis sie hellgolden und weich sind.
  8. Für die Fleischsoße:

  9. Während Ihre Kartoffeln im Ofen sind, beginnen Sie mit Ihrer Fleischsauce. Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie leicht goldbraun und weich sind, dann das Hackfleisch dazugeben. Brechen Sie auf und rühren Sie, bis alles durch ist, und fügen Sie Ihren Wein hinzu. Köcheln Sie dies für etwa 5 bis 10 Minuten, um den Alkohol zu verbrennen und das Aroma freizusetzen. Fügen Sie Ihr Tomatenpüree hinzu, rühren Sie eine Minute lang und fügen Sie dann Ihre Tomaten, Petersilie, Worcestershire-Sauce, Zucker und Gewürze hinzu. Etwa 20 Minuten köcheln lassen, dabei darauf achten, dass die Sauce eingedickt und nicht zu flüssig ist.
  10. Für die Bechamelsauce:

  11. Für deine Bechamelsauce die Butter in einer separaten Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und darauf achten, dass sie nicht anbrennt. Rühren Sie Ihr Mehl mit einem Schneebesen ein, bis sich eine dicke Paste bildet. An dieser Stelle langsam und nach und nach, dabei immer weiterrühren, die Milch dazugeben – damit sich keine Klumpen bilden. Sobald sich eine dicke Sauce gebildet hat, fügen Sie Eigelb, Parmesan, weißen Pfeffer, Muskatnuss und Gewürze hinzu. Vorsichtig rühren, bis es eingedickt ist. Nimm 1/4 deiner Bechamelsauce und mische sie mit deiner Fleischsauce (seltsam, ich weiß, aber es funktioniert).
  12. Stellen Sie Ihre Moussaka zusammen, indem Sie Ihre Kartoffel und Auberginen mit Ihrer Fleischsauce, dann mit Ihrer Bechamelsauce und mit zusätzlichem Parmesan belegen.
  13. Für die letzten 20 bis 25 Minuten zurück in den Ofen schieben oder bis sie oben goldbraun sind. Vor dem Servieren mindestens 30 Minuten außerhalb des Ofens ruhen lassen und mit frischer Petersilie bestreuen.

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Christine’s authentisches griechisches Moussaka

Wenn es um griechisches Moussaka geht, geht nichts über dieses einfache und köstliche authentische Rezept von Nicole. Sie werden dieses leckere Gericht lieben.

Wenn Sie auf der Suche nach einem authentischen und köstlichen Essen waren, kommen Sie an diesem griechischen Moussaka-Rezept nicht vorbei. Der Schöpfer sagt, dass dies das Rezept ihres Vaters ist und es war und ist ein großer Familienliebling!

Anscheinend ist Tonys Rezept der Stoff, aus dem Legenden gemacht sind! Er hat 5 Geheimnisse, die sein griechisches Moussaka-Rezept zum besten aller Zeiten machen! Wir freuen uns sehr, dieses Rezept auf die Straße zu testen und wir wissen, dass Sie es lieben werden. Schauen wir uns also an, was Sie benötigen.


Einführung

Wer eine vegane Alternative zum fleischigen griechischen Moussaka sucht, ist hier genau richtig! Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie libanesisches Moussaka herstellen, eine vegane Alternative zum griechischen Fleischrezept. Wir haben dieses Rezept mit nur pflanzliche Zutaten — keine Milchprodukte und kein Fleisch! 

Moussaka ist ein Grundrezept in Griechenland und im Nahen Osten. Griechisches Moussaka ist das gebräuchlichste Rezept in den USA und Europa. Es wird hergestellt, indem Auberginen, Tomatensauce und Rinderhackfleisch wie bei Lasagne geschichtet werden. 

Anstelle von Hackfleisch kann das libanesische Moussaka (AKA Maghmour) entscheidet sich für die allseits beliebten und vegan-freundlichen Kichererbsen. Stellen Sie sich einen Auflauf vor, der mit Schichten saftiger Auberginen, karamellisierten Zwiebeln und weichen Kichererbsen gefüllt ist, die alle in einem levantinisch gewürzte Tomatensauce. Dampfend und heiß, direkt aus dem Ofen. Wer braucht Fleisch, oder?

Es gibt drei Gründe, warum fleischloses Moussaka erstaunlich ist:

Sie bekommen kein schlechtes Cholesterin und einen Bruchteil der Fette und Kalorien. 

Durch den Verzicht auf tierische Produkte können Sie das Gericht länger im Kühlschrank aufbewahren, bis zu sieben Tage. Daher können Sie eine große Menge herstellen und Ihr Mittag- und Abendessen tagelang sortieren.

Die Zutaten sind super leicht zu finden. Sie haben wahrscheinlich schon fast alles, was Sie brauchen, in Ihrer Speisekammer. 

Eine weitere tolle Sache am libanesischen Auberginen-Moussaka ist, dass es sowohl heiß als auch kalt gut schmeckt. So können Sie es ganz einfach in eine Lunchbox packen. Und was für ein Mittagessen wäre es! Eine großzügige Portion hat nur 225 Kalorien, 8% RDI von Fetten, aber 21% RDI von Proteinen. Plus all die wunderbaren Vitamine und Mineralien, die Sie aus Auberginen, Tomaten und Kichererbsen bekommen. Sie können 3 von Ihren fünf Gemüse am Tag mit einem einzigen Schlag abdecken. Nun, das ist ein gesundes Gericht!

Haben wir Sie interessiert? Dann springen Sie direkt in das untenstehende Rezept und lassen Sie sich von der gemeinsamen Zubereitung dieses wunderbaren arabischen Auberginengerichts amüsieren!


Meine beliebtesten griechischen Rezepte und das aus gutem Grund! Dies sind einige der köstlichsten griechischen Rezepte, die sich bewährt haben! Von köstlichem Moussaka, dem köstlichen Souvlaki, bis hin zu meinen absoluten Lieblingsdesserts wie Galaktoboureko und Baklava, ich bin sicher, Sie werden sie genauso lieben wie ich!

Das einfachste hausgemachte Pita-Brot-Rezept!

Unser allerbestes hausgemachtes Fladenbrotrezept! Und das Beste daran, in nur 10 Minuten fertig zum Backen. Entdecken Sie alle Geheimnisse, um sie perfekt zu backen!

Lamm-Kleftiko-Rezept (griechisches Lamm in Pergamentpapier gekocht)

Das beste traditionelle griechische Lamm-Kleftiko-Rezept! Saftig zartes, zartschmelzendes Lammfleisch in Pergamentpapier gegart mit fluffigen Kartoffeln und einer köstlichen Weißweinsauce, durchzogen von den Aromen von Knoblauch, süßen Zwiebeln, gebratener Paprika und saftigen Tomaten. Einfach unwiderstehlich! Entdecken Sie hier, wie Sie es perfektionieren…

Mariniertes griechisches Lamm-Souvlaki-Rezept (Spieße) mit Pita und Tzatziki

Ein köstliches, saftiges Lamm-Souvlaki-Spieß-Rezept! Dies ist ein köstliches und super einfach zu befolgendes griechisches Lamm-Souvlaki-Rezept mit flauschigen Fladenbroten und cremiger Tzatziki-Sauce, um Ihre eigenen hausgemachten saftigen Lamm-Souvlaki-Spieße von Grund auf zuzubereiten.

Griechisches Dolmades-Rezept (Gefüllte Weinreben / Weinblätter Dolmathes)

Kleine Häppchen vom Himmel! Dieses traditionelle griechische Dolmades-Rezept (gefüllte Wein- / Weinblätter) ist die ultimative griechische vegetarische Vorspeise! Hergestellt aus zarten Weinblättern, in kleine Röllchen gewickelt und mit Reis und frischen Kräutern gefüllt, sind sie überraschend einfach zuzubereiten. Die Konserven gibt es zwar in Supermärkten, aber es gibt nichts Schöneres, als sie frisch hausgemacht zu haben! Entdecken Sie alle Geheimnisse hinter dieser kleinen Freude mit einem detaillierten Schritt-für-Schritt-Rezept, einschließlich aller Vorbereitungsfotos!

Beef Stifado Rezept (griechischer Rindereintopf)

Das perfekte traditionelle griechische Rindfleischeintopf (Stifado) Rezept. Finden Sie heraus, wie Sie Beef Stifado auf traditionelle griechische Art für die zartschmelzende Textur zubereiten, die Sie gesucht haben.

Das knusprigste griechische Zitronenkartoffel-Rezept (Patates Lemonates)

Traditionelles griechisches Rezept für Zitronenkartoffeln! Außen knusprig, innen fluffig mit leckerem Zitronengeschmack. Finden Sie heraus, wie Sie sie perfekt backen.

Saganaki-Rezept (In der Pfanne angebratene griechische Käsevorspeise)

Für alle Käseliebhaber! Ein einfaches und beliebtes traditionelles griechisches Saganaki-Rezept, das aus nur zwei Zutaten hergestellt und in weniger als 10 Minuten fertig ist!

Griechisches Hühnchen-Souvlaki-Rezept (Spieße) mit Tzatziki

Machen Sie Ihr eigenes hausgemachtes Hühnchen-Souvlaki mit flauschigem Fladenbrot und cremiger Tzatziki-Sauce mit diesem einfach zu befolgenden griechischen Hühnchen-Souvlaki-Rezept, jetzt mit meinem Hands-on-Video als [&hellip]

Loukoumades Rezept (griechische Donuts mit Honig und Walnüssen)

Unser allerbestes traditionelles hausgemachtes Loukoumades-Rezept (griechische Donuts), damit Sie diese kleinen Häppchen des Himmels von Grund auf neu kreieren können! Loukoumades Rezept (griechische Donuts) – Eine traditionelle griechische Delikatesse Loukoumades [&hellip]

Traditionelles griechisches Moussaka-Rezept (Moussaka mit Béchamel)

Stellen Sie sich Schichten aus saftigem Hackfleisch, süßen Auberginen und cremiger Béchamelsauce vor, die perfekt gebacken sind! Das ist griechisches Moussaka! Entdecken Sie dieses wirklich authentische Gericht hier wieder…

Griechisches Pastitsio-Rezept (griechische Lasagne mit Béchamel)

Das beste griechische Pastitsio-Rezept (Pastichio)! Ein authentisches griechisches Lasagne-Rezept, um dieses traditionelle Vergnügen nachzubilden, so wie es meine Oma früher gemacht hat! Für das traditionelle Pastitsio / Pastichio-Rezept werden Nudelschichten, saftiges Rinderhackfleisch und samtige Béchamelsauce zusammen gebacken, um das ultimative griechische Komfortessen zu schaffen.

Traditionelles griechisches Galaktoboureko-Rezept (griechischer Puddingkuchen mit Sirup)

Goldene knusprige Perfektion! Nehmen Sie einen Bissen von diesem erstaunlichen Galaktoboureko und lassen Sie seinen köstlichen Sirup in Ihrem Mund fließen! Galaktoboureko ist ein traditionelles griechisches Dessert aus goldenen [&hellip]

Registriere dich für unseren Newsletter

In den letzten 8 Jahren haben Sie My Greek Dish zum ersten Ziel für alle gemacht, die nach authentischen griechischen Rezepten suchen! Dafür kann ich Ihnen nicht genug danken!

Alles begann mit einer Idee… All die Rezepte zu sammeln und zu veröffentlichen, die ich in meiner Jugend geliebt habe, die ich mit so viel Liebe für meine Kinder und Enkel gemacht habe!

Also mach weiter, entdecke meine köstlichen Kollektionen und vergiss nicht, mir einen Kommentar zu hinterlassen, verbinde dich mit mir auf Facebook oder Instagram und trage dich in meine Mailingliste ein, damit du meine neuesten Kreationen nie verpasst!


Klassisches Moussaka

Schichten aus gehacktem Lamm, Kartoffeln und Auberginen, überzogen mit weißer Sauce und gebacken, um das klassische griechische Gericht Moussaka zuzubereiten. Griechischer Salat ist alles, was Sie an der Seite brauchen.

Veröffentlicht: 19. Mai 2020 um 14:33 Uhr

Machen Sie dieses klassische Moussaka für ein beruhigendes Abendessen und begleiten Sie es mit einem griechischen Salat oder wählen Sie Ihren Favoriten aus unseren einfachen griechischen Rezepten aus, um einen Aufstrich im mediterranen Stil zu kreieren. Dann schau dir unser vegetarisches Moussaka und andere Auberginenrezepte an.

Was ist Moussaka?

Moussaka ist ein traditionelles Gericht aus gebackenen Auberginenscheiben mit einer Tomaten-Fleisch-Sauce (normalerweise Lamm) und einer mit Eiern angereicherten Béchamelsauce. Es wird am häufigsten mit Griechenland in Verbindung gebracht (wo die meisten von uns es wahrscheinlich zum ersten Mal im Urlaub probiert haben), aber Versionen davon gibt es in vielen anderen Ländern, einschließlich der Türkei, Ägypten und dem Balkan.

Viele Rezepte enthalten eine Schicht gekochter, in Scheiben geschnittener Kartoffeln – dies verleiht dem Moussaka etwas mehr Volumen und Struktur und wenn Sie für eine Menschenmenge kochen, geht alles ein bisschen weiter, aber wenn Sie die zusätzlichen Kohlenhydrate nicht hinzufügen möchten es funktioniert genauso gut ohne.

Wie macht man das beste Moussaka?

Der Trick für ein perfektes Moussaka besteht darin, die Auberginenscheiben schön zart zu machen, bevor Sie sie mit der Sauce backen. Dies bedeutet, dass sie den ganzen reichen Geschmack aufsaugen und die fertige Textur schmelzend zart ist. Ungekochte Auberginen sind schwammig und unangenehm, also überspringen Sie diesen Schritt nicht.

Wie macht man das Bechamel-Topping?

Der Belag für ein Moussaka ist eine dicke Béchamelsauce, die mit Eiern geschlagen wird. Die Sauce schön glatt machen, bevor die Eier hinzugegeben werden (mit einem Schneebesen) und kräftig würzen, da sie sonst fad sein kann. Die Eier sorgen dafür, dass der Belag im Ofen aufgeht und beim Garen schön tief goldbraun wird.

Wie serviert man Moussaka?

Es ist wichtig, das Moussaka vor dem Servieren ruhen zu lassen, da es einfacher ist, die Form zu behalten, wenn es nicht heiß geschmolzen ist. 10-15 Minuten sind in Ordnung (Alex können wir das im Rezept ändern), aber es wird nach 30 Minuten Sitzen immer noch heiß sein. In Griechenland wird es oft nur warm serviert.

Welche Gewürze sind in Moussaka?

Das klassische Gewürz in einem Moussaka ist Zimt. Es mag seltsam erscheinen, einem herzhaften Gericht ein traditionell süßes Gewürz hinzuzufügen, aber es funktioniert hervorragend mit reichhaltigem Lamm und Tomaten und verleiht der Sauce ihren unverwechselbaren Geschmack.

Einfaches Moussaka-Rezept

Zutaten

  • Auberginen 2 große oder 3 kleinere, in Scheiben geschnitten
  • Olivenöl
  • Kartoffeln 4, geschält und in Scheiben geschnitten
  • Zwiebel 1 groß, fein gehackt
  • Knoblauch 2 Zehen, zerdrückt
  • gehacktes Lamm 750g
  • Zimt 2 TL
  • Rotwein ein Glas
  • passata 1 × 600ml Flasche
  • Butter 75g
  • Mehl 75g
  • Milch 600ml
  • Eier 2
  • grüner Salat zum Servieren

Methode

Backofen auf 190C/Umluft 170C/Gas vorheizen 5. Die Auberginenscheiben mit Olivenöl bestreichen und würzen, in einer Schicht auf antihaftbeschichtete Backbleche legen (du brauchst wahrscheinlich 2 große). 30-40 Minuten kochen lassen, dabei einmal wenden, bis die Auberginen zart und goldgelb sind.


Methode

Backofen auf 200 °C/180 °C Umluft/Gas vorheizen 6.

Für die Lammsauce zwei Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und braten, bis sie gerade anfangen zu bräunen. Das Lammhack dazugeben und bei starker Hitze 3-4 Minuten braten. Wein, Tomaten, Zimt und Oregano dazugeben und 30-40 Minuten leicht köcheln lassen, während Sie alles andere zubereiten.

Von den Auberginen die Stiele abschneiden und der Länge nach in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Eine Bratpfanne erhitzen, bis sie sprunghaft heiß ist, einen Esslöffel Öl und eine Schicht Auberginenscheiben hinzufügen und schnell braten, bis sie auf jeder Seite zart und leicht gefärbt sind. Mit einer Zange herausheben (jede Küche sollte welche haben!), über den Boden einer 2,5-2,75 Liter/4 ½-5 Pint flachen ofenfesten Form schichten und leicht mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Öl und den Auberginen und würzen Sie jede Schicht nach und nach.

Für den Belag die Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen, das Mehl dazugeben und bei mittlerer Hitze eine Minute köcheln lassen, um das Mehl auszukochen. Milch nach und nach einrühren, aufkochen, umrühren und 10 Minuten ganz leicht köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. Käse und etwas Salz und Pfeffer nach Geschmack unterrühren. Etwas abkühlen lassen und dann die Eier unterrühren.

Die Zimtstange aus der Lammsauce nehmen, mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und über die Auberginen löffeln. Über den Belag gießen und 25-30 Minuten backen, bis die Oberseite goldbraun ist und sprudelt.

Rezepttipps

Dieses Gericht kann im Voraus zusammengebaut und dann gekühlt werden, bis es benötigt wird. Lassen Sie bei kaltem Garen weitere 15 Minuten im Ofen.


Rezeptzusammenfassung

  • Butter, für Auflaufform
  • 1 große Aubergine (2 1/2 Pfund), geschält und in 2,5 cm große Stücke geschnitten
  • 7 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Pfund Rinder- oder Lammfleisch
  • 1 Dose (28 Unzen) ganze Tomaten, abgetropft
  • 2 Teelöffel Tomatenmark
  • 1/3 Tasse gehackte frische glatte Petersilie
  • 2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Tasse Ricotta-Käse, Raumtemperatur
  • 3/4 Tasse (4 Unzen) Feta-Käse, Raumtemperatur
  • 1 großes Ei, Zimmertemperatur

Backofen auf 450 Grad vorheizen. Eine 4 Liter feuerfeste Form mit Butter bestreichen. Auf einem Backblech Auberginen mit 6 Esslöffel Öl und je 1/2 Teelöffel Salz und Pfeffer vermischen. In einer einzigen Schicht verteilen und im Ofen rösten, bis sie weich und goldbraun sind, 20 bis 30 Minuten. Auberginen in eine vorbereitete Schüssel geben und in einer gleichmäßigen Schicht verteilen.

In einem großen Topf den restlichen Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze erwärmen. Fügen Sie Zwiebeln, Knoblauch und Hackfleisch hinzu. Abgetropfte Tomaten, Tomatenmark, Petersilie, Oregano, Zimt und je 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer einrühren. Köcheln lassen, Tomaten mit dem Rand eines Löffels zerdrücken, 15 Minuten. Die Mischung gleichmäßig über die Auberginen verteilen.

Broiler erhitzen. In einer kleinen Schüssel Ricotta, Feta, Ei, 1/8 Teelöffel Pfeffer und eine Prise Salz vermischen. Die Masse über den Auflauf gießen und gleichmäßig an den Rändern verteilen. 5 bis 10 Minuten grillen, bis das Topping stellenweise gebräunt ist. Heiß servieren.


  • 3 mittelgroße Auberginen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 EL Salz
  • 4 Kartoffeln, geschält und in dicke Scheiben geschnitten
  • 6 EL Olivenöl plus etwas mehr zum Braten
  • 2 Zwiebeln, geschält und fein gehackt
  • 2-3 Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt
  • 500g Hackfleisch vom Rind oder Lamm
  • 1TL gemahlener Zimt
  • 4 große reife Tomaten
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 75ml Rotwein
  • Eine kleine Handvoll frisch gehackte Petersilie
  • Für den Belag:
  • 40g Butter
  • 40g einfaches Mehl
  • 300ml Milch
  • 75 g geriebener Mozzarella oder Cheddar-Käse

Die Auberginen schichten und wie in einem Sieb mit Salz bestreuen. Über eine Schüssel geben und stehen lassen, während das Moussaka zubereitet wird (siehe das ist gut zu wissen).

Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen stellen. Beim Kochen die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln hinzufügen. Hitze leicht reduzieren und 4-5 Minuten köcheln lassen, bis sie gerade zart sind, aber noch ihre Form behalten. Gründlich abtropfen lassen und beiseite stellen.

Inzwischen 1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Fügen Sie die Zwiebeln und den Knoblauch hinzu, decken Sie sie ab und kochen Sie sie 5 Minuten lang unter Rühren ein- oder zweimal, bis sie weich sind. Das Rind- oder Lammhack dazugeben und unter regelmäßigem Rühren weitere 5-6 Minuten braten, bis das Hackfleisch braun ist. Wenn Sie Lammhackfleisch verwenden, lassen Sie überschüssiges Fett vorsichtig ab.

Mit Zimt bestreuen und gut mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Inzwischen 2 Tomaten klein hacken. Mit dem Tomatenpüree und dem Rotwein in die Pfanne geben. Die Pfanne abdecken und unter regelmäßigem Rühren 10 Minuten köcheln lassen. Gehackte Petersilie unterrühren.

In der Zwischenzeit das Topping herstellen: Restliche Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Die Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl zu einer Paste hinzufügen. Unter Rühren 1 Minute kochen lassen, dann die Pfanne vom Herd nehmen. Milch einrühren und abschmecken. Zurück zur Hitze und zum Kochen bringen, rühren, bis es eingedickt ist. Mit angefeuchteter Frischhaltefolie oder Backpapier abdecken, um eine Hautbildung zu vermeiden.

Auberginen abspülen und trocken tupfen. Die Hälfte des restlichen Öls in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Auberginenscheiben in einer gleichmäßigen Schicht braten, dabei einmal wenden, bis sie weich und goldbraun sind. Auf saugfähigem Küchenpapier abtropfen lassen. Vorgang mit restlichem Öl und Auberginen wiederholen. (Wenn Ihre Bratpfanne nicht groß genug ist, kochen Sie mehr Chargen – siehe Das ist gut zu wissen).

Backofen auf 180°C/Umluft 160°C/350°F vorheizen. Legen Sie die Kartoffeln in einer gleichmäßigen Schicht auf den Boden einer großen ofenfesten Form. Als nächstes die Auberginen und das Hackfleisch schichten und mit einer Schicht Auberginen abschließen. Die Hälfte der weißen Sauce auf den Auberginen verteilen. Mit den in Scheiben geschnittenen Tomaten belegen und mit der restlichen weißen Sauce bestreichen. Mit Mozzarella oder Cheddarkäse bestreuen. 35-45 Minuten backen, bis sie goldbraun sind und sprudeln. Heiß servieren.


Einfache Moussaka

Kochen Sie die Kartoffeln im Ganzen für 20 Minuten oder nur bis sie weich sind. Abgießen und abkühlen lassen.

Die Pfanne wieder erhitzen und 2 EL Olivenöl und die Zwiebel hinzufügen. Kochen, bis es weich ist, dann das Lamm hinzufügen. Das Hackfleisch 5 Minuten braten oder bis es gar ist und anfängt zu verkohlen. Knoblauch und Gewürze hinzufügen und die Passata einrühren. Zum Köcheln bringen, dann abschmecken, vom Herd nehmen und beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

Backofen auf 220 °C/200 °C Umluft/Gas vorheizen 7. Eine Grillpfanne bei starker Hitze erwärmen und die Auberginen mit etwas Öl bestreichen. 2-3 Minuten von jeder Seite grillen oder bis Saiblingslinien erscheinen. Möglicherweise müssen Sie dies in 3-4 Chargen tun.

Sobald die Salzkartoffeln ausreichend abgekühlt sind, um sie anfassen zu können, in dicke Scheiben schneiden. 1 EL Öl auf den Boden einer tiefen ofenfesten Form geben und mit einer Schicht Kartoffeln beginnen, dann Auberginen, etwas Gewürze und dann eine Schicht Lammmischung. Wiederholen, bis die gesamte Mischung aufgebraucht ist und mit einer Schicht Auberginen enden. Crème fraîche darüber verteilen und mit dem Käse bestreuen. 10 Minuten in den Ofen geben oder bis der Käse goldbraun ist.


Traditionelles Moussaka-Rezept

Dies ist das traditionelle Moussaka-Rezept mit leicht gebratenen Auberginen, Hackfleisch und weißer Sauce. Probieren Sie es aus, lassen Sie sich nicht von dem Rezept einschüchtern. Folgen Sie den Schritten und nichts kann schief gehen.

Anweisungen:

Waschen Sie die Auberginen und schneiden Sie sie ziemlich dünn (ca. 1 Millimeter). Legen Sie sie in eine Schüssel mit Wasser, in die Sie etwa 3 EL Salz gegeben haben, und lassen Sie sie 30 Minuten lang stehen. Siebe sie ab und drücke sie aus, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Dies hilft ihnen, beim Frittieren weniger Öl aufzunehmen und jegliche Bitterkeit zu entfernen.

In der Zwischenzeit 2 – 3 Esslöffel Öl in eine tiefe Pfanne geben und das Hackfleisch unter Rühren und Zerkleinern der Fleischklumpen anbraten, bis es keine rosa Farbe mehr hat. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie noch etwa 5 Minuten weiter, dann fügen Sie den Knoblauch hinzu. Rühren Sie die Mischung gut um und lassen Sie sie einige Minuten länger kochen.

Den Wein in die Pfanne geben und verdampfen lassen. Fügen Sie die Tomaten und das in einer Tasse Wasser verdünnte Tomatenmark, das Piment und die Petersilie hinzu. Die Mischung einige Minuten kochen lassen und abschmecken. Probieren Sie die Sauce und wenn sie etwas sauer ist, fügen Sie den Zucker oder den Ketchup hinzu. Wenn es gut schmeckt, müssen Sie sie nicht hinzufügen. Die Hitze reduzieren und die Sauce etwa 15 Minuten köcheln lassen, um die Flüssigkeit etwas zu reduzieren. Die Mischung darf jedoch nicht vollständig trocken sein. Es muss eine gewisse Menge Soße vorhanden sein, etwa zwei Tassen, damit das Moussaka saftig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ggf. Oregano hinzufügen. Abschmecken und Gewürze anpassen. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie es beiseite.

Geben Sie genug Öl, um den Boden einer Bratpfanne zu bedecken. Tupfe die Auberginenscheiben trocken und wenn das Öl heiß ist, fängst du an, sie zu braten. Wenn sie auf der einen Seite braun sind, drehst du sie um und wenn sie auch auf der anderen Seite braun sind, nimmst du sie aus der Pfanne und legst sie auf Küchenpapier, um das überschüssige Öl aufzunehmen. Sie können nach Bedarf mehr Öl in die Pfanne geben, bis Sie alle Auberginenscheiben gebraten haben.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt nicht genug Zeit haben, um das Gericht zu beenden, können Sie das Hackfleisch und die gebratenen Auberginen in separate Behälter geben und im Kühlschrank aufbewahren, um das Rezept am nächsten Tag zu beenden. Oder Sie können sie sehr gut einfrieren und zu einem späteren Zeitpunkt verwenden.

Béchamelsauce (weiß)

Die Margarine in einen Topf geben und bei niedriger Temperatur schmelzen. Nicht kochen. Wenn es geschmolzen ist, fügen Sie das Mehl hinzu und rühren Sie ständig um, bis die Margarine absorbiert ist. Erwärmen Sie die Milch und fügen Sie sie nach und nach hinzu, wobei Sie nach jeder Zugabe gut schlagen, damit keine Klumpen entstehen. Nimm den Topf vom Herd. Schlagen Sie das Eigelb (das Sie vom Eiweiß getrennt haben) und fügen Sie es der Mischung hinzu, die gut schlägt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sauce sollte nicht zu dickflüssig oder zu flüssig sein. Wenn es zu dick ist, etwas Milch oder Wasser hinzufügen. Wenn es zu flüssig ist, solltest du es bei sehr geringer Hitze etwas länger köcheln lassen, ab und zu umrühren, damit es nicht am Pfannenboden klebt. Wenn Sie es eilig haben, können Sie noch etwas Mehl hinzufügen, mit einem Sieb bestreuen, damit keine Klumpen entstehen, und umrühren. Probieren Sie immer das Salz, bevor Sie das Moussaka zusammensetzen.

Zusammenbauen der Moussaka

Nehmen Sie eine Pfanne von etwa 28 x 36 Zentimetern (11 x 14 Zoll). Unten eine sehr dünne Schicht Semmelbrösel verteilen. Du könntest die Pfanne mit einem Pinsel ölen, damit die richtige Menge Krümel dort haften bleibt. Legen Sie die Auberginenscheiben nebeneinander, bis die Krümel bedeckt sind. Dann die Hackfleischmischung über die Auberginen verteilen. Streuen Sie ein paar Handvoll geriebenen Käse über das Hackfleisch. Legen Sie nun die restlichen Auberginenscheiben über die Fleischmischung und bedecken Sie sie vollständig. Auch hier können Sie eine oder zwei Handvoll geriebenen Käse bestreuen. Zum Schluss die Béchamelsauce über die Auberginen verteilen, geriebenen Käse und etwas Semmelbrösel darüber streuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 170 ° C (340 ° F) etwa 50 Minuten backen, bis sie durchgegart und die Oberseite goldbraun ist.

Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und lassen Sie sie mehr oder weniger eine Stunde ruhen und abkühlen. Dann schneidest du es in Quadrate. Diese Pfanne gibt Ihnen 12 große Quadrate.