at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

5 Dinge, die Sie über Tabasco-Sauce nicht wussten

5 Dinge, die Sie über Tabasco-Sauce nicht wussten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Tabasco ist eine der beliebtesten und renommiertesten scharfen Saucen des Landes, ein beständiger Partner von Pizza, Burgern, Suppen, mexikanischem Essen und fast jedem anderen erdenklichen Essen. Aber auch wenn Sie immer eine Mini-Flasche in Ihrer Handtasche haben, wetten wir, dass Sie einige Dinge über diesen alten Standby-Modus nicht wussten.

1. Das Salz ist das Geheimnis
Als Edmund McIlhenny und seine Frau Mary Eliza 1859 Avery Island, Louisiana, zum ersten Mal besiedelten, erkannte er, dass die Grundlage der gesamten Insel im Wesentlichen Salz war. Während des Bürgerkriegs war Salz Mangelware, also baute er eine Münzprägeanstalt, um es zu ernten und an die Konföderierten zu verkaufen. Seine gesamte Operation wurde von der Unionsarmee durchwühlt, aber als McIlhenny nach Kriegsende sein Land inspizierte, bemerkte er etwas aus dem Boden gewachsen: ein Tabasco-Pfeffer. Das gesamte in Tabasco verwendete Salz stammt noch immer aus der Salzmine von Avery Island, einer der größten des Landes.

2. McIlhennys Sohn hat das Unternehmen aus historischen Gründen verlassen
Edmund McIlhenny vermachte das Unternehmen nach seinem Tod im Jahr 1890 seinem Sohn John, und in den nächsten neun Jahren erweiterte und modernisierte John das Unternehmen. Er überließ die Firma jedoch seinem Bruder Edward im Jahr 1899, als er beschloss, wegzulaufen und sich Teddy Roosevelts Rough Riders anzuschließen. Das Unternehmen ist bis heute in Familienbesitz.

3. Die auf Avery Island angebauten Paprikaschoten werden nicht mehr zu Saucen verarbeitet
Jahrelang wurden alle Paprikas, die für die Herstellung der Sauce benötigt wurden, auf Avery Island angebaut, aber heute kann das Angebot nicht mehr mit der Produktion Schritt halten. Heute werden die Paprikaschoten, die auf Avery Island wachsen, fast ausschließlich verwendet, um die vielen Anbaubetriebe des Unternehmens auf der ganzen Welt mit Samen zu versorgen, während ein kleiner Teil dieser Paprikaschoten für die Herstellung von Tabasco Family Reserve Pepper Sauce verwendet wird.

4. Es wird in Fässern gereift, die früher von Whiskybrennereien verwendet wurden
Alle Paprikaschoten werden von Hand gepflückt, um die Reife zu gewährleisten, dann werden sie püriert, mit Salz vermischt und bis zu drei Jahre in recycelten Eichenfässern gereift, die früher zur Herstellung von Whisky, einschließlich Jack Daniels, verwendet wurden. Vor dem Gebrauch wird das Fass „entkohlt“ und von Whiskyresten gereinigt.

5. Hurrikan Rita . hat es schwer getroffen
Als im Jahr 2005 der Hurrikan Rita das Gebiet heimsuchte, wurde Avery Island schwer getroffen. Als Ergebnis bauten die Eigentümer einen 17 Fuß hohen Deich um einen Teil der Fabrik und installierten Backup-Generatoren.


Ich habe rohen Skorpionpfeffer gegessen und dabei geholfen, Tabascos neue heißeste Sauce aller Zeiten zuzubereiten

Spoiler: Rohe Skorpionpaprika zu essen ist nichts für schwache Nerven.

Ich ziehe meine Maske herunter – die, die ich getragen habe, um den hustenauslösenden Dampf des zerstäubten Capsaicins aus meiner Lunge zu halten – und untersuche die leuchtend roten Stückchen Skorpionpfeffer, die ich auf der Fingerkuppe meines Zeigefingers festhalte.

Auf den Brei zeigend, schüttelt einer der erfahrenen Saucenhersteller von Tabasco den Kopf und sagt: &bdquoDas hier ist ein Feuer.&rdquo Er schüttelt noch mehr den Kopf und geht von mir weg&ndash, als ob er mit dem, was ich vorhabe, einverstanden wäre.

Ich stehe auf einem gegossenen Betonboden in einem der Gebäude zur Herstellung von Saucen auf dem Campus Tabasco, der sich auf Avery Island, Louisiana, etwa zwei Stunden westlich von New Orleans befindet. Neben mir und mit einer Kugel Skorpionpfefferbrei hält John Simmons, ein Mitglied der sechsten Generation der McIlhenny-Familie, die Tabasco 1868 auf Avery Island gründete.

Simmons ist Ende 30 und beaufsichtigt die Landwirtschaft und die Herstellung von Saucen in kleinen Mengen für Tabasco. Ein paar Minuten zuvor half ich ihm und zwei anderen Tabasco-Mitarbeitern beim Beladen des &ldquoliquiverters&rdquo und der Mühle, mit der sie ihre neue Scorpion-Sauce herstellen - die schärfste Sauce, die Tabasco je hergestellt hat. (Und mit &ldquohelft&rdquo meine ich, dass ich aus sicherer Entfernung zugesehen habe.)

Ein Skorpionpfeffer hat 2 Millionen Scoville-Einheiten

Scorpion Sauce checkt bei ungefähr 30.000 Scoville-Einheiten ein und macht es exponentiell heißer als das ursprüngliche Tabasco, das zwischen 2.500 und 5.000 SHUs landet. Zusammen mit Scorpion Mash &mdash, das sind zerkleinerte Stücke von Trinidad Scorpion Peppers gemischt mit Salz, die rund 100.000 Scoville-Einheiten registriert &mdashthe Sauce &rsquos kurze Zutatenliste umfasst Guave und grob geschnittene Ananas. Im Rezept fehlt ergänzend Capsaicin und der natürliche Reizstoff in Peperoni, der ihnen ihr brennendes Brennen im Mund verleiht.

&bdquoJeder kann erhitzen&mdashanyone kann eine einfache Sauce zubereiten und sie dann mit rohem Capsaicin verfeinern&rdquo Simmons sagt mir. &ldquoWir möchten nur das natürliche Capsaicin aus einer der schärfsten Paprikaschoten der Welt verwenden und dann andere natürliche Zutaten verwenden, um den Geschmack des Skorpionspfeffers hervorzuheben.&ldquo

Zurück im Saucen-Herstellungsraum beugte ich mich über die Wanne mit Skorpionbrei und zog meine Maske kurz zurück, um einen Hauch zu schnuppern. Es hatte eine süße, tropische Ambrosia, die sowohl blumig als auch fruchtig war - das olfaktorische Äquivalent eines Regenbogens. Es war leicht zu verstehen, warum Tiere (und Menschen) versucht waren, diese Paprika zu essen, und warum sie so wahnsinnige Mengen an natürlichem Feuer einpacken mussten, um hungrige Säugetiere abzuschrecken. (Simmons erwähnt, dass ein anderes Mitglied der McIlhenny-Familie&mdashan-Elefantenbiologe in Afrika&mdash das Unternehmen auf den Skorpionpfeffer lenkte, weil er ihn erfolgreich einsetzte, um Elefanten davon abzuhalten, lokale Pflanzen zu fressen.)

Jetzt sehe ich, wie Simmons einen Finger in den Brei taucht, den er hält. Er hebt ein Stück heraus, das ungefähr so ​​groß ist wie meins, und dann lächelt er mich an. &bdquoSie’sind dabei, das volle sensorische Erlebnis zu bekommen&rdquo, sagt er.

Ich bin mir nicht sicher, was ich erwartet habe. Schmerzen, meistens. Aber die ersten Empfindungen sind angenehm. Der Brei ist unerwartet lecker & mdasha salzige Geschmacksbombe, die schmeckt, als wären die frischesten exotischen Früchte der Welt bis auf ihre Essenzen destilliert, miteinander vermischt und auf die Spitze und Seiten meiner Zunge getropft. Aber das Vergnügen währt lange.

Da ist diese Szene in Indiana Jones and the Last Crusade, in der der alte Typ aus dem trinkt, was er für den Heiligen Gral hält, aber dann erkennt, dass er sich geirrt hat und dass er wirklich vermasselt hat. Ich bin mir sicher, dass mein Gesicht genau so aussieht, als der Skorpionpfeffer beginnt, seine Reißzähne in meine Zunge zu versenken.

&bdquoOK&rdquo sage ich, und meine Augen beginnen zu tränen. &bdquoOK. Okay.&rdquo Die Hitze wird von Sekunde zu Sekunde stärker und mein Hals und meine Nasenlöcher brennen plötzlich, als ob ich Batteriesäure geschnupft hätte.

Eine volle Minute vergeht, und ich fühle mich, als würde ich mit verbundenen Augen eine Achterbahn fahren. Ich habe keine Ahnung, wann sie aufhört zu klettern und abzusteigen. Als ob er meine Gedanken lesen würde, sagt Simmons, »beschleunige ich immer noch«. Ich nicke zustimmend, aber ich habe Angst zu reden, weil das alles noch schlimmer machen könnte.

Noch ein paar Sekunden vergehen, und Simmons sagt noch andere Dinge, die ich nicht mitbekomme, weil mein Gehirn und mein Körper mit dringenderen Problemen zu tun haben. Das Brennen ist jetzt brennend und mein Mund produziert so viel Speichel, dass ich das Gefühl habe, ich könnte mich übergeben. Meine Augen und meine Nase laufen, und ich keuche und schlucke Luft, obwohl es nichts hilft. Es braucht alles, was ich habe, um mich nicht zu ducken, meine Knie zu umarmen und auf den Boden zu sabbern. Ich habe Delirium-Träume davon, eine Gallone Milch zu öffnen und sie mir ins Gesicht zu schütten.

Aber die Minuten vergehen, und langsam wird mir bewusst, dass die Hitze ein Plateau erreicht hat. Das Brennen lässt allmählich nach und die Zähne des Pfeffers lösen sich langsam aus meinen Geschmacksknospen. Insgesamt habe ich ungefähr einen Fingernagelsplitter im Wert des Skorpionsbrei gegessen.

Simmons fragt mich nicht ironisch, wie es mir gefallen hat. Ich habe das Gefühl, dass er einer dieser Typen ist, der das herzfrequenzsteigernde Brennen von Peperoni genießt. (Er behandelte seinen Bissen mit viel mehr Gelassenheit, als ich aufbringen konnte.)

&bdquoAm Anfang war es lecker&ldquo sage ich ihm. &bdquoDas hatte ich &rsquot erwartet.&rdquo

Er nickt zustimmend und erzählt dann von seiner Liebe, scharfe Soßen auf einige unerwartete (zumindest für mich) Speisen zu geben. &bdquoMein Favorit ist unsere Habanero-Sauce mit Vanilleeis“, sagt er. &ldquoEs&rsquo passt auch hervorragend zu fast jedem frischen Obst&mdashzeug wie Melone und Ananas.&rdquo

Gemeinsam verlassen wir das Gebäude, in dem Tabasco&rsquos Scorpion Sauce und seine anderen Saucen in kleinen Chargen hergestellt werden, und klettern in Simmons&rsquos Pickup. Als wir zu einem anderen Teil des Firmengeländes fahren, frage ich ihn, wie Tabasco hier auf Avery Island gegründet wurde, die eigentlich gar keine Insel, sondern ein riesiger Salzstock mit einheimischer Flora ist. &bdquoEdmund McIlhenny lebte hier draußen mit seinen Schwiegereltern, und wir wissen, dass er 1868 damit begann, die Sauce kommerziell zu verkaufen.&rdquo

Simmons sagt, Edmund, sein entfernter Verwandter, sei von seiner Heimat Maryland nach Avery Island gezogen und sei "die 1860er-Version eines Feinschmeckers". &bdquoWir haben tatsächlich einen Archivar und Historiker, der sehr viel Zeit damit verbracht hat, sich damit zu befassen&ldquo, sagt Simmons. &bdquoAber er&rsquo will nicht viel definitiv sagen, bis er es beweisen kann, also haben wir wirklich nicht viel gedrosselt.&ldquo

Ein paar Minuten später steigen wir aus dem Lastwagen und betreten ein Gebäude, das Simmons „das Fasslager&rdquo nennt. Dies ist keine falsche Bezeichnung. Als ich das massive Gebäude betrete, sehe ich Reihe für Reihe etwas, das wie Whiskyfässer aussieht. Es müssen Hunderte von ihnen auf der zentralen Etage des Lagerraums verteilt sein, und zu beiden Seiten stapeln sich Tausende mehr.

Simmons bestätigt, dass es sich tatsächlich um wiederverwendete Whiskyfässer handelt, die neu gekauft und zum Altern des Pfefferbreis verwendet werden, der in Tabascos charakteristischer roter Sauce verwendet wird. Jeder Tropfen Tabasco-Sauce wird auf Avery Island hergestellt, sagt er, und jeder Tropfen davon wird mit Paprikas hergestellt, die drei Jahre in Fässern gereift sind. Er muss das ein paar Mal wiederholen, bevor ich es verstehe.

&ldquoJede Flasche Tabasco I&rsquove ist drei Jahre im Fass gereift?&rdquo

Er lacht. &bdquoDas wissen nicht viele Leute&ldquo, sagt er. &bdquoAber das&rsquo ist wirklich das Geheimnis der Tabasco-Sauce.&rdquo

Angesichts der aktuellen Besessenheit der Lebensmittel- und Getränkeindustrie von der Fassreifung erzähle ich Simmons, dass es für mich schockierend ist, dass Tabasco in Anzeigen oder auf seinem berühmten Etikett nicht über sein Fassprogramm schreit. Er zuckt mit den Schultern und sagt: &ldquoReden Sie mit den Marketingleuten darüber &ndashdass&rsquosquo nicht ich.&rdquo

Er benutzt einen schweren Hammer, um die Dauben aus zwei Fässern zu entfernen, die junge Tabasco-Pfeffermaische enthalten, und die andere Maische, die drei Jahre gereift ist. Er stellt fest, dass die junge Maische nicht eine lebendige scharlachrote Farbe hat, im Gegensatz zum verbrannten Aussehen der alten Maische, die Aromen von frisch geschnittenen Früchten wie Birnen und Äpfeln aufweist. Die gereifte Maische duftet nach vergorenen Datteln, Trauben und Eingemachtem.

&bdquoWie viele Fässer sind hier?&bdquo, frage ich ihn.

&bdquoSechzehntausend, geben oder nehmen&ldquo, sagt er. &bdquoUnd im großen Lager sind es 48.000.&rdquo

Gibt es ein größeres Lager? Wir gehen zu einem angrenzenden Gebäude, das das erste in den Schatten stellt. Er ist sechs Fässer hoch gestapelt mit alterndem Pfefferbrei. &bdquoWir haben von Zeit zu Zeit Auditoren, die nach einem einzelnen Fass fragen&ldquo, sagt mir Simmons. &bdquoManchmal ist es weit hinten drin, aber sie müssen es sehen, also müssen wir sie aufnehmen.&ldquo Er lacht.

Ich frage, ob all diese Fässer Maische für die rote Sauce von Tabasco enthalten. Simmons sagt mir ja, aber einige Plastikbehälter in der Nähe enthalten Jalapeño- und Habanero-Pfefferbrei zur Verwendung in einigen ihrer anderen Saucen.

Simmons und ich verbringen etwas mehr Zeit damit, die Einrichtungen von Tabasco zu besichtigen, einschließlich der Abfüllanlage und des Labors, in dem jede Saucencharge getestet wird, um sicherzustellen, dass ihre Komponenten angemessen ausgewogen sind. (Als wir im Labor vorbeischauen, haben sie ungefähr die Hälfte der Skorpionsauce getestet, die ich Simmons und seinen Kollegen bei der Herstellung beobachtet habe kennen Simmons persönlich und sind sichtlich stolz darauf, wo sie arbeiten und welche Saucen sie herstellen.

Gegen Ende meines Besuchs frage ich Simmons nach dem Geschäft mit scharfen Saucen. Ich kann ihn dazu bringen, über jeden der Konkurrenten von Tabasco zu speisen, aber er weist darauf hin, dass er der Meinung ist, dass scharfe Saucen am besten sind, wenn sie das Essen nicht überwältigen. Er sagt, er mag eine Soße, die Schärfe hinzufügt, etwas, das bei vielen sogenannten &ldquosen Soßen auffällig fehlt, aber auch den natürlichen Geschmack von Lebensmitteln verstärkt und ergänzt, ohne sie zu überdecken.

Tabasco feiert dieses Jahr sein 150-jähriges Bestehen. Und um anderthalb Jahrhunderte zu überleben (und zu gedeihen), hat sich das Unternehmen der Innovation verschrieben.

Zusammen mit seinen acht weit verbreiteten Saucen und seiner Scorpion-Sauce entwickelt Tabasco derzeit eine Handvoll neuer Angebote, von denen ich einige auf Gumbo in Tabascos offenem Restaurant auf Avery Island getröpfelt habe. (Besonders eine Sauce&mdasha &ldquoroasted&rdquo Sauce&mdash war ein rauchiger, komplexer Wucher, und ich drängte Simmons, diesen bösen Jungen so schnell wie möglich in Lebensmittelgeschäfte zu bringen.)

Aber auch viele der neuen Angebote von Tabasco enthalten etwas von ihrer ursprünglichen roten Soße.

&ldquoWeißt du, Tabasco-Rotsauce besteht aus drei Dingen&mdashit&rsquo Tabasco-Paprika, Salz und Essig&rdquo, sagt Simmons. Er sagt mir, dass die Einfachheit und Qualität dieses Produkts alles, was das Unternehmen tut, leitet.

&bdquoDas ist unser Nordstern, und wir wissen immer, wohin er uns führt&rdquo, sagt er.


Was ist Fry-Sauce?

Fry Sauce ist definitiv eine regionale Sache, aber dieses magische Dip-Gewürz hat an Popularität gewonnen. Sie finden es sogar in den Regalen einiger Lebensmittelgeschäfte! Die hausgemachte Version ist jedoch definitiv der richtige Weg.

Fry Sauce ist in Utah berühmt. Tatsächlich wurde die Version, die wir alle kennen und lieben, zuerst bei Carlos' Barbeque serviert, aus der schließlich die Fast-Food-Kette Arctic Circle wurde. Von dort aus begannen andere Orte, diese köstliche Sauce zu servieren. Die Sauce hat in letzter Zeit mehr Aufmerksamkeit bekommen und ist sogar in vielen Lebensmittelgeschäften im ganzen Land unter dem Namen Mayo Ketchup zu finden.

Fry Sauce wird vor allem für Pommes Frites verwendet, wird aber auch für Chicken Nuggets, Corn Dogs, Burger, Tater Tots, Wraps und mehr verwendet.

Hier sind einige unserer Lieblingsrezepte zum Kombinieren:


2. Schädlinge abschrecken

Tabasco wirkt als natürliches Insektizid, wenn es auf Pflanzenblätter gerieben oder gesprüht wird. (Seien Sie sich bewusst, dass es für Bienen schädlich sein kann, daher ist es am besten, es nach der Blüte aufzutragen.) Es kann auch andere Lebewesen fernhalten, wie Kaninchen in Ihrem Garten, Mäuse in Ihrem Haus und Eichhörnchen am Vogelhäuschen. Keine Sorge, es sollte Ihre gefiederten Freunde überhaupt nicht stören.


5 gesunde Gründe, Tabasco-Sauce zu lieben

Am Mittwoch boten die Leute von Tabasco HealthySelf eine virtuelle Tour durch ihren Hauptsitz in Avery Island, La., an, wo sie seit den 1860er Jahren ihre ikonische scharfe Sauce brauen und abfüllen.

Während der einstündigen Tour waren wir beeindruckt von den gesunden Vorteilen, die in dieser schlanken roten Flasche verborgen sind. Hier sind 5 gute Gründe für die Sauce:

Es ist rein. Tabasco hat null Kalorien, kein Salz und keine künstliche Skizzenhaftigkeit. Diese schöne Farbe ist kein Farbstoff – es ist die wahre Farbe der Paprika, die die Ingenieure für scharfe Saucen von Avery Island mit einem Holzdübel kombinieren, um sicherzustellen, dass sie den perfekten Farbton von reifem Rot haben. Die einzigen Zutaten: gereifter Pfefferbrei, destillierter Essig und ein Hauch Avery Island Salz.

Es ist nicht mit Salz verpackt. Eine Flasche Tabasco enthält weniger als 2 Prozent Salz. Nicht alle scharfen Saucen sind so natriumarm, also lesen Sie Ihre Etiketten!

Es hilft, Ihren Stoffwechsel anzukurbeln. Einige Studien haben gezeigt, dass Capsaicin, die Verbindung, die Chilischoten ihren würzigen Kick verleiht, genügend Wärme erzeugt, um Ihre Körpertemperatur zu erhöhen, was Ihnen hilft, mehr Kalorien zu verbrennen – ungefähr 8 Prozent mehr – unmittelbar nach einer Mahlzeit.

Es hält Sie zufrieden. In einer Studie konsumierten Probanden, die scharfe Sauce mit einer Vorspeise hatten, etwa 200 Kalorien weniger, als das Hauptgericht auf den Markt kam, im Vergleich zu Probanden, die kein Capsaicin hatten.

So werden gesunde Gerichte besonders lecker. Fügen Sie Fisch, Eiern, Salatdressings oder Barbecue-Sauce scharfe Sauce hinzu, um zusätzlichen Geschmack abzüglich der Kalorien zu erzielen. Klicken Sie hier, um sich inspirieren zu lassen, um Tausende von Rezepten zu durchsuchen (einige davon sind nicht die gesündesten, also werden Sie kreativ und stehlen Sie Ideen für Ihre eigenen kalorienarmen Versionen). Und hier ist ein erstaunliches SELBST-Rezept für Cajun Turkey Cheeseburger mit Tabasco Ketchup.


Kurse und Gerichte Rezepte Kanal

Gänge & Gerichte servieren die besten Vorspeisen, Salate und Hauptgerichte für jeden Appetit. Und vergessen Sie nicht die Getränke und Desserts, die jede Mahlzeit ergänzen.

5 Dinge, die Sie über Cocktails und Barkeeper nicht wussten

Lächerliche Geschichte: Die schlimmste Tasse Kaffee des Bürgerkriegs

Ei im Kaffee? Manche sagen, es ist der beste Weg

Ohne den roten Stick wäre es keine Tabasco-Sauce

So funktioniert Ketchup

Nanaimo-Riegel sind Kanadas supersüße No-Bake-Leckerei

Thin Mints und mehr: Das Girl Scout Cookie Quiz

So funktionieren Kuchen

Ist Wagyu wirklich das bessere Rindfleisch?

Tendergroin, Cowboy Caviar: Was sind Rocky Mountain Austern?

Nudeln machen nicht dick — Wirklich

5 sanfte Dinge, die Sie über Erdnussbutter nicht wussten

Wie macht man diese großen Filetsandwiches?

10 Nährwertangaben für Sandwiches

Probieren Sie ein neues Gemüse: Romanesco Blumenkohl

Die Kunst von Mac and Cheese meistern

Warum Pistazien in ihren Schalen verkauft werden

5 Suppen und Eintöpfe, die jeder Mann machen kann

Der Eintopf, den Sie seit Jahren brauen (und essen): Perpetual Stew

Lern mehr

Kanada hat der Welt viele süße Erfindungen und Leckereien geschenkt, von Baseballschlägern bis hin zu Poutine, aber die Nanaimo-Bar ist vielleicht nur eines der bestgehüteten Geheimnisse Kanadas.

Nur drei Zutaten machen die ikonische Tabasco-Sauce aus, und wenn Sie wissen möchten, wann die Paprika erntereif ist, achten Sie auf den roten Stab!

Wagyu gehört zu den teuersten Rindfleischsorten der Welt, aber ist es wirklich das bessere Rindfleisch und wenn ja, warum?

Es ist das Fleisch, das tausend Witze verursacht hat. Aber wie kamen die Rocky Mountain-Austern zu ihrem Namen und wie schmecken sie?

Jedes Jahr während der 'Cookie Season' werden Sie wahrscheinlich von einigen sehr süßen Mädchen mit einem sehr geschäftsmäßigen Gespür angesprochen, die Sie bitten, sehr leckere Kekse zu kaufen. Wie viel wissen Sie über die Tradition der Pfadfinderinnen-Kekse?

Warum war ein Erdnussbutter-Sandwich ursprünglich eine hochklassige Mahlzeit? Bevorzugen die Amerikaner knusprig oder glatt? Finden Sie diese und andere leckere Erdnussbutter-Fakten heraus.

Ob Blechkuchen aus dem Lebensmittelladen oder aufwendige Schokoladentorte, Kuchen sind der Genuss, wenn es ums Feiern geht. Aber wie hat das angefangen – und was ist die Chemie hinter Ihrer Lieblingskreation?

Ketchup ist eines der beliebtesten Gewürze in den USA und der Welt. Aber wie sieht die Zukunft von Ketchup aus, wenn die Leute beginnen, würzigere Saucen zu bevorzugen?

Walnüsse, Cashewnüsse, Mandeln und andere Nüsse werden normalerweise ohne Schale verkauft, aber keine Pistazien – das liegt an einem Ereignis, das während des Anbauprozesses passiert.

Egal, ob Sie auf Craft-Cocktails stehen oder einfach nur wie Jack and Coke, unsere Faktenliste wird Sie sicher stimulieren.

Der Amerikanische Bürgerkrieg war eine Zeit des Schreckens, der Verluste und der Spaltung. Außerdem mussten viele Soldaten einen abscheulichen, verdampften Kaffeeschlamm ertragen, der als "Die Essenz des Kaffees" bekannt ist.

Eine neue Studie sagt, dass das Essen von Nudeln beim Abnehmen helfen kann. Wir waren auch skeptisch – bis wir uns die Beweise angesehen haben.

Eine Studie hat gezeigt, dass die Menschen stark von dem Bild auf der Kuchenmischung beeinflusst werden, wenn es darum geht, Portionsgröße und Kalorien zu erraten.

Ei im Kaffee? Es mag seltsam klingen, aber es ist Teil einer alten, aber dauerhaften Braumethode, von der Anhänger sagen, dass sie eine bessere Tasse Joe ergibt.

Was passiert, wenn Sie Milchprodukte und Dampf durch einen Mixer und eine Zutat für die Molekulargastronomie ersetzen?

Ob hoch auf einem Banketttisch gestapelt oder in einer ganzen Episode von Alton Browns Food Network-Show Good Eats hervorgehoben, das Filet ist ein vielseitiges Stück Fleisch, das eine Vielzahl von feuchten, köstlichen Sandwiches ergibt.

Was ist bei Sandwiches wichtiger: Qualität oder Quantität? Während die meisten von uns ersteres argumentieren mögen, ist das Bestreben der Menschheit, kontinuierlich den Rekord für das größte Sandwich der Welt aufzustellen, keine leichte Aufgabe. Es scheint, dass die Leute dies seit Jahren tun, ohne dass ein Ende in Sicht ist. Schauen wir uns einige aktuelle – und in vielen Fällen konkurrierende – Rekorde an, oder?

Ob man es Hoagie, Grinder oder Sub nennt, eines bleibt: Der Held ist so amerikanisch, wie es ein Sandwich nur sein kann. Und während die Nomenklatur je nach Region variieren kann, ist die Geschichte des Helden ziemlich klar und eng, ähnlich wie das Sandwich selbst.

Wie also macht man eigentlich eine dieser kulturell coolen Kreationen zu Hause? Denken Sie daran, dass das Panini nicht nur ein durchschnittliches Sandwich ist, das hastig zusammengeschlagen wird. Sie benötigen einen Scharfsinn der Zutaten, ein wenig Kreativität und Geduld.

Sandwiches variieren von einfach bis kompliziert, gesund bis hin zu regelrechten Arterienverstopfungen.

Was war das seltsamste Sandwich, das du je gegessen hast? Erfahren Sie in diesem Artikel mehr über die seltsamsten Sandwiches der Welt.

Können Sie sich vorstellen, Ihr Sandwich von einem berühmten Koch oder Gastronomen zubereiten zu lassen? Sehen Sie sich in diesem Artikel an, welcher berühmte Koch oder Gastronom welches Sandwich zubereitet hat.

Hunger auf ein gegrilltes Käsesandwich? Hier sind 5 Tipps für die Zubereitung eines gegrillten Käsesandwichs.

Die Geschichte des Grillkäses ist eine faszinierende und köstliche Geschichte.

Woher kommt eigentlich das Erdnussbutter-Gelee-Sandwich? Und was macht das Trio von Zutaten, das wir als völlig banal akzeptiert haben, so göttlich, wenn es übereinander geschichtet wird?

Erfahren Sie, wie alles funktioniert!

Copyright © 2021 HowStuffWorks, eine Abteilung von InfoSpace Holdings, LLC, einem System1-Unternehmen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Social Media-, Werbe- und Analysepartner weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie durch Ihre Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben. Sie stimmen unseren Cookies zu, wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen.


Rezepte Kanal

In den Rezepten finden Sie die Zutaten und die einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Zubereitung einiger Ihrer Lieblingsgerichte sowie einiger, die Sie noch nie zuvor probiert haben.

Nanaimo-Riegel sind Kanadas supersüße No-Bake-Leckerei

Ohne den roten Stick wäre es keine Tabasco-Sauce

Ist Wagyu wirklich das bessere Rindfleisch?

Wie sich Escargot vom Schneckensnack zum Leckerbissen für die Elite entwickelt hat

Capicola: Das italienische Trockenfleisch Tony Sopran namens 'Gabagool'

Schweinefleisch Smackdown: Pancetta vs. Prosciutto vs. Bacon

Anrichten: Geschichte des Grünen-Bohnen-Auflaufs

Wie Turducken zum ultimativen Thanksgiving-Triple Play wurde

5 Möglichkeiten, frische Cranberries zu verwenden

Lern mehr

Kanada hat der Welt viele süße Erfindungen und Leckereien geschenkt, von Baseballschlägern bis hin zu Poutine, aber die Nanaimo-Bar ist vielleicht nur eines der bestgehüteten Geheimnisse Kanadas.

Nur drei Zutaten machen die ikonische Tabasco-Sauce aus, und wenn Sie wissen möchten, wann die Paprika erntereif ist, achten Sie auf den roten Stab!

Escargot ist eine Delikatesse von Schnecken, die in vielen europäischen Ländern wie Frankreich, Spanien und Portugal verbreitet ist. Aber wie schmecken Schnecken überhaupt und wie werden sie zubereitet?

Capicola ist eine italienische Wurst, die von der Schulter eines Schweins stammt. Es ist dünn geschnitten wie Prosciutto, hat aber seinen eigenen, unverwechselbaren Geschmack.

Wagyu gehört zu den teuersten Rindfleischsorten der Welt, aber ist es wirklich das bessere Rindfleisch und wenn ja, warum?

Auflauf mit grünen Bohnen ist ein Grundnahrungsmittel an vielen Thanksgiving-Tischen. Aber wer hat dieses Rezept entwickelt, das zu einem solchen Urlaubsklassiker geworden ist?

Man könnte Pancetta italienischen Speck nennen, aber es ist so viel mehr als das. Betrachten Sie es als ausgereizten Speck. Also, wie benutzt du es? Und wie unterscheidet es sich von Prosciutto?

Es ist das Fleisch, das tausend Witze verursacht hat. Aber wie kamen die Rocky Mountain-Austern zu ihrem Namen und wie schmecken sie?

Städte auf der ganzen Welt verbieten Foie Gras, die französische Delikatesse der gemästeten Entenleber, weil die arbeitsintensive Zwangsernährung als unethisch gilt.

Die Turducken ist heute der definitive Vogel-im-Vogel-im-Vogel (hast du das?) auf dem Esstisch. Aber wer hat dieses mysteriöse Fleisch zuerst erfunden und wie schmeckt es?

Jedes Jahr während der 'Cookie Season' werden Sie wahrscheinlich von einigen sehr süßen Mädchen mit einem sehr geschäftsmäßigen Gespür angesprochen, die Sie bitten, einige sehr leckere Kekse zu kaufen. Wie viel wissen Sie über die Tradition der Pfadfinderinnen-Kekse?

Ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen, es gibt einen Taco für jeden Anlass. Aber wie wurde dieses mexikanische Streetfood in den USA so beliebt?

Frische Cranberries sind ein Zeichen dafür, dass die Feiertage in vollem Gange sind. Aber was sind einige einfache Möglichkeiten, diese kleine herbe Frucht zu verwenden?

Einen Truthahn zu frittieren kann ein riskantes Geschäft sein. Wer es aber richtig macht, wird mit einem saftigen und saftigen Geschmack belohnt, den man beim Rösten einfach nicht bekommt.

Und dazu ein einfaches Keksrezept.

Wie wurde dieses Gericht so mit dem amerikanischen Süden verbunden und doch auf der ganzen Welt so beliebt?

Warum war ein Erdnussbutter-Sandwich ursprünglich eine hochklassige Mahlzeit? Bevorzugen die Amerikaner knusprig oder glatt? Finden Sie diese und andere leckere Erdnussbutter-Fakten heraus.

Ob Blechkuchen aus dem Lebensmittelladen oder aufwendige Schokoladentorte, Kuchen sind der Genuss, wenn es ums Feiern geht. Aber wie hat das angefangen – und was ist die Chemie hinter Ihrer Lieblingskreation?

Ketchup ist eines der beliebtesten Gewürze in den USA und der Welt. Aber wie sieht die Zukunft von Ketchup aus, wenn die Leute anfangen, würzigere Saucen zu bevorzugen?

Walnüsse, Cashewnüsse, Mandeln und andere Nüsse werden normalerweise ohne Schale verkauft, aber keine Pistazien – das liegt an einem Ereignis, das während des Anbauprozesses stattfindet.

Egal, ob Sie auf Craft-Cocktails stehen oder einfach nur wie Jack and Coke, unsere Faktenliste wird Sie sicher stimulieren.

Profi-Tipp: Es ist nicht langweilig, die Person zu fragen, was sie erhalten möchte und ihr genau das zu geben. Sie wird wahrscheinlich glücklicher sein, als wenn Sie versuchen, sie zu überraschen.

Der Amerikanische Bürgerkrieg war eine Zeit des Schreckens, der Verluste und der Spaltung. Außerdem mussten viele Soldaten einen abscheulichen, verdampften Kaffeeschlamm ertragen, der als "Die Essenz des Kaffees" bekannt ist.

Eine neue Studie sagt, dass das Essen von Nudeln beim Abnehmen helfen kann. Wir waren auch skeptisch – bis wir uns die Beweise angesehen haben.

Eine Studie hat gezeigt, dass die Menschen stark von dem Bild auf der Kuchenmischung beeinflusst werden, wenn es darum geht, Portionsgröße und Kalorien zu erraten.

Erfahren Sie, wie alles funktioniert!

Copyright © 2021 HowStuffWorks, eine Abteilung von InfoSpace Holdings, LLC, einem System1-Unternehmen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Social Media-, Werbe- und Analysepartner weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie durch Ihre Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben. Sie stimmen unseren Cookies zu, wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen.


22 Dinge, die Sie nicht über Chilischoten wussten

Jeder hat eine andere Toleranz gegenüber Chilischoten. Manche Leute lieben Fünf-Alarm-Chili, mit Scotch Bonnet gefülltes Phaal-Curry und Chicken Wings, die mit superscharfer Tabasco-Sauce übergossen sind.

Ich persönlich bin nie in der Lage gewesen, viel Hitze zu ertragen. Ich scherze, dass meine Lippen Weicheier sind, und wenn ich in einem Restaurant bin, vermeide ich immer Gerichte auf der Speisekarte, die das kleine „Chili-Pfeffer“-Symbol daneben haben.

Aber wie sich herausstellt, sollte ich mich wahrscheinlich mehr anstrengen, diese scharfen Paprikaschoten zu tolerieren. Denn es gibt eine Schiffsladung neuer Forschungen, die darauf hindeuten, dass Chilischoten ein Superfood sind.

Eine kürzlich durchgeführte Studie untersuchte beispielsweise eine halbe Million chinesischer Erwachsener und fand heraus, dass diejenigen, die dreimal oder öfter pro Woche scharfes Essen aßen, ein um 14 Prozent geringeres Sterberisiko hatten.

Andere neuere Studien haben gezeigt, dass Chilischoten – und insbesondere der Wirkstoff in ihnen, der ihre Schärfe liefert, Capsaicin („cap-SAY-uh-sin“) – eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen bietet.

Überrascht? Lesen Sie weiter, um 22 weitere interessante Leckerbissen über Chilischoten zu entdecken.

Rote Chilischoten zum Verkauf auf dem Gewürz- und Trockenfuttermarkt von Khari Baoli, Old Delhi, Indien (Tim Graham/Getty Images)

1. Chilischoten helfen dir, mehr Kalorien zu verbrennen, indem sie die Körperkerntemperatur während der Verdauung erhöhen. Darüber hinaus lösen sie eine Reaktion in Ihrem Darm aus, die Ihrem Nervensystem sagt, dass es mehr braunes Fett produzieren soll, ein gesundes Fett, das Kalorien verbraucht.

2. Sie reduzieren auch den Appetit, indem sie Sie zwingen, mehr Wasser zu trinken, um sich abzukühlen, und indem sie Ihren Geist ablenken und Sie vergessen lassen, dass Sie hungrig sind.

3. Chilischoten setzen Wohlfühl-Endorphine und Dopamin frei, weil Ihr Gehirn das Brennen von Peperoni als Schmerz interpretiert, was letztendlich zu einer Euphorie ähnlich einem „Runner’s High“ führen kann.

4. Chilischoten lindern Muskelkater und zähmen Arthritis dank der oben genannten Endorphine und hemmen auch die Substanz P, ein Neuropeptid, das Entzündungen verursacht.

5. Dank Capsaicin und seinen Verwandten, den „Capsaicinoiden“, verbessern Chilischoten die Herzgesundheit auf verschiedene Weise. Erstens senken sie den Cholesterinspiegel, indem sie die Ansammlung von Cholesterin im Körper reduzieren und dessen Abbau und Ausscheidung erhöhen. Zweitens blockieren sie die Wirkung eines Gens, das die Arterien zusammenziehen lässt und den Blutfluss zum Herzen und anderen Organen einschränkt.

6. Es wurde festgestellt, dass Chilischoten die Entwicklung bestimmter Krebsarten verhindern – insbesondere Prostatakrebs. Wie? Wissenschaftler vermuten, dass die Paprika etwas namens Apoptose auslösen, eine Art „Zellselbstmord“, der den Zellumsatz fördert. Diese Paprika enthalten auch viele Carotinoide und Flavonoide, die freie Radikale in unserem System abfangen. Es ist bekannt, dass freie Radikale Krebs verursachen.

(Roberto Machado Noa/LightRocket/Getty Images)

7. Chilischoten werden sogar deine Nebenhöhlen reinigen. Eine Studie eines Allergieforschers der University of Cincinnati ergab, dass ein Nasenspray mit Capsaicin aus scharfen Chilischoten Menschen, die an verstopfter Nase und Nebenhöhlenschmerzen leiden, schneller Linderung verschaffte.

8. Wie also solltest du mehr Peperoni in deine Ernährung einbauen? Sie haben einige Möglichkeiten. Eine Möglichkeit: Gehen Sie in den Frischebereich Ihres Lebensmittelgeschäfts und kaufen Sie frische Paprika. Umgehen Sie die Paprika – sie enthalten kein Capsaicin – und greifen Sie stattdessen zu Poblanos (groß, grün und ziemlich mild), Jalapeños (mittel, grün und scharf) und Serranos (klein, grün und scharf). You may also find some red hot Thai peppers (small, red, hot) and shishito peppers (small and green, 10-25 percent of which are hot).

A worker inspects habanero chili peppers moving along a conveyor belt at the Znova Agro packaging facility in Merida, Mexico (Susana Gonzalez/Bloomberg via Getty Images)

9. As a general rule of thumb, the smaller the pepper, the hotter it is.

10. If you want more exotic peppers, like the super hot habanero or the scorch-your-tongue Carolina Reaper (the hottest pepper in the world, according to many), go to a specialty store or look online.

11. You should always buy whatever peppers look good and whichever ones you think you and your mouth can tolerate. Choose firm peppers, with a shiny, unblemished skin. For jalapeños, some chefs will tell you that the hottest ones have a few white striations on them.

12. Sliced chili peppers go great in stir frys, but they will also treat you right inside your tacos and burritos, on your morning eggs and omelets, in sandwiches and wraps, on steaks, and in pasta sauces. Basically, you can use them to give any of your meals an extra kick.

13. It’s better if you cook them, though. (Fry them up with some vegetable oil, for example.) It’ll release more of the bioactive compounds and they’ll be absorbed into the body more efficiently, according to researchers.

14. The bonus? Because capsaicin is a fat-soluble molecule, it’s actually more effective to eat chili peppers with a little fat. So not only do chili peppers taste delicious with pork tacos, they’re also better for you this way, too.

Habanero chili peppers hanging from a plant in a field during harvest in Merida, Mexico (Susana Gonzalez/Bloomberg/Getty Images)

15. Despite what you might have heard, there’s no law against throwing Latin-sounding peppers into Asian-inspired dishes. In fact, some peppers traditionally used in Asian meals are simply Latin peppers by a different name. (Shishito peppers, for instance, are essentially the same as the Padrón peppers from Spain.)

16. Another fun fact to keep in mind during your pepper picking: Fresh chili peppers will be spicier during the summer (of whatever region they hail from) and milder during the cool or rainy season.

17. You can also get plenty of chili peppers into your diet via hot sauces. (Which helps explains why hot sauces are one of the fastest-growing industries in the U.S.) There are many to choose from—everything from Tabasco to Cholula to Frank’s RedHot to Tapatio to Blair’s Ultra Death Sauce.

One big advantage to hot sauces over fresh peppers is convenience. All you have to do is buy a hot sauce, open it up, and douse your food with it. (Like with the fresh peppers, you can put it on anything: pizza, burgers, eggs, salads, wings, pastas, tacos, etc.) Some experts say hot sauce is actually a better way to deliver the peppers into your system, because cutting and blending them releases more of the capsaicin and its fiery relatives.

18. When buying a hot sauce, look for one without too much sugar and sodium, and with only a few ingredients. I like Dr. Stadnyk’s Hot Sauce, made by a physician in Houston, because it contains only four ingredients: organic carrots, habanero peppers, kosher salt, and organic vinegar. Or honestly, the market leader, Tabasco, is a good option. It’s low in sodium and contains no calories.

(Smith Mark Edward/AGF/UIG/Getty Images)

19. The hot sauce you want to avoid is sriracha. It may be the Asian ketchup, but it’ll make you a fat American, because it’s loaded with sugar.

20. Another good source of chili peppers: ground cayenne pepper, found in your grocery store’s spice aisle. Keep a small container of it on your kitchen table along with the salt and pepper (or better yet, instead of the salt and pepper). Sprinkle a little bit on your food. Half a teaspoon or less is all you need for a boost, say scientists.

21. Oh, and if you’re like me and you can’t handle much spice, there are two reasons why you should feel encouraged. First, studies show that you’re actually at an advantage over those who can tolerate spice, in some ways, because it’s the burning sensation that you feel from spicy food that will trigger many of these health benefits. Since you can’t handle much spice, it’ll take you less spice to feel this burn, so to speak. (This also explains why consuming chili peppers in capsule form is less effective. In short: no pain, no gain.)

22. Lastly, you can always try a green pepper sauce from a brand like Cholula or Tabasco. It’s not too hot, and it still has jalapeños and poblanos, which contain capsaicin and all that other good stuff. So maybe I don’t have to toughen up after all.

—Shawn Donnelly for RealClearLife

This article was featured in theInsideHook newsletter. Sign up now.


Rezeptzusammenfassung

  • 4 (1/2 pound) beef cube steaks
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • ¾ Teelöffel Salz
  • 1 ½ Tassen Buttermilch
  • 1 Ei
  • 1 tablespoon hot pepper sauce (e.g. Tabasco™)
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 cups vegetable shortening for deep frying
  • ¼ Tasse Allzweckmehl
  • 4 Tassen Milch
  • koscheres Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Pound the steaks to about 1/4-inch thickness. Place 2 cups of flour in a shallow bowl. Stir together the baking powder, baking soda, pepper, and salt in a separate shallow bowl stir in the buttermilk, egg, Tabasco Sauce, and garlic. Dredge each steak first in the flour, then in the batter, and again in the flour. Pat the flour onto the surface of each steak so they are completely coated with dry flour.

Heat the shortening in a deep cast-iron skillet to 325 degrees F (165 degrees C). Fry the steaks until evenly golden brown, 3 to 5 minutes per side. Place fried steaks on a plate with paper towels to drain. Drain the fat from the skillet, reserving 1/4 cup of the liquid and as much of the solid remnants as possible.

Return the skillet to medium-low heat with the reserved oil. Whisk the remaining flour into the oil. Scrape the bottom of the pan with a spatula to release solids into the gravy. Stir in the milk, raise the heat to medium, and bring the gravy to a simmer, cook until thick, 6 to 7 minutes. Season with kosher salt and pepper. Spoon the gravy over the steaks to serve.


Homemade Worcestershire Sauce Substitutes

Vegan Worcestershire Sauce

Soy sauce, 2 tbsp. (low-sodium variety)

Verfahren

Mix all the components together in a cooking pan and place on a medium flame. Allow it to boil and then allow it to simmer on a lower flame for 45 seconds more. Let it cool down before using and store in a cool, dry place. One tablespoon of this can be used to substitute an equal amount of Worcestershire sauce. This makes about ¾ cup of the sauce.

Vegetarian Worcestershire Sauce with Mushroom Soy Sauce

Make about 2 cups of this solution with,

Mustard powder, 1½ tsp. (dried)

Cloves (or allspice), ⅛ tsp. (ground)

Verfahren

Blend all the ingredients in a food processor and then boil until only two cups of it is left in the saucepan. Make sure you let it simmer on low heat. Run the solution through a sieve. Pour it in a bottle with a tight lid and refrigerate for storage.

Worcestershire Sauce with Fish Sauce

Make about 3 to 4 cups of this condiment with,

Canned tomatoes, 1 cup (diced)

Shallots, ½ cup (finely chopped)

Vietnamese fish sauce (a.k.a. nước mắm), 2 tbsp. (the Thai variety called nam pla would also work)

Black pepper, 1 tsp. (freshly ground)

Begin by heating the oil in a pan and then sautéing the chopped onions until they are caramelized. Next, add the tomatoes to the softened onions and let a simmer set in for 2 – 3 minutes. Once done, remove the pan from heat and add all the other ingredients to the sautéed veggies, barring the honey. Stir to mix well and then let the mixture come down to room temperature. Once the concoction has cooled down sufficiently, pour in the honey and stir to mix. Now blend the mixture in a food processor until smooth. Strain it with a fine-mesh sieve next and store it in a lidded jar in the refrigerator. Use for up to 4 weeks.
Tip: Use the back of a ladle or spatula to push the blended mixture through the sieve.

Vegetarian Worcestershire Sauce with Tamarind

The beauty of this concoction is that you can use it over a period of about 3 months. You’ll need,

Tamarind concentrate, 2 tbsp. (low-sodium variety)

Ginger root, 1″ (slivered finely)

Verfahren

Place a saucepan on the stove and slowly pour all the ingredients into it, one after the other. Stir slowly as a simmer develops and allow it to boil for 8 – 10 minutes. Now take the vessel off the flame and set it aside to stand unperturbed for at least a day. After that, run it through a sieve and keep it in a clean, tight-lidded bottle in the fridge and use accordingly.
Tip: Try adding a little Sichuan peppercorns to the sauce for that extra sharpness!

Worcestershire Sauce with Balsamic Vinegar

This next preparation can be used both as a soy sauce substitute and a Worcestershire sauce double. To concoct a cup of this dark sauce, you must have,

Organic beef broth (or chicken broth), 1½ cups

Molasses, 2 tsp. (unsulphured variety)

Verfahren

You need to brew all the ingredients together, barring the salt, for about 15 minutes on medium heat. Once the liquid begins to boil, allow it to simmer steadily until the entire thing reduces by half. Once you have about a cup of the liquid left, stir in the salt (if you want it at all) and then store it in the fridge for up to seven days. Also, make sure that the bottle is well-lidded. This sauce is not extremely salty and, therefore, works wonders when used as a base sauce for dishes such as Asian sesame-glazed salmon, chicken chop suey, Korean-style chicken and yakisoba or fried noodles.

Vegetarian Worcestershire Sauce with Brown Vinegar

Green apple, 1 (small, cored, peeled and cubed)

Treacle (or molasses), 1 tbsp.

Cayenne pepper (or chili paste), 1 tsp.

Verfahren

Commingle everything in a frying pan and let a steady simmer set in on low heat. Brew for 60 minutes approximately and then strain the mixture. Pour it in a steralised bottle with a tight lid. Storage for a long time is possible if kept in the fridge.

Vegan Worcestershire Sauce with Tamari

Apple cider vinegar, 2 tbsp.

Onion, a scant pinch (granulated)

Verfahren

Put all the ingredients in the food processor and blend until smooth. Then pour it all out into a glass jar with a good lid and then refrigerate. Storing it for a while helps the liquid to mature and all the flavors commingle to produce a yummilicious Worcestershire sauce alternative.

Vegetarian Worcestershire Sauce with Chiles de Árbol

For 2 cups of this concoction, you need:

White vinegar, 2 cups (distilled)

Tamarind concentrate, ¼ cup

Yellow mustard seeds, 3 tbsp.

Black peppercorns, 1 tsp. (whole)

Chiles de árbol, 4 (chopped)

Ginger, 1 ½” piece (peeled and crushed)

Verfahren

In a 2-quart cooking pan, throw in all the ingredients except the sugar. Bring it to a boil and then lower the heat in order to let the mixture simmer for a good 10 minutes. Simultaneously, get the sugar to caramelize on medium-high heat in a skillet for just 5 minutes. It is ready once it turns syrupy and takes on a dark amber color. Add this to the vinegar concoction and commingle it well by stirring. Get this to cook for no more than 5 minutes. Pour the condiment in a clean, lidded glass jar and place it in the fridge for at least 27 days. Post that, run the mixture through a fine-mesh sieve and store in a bottle. You can use this for about eight months by storing it in the fridge.

Vegetarian Worcestershire Sauce with Cooking Apples

Cooking apples, 3 pounds (skinned, cored and cubed)

Verfahren

Place all the ingredients in a Crock Pot and let it boil for 1½ hours. Once it starts to boil, let the entire thing sit on low heat and steadily simmer for the entire duration. After 90 minutes, you will see that it has all become soft and pulpy. Take it off the heat at this point and spin it in the blender once. Store in clean glass bottles and refrigerate. This sauce becomes better if you let it mature for a bit.

So, now you have quick Worcestershire sauce fill-ins as well as nine homemade Worcestershire sauce recipes which you can use in case you are a vegetarian or vegan (as commercial Worcestershire sauces use anchovies). So, try and test these concoctions when you can and let me know some other viable alternatives for Worcestershire sauce. Until then, ciao!



Bemerkungen:

  1. Arnatt

    die schnelle Antwort, die Eigenschaft des Verstehens

  2. Elvis

    Bravo scheint mir eine hervorragende Idee zu sein, ist mir

  3. Ceapmann

    Ihr Satz genial

  4. Sharisar

    die maßgebliche Antwort

  5. Daoud

    Ich nehme es gerne an. Meiner Meinung nach ist dies eine interessante Frage, ich werde mich an der Diskussion beteiligen.



Eine Nachricht schreiben