at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Penne mit schwarzen Oliven, getrockneten Tomaten, Feta und Spinat

Penne mit schwarzen Oliven, getrockneten Tomaten, Feta und Spinat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Dieses griechisch inspirierte Nudelgericht ist köstlich

Foto mit freundlicher Genehmigung von West of the Loop

Der Feta-Käse verleiht den Oliven und getrockneten Tomaten eine salzige Cremigkeit, und der Spinat ergänzt jedes der Aromen gut. Der erfrischende Nudelsalat ist auch eine tolle Möglichkeit, die Grundnahrungsmittel aus der Vorratskammer zu verwerten.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von West of the Loop

Zutaten

  • 1 Pfund Penne-Nudeln
  • 2 6-Unzen-Dosen schwarze Oliven, abgetropft und in Scheiben geschnitten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, nur weißer und hellgrüner Teil, in Scheiben geschnitten
  • 1 15-Unzen-Glas sonnengetrocknete Tomaten, abgetropft und in Scheiben geschnitten
  • 3 Unzen Babyspinat, in Bänder geschnitten
  • 1/4 Tasse Pinienkerne, leicht geröstet in einer trockenen Pfanne
  • 2 Zitronen, entsaftet
  • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra
  • 10 Unzen Fetakäse, gewürfelt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Portionen6

Kalorien pro Portion788

Folatäquivalent (gesamt)121µg30%

Riboflavin (B2)0.9mg65.5%


    • 2 große Knoblauchzehen, gehackt
    • 3/4 Tasse fein gehackte Zwiebel
    • 2 Esslöffel Olivenöl
    • 2/3 Tasse gehackte, abgetropfte sonnengetrocknete Tomaten in Öl verpackt (ca. 1/4 Pfund)
    • 1/2 Tasse Hühnerbrühe
    • 1/4 Tasse in Scheiben geschnittene entsteinte Kalamata oder andere in Salzlake gepökelte schwarze Oliven
    • 1/3 Tasse fein gehackte frische Petersilienblätter
    • 1/2 Pfund mittelgroße Nudelschalen
    • 3 Unzen milder Ziegenkäse wie Montrachet, zerbröckelt (ca. 1 Tasse), plus zusätzlicher zum Bestreuen der Nudeln
    1. In einer kleinen Pfanne Knoblauch, Zwiebel und Salz und Pfeffer nach Geschmack im Öl bei mäßiger Hitze unter Rühren anbraten, bis die Zwiebel weich ist, die Tomaten und die Brühe dazugeben und die Mischung köcheln lassen, bis die Flüssigkeit um . reduziert ist etwa ein Drittel. Oliven, Petersilie, Salz und Pfeffer nach Geschmack unterrühren und warm halten. In einem Wasserkocher mit kochendem Salzwasser die Nudeln al dente kochen und gut abtropfen lassen, dabei 1/3 Tasse des Kochwassers auffangen. In einer Servierschüssel 3 Unzen Ziegenkäse mit dem reservierten Kochwasser verquirlen, bis der Käse geschmolzen und die Mischung glatt ist, die Nudeln und die Tomatenmischung hinzufügen und die Mischung gut schwenken. Die Nudeln mit dem zusätzlichen Ziegenkäse bestreuen.

      • 2 große Knoblauchzehen, gehackt
      • 3/4 Tasse fein gehackte Zwiebel
      • 2 Esslöffel Olivenöl
      • 2/3 Tasse gehackte, abgetropfte sonnengetrocknete Tomaten in Öl verpackt (ca. 1/4 Pfund)
      • 1/2 Tasse Hühnerbrühe
      • 1/4 Tasse in Scheiben geschnittene entsteinte Kalamata oder andere in Salzlake gepökelte schwarze Oliven
      • 1/3 Tasse fein gehackte frische Petersilienblätter
      • 1/2 Pfund mittelgroße Nudelschalen
      • 3 Unzen milder Ziegenkäse wie Montrachet, zerbröckelt (ca. 1 Tasse), plus zusätzlicher zum Bestreuen der Nudeln
      1. In einer kleinen Pfanne Knoblauch, Zwiebel und Salz und Pfeffer nach Geschmack im Öl bei mäßiger Hitze unter Rühren anbraten, bis die Zwiebel weich ist, die Tomaten und die Brühe dazugeben und die Mischung köcheln lassen, bis die Flüssigkeit um . reduziert ist etwa ein Drittel. Oliven, Petersilie, Salz und Pfeffer nach Geschmack unterrühren und warm halten. In einem Wasserkocher mit kochendem Salzwasser die Nudeln al dente kochen und gut abtropfen lassen, dabei 1/3 Tasse des Kochwassers auffangen. In einer Servierschüssel 3 Unzen Ziegenkäse mit dem reservierten Kochwasser verquirlen, bis der Käse geschmolzen und die Mischung glatt ist, die Pasta- und Tomatenmischung hinzufügen und die Mischung gut schwenken. Die Nudeln mit dem zusätzlichen Ziegenkäse bestreuen.

        • 2 große Knoblauchzehen, gehackt
        • 3/4 Tasse fein gehackte Zwiebel
        • 2 Esslöffel Olivenöl
        • 2/3 Tasse gehackte, abgetropfte sonnengetrocknete Tomaten in Öl verpackt (ca. 1/4 Pfund)
        • 1/2 Tasse Hühnerbrühe
        • 1/4 Tasse in Scheiben geschnittene entsteinte Kalamata oder andere in Salzlake gepökelte schwarze Oliven
        • 1/3 Tasse fein gehackte frische Petersilienblätter
        • 1/2 Pfund mittelgroße Nudelschalen
        • 3 Unzen milder Ziegenkäse wie Montrachet, zerbröckelt (ca. 1 Tasse), plus zusätzlicher zum Bestreuen der Nudeln
        1. In einer kleinen Pfanne Knoblauch, Zwiebel und Salz und Pfeffer nach Geschmack im Öl bei mäßiger Hitze unter Rühren anbraten, bis die Zwiebel weich ist, die Tomaten und die Brühe dazugeben und die Mischung köcheln lassen, bis die Flüssigkeit um . reduziert ist etwa ein Drittel. Oliven, Petersilie, Salz und Pfeffer nach Geschmack unterrühren und warm halten. In einem Wasserkocher mit kochendem Salzwasser die Nudeln al dente kochen und gut abtropfen lassen, dabei 1/3 Tasse des Kochwassers auffangen. In einer Servierschüssel 3 Unzen Ziegenkäse mit dem reservierten Kochwasser verquirlen, bis der Käse geschmolzen und die Mischung glatt ist, die Nudeln und die Tomatenmischung hinzufügen und die Mischung gut schwenken. Die Nudeln mit dem zusätzlichen Ziegenkäse bestreuen.

          • 2 große Knoblauchzehen, gehackt
          • 3/4 Tasse fein gehackte Zwiebel
          • 2 Esslöffel Olivenöl
          • 2/3 Tasse gehackte, abgetropfte sonnengetrocknete Tomaten in Öl verpackt (ca. 1/4 Pfund)
          • 1/2 Tasse Hühnerbrühe
          • 1/4 Tasse in Scheiben geschnittene entsteinte Kalamata oder andere in Salzlake gepökelte schwarze Oliven
          • 1/3 Tasse fein gehackte frische Petersilienblätter
          • 1/2 Pfund mittelgroße Nudelschalen
          • 3 Unzen milder Ziegenkäse wie Montrachet, zerbröckelt (ca. 1 Tasse), plus zusätzlicher zum Bestreuen der Nudeln
          1. In einer kleinen Pfanne Knoblauch, Zwiebel und Salz und Pfeffer nach Geschmack im Öl bei mäßiger Hitze unter Rühren anbraten, bis die Zwiebel weich ist, die Tomaten und die Brühe dazugeben und die Mischung köcheln lassen, bis die Flüssigkeit um . reduziert ist etwa ein Drittel. Oliven, Petersilie, Salz und Pfeffer nach Geschmack unterrühren und warm halten. In einem Wasserkocher mit kochendem Salzwasser die Nudeln al dente kochen und gut abtropfen lassen, dabei 1/3 Tasse des Kochwassers auffangen. In einer Servierschüssel 3 Unzen Ziegenkäse mit dem reservierten Kochwasser verquirlen, bis der Käse geschmolzen und die Mischung glatt ist, die Nudeln und die Tomatenmischung hinzufügen und die Mischung gut schwenken. Die Nudeln mit dem zusätzlichen Ziegenkäse bestreuen.

            • 2 große Knoblauchzehen, gehackt
            • 3/4 Tasse fein gehackte Zwiebel
            • 2 Esslöffel Olivenöl
            • 2/3 Tasse gehackte, abgetropfte sonnengetrocknete Tomaten in Öl verpackt (ca. 1/4 Pfund)
            • 1/2 Tasse Hühnerbrühe
            • 1/4 Tasse in Scheiben geschnittene entsteinte Kalamata oder andere in Salzlake gepökelte schwarze Oliven
            • 1/3 Tasse fein gehackte frische Petersilienblätter
            • 1/2 Pfund mittelgroße Nudelschalen
            • 3 Unzen milder Ziegenkäse wie Montrachet, zerbröckelt (ca. 1 Tasse), plus zusätzlicher zum Bestreuen der Nudeln
            1. In einer kleinen Pfanne Knoblauch, Zwiebel und Salz und Pfeffer nach Geschmack im Öl bei mäßiger Hitze unter Rühren dünsten, bis die Zwiebel weich ist, Tomaten und Brühe dazugeben und die Mischung köcheln lassen, bis die Flüssigkeit um . reduziert ist etwa ein Drittel. Oliven, Petersilie, Salz und Pfeffer nach Geschmack unterrühren und warm halten. In einem Wasserkocher mit kochendem Salzwasser die Nudeln al dente kochen und gut abtropfen lassen, dabei 1/3 Tasse des Kochwassers auffangen. In einer Servierschüssel 3 Unzen Ziegenkäse mit dem reservierten Kochwasser verquirlen, bis der Käse geschmolzen und die Mischung glatt ist, die Pasta- und Tomatenmischung hinzufügen und die Mischung gut schwenken. Die Nudeln mit dem zusätzlichen Ziegenkäse bestreuen.

              • 2 große Knoblauchzehen, gehackt
              • 3/4 Tasse fein gehackte Zwiebel
              • 2 Esslöffel Olivenöl
              • 2/3 Tasse gehackte, abgetropfte sonnengetrocknete Tomaten in Öl verpackt (ca. 1/4 Pfund)
              • 1/2 Tasse Hühnerbrühe
              • 1/4 Tasse in Scheiben geschnittene entsteinte Kalamata oder andere in Salzlake gepökelte schwarze Oliven
              • 1/3 Tasse fein gehackte frische Petersilienblätter
              • 1/2 Pfund mittelgroße Nudelschalen
              • 3 Unzen milder Ziegenkäse wie Montrachet, zerbröckelt (ca. 1 Tasse), plus zusätzlicher zum Bestreuen der Nudeln
              1. In einer kleinen Pfanne Knoblauch, Zwiebel und Salz und Pfeffer nach Geschmack im Öl bei mäßiger Hitze unter Rühren dünsten, bis die Zwiebel weich ist, Tomaten und Brühe dazugeben und die Mischung köcheln lassen, bis die Flüssigkeit um . reduziert ist etwa ein Drittel. Oliven, Petersilie, Salz und Pfeffer nach Geschmack unterrühren und warm halten. In einem Wasserkocher mit kochendem Salzwasser die Nudeln al dente kochen und gut abtropfen lassen, dabei 1/3 Tasse des Kochwassers auffangen. In einer Servierschüssel 3 Unzen Ziegenkäse mit dem reservierten Kochwasser verquirlen, bis der Käse geschmolzen und die Mischung glatt ist, die Pasta- und Tomatenmischung hinzufügen und die Mischung gut schwenken. Die Nudeln mit dem zusätzlichen Ziegenkäse bestreuen.

                • 2 große Knoblauchzehen, gehackt
                • 3/4 Tasse fein gehackte Zwiebel
                • 2 Esslöffel Olivenöl
                • 2/3 Tasse gehackte, abgetropfte sonnengetrocknete Tomaten in Öl verpackt (ca. 1/4 Pfund)
                • 1/2 Tasse Hühnerbrühe
                • 1/4 Tasse in Scheiben geschnittene entsteinte Kalamata oder andere in Salzlake gepökelte schwarze Oliven
                • 1/3 Tasse fein gehackte frische Petersilienblätter
                • 1/2 Pfund mittelgroße Nudelschalen
                • 3 Unzen milder Ziegenkäse wie Montrachet, zerbröckelt (ca. 1 Tasse), plus zusätzlicher zum Bestreuen der Nudeln
                1. In einer kleinen Pfanne Knoblauch, Zwiebel und Salz und Pfeffer nach Geschmack im Öl bei mäßiger Hitze unter Rühren anbraten, bis die Zwiebel weich ist, die Tomaten und die Brühe dazugeben und die Mischung köcheln lassen, bis die Flüssigkeit um . reduziert ist etwa ein Drittel. Oliven, Petersilie, Salz und Pfeffer nach Geschmack unterrühren und warm halten. In einem Wasserkocher mit kochendem Salzwasser die Nudeln al dente kochen und gut abtropfen lassen, dabei 1/3 Tasse des Kochwassers auffangen. In einer Servierschüssel 3 Unzen Ziegenkäse mit dem reservierten Kochwasser verquirlen, bis der Käse geschmolzen und die Mischung glatt ist, die Pasta- und Tomatenmischung hinzufügen und die Mischung gut schwenken. Die Nudeln mit dem zusätzlichen Ziegenkäse bestreuen.

                  • 2 große Knoblauchzehen, gehackt
                  • 3/4 Tasse fein gehackte Zwiebel
                  • 2 Esslöffel Olivenöl
                  • 2/3 Tasse gehackte, abgetropfte sonnengetrocknete Tomaten in Öl verpackt (ca. 1/4 Pfund)
                  • 1/2 Tasse Hühnerbrühe
                  • 1/4 Tasse in Scheiben geschnittene entsteinte Kalamata oder andere in Salzlake gepökelte schwarze Oliven
                  • 1/3 Tasse fein gehackte frische Petersilienblätter
                  • 1/2 Pfund mittelgroße Nudelschalen
                  • 3 Unzen milder Ziegenkäse wie Montrachet, zerbröckelt (ca. 1 Tasse), plus zusätzlicher zum Bestreuen der Nudeln
                  1. In einer kleinen Pfanne Knoblauch, Zwiebel und Salz und Pfeffer nach Geschmack im Öl bei mäßiger Hitze unter Rühren dünsten, bis die Zwiebel weich ist, Tomaten und Brühe dazugeben und die Mischung köcheln lassen, bis die Flüssigkeit um . reduziert ist etwa ein Drittel. Oliven, Petersilie, Salz und Pfeffer nach Geschmack unterrühren und warm halten. In einem Wasserkocher mit kochendem Salzwasser die Nudeln al dente kochen und gut abtropfen lassen, dabei 1/3 Tasse des Kochwassers auffangen. In einer Servierschüssel 3 Unzen Ziegenkäse mit dem reservierten Kochwasser verquirlen, bis der Käse geschmolzen und die Mischung glatt ist, die Nudeln und die Tomatenmischung hinzufügen und die Mischung gut schwenken. Die Nudeln mit dem zusätzlichen Ziegenkäse bestreuen.

                    • 2 große Knoblauchzehen, gehackt
                    • 3/4 Tasse fein gehackte Zwiebel
                    • 2 Esslöffel Olivenöl
                    • 2/3 Tasse gehackte, abgetropfte sonnengetrocknete Tomaten in Öl verpackt (ca. 1/4 Pfund)
                    • 1/2 Tasse Hühnerbrühe
                    • 1/4 Tasse in Scheiben geschnittene entsteinte Kalamata oder andere in Salzlake gepökelte schwarze Oliven
                    • 1/3 Tasse fein gehackte frische Petersilienblätter
                    • 1/2 Pfund mittelgroße Nudelschalen
                    • 3 Unzen milder Ziegenkäse wie Montrachet, zerbröckelt (ca. 1 Tasse), plus zusätzlicher zum Bestreuen der Nudeln
                    1. In einer kleinen Pfanne Knoblauch, Zwiebel und Salz und Pfeffer nach Geschmack im Öl bei mäßiger Hitze unter Rühren anbraten, bis die Zwiebel weich ist, die Tomaten und die Brühe dazugeben und die Mischung köcheln lassen, bis die Flüssigkeit um . reduziert ist etwa ein Drittel. Oliven, Petersilie, Salz und Pfeffer nach Geschmack unterrühren und warm halten. In einem Wasserkocher mit kochendem Salzwasser die Nudeln al dente kochen und gut abtropfen lassen, dabei 1/3 Tasse des Kochwassers auffangen. In einer Servierschüssel 3 Unzen Ziegenkäse mit dem reservierten Kochwasser verquirlen, bis der Käse geschmolzen und die Mischung glatt ist, die Pasta- und Tomatenmischung hinzufügen und die Mischung gut schwenken. Die Nudeln mit dem zusätzlichen Ziegenkäse bestreuen.

                      • 2 große Knoblauchzehen, gehackt
                      • 3/4 Tasse fein gehackte Zwiebel
                      • 2 Esslöffel Olivenöl
                      • 2/3 Tasse gehackte, abgetropfte sonnengetrocknete Tomaten in Öl verpackt (ca. 1/4 Pfund)
                      • 1/2 Tasse Hühnerbrühe
                      • 1/4 Tasse in Scheiben geschnittene entsteinte Kalamata oder andere in Salzlake gepökelte schwarze Oliven
                      • 1/3 Tasse fein gehackte frische Petersilienblätter
                      • 1/2 Pfund mittelgroße Nudelschalen
                      • 3 Unzen milder Ziegenkäse wie Montrachet, zerbröckelt (ca. 1 Tasse), plus zusätzlicher zum Bestreuen der Nudeln
                      1. In einer kleinen Pfanne Knoblauch, Zwiebel und Salz und Pfeffer nach Geschmack im Öl bei mäßiger Hitze unter Rühren dünsten, bis die Zwiebel weich ist, Tomaten und Brühe dazugeben und die Mischung köcheln lassen, bis die Flüssigkeit um . reduziert ist etwa ein Drittel. Oliven, Petersilie, Salz und Pfeffer nach Geschmack unterrühren und warm halten. In einem Wasserkocher mit kochendem Salzwasser die Nudeln al dente kochen und gut abtropfen lassen, dabei 1/3 Tasse des Kochwassers auffangen. In einer Servierschüssel 3 Unzen Ziegenkäse mit dem reservierten Kochwasser verquirlen, bis der Käse geschmolzen und die Mischung glatt ist, die Nudeln und die Tomatenmischung hinzufügen und die Mischung gut schwenken. Die Nudeln mit dem zusätzlichen Ziegenkäse bestreuen.

                      Schau das Video: Fussili mit Babyspinat und getrockneten Tomaten


Bemerkungen:

  1. Bakinos

    Ich denke du liegst falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Maile mir per PN.

  2. Ady

    Ich meine, du erlaubte den Fehler. Geben Sie ein, wir werden diskutieren.

  3. Tumi

    Was für ein nützliches Thema

  4. Fenrijar

    das Hündchen ist nicht so schlecht eingelebt

  5. Cassivellaunus

    Darin liegt etwas. Früher dachte ich anders, danke für die Hilfe in dieser Angelegenheit.



Eine Nachricht schreiben