at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Griechische Anarchisten behaupten, Lebensmittel mit Salzsäure vergiftet zu haben

Griechische Anarchisten behaupten, Lebensmittel mit Salzsäure vergiftet zu haben


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Salzsäure kann irreversible Schäden verursachen

Anarchisten in Griechenland, die sich "Green-Black Commando" nennen, behaupten, laut Vice Munchies beliebte Lebensmittel in ganz Athen wie Coca Cola, Coca Cola Light, Yfantis-Mittagessenfleisch und Delta-Milch vergiftet zu haben. In einer Erklärung, die auf dem Blog Indymedia mit dem Titel „Green Nemesis Act 3“ veröffentlicht wurde, sagt die Gruppe, dass sie jedem dieser Artikel Salzsäure injiziert und die Artikel in den Tagen vor Weihnachten in die Supermarktregale zurückgebracht hat.

Salzsäure ist eine farblose, giftige und ätzende Flüssigkeit, die nach Angaben der Environmental Protection Agency das Potenzial hat, die Atmungsorgane, die Haut und den Darm irreversibel zu schädigen und Erbrechen, Durchfall und Läsionen zu verursachen.

Laut anarchistnews.org, einer Website, die sich mit Nachrichten und Besorgnis über anarchistische Aktivitäten befasst, lautet eine grobe Übersetzung des Green Nemesis Act 3: „In den Tagen vor Weihnachten verlassen Tausende von Menschen ihre Sofas, um ihre wichtigsten Einkäufe für den Weihnachtstisch zu erledigen ihre leeren Existenzen mit Konsumabfällen füllen, die mit schönen und glitzernden Verpackungen verpackt sind."

Weiter heißt es: „All dies findet statt, während Millionen von Lebewesen geschlachtet werden, um die Tische der lebenden Toten zu erreichen, die bis zum letzten Tropfen Blut abgelassen werden, um ihre Geschmacksbedürfnisse zu befriedigen. Wir wissen jedoch, dass dies das ganze Jahr über geschieht.“ zu Weihnachten beschleunigt sich dieses Phänomen.“


Derzeit ist nicht bekannt, ob diese Artikel tatsächlich in die Regale der Geschäfte zurückgebracht wurden oder ob jemand irgendwelche negativen Auswirkungen hatte.

Für mehr Sicherheitsschrecken auf der ganzen Welt – einschließlich E. coli und Hepatitis A – hier sind die größten Lebensmittelvergiftungsangst der Welt.


Schau das Video: anarkister


Bemerkungen:

  1. Arndell

    Meiner Meinung nach irren Sie sich. Ich kann es beweisen.

  2. Kerrick

    Ja kann nicht sein!

  3. Lairgnen

    Danke Vital

  4. Ajay

    Diktieren, wo kann ich darüber nachlesen?



Eine Nachricht schreiben