at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Flügel in Brühe mit Spinat in Blätterteig

Flügel in Brühe mit Spinat in Blätterteig


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


:) Ich habe die Blätterteigpackungen mit Spinat von Lidl Rayon gefroren gekauft

  • 15 Päckchen Spinat-Blätterteig
  • 10 Flügel
  • 2 Esslöffel Tomatensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Portionen: 5

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Flügel in Brühe mit Spinat in Blätterteig:

Die Flügel würzen, 1 Stunde abkühlen lassen.

Die Spinatpäckchen 10-15 Minuten im Ofen bei 200 Grad backen

Die Flügel in ein Blech geben und den Tomatensaft darüber geben und goldbraun backen.

Zusammen dienen! Lecker!


  • 2-3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Eier
  • 100 g Babyspinat
  • 250 ml Tomatensaft
  • ein Teelöffel Zucker
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Öl in eine Pfanne geben, gehackte Knoblauchzehe leicht anbraten, dann Tomatensaft, Zucker, Salz und Pfeffer nach Belieben dazugeben und nach Belieben weitere Gewürze oder Kräuter hinzufügen.

Zwei bis drei Minuten köcheln lassen, den gewaschenen und getrockneten Spinat dazugeben, dann, nachdem der Spinat weich ist, die Eier oben aufschlagen.

*Wenn Sie normalen Spinat verwenden, waschen Sie ihn und kochen Sie ihn 1-2 Minuten lang in kochendem Wasser, lassen Sie ihn abtropfen, hacken Sie ihn und geben Sie ihn in die Tomatensauce.Wenn Sie ihn gefroren haben, müssen Sie ihn nur auftauen und abtropfen lassen. dann benutze es.

Salzen und verderben Sie die Eier, decken Sie den Topf mit einem Deckel ab und kochen Sie weiter, bis die Eier nach Belieben gekocht sind.

Mit Toast oder Vollkornbrot servieren, es ist ein Genuss.

* Wenn dir die Rezepte auf diesem Blog gefallen, warte ich jeden Tag auf dich Facebook Seite des Blogs. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Nudeln mit Spinat-Pesto-Sauce

Spinat-Pesto-Nudeln sind ein sehr einfaches Rezept. Die Vorbereitung dauert maximal 20 Minuten. Das Gute daran ist, dass Sie die Sauce in größeren Mengen zubereiten und dann im Kühlschrank aufbewahren können. Es kann eine ideale Beilage für Canapés sein, aber auch als Beilage zu weißem Fleisch - Hühnchen oder Fisch.

Zutat: 3 & # 8211 4 Hände voll frischer Spinat, 2 & # 8211 3 Esslöffel geriebener Parmesan, 3 & # 8211 4 Esslöffel Olivenöl, eine halbe Zitronensaft, 2 Knoblauchzehen, eine Handvoll Nüsse oder Kerne Kiefer, Salz und Pfeffer (nach Geschmack), ein paar Kirschtomaten.
Pasta nach Wahl: Fusilli, Federn, Schmetterlinge, Spaghetti etc.

Es ist wissenschaftlich erwiesen: Die Intelligenz des Kindes kommt von der Mutter

Rezepte mit Loboda-Blättern, zwei Gerichte

Zubereitungsart: Beginnen Sie mit der Pesto-Sauce. Du benötigst einen Mixer, in den du alle Zutaten gibst und mischst, bis sie eine Paste werden. Wenn es nicht cremig genug ist, fügen Sie Wasser (leichte Version) oder Olivenöl hinzu.

Nachdem Sie die Pesto-Sauce zubereitet haben, kochen Sie die Nudeln und befolgen Sie die Anweisungen, um sie nicht zu verkochen. Wenn sie zum Kochen bereit sind, lassen Sie sie mit einem Sieb abtropfen. Dann die Nudeln in eine große Schüssel geben, die Spinat-Pesto-Sauce dazugeben und gut kauen. Mit geriebenem Parmesankäse und ein paar in Öl getränkten Kirschtomaten servieren, um den Geschmack zu verstärken.


RUSTIKALER KUCHEN MIT KÄSE UND SPINAT

Dieser rustikale Kuchen sieht toll aus! Es kann sowohl für ein Festtagsessen als auch für einen Ausflug ins grüne Gras zubereitet werden - es wird die gleiche WOW-Reaktion bei den Anwesenden hervorrufen. Ich muss Ihnen sagen, dass es sehr einfach und schnell gemacht ist und die Tatsache, dass der Deckel mit Weißwein hergestellt wird, hat mich verärgert. Wenn wir also die notwendigen Zutaten haben, machen wir uns an die Arbeit.

für den Rumpf:
Mehl - 500 gr
Olivenöl - 70-80 gr
trockener Weißwein - 200 ml
Salz - 10 gr

für die Füllung:
Ricotta (oder Hüttenkäse) - 300 gr
Spinat - 300 gr
Ei - 1 Stk.
geriebener Käse (optional) - 100 gr
Semmelbrösel, Salz, Pfeffer

Sieben Sie das Mehl und fügen Sie die anderen Zutaten der Liste hinzu. Kneten, um einen homogenen Teig zu erhalten, den wir beim Wiedererwärmen der Füllung in Folie gewickelt halten.

Für die Füllung den Spinat in Salzwasser kochen, überschüssiges Wasser gut abtropfen lassen und nach Belieben hacken (ich habe ihn so belassen).
Den Spinat in eine Schüssel geben, Ricotta (oder Hüttenkäse), geriebenen Käse (optional) hinzufügen, ein Ei aufschlagen, salzen und pfeffern. Wir mischen sehr gut.

Nehmen Sie nun die Kruste, teilen Sie sie in zwei Teile und verteilen Sie mit Hilfe des Twisters zwei Blätter mit einem Durchmesser von ca. 30 cm (oder um in das große Backblech des Ofens zu passen). Das Blech am Boden mit Semmelbröseln festdrücken (es nimmt Feuchtigkeit aus dem Käse auf). Verteilen Sie die Füllung wie folgt: einen runden Stapel in der Mitte des Blattes und den Rest entlang des Randes, um eine Scheibe zu bilden (vergessen Sie nicht, 2 cm zu lassen, um die Kanten zu verbinden, siehe Abbildung unten).

Bedecken Sie die erste Coca-Scheibe mit der zweiten und versiegeln Sie die Ränder mit den Zähnen einer Gabel. Wir stellen eine Untertasse in die Mitte des Kuchens und bohren mit einer Gabel herum (wir tun dies, um das Entweichen von Dampf zu fördern). Wir schneiden Streifen mit einer Breite von 2 cm und drehen sie genau wie auf dem Bild zu sehen. Die Torte mit Milch oder Ei einfetten und für 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen (180 Grad C) stellen.

Wenn wir auf dem grünen Gras sind, können wir die Blütenblätter dieser wunderbaren Blume von Hand brechen.


Lammgericht mit Spinat – ein einfaches saisonales Rezept

  • Lammfutter mit Spinat (Maria Matyiku / Epoch Times) Lammfutter mit Spinat
  • Lammfutter mit Spinat (Maria Matyiku / Epoch Times) Lammfutter mit Spinat
  • Die Hauptzutaten (Maria Matyiku / Epoch Times) Die Hauptzutaten
  • In einer fettfreien Pfanne die Fleischstücke bei mittlerer Hitze anbraten (Maria Matyiku / Epoch Times) In einer fettfreien Pfanne die Fleischstücke bei mittlerer Hitze anbraten
  • In das restliche Fett vom Braten des Fleisches gehackte Frühlingszwiebeln und gehackte Paprika geben. (Maria Matyiku / Epoch Times) In das Fett, das vom Braten übrig bleibt, gehackte Frühlingszwiebeln und gehackte Paprika geben.
  • Das gedünstete Gemüse zusammen mit den Fleischstücken in den Kochtopf geben, dann eine halbe Tasse Wasser, Salz und Pfeffer (Maria Matyiku / Epoch Times) hinzufügen, eine halbe Tasse Wasser, Salz und Pfeffer hinzufügen
  • Alles köcheln lassen bis das Fleisch zart ist (Maria Matyiku / Epoch Times) Alles köcheln lassen bis das Fleisch weich ist
  • Den gewaschenen Spinat und Knoblauch hinzufügen, vorsichtig mischen, bis der Spinat reduziert ist, dann etwa 10 Minuten köcheln lassen. (Maria Matyiku / Epoch Times) Den gewaschenen Spinat und Knoblauch dazugeben, vorsichtig mischen, bis der Spinat reduziert ist, dann ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  • Nach dem Aufkochen bleibt etwas Soße übrig (Maria Matyiku / Epoch Times) Nach dem Aufkochen bleibt etwas Soße übrig

Lammessen oder Eintopf, wie es in manchen Gegenden des Landes auch genannt wird, ist ein traditionelles Essen, das besonders im Frühling zubereitet wird und unglaublich lecker und einfach zuzubereiten ist.

Unten ist ein Rezept, das keine Zugabe von Fett erfordert. Der säuerliche Geschmack des vor allem im Süden des Landes verwendeten Tomatenmarks wird durch frischen Sauerampfer oder Zitronensaft ersetzt und bereichert so die Geschmackspalette der Speisen.

Zutat:

1/2 kg Lamm zum Eintopf,

ein Bund Frühlingszwiebeln oder eine weiße Zwiebel der richtigen Größe,

eine halbe rote oder gelbe Paprika (optional),

1/2 Tasse heißes Wasser (optional),

1 Esslöffel Mehl oder Stärke (optional),

ein paar Sauerampferblätter oder 1-2 Teelöffel Zitronensaft

Vorbereitung:

Die portionierten, gesalzenen und gepfefferten Fleischstücke in einer fettfreien Pfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten wendend köcheln lassen, bis das Fleisch eine feine Kruste bekommt.

Nachdem das Fleisch die Kruste aufgefangen hat, nehmen Sie es aus der Pfanne. In das geschmolzene Fleischfett die gehackten Frühlingszwiebeln und die gehackte Paprika geben und gelegentlich umrühren, bis das Gemüse seine Farbe ändert.

Das gedünstete Gemüse zusammen mit den Fleischstücken in den Kochtopf geben, dann eine halbe Tasse Wasser, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen.

Es kann gebacken oder bei schwacher Hitze mit einem Deckel abgedeckt gekocht werden, bis das Fleisch weich ist. Überprüfen Sie von Zeit zu Zeit, ob die Sauce zu viel abgefallen ist und fügen Sie noch etwas Wasser hinzu.

In der Zwischenzeit wird der Spinat von Verunreinigungen gereinigt und in mehreren Wassern gut gewaschen, dann in einem Sieb beiseite gestellt, um überschüssiges Wasser zu entfernen.

Der Knoblauch wird gereinigt und durch die Knoblauchpresse gegeben oder wie bei Mujdei fein gehackt.

Nachdem das Fleisch weich ist, den gewaschenen Spinat und Knoblauch dazugeben, vorsichtig mischen, bis der Spinat reduziert ist, dann etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Spinatblätter gar sind, aber ganz bleiben.

Nach dem Aufkochen bleibt etwas Soße übrig. Saucenliebhaber können je nach gewünschter Saucenmenge abgekochtes Wasser hinzufügen.

Die Sauce wird mit einem Esslöffel geriebenem Mehl gebunden, das mit etwas kaltem Wasser eingerieben wird, bis eine feine Paste entsteht. Die erhaltene Paste wird in den Topf gegossen, gut gemischt, um keine Klumpen zu bilden, und einige Minuten kochen lassen.

Zum Schluss die fein gehackten Sauerampferblätter oder Zitronensaft dazugeben und vom Herd nehmen. Wenn mehr Salz benötigt wird, nach Belieben hinzufügen.

Es wird traditionell heiß mit heißer Polenta serviert. Wir wünschen Ihnen viel Glück!


Canelloni mit Ricotta und Spinat

Obwohl wir um Weihnachten herum im Winter noch mehr traditionelle Rezepte kochen mussten, haben wir uns dennoch entschieden, etwas Traditionelles & # 8230 Italienisches zu machen :)) Bitte nicht wirklich traditionell, da das Rezept leicht abgewandelt ist. Die Idee war, etwas zum Fasten zu tun, also nur ohne Fleisch. Canelloni mit Ricotta und Spinat sind sehr einfach zuzubereiten und lecker, und wenn Sie nicht fasten, können Sie sie wie mein Mann als Beilage zu einem kolossalen Schweinesteak verwenden.

Zutat:
& # 8211 12 Stück Cannelloni
& # 8211 250 gr Ricotta
& # 8211 500 gr gefrorener Spinat
& # 8211 500 ml geschälte Tomaten in Brühe
& # 8211 eine kleine Zwiebel
& # 8211 3 Knoblauchzehen
& # 8211 Oregano
& # 8211 Mozzarella
& # 8211 Salz, Pfeffer, Muskat

Das Verfahren selbst ist mehr als einfach: Zwiebel und Knoblauch putzen, hacken und in Olivenöl anbraten. Wenn sie bereits durchscheinend sind, geben wir den aufgetauten Spinat hinzu und härten sie zusammen. Ich bin in etwa 10 Minuten fertig. Den Spinat gut köcheln lassen und mit Ricotta mischen, mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen und die Cannelloni mit dieser Komposition füllen.

Eine Yena-Schüssel mit Butter einfetten und die Hälfte der geschälten Tomaten einfüllen, die zusammen mit dem Tomatensaft aus der Schachtel durch einen Mixer gegeben wurden. Sie erhalten einen dickeren Tomatensaft, den wir mit 100 ml Wasser vermischen und in den wir schön gefüllte Cannelloni geben. Den restlichen Tomatensaft über die Cannelloni gießen, mit Oregano würzen und 20 Minuten im heißen Ofen backen. Nach 20 Minuten aus dem Ofen nehmen, mit Mozzarella bestreuen und für weitere 10 Minuten in den Ofen stellen.

Das Endergebnis ist ein sehr duftendes Mittagessen oder ein leichtes Abendessen, wie Sie es nennen möchten. Großer Appetit!

Wenn Ihnen mein Rezept für Canelloni mit Ricotta und Spinat gefallen hat, stimmen Sie bitte mit den untenstehenden Sternen dafür ab und wenn Sie eine E-Mail mit erhalten möchten Rezepte Wenn ich sie im Blog poste, vergiss nicht, den Feed zu abonnieren.


Lasagne mit Spinat

Die Lasagneblätter nach Packungsanweisung kochen. Die Zwiebel mit dem Knoblauch fein hacken und vorher im leicht erhitzten Öl anbraten. Die zerdrückten Tomaten und die geriebene Karotte dazugeben. Vorsichtig rühren, bis es glatt ist.
Brühe und Wein mit dem Rest der Komposition mischen. 10-12 Minuten kochen, dann nach Geschmack würzen. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Abgießen, fein hacken und mit Ricotta (oder Urda) mischen.

Backofen auf 180 °C vorheizen.

Eine hitzebeständige Form mit Öl einfetten und die Lasagne beginnen & # 8222 zusammenbauen & # 8221. Legen Sie eine Reihe von Nudeln in Schichten, dann Spinat und die Zusammensetzung mit Tomaten, dann ein weiteres Blatt, über das der geschnittene / geriebene Käse gelegt wird. Wiederholen Sie dies, bis die Zutaten fertig sind.

Die Spinatlasagne oben goldbraun backen und den Saft reduzieren. Natürlich heiß servieren.


Kochende Tomatenbrühe & #8211 das Rezept meiner Mutter

Ich wählte einen geräumigen Topf und goss den frischen Tomatensaft hinein. Es handelt sich um einen Edelstahltopf mit Abstufungen, die das Volumen der darin enthaltenen Flüssigkeiten anzeigen. Ich habe mit 5,5 L angefangen (ca. 500 g wurden die Schalen und Samen weggeworfen). Ich habe den Topf direkt auf das Feuer gestellt (es braucht keine Metallplatte) und das Feuer war mittel bis hoch. Es ist gut, wenn der Topf höher ist, da die Brühe beim Kochen aufquillt und Feuer fangen kann.

In der Zwischenzeit habe ich ein wenig Meerrettich (ein Stück von 10 cm x 3) gereinigt und 2 Sellerieblätter gewaschen. Ich habe auch das Salz zubereitet.

Ich habe die Sellerieblätter, ein Stück Meerrettich darauf gelegt und alles einmal mit 3 Teelöffel Salz gewürzt. Es ist zu beachten, dass die Brühe beim Kochen abnimmt und das Salz gleich bleibt und die Gefahr des Übersalzens besteht! In der ersten Phase quillt die Tomatenbrühe etwas auf & # 8211 hat sich auf 6 L eingestellt.

Oanaigretiu

Foodblogger bei Savori Urbane. #savouriurbane

Wie ich oben sagte, Brühe aufkochen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist & # 8211 dicker oder flüssiger. Ein Zeichen ist das Verschwinden von hellrotem Schaum von der Oberfläche. Am Schwanz des senkrecht in der Mitte des Topfes gehaltenen Holzlöffels können Sie von Anfang an eine Markierung anbringen, um zu sehen, wie viel Brühe getropft ist. Ich habe gelegentlich darin gerührt (ca. 15 Minuten). Es besteht keine große Gefahr, sich in der Brühe zu verfangen, wenn sie nicht auf dem Feuer vergessen und zu niedrig ist. Es spritzt nicht einmal wie Zacusca.

Bei mir hat alles 1 Stunde und 15 Minuten gedauert. Es ist auf 4 L gefallen und hat eine passende Konsistenz & # 8211 weder flüssig noch dickflüssig. Bei dir kann es mehr oder weniger dauern.

Ich löschte das Feuer und lasse die Brühe einige Minuten abkühlen, während ich die Flaschen sterilisierte.



Bemerkungen:

  1. Cha'tima

    Ich habe mich speziell im Forum registriert, um mich für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit zu bedanken. Wie kann ich Ihnen danken?

  2. Gyala

    Ich denke du liegst falsch. Ich bin sicher.

  3. Ham

    Es scheint mir, dass es bereits diskutiert wurde.

  4. Woodman

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach begehen Sie einen Fehler. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreib mir per PN.

  5. Zuzuru

    Darin ist etwas auch sehr gut, ich unterstütze.

  6. Vudoshura

    Maßgeblicher Beitrag :), informativ ...



Eine Nachricht schreiben