at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Salat aus Zucchini, Mais und geräuchertem Joghurt

Salat aus Zucchini, Mais und geräuchertem Joghurt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Anmerkungen

*Notiz: Geräucherter Joghurt ist in Fachgeschäften erhältlich, aber wenn Sie ihn nicht finden, können Sie ihn ganz einfach zu Hause zubereiten. Fügen Sie eine kleine Menge Flüssigrauch zu normalem Joghurt hinzu oder verwenden Sie einen Handheld rauchende Waffe.

Zutaten

  • 1 Ähre mit Blättern
  • 4 Zucchini, gemischte Sorten
  • 3 Eier, 3 1/2 Minuten gekocht und geschält
  • 1 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1 Esslöffel Chardonnay-Essig
  • 1 Tasse plus 2 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2 Esslöffel gemischte Kräuter wie Basilikum, Estragon, Petersilie oder Kerbel, gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Tassen gemischte Salatblätter, wie Radicchio oder Rucola
  • 3 Esslöffel geräucherter oder Naturjoghurt*
  • 1 Teelöffel Wattleseed

Richtungen

Einen Grill oder eine gusseiserne Grillpfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. Wenn es heiß ist, fügen Sie den Mais und den Grill hinzu und wenden Sie alle paar Minuten, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten. 2 Zucchini halbieren, auf den Grill legen und nach ein paar Minuten wenden. (Sie möchten, dass die Haut verkohlt, aber nicht verbrannt wird.) Vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Restliche Zucchini auf verschiedene Weise sehr dünn schneiden. Beiseite legen.

In einer Schüssel Eier, Senf und Essig mit einem Stabmixer vermischen. Während die Maschine läuft, fügen Sie langsam die geschmolzene Butter hinzu. Nach dem Einarbeiten die Kräuter dazugeben und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken.

Entfernen Sie die äußeren Blätter des Maiskolbens und schneiden Sie die Kerne entlang der Länge des Maiskolbens ab. Die verkohlten Zucchinihälften in kleine Stücke schneiden.

In einer großen, separaten Schüssel die Salatblätter, die gesamte Zucchini und den Mais vermischen. Werfen Sie das Gemüse mit etwas Kräuteremulsion durch, gerade genug, um die Blätter zu beschichten. Auf einem Servierteller das angerichtete Gemüse anrichten und zum Abschluss Punkte des geräucherten Joghurts um den Teller herum auf das Gemüse legen. Mit Wattlesen bestreuen.


Räucherlachs-Nudelsalat mit Zucchini, Gurke und einem Zitronen-Joghurt-Dressing

Raffiniert, kühl, leicht und lecker. Ein Nudelsalat, den Sie stolz auf jedem Grill oder Picknick präsentieren können. Gebratene Zucchini (Zucchini), erfrischende Gurke, leckerer Räucherlachs und ein leicht duftendes Dressing mit griechischem Joghurt, Meerrettich und Zitrone.

Ich liebe dieses Gericht. Ich liebe Pasta im Allgemeinen, aber das ist etwas ganz Besonderes. Es wird am besten bei Raumtemperatur oder nur knapp warm serviert, was es ideal für Picknicks am Strand, Gartengrills oder leichte Abendessen auf der Veranda in warmen Sommernächten macht. Die Aromen ergänzen sich perfekt und ergeben eine große Schüssel mit Köstlichkeiten, die Sie nicht teilen möchten. Ich meine, geräucherter Lachs mit Dill und Zitrone? Leicht angebratene Zucchini und Gurken mit Joghurt? Die Kombination aus all dem funktioniert hervorragend.

Wenn Sie ein anderes Motiv benötigen, um dies auszuprobieren, lesen Sie die Anleitung. Es ist ein Gericht, das zusammengeworfen wird und nur wenige Minuten dauert, um es zuzubereiten. Außerdem schmeckt es besser, wenn es eine Weile sitzen kann. Und was bedeutet das? Ja, der perfekte Make-Ahead-Nudelsalat.

Also, was ist dein liebster Nudelsalat?

250gr Nudeln (Penne funktioniert gut)

200gr Zucchini (Zucchini), in dünne Scheiben geschnitten

200gr Gurke (englisch, manchmal auch kernlos genannt)

30gr (2 EL + 1 TL) Mayonnaise

2 TL zubereiteter Meerrettich (aus dem Glas)

3 EL Zitronensaft, frisch gepresst

1/4 TL Zitronenpfeffer oder normaler schwarzer Pfeffer

1 EL Dillkraut, fein gehackt

200gr Räucherlachs, in Streifen geschnitten

Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Sie wollen es al dente.

Die Zucchini (Zucchini) in einem Teelöffel Olivenöl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer/niedriger Hitze 6-8 Minuten anbraten oder bis sie weich, aber nicht gebräunt ist.

Bereiten Sie die Gurke vor. Längs halbieren und mit einem Löffel den mittleren Teil herauskratzen, wo sich die Kerne befinden. Dies ist dringend zu empfehlen, damit der Salat später nicht wässrig wird. In Scheiben schneiden (die wie kleine C-Formen aussehen) und beiseite stellen.

In eine große Rührschüssel die 3 EL Olivenöl, den griechischen Joghurt, Mayonnaise, Meerrettich, Senf, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Dill geben. glatt rühren.

Gurke und angebratene Zucchini zum Dressing geben und gut vermischen.

Einen Esslöffel Nudelwasser in die Schüssel geben und gut vermischen. Die Nudeln abgießen und zur Mischung geben. Vorsichtig umrühren. Zum Schluss den Räucherlachs dazugeben und glatt rühren, bis er gleichmäßig verteilt ist. Den Salat abschmecken und bei Bedarf salzen und pfeffern.

Vielleicht möchten Sie auch versuchen:


Gegrillter Mais-, Zucchini- und Tomatensalat mit Joghurt-Limetten-Dressing

3 Ähren Zuckermais, Schalen zurückgezogen und Seide entfernt.

2 Zucchini, längs in Scheiben geschnitten

1 Tasse Kirschtomaten halbiert

½ Tasse schwarze Bohnen, gekocht (aus der Dose und abgetropft ist in Ordnung)

Cremiges Limetten-Dressing:

½ Tasse Sauerrahm oder Creme Fraiche oder Joghurt

1 kleine Knoblauchzehe, gehackt

1 rote Chilischote, Kerne entfernt und fein gehackt

Methode

Eine Grillpfanne heiß vorheizen und den Mais grillen, bis er eine goldene Farbe annimmt, mehrmals wenden, um eine schöne, gleichmäßige Verkohlung zu erzielen, mit Schiefer und Pfeffer aus der Saison nehmen und beiseite stellen, während Sie die Zucchini grillen. Die Zucchini würzen, mit etwas Olivenöl bepinseln und auf dem Grill goldbraun, aber nicht zu weich braten, einige Minuten auf jeder Seite reichen.

Wenn der Mais kühl genug zum Anfassen ist, schneiden Sie die Körner mit einem scharfen Messer vom Kolben ab, verwerfen Sie den Code und legen Sie die Körner beiseite.

Auf einer großen Servierplatte oder Schüssel den Salat durch Schichten zusammenstellen, beginnend mit der Zucchini, dann mit dem Mais, den Kirschtomaten, den schwarzen Balken und zum Schluss mit den Avocadoscheiben. Auf jede Schicht ein wenig Dressing träufeln. Mit Schieferpfeffer würzen, restliches Dressing darüberträufeln und Korianderblätter darüberstreuen.

Um das Dressing zuzubereiten, alle Zutaten in einer kleinen Schüssel vermengen und verquirlen, bis sich alles verbunden hat. Zum Würzen abschmecken. Fügen Sie etwas Wasser hinzu, einen Esslöffel nach dem anderen, bis Sie eine Dose-Gieß-Konsistenz wie Sahne erhalten.


Sommersalat aus Zucchini, Mais und Räucherjoghurt

1 Maiskolben, äußere Blätter belassen
4 Zucchini, verschiedene Sorten
3 Eier, 3½ Minuten gekocht,
geschält
1 TL Dijon-Senf
1 EL Chardonnay-Essig
250g ungesalzene Butter, geschmolzen
2 EL weiche Kräuter, gehackt (z.B.
Basilikum, Estragon, Petersilie, Kerbel)
Salz und Pfeffer
2 Tassen gemischte Salatblätter (wie
treviso, cos, rakete)
3 EL geräucherter Joghurt (natürlich verwenden)
Joghurt als Alternative)
1 TL Wattleseed

Methode

Grillen Sie auf einem heißen Grill den ganzen Maiskolben und wenden Sie ihn alle paar Minuten, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten.
Zwei Zucchini nehmen, halbieren und ebenfalls auf dem Grill grillen. Nach ein paar Minuten wenden. Sie möchten, dass die Haut verkohlt, aber nicht verbrannt wird.
Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
Die restlichen zwei Zucchini auf unterschiedliche Weise sehr dünn schneiden. Zur Seite legen.
In eine Schüssel Eier, Senf und Essig geben und mit einem Stabmixer pürieren.
Fahren Sie mit dem Blitzen fort und fügen Sie dann langsam die geschmolzene Butter hinzu.
Sobald alles eingearbeitet ist, die weichen Kräuter hinzufügen und gut vermischen. Nach Geschmack würzen.
Entfernen Sie die äußeren Blätter des Maiskolbens und schneiden Sie die Körner entlang der Länge des Maiskolbens ab.
Die verkohlten Zucchinihälften in kleine Stücke schneiden.
In einer großen separaten Schüssel die Salatblätter, alle Zucchini und den Mais hinzufügen.
Werfen Sie das Gemüse mit etwas Kräuteremulsion durch, gerade genug, um die Blätter zu beschichten.
Auf einem Servierteller das angerichtete Gemüse anrichten und zum Schluss Punkte des Räucherjoghurts um den Teller auf das Gemüse legen.
Mit Wattlesen bestreuen.


Rezeptzutaten für mexikanischen Straßenmaissalat

Wenn Sie sie nicht kennen, Elotes sind mexikanischer gegrillter Mais mit Mayonnaise, scharfer Sauce oder Chilipulver, Limette und Cotija-Käse. Ich habe sie als Inspiration für diesen würzigen, knackigen und cremigen mexikanischen Feldsalat verwendet. Es hat nur 10 Zutaten, also fügt jeder etwas Wesentliches hinzu. Folgendes ist drin:

    ist mein Ausgangspunkt. Es ist süß, leicht verkohlt und saftig – köstlich!
  • Mayo verleiht dem Mais einen leicht cremigen Überzug.
  • Limettensaft und -schale machen Sie es hell und zingy.
  • Knoblauch & Frühlingszwiebeln fügen Sie scharfe, zwiebelige Akzente hinzu.
  • Cotija-Käse punktet es mit würzigen, salzigen Geschmacksnoten. Wenn Sie Cotija nicht finden können, verwenden Sie stattdessen Feta.
  • Koriander fügt Frische hinzu.
  • Geräucherte Paprika unterstreicht alles mit einer rauchigen Geschmackstiefe. Chilipulver geht auch!
  • Jalapeno würzt es auf. Probieren Sie eingelegte Jalapeños für eine lustige Abwechslung!
  • Und Meersalz bindet alles zusammen.

Um diesen Salat zuzubereiten, grillen Sie den Maiskolben und mischen Sie Mayo, Limettensaft und -schale sowie Knoblauch in einer kleinen Schüssel. Schneiden Sie die Maiskörner vom Kolben und geben Sie sie zusammen mit den Frühlingszwiebeln, Cotija-Käse, Koriander, geräuchertem Paprika und Jalapeño in eine Schüssel. Dressing unterheben und fertig.

Sie können diesen mexikanischen Straßen-Maissalat gleich nach der Zubereitung servieren, obwohl ich ihn am besten liebe, nachdem er ein bisschen gekühlt wurde. Folglich ist es eine großartige Option für Grillpartys und Picknicks!


Mexikanischer Street-Maissalat mit Zucchini


Mexikanischer Maissalat

Ich war super aufgeregt, Anfang dieser Woche frischen Maiskolben im Supermarkt zu sehen, und in wenigen Tagen kommt Cinco de Mayo auf den Markt – was für eine perfekte Ausrede, um diesen köstlichen mexikanischen Maissalat zuzubereiten! Wir haben sogar zum ersten Mal in dieser Saison unseren Grill angezündet (brrr… bei 45 Grad Wetter), nur um diesen fantastischen Salat zu machen!

Dieser mexikanische Feldsalat ist eine großartige Möglichkeit, um etwas Gemüse als Teil Ihrer mexikanischen Fiesta (oder zu jeder Jahreszeit) zu genießen, und dieser Salat ist randvoll mit Mais, Zucchini, Paprika und Bohnen – alles zusammen mit Käse in ein würziges, leichtes und pikantes Dressing! Dieser Salat hat auch viel erstaunlich frisches Aroma und eine wundervolle Rauchigkeit dank des geräucherten Paprikas, der zusammen mit Limette, Koriander und anderen Gewürzen hinzugefügt wird!

Ich sollte beachten, dass mexikanische Feldsalate normalerweise mit Cotija-Käse zubereitet werden – einem trockenen, festen Käse mit einem ausgeprägten salzigen Geschmack. Wo wir in Neuengland leben, konnten wir Cotija nicht finden (laut Wikipedia ist es ein saisonaler Käse, vielleicht war es deshalb zu dieser Jahreszeit so schwierig für uns, ihn zu finden) – also haben wir einen Bauernkäse ersetzt (oder Queso blanco) in diesem Rezept. Wenn Sie jedoch an Ihrem Wohnort Cotija-Käse finden, empfehlen wir Ihnen, diesen zu verwenden, damit Ihr mexikanischer Feldsalat authentischer wird!

Dieser mexikanische Feldsalat ist eine köstliche Beilage zu fast jedem mexikanischen Abendessen – sehen Sie sich hier einige großartige Menüideen an!


90 Baby-Zucchini-Salat-Rezepte

Gebratene Zucchiniblüten mit Panzanella aus gegrilltem Gemüse und Baby-Rucola-Salat (Anne Burrell)

Gebratene Zucchiniblüten mit Panzanella aus gegrilltem Gemüse und Baby-Rucola-Salat (Anne Burrell)

Reissalat mit Dill und Babygemüse

Reissalat mit Dill und Babygemüse

Krabbensalat mit Zucchinisalat und Babyspargel (Emeril Lagasse)

Krabbensalat mit Zucchinisalat und Babyspargel (Emeril Lagasse)

Mario Batalis gegrillter Gemüsesalat nach Capri-Art

Mario Batalis gegrillter Gemüsesalat nach Capri-Art

Sommerbrotsalat

Sommerbrotsalat

Limabohnen-Karotten-Zucchini-Salat mit Feta-Käse

Limabohnen-Karotten-Zucchini-Salat mit Feta-Käse

Gegrillter Zucchini-Feigen-Salat mit Joghurt-Dressing

Gegrillter Zucchini-Feigen-Salat mit Joghurt-Dressing

Red Snapper und in Folie gebackenes Sommergemüse auf einem Salat

Red Snapper und in Folie gebackenes Sommergemüse auf einem Salat

Gegrillter Gemüsesalat

Die einfachen Beilagenrezepte der Küche für ein Sommer-Cookout

Runden Sie Ihr Festessen im Freien mit diesen Beilagen und Salaten von The Kitchen ab.

Im Zusammenhang mit:

Foto von: AJ Wilhelm Photography

Foto von: AJ Wilhelm Photography

Foto von: AJ Wilhelm Photography

Foto von: AJ Wilhelm Photography

Foto von: AJ Wilhelm Photography

Foto von: AJ Wilhelm Photography

Foto von: Jason DeCrow ©2015, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Jason DeCrow ©2015, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Todd Plitt ©2015, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Emile Wamsteker ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Emile Wamsteker ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Honig-Chipotle Hühnchen-Nudelsalat

Das Geheimnis, um diesen hellen, bunten Salat in Eile zuzubereiten, beginnt mit im Laden gekauftem Brathähnchen. Jeff Mauro mischt es mit Pasta und fügt ein süß-rauchiges Dressing hinzu, um ein ansprechendes Ergebnis zu erzielen.

Gegrillter Blumenkohl

Verabschieden Sie sich vom langweiligen gedünsteten Blumenkohl, den Sie schon immer kannten. Hier wird das Gemüse mit einer tief rauchigen Rub- und BBQ-Sauce überzogen und dann im Ganzen auf dem Grill gegart. Zum Servieren aufschneiden und mit einer cremigen Ranchsauce anrichten.

Succotash nach koreanischer Art

Wenn Sie finden können, doenjang, eine Sojabohnenpaste nach koreanischer Art, eignet sich weißes Miso gut. Sie suchen nach etwas, das Ihnen einen kräftigen Umami-Geschmack verleiht.

Kartoffelsalat mit Speck und Eiern

Nicht mehr nur zum Frühstück, die Kombination aus Speck und Eiern spielt in diesem erstklassigen Kartoffelsalat die Hauptrolle. Die geheime Zutat ist ein Klecks Vollkornsenf, der dem cremigen Dressing einen würzigen Biss verleiht.

Traditioneller Krautsalat

Der Schlüssel hier ist, den Kohl vor dem Servieren einige Stunden marinieren zu lassen, damit die Aromen eine Chance haben, zu heiraten.

Gegrillter Wassermelonensalat mit süß-scharfer Vinaigrette

Die süßen und würzigen Aromen dieses Salats stammen von einer honig-scharfen Saucen-Vinaigrette, die mit Rucola und Beeren geworfen wird. Für einen extra süßen Crunch enthält Kardea karamellisierte Pekannüsse!

Shishito Paprika mit Chili und Limette

Diese würzige Beilage ist in nur 15 Minuten zubereitet! Denken Sie auch bei einer Quick-Fix-App daran.

Naanzanella-Salat

Schmücken Sie einen klassischen Panzanella-Salat, indem Sie Naan-Brot &mdash, ein Fladenbrot nach indischer Art &mdash anstelle des üblichen rustikalen italienischen Laibs verwenden! Maneet mischt ihren mit einem Zitronenjoghurt und einem Kräuterchutney für einen scharfen Geschmack.

Griechischer Nudelsalat mit Hühnchen und Orzo

Katie mischt klassische griechische Salatzutaten wie Tomaten, Gurken und Feta, um dem üblichen Nudelsalat neues Leben einzuhauchen. Ihr Gericht ist herzhafter, weil es saftige Hühnchenstücke gibt.

Sauerkirsch-Bulgur-Salat

Wenn Sie noch nie Bulgur gegessen haben, ist es ein Vollkorn, das Couscous in Aussehen und Geschmack ziemlich ähnlich ist. Hier wird es mit saisonalen Kirschen und Feta für einen würzigen Biss geworfen.

Salzkartoffeln mit Butter und Schnittlauch

Mit Jeffs Butterkartoffeln mit vier Zutaten können Sie etwas falsch machen.

Sommer Couscous Salat

Ähnlich wie Pasta in Form und Textur bildet Perlcouscous die Basis dieser unkomplizierten Beilage, gespickt mit zarter Zucchini und cremigem Ziegenkäse.

Sunny's Easy Peachy Jalapeno Cornbread

Die süßen Dosenpfirsiche und der würzige Jalapeño-Pfeffer werden direkt in Sunny&rsquos Peachy Jalapeño Cornbread gebacken. Mit einer Kombination aus Butter und frischem Limettensaft glasiert, kann diese einfache Beilage in weniger als einer Stunde zubereitet werden.

Baked Beans mit Pfirsich, Bourbon und Speck

Katie wertet die üblichen gebackenen Bohnen auf, indem sie ihrer grillfertigen Beilage eine süß-rauchige Kombination aus Pfirsichkonserven und knusprigem Speck hinzufügt.

Sunny's Easy Apple Slaw mit Apple Jalapeño Dressing

Krautsalat ist ein Grundnahrungsmittel für den Sommer, und Sunny verleiht dem klassischen Rezept eine neue Wendung mit einem süßen und würzigen Topping.

Machen Sie Ihren eigenen Wassermelonengrill

Schauen Sie sich diese "heiße" neue Variante des Sommerobstsalats an: Ein einfaches, ansprechendes Essenshandwerk verwandelt die durchschnittliche Obstsalatschüssel in einen supercoolen Wassermelonengrill.

Doppelter Kartoffelsalat mit Pesto

Pesto-Kartoffeln von Jeff Mauro werden mit knusprigen, zerkleinerten Chips für die zweite Portion Spuds &ndash und einen willkommenen strukturellen Kontrast gekrönt.

Karotten-Pommes mit wenig Geld

Klassische Kartoffel-Pommes sind großartig und natürlich! &ndash, aber versuchen Sie es mit diesen knusprigen Karotten. Vor dem Servieren werden sie mit frischer Minze und Orangenschale bestäubt.

Sahne-Mais ohne Sahne mit Apfelholz-Räucherspeck

Warme Beilagen sind bei Grillpartys im Freien weniger typisch, aber Mais ist ein Grundnahrungsmittel. Steigern Sie Ihr Maisspiel und überraschen Sie Ihre Party mit diesem einfachen Speck-Rahmmais (ohne Sahne). Das Kochen von püriertem frischen Maissaft auf dem Herd für etwa fünf Minuten ergibt einen dicken Pudding, der schwere Sahne ersetzt.

Gegrillter Kohl, Zucchini und Radicchio-Krautsalat

Marcela grillt gerne ihre Krautsalat-Zubereitungen, bevor sie sie mit dem Dressing mischt, damit sie einen subtilen Kohlen- und Rauchgeschmack annehmen.

Bunter vegetarischer Nudelsalat

Gegrillter Mais- und Poblano-Kartoffelsalat

Cremiger griechischer Orzo-Salat mit knusprigen Kichererbsen

Sunny's Easy Grilled Ratatouille

Tomaten und Bocconcini Caprese

Koriander-Pesto-Nudelsalat

Succotash-Salat

Sunnys warmer deutscher Kartoffelsalat

Sunnys schneller Mais- und Pico-Salat

Gegrillter Mais mit Ancho Chile Butter

Jicama Krautsalat

Nunya Business Instant Reis und Pesto

Erbstück Tomaten Panzanella

Akkordeon Kartoffeln

Gebratener Gemüse-Quinoa-Salat

Pikanter Spinat Panzanella

Panzanella wurde für den Sommer gemacht. Die Sunny&rsquos-Version bietet ein wenig Schärfe mit eingelegten Jalapeno-Scheiben, die zu einer schnellen Vinaigrette hinzugefügt werden, die über Baguette-Süßigkeiten, Babyspinat, schwarze Oliven und Erbstücktomaten gegossen wird.

Orzo Salat

Dieser frische, leichte und farbenfrohe Orzo-Salat ist die perfekte Sommerbeilage, die Sie zu Grillabenden und Picknicks mitnehmen können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass er in der Hitze ruiniert wird.

Baby-Spinat-Wassermelonen-Salat mit Feta und Pistazien

Mit Wassermelone und Feta kann man nichts falsch machen. Für einen einfachen Salat die Combo in ein Bett aus Babyspinat geben und mit dem Knusper gehackter gerösteter Pistazien belegen.

Gegrillter Barbecue-Kartoffelsalat

Was ist ein Sommer ohne ein bisschen Kartoffelsalat? Verleihen Sie der klassischen Beilage ein Upgrade mit Grillkartoffeln und einer Chipotle BBQ Sauce im KC-Style.


Ein wirklich guter gehackter Salat

Gehackte Salate sind in letzter Zeit das Mittagessen der Wahl für GP, vor allem, weil sie so griffig sind: Solange Sie etwas Grünzeug als Basis und ein würziges Dressing haben, können Sie mit allem, was Sie sonst noch zur Hand haben, einen wirklich guten gehackten Salat zubereiten. Es fiel uns schwer, sich für einen zu entscheiden – wir liebten ihren von Cobb inspirierten Zug mit Speck, gekochtem Ei, gegrilltem Hühnchen und Blauschimmelkäse sowie ihr verkohltes Kotelett mit gegrilltem Gemüse: Frühlingszwiebeln, Spargel, rote Paprika, Zucchini und etwas Sardelle im Dressing hinzugefügt, weil es den gerösteten Pfeffer so gut ergänzt. Aber dieser schien besonders küchenfreundlich zu sein, mit Kichererbsen aus der Dose für Protein und den stark unterschätzten scharfen und scharfen Peperoncini im Glas. Betrachten Sie dies als eine Salat-Blaupause, mit der Sie arbeiten können: Verwenden Sie, was Sie haben, und machen Sie es zu Ihrem.

2 oder 3 gekochte Rote Bete, gewürfelt

4 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten

½ Tasse Kirschtomaten, halbiert

2 Teelöffel Dijon-Senf

2 Teelöffel echter Ahornsirup

2 Esslöffel neutrales Öl

½ Tasse natives Olivenöl extra

1. Machen Sie zuerst Ihr Dressing. Dijon, Ahornsirup und Essig in einer Schüssel vermischen. Zum Vermischen verrühren, dann langsam die Öle unter ständigem Rühren einfließen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Ein Salatbett auf eine Servierplatte legen und mit den verschiedenen Toppings belegen. Zum Schluss mit Dressing beträufeln.