at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Gebackenes Schweinefleisch mit Sauerrahm und Specksauce

Gebackenes Schweinefleisch mit Sauerrahm und Specksauce


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ich habe das Fleisch mit einer Paste aus Knoblauch, Paprika, Oregano, Thymian, Weißwein, Olivenöl, Salz und Pfeffer "angekleidet" und in die Pfanne gegeben. Ich habe nicht viel Salz hinzugefügt, wie es der Instinkt sagt, damit die Sauce am Ende nicht zu salzig wird. Das Tablett sollte klein sein, etwa so groß wie das Fleisch. Ich habe es mit Alufolie abgedeckt und eine Stunde in den Ofen gestellt. Nach dieser Zeit nahm ich die Folie, legte die Speckscheiben auf das Fleisch und ließ es eine halbe Stunde im Ofen. Als der Speck braun war, nahm ich ihn heraus und schnitt ihn in kleine Stücke.

Ich nahm das Fleisch heraus, ließ es zehn Minuten ruhen und schnitt es dann in dünne Scheiben. In der Zwischenzeit habe ich den Saft des in der Pfanne verbliebenen Fleisches in eine Pfanne gegeben und bei mittlerer Hitze auf die Hälfte reduziert. Dann fügte ich die saure Sahne und den Speck hinzu und mischte, bis es genug eingedickt war.

Die Fleischscheiben mit der Sauce darüber und Pommes oder Salat daneben servieren.


Zubereitungsart

Putenbruststeak

In einem Schnellkochtopf das Olivenöl und die Gewürze erhitzen. Fügen Sie den abgeflachten Pfeffer hinzu

Kalbsfilets mit Gemüsebeilage.

Das Fleisch mit Thymian, Salz, Pfeffer und 3 Knoblauchzehen fein gehackt würzen und in den Kühlschrank stellen.


Stefanias Küche

Hier ist ein sehr schnelles Rezept, das Ihnen nicht zu viel Ärger bereitet. Wenn Sie mit einem duftenden und zarten Schweinefilet beeindrucken möchten, probieren Sie dieses Rezept und Sie werden sicherlich nicht scheitern. Ich empfehle es besonders Herren, wenn ich im Monat ein romantisches Abendessen für Frauen kochen möchte. Ja, wir wissen, am 5. Mai ist auch Männertag und da brauchen wir ein wenig Aufmerksamkeit. Also, wenn Sie belohnt werden wollen, machen Sie sich an die Arbeit!

Du brauchst:

  • 1kg Schweinemuskel
  • 800g Kartoffeln
  • 100g Pilze
  • 400g grüne Bohnen (gefroren)
  • 50g Sauerrahm (1 Esslöffel Spitze)
  • 1/2 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Rosmarin
  • Salz und Pfeffer
  • 50 ml Weißwein (optional für Fleisch)

Nachdem die Kartoffeln in den Ofen gestellt wurden, übertragen Sie sie auf den Muskel. Waschen, mit einer Serviette zum Trocknen abdecken und in 4 Stücke schneiden.

In einer Teflonpfanne ohne Öl bei starker Hitze von jeder Seite 1 Minute, also insgesamt 6 Minuten braten. Dieser Prozess trägt dazu bei, dass das Fleisch in der Mitte weich bleibt und nicht so hart wie normalerweise Schweinefleisch, da es nicht sehr fettig ist.

Sie können auch 20 Minuten vor dem Herausnehmen des Fleisches aus dem Ofen mit der Zubereitung der Sauce beginnen. Zwiebeln und Champignons werden gereinigt und gewaschen und dann in Scheiben geschnitten. Mit 1 EL Olivenöl in eine heiße Pfanne geben.
Etwa 10 Minuten kochen lassen, dann Sauerrahm und Dijon-Senf, Pfeffer, Salz und etwas Wasser hinzufügen, etwa 60 ml (7-8 Esslöffel). Bei schwacher Hitze mit einem Deckel abgedeckt 3-4 Minuten ziehen lassen.

Die grünen Bohnen mit 1 EL Olivenöl in eine heiße Pfanne geben. Nachdem das Wasser verdunstet ist, fügen Sie die 3 Knoblauchzehen in feine Scheiben geschnitten hinzu.

Bei schwacher Hitze halten, bis die Bohnen leicht gebräunt sind.

Die Muskelstücke werden 10 Minuten vor der Zubereitung mit 50 ml Weißwein beträufelt. Ein Wahnsinn!
Und das ist es.

Der Schweinemuskel wird in Scheiben geschnitten, etwa 3 Scheiben am Stück und auf eine Schicht Sägebohnen gelegt. Die Sauerrahmsauce mit Champignons hinzufügen und mit Ofenkartoffeln und Salat servieren.

Wenn die Sauce zu dick ist (sie wird dicker, wenn sie nicht sofort serviert wird), können Sie 2-3 Teelöffel Wasser hinzufügen. Dank dieser Sauce wird das Schweinefilet sehr duftend und lecker.


Powered by Juicer.io

(5 Punkte / Stimmen insgesamt: 88)

Mirela vor 3 Jahren - 11. November 2016 10:42

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

DAS IST GROSSARTIG! Etwas Schnelles mit Schweinefilet, das wollte ich dieses Wochenende vorbereiten!

Alina vor 3 Jahren - 11. November 2016 20:47

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

Ich kann es kaum erwarten, es vorzubereiten !! klingt so gut Rezept!

Eva vor 3 Jahren - 15. November 2016 22:26

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

Super. Ich habe aus einem kg Muskel und 500 g Pilzen hergestellt. Und es verschwand sofort, die Teller wurden abgeleckt. Das nächste Mal setze ich mehr Pilze, vielen Dank. Das ist Gastessen

ANA vor 3 Jahren - 17. November 2016 14:51

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

Claudia vor 3 Jahren - 19. November 2016 23:02

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

Lecker rauszukommen. Es ist vorbei. Danke für das Rezept! Ich liebe alle deine Rezepte. Habe ich einiges angepasst, damit mein Papa und meine Freundin 1 Jahr und 3 Monate alt werden können? (nicht weil der Papst noch kein Schwein ist).

Restaurantführer vor 3 Jahren - 22. November 2016 10:41

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

Sehr gutes Rezept, werde ich auch ausprobieren. Danke für die Idee.

c ata vor 3 Jahren - 28. November 2016 19:15

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

sehr gut herausgekommen, herzlichen glückwunsch für die seite.

Ioana vor 3 Jahren - 29. November 2016 11:04

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

Es freut mich, dass dieses Rezept so erfolgreich ist! das Ergebnis ist mit minimalem Aufwand wirklich hervorragend

Alexandra Călin vor 2 Jahren - 9 März 2017 00:03

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

Ich kann es kaum erwarten, es zu versuchen. Kann Sojasauce ersetzt werden?

Ioana vor 2 Jahren - 9. März 2017 09:36

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

nicht. und unbedingt leicht salzig sein

Daniel vor 2 Jahren - 12 Mai 2017 04:23

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

obwohl ich schon lange in der Heimat der Sojasauce lebe (lesen - China) aber ohne fachliche Hilfe (lesen - Frau) konnte ich im Supermarkt nicht erkennen, welche Sojasauce die Light-Version ist. Also ging ich ein Risiko ein und benutzte das, was ich zur Hand hatte, das ist die 'harte' Version, aber ich habe nur einen Löffel und nicht eineinhalb wie im Rezept angegeben. Das Ergebnis? PERFEKT. (natürlich für mich, die wirklich das am wenigsten salzige Essen bevorzugen)

Daniel vor 2 Jahren - 12 Mai 2017 08:25

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

. und das nächste Mal werde ich den Muskel nicht braten, sondern direkt auf die Grillschale werfen

Ioana vor 2 Jahren - 12 Mai 2017 15:44

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

Es ist wichtig, dass das Essen nicht salzig wird. Ich freue mich, dass Sie herausgekommen sind und es gefallen hat!

Cori Cj vor 2 Jahren - 18 Mai 2017 15:52

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

Hey
Gelesen..gemacht..essen .. genossen

Laura vor 2 Jahren - 21 Mai 2017 09:49

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

Hallo. Glaubst du, es funktioniert mit Rindfleisch? Danke

Ioana vor 2 Jahren - 22 Mai 2017 12:10

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

eventuell mit Kalbs- oder Rinderfilet

Florentina Vld vor 2 Jahren - 26. Juni 2017 19:13

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

Ich habe das Rezept nachgekocht und es ist sehr gut geworden. Danke dir

Ioana vor 2 Jahren - 29. Juni 2017 13:43

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

Viel Glück, Florentina!

Andreea vor einem Jahr - 28. Februar 2018 15:10

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

Es ist die Pfanne auf dem Feuer. Geht eine Polenta, wartet meine Familie mit Blick auf die Tür?

Ioana vor einem Jahr - 28. Februar 2018 15:21

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

es passt auch zu Polenta und etwas sautiertem Spinat

Anca Cora vor 16 Stunden - 16. Februar 2020 22:48

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

Liebe Ioana,
Danke für das leckere Rezept.
Ich habe dein Rezept auch gemacht. 2 Mal. Es ist lecker. Bei der zweiten Zubereitung habe ich 600 gr Champignons / 350 gr Schweinefilet gegeben.
Das erste Mal habe ich ein wenig Kotelett (mageres Fleisch) gelegt, aber mit Muskeln ist es viel besser.
Ich werde versuchen, das Fleisch zu grillen (es ist gesünder), aber ich denke, es wird der Geschmack des Karamellisierens des Fleisches im Geschmack von Pilzen fehlen.

Ioana vor 19 Minuten - 17. Februar 2020 15:23

Re: Schweinefilet und Champignons in Sahnesauce

Mit freundlichen Grüßen Cora.
gehen Sie ein wenig erfahren, bis Sie die persönliche Balance zwischen Gesundheit und Geschmack gefunden haben. wir möchten, dass sie Maximen sind.


So kochen Sie dieses Rezept für Schweinefilet, schnelles Rezept:

Filet (von Fett ungereinigt) waschen und mit saugfähigen Servietten gut trocknen, dann in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden (dadurch dringt das Fleisch schnell ein, bleibt aber saftig, trocknet nicht). Mit Pfeffer, Thymian und frisch gemahlenen Peperoni bestreuen, denn das Aroma wird viel intensiver. Ich füge jetzt gar kein Salz hinzu. Lassen Sie das Fleisch 10 Minuten ruhen, lassen Sie die Aromen etwas durchdringen.

Ich verwende immer eine Mischung aus Pfeffer in verschiedenen Farben (weiß, rot, schwarz, grün) und scharfen, trockenen Paprika, die ich beim Kochen frisch mahle. Ich empfehle Ihnen, dies zu tun, Sie werden sehen, was für ein tolles Aroma das Essen haben wird. Ich kaufe Thymian auf dem Markt, wasche ihn und trockne ihn. Hier in Italien habe ich keine, also kauft meine Mutter sie und schickt sie mir zum Trocknen. & # 128578 Saru-mana, Mama. & # 128578

Öl, Butter und Knoblauch in eine Pfanne geben, gereinigt und mit der Breite des Messers zerdrückt. Wenn das Öl heiß wird, die Fleischscheiben hinzufügen und auf hoher Hitze halten, dabei die Pfanne immer anbraten, damit die Fleischstücke gleichmäßig eindringen. Verwenden Sie Öl in Kombination mit Butter, da die Butter extrem schnell verbrennt. So verbrennt die Butter zusammen mit dem Öl nicht, sondern karamellisiert leicht und erhält den spezifischen Geschmack nach gerösteten Walnüssen (Noisette).

Schweinemuskel es ist ein extrem feines und zartes Fleisch, viel feiner als das Kotelett (das ungenau ist). Es kocht extrem schnell, es braucht kein langes Backen. Ich werde dir sagen, wie man es in der Pfanne kocht.
Ich mag es gut durchgebraten, aber saftig, nicht trocken, deshalb habe ich das Fleisch 10 Minuten in der Pfanne gelassen

Nach dieser Zeit die Hitze ausschalten, mit hohem Salz bestreuen und 10 Minuten mit einem Deckel abdecken, so wie Sie den Salat zubereiten. Auf diese Weise löst sich das Salz nach und nach auf und das Fleisch wird weich, saftig und erhält eine besondere Süße. So sieht meine Portion aus, sie ist gut verarbeitet, aber saftig, man sieht den Saft, den sie auf dem Teller hinterlassen hat. & # 128578

Jetzt habe ich nicht die Garnitur vorbereitet, sondern den Muskel zum Abendessen gemacht und nur einen Weißkohlsalat mit Karotten und etwas grüner Petersilie zubereitet. Sie können mit jeder Art von Beilage zubereiten, die Sie möchten, es passt hervorragend zu grünen Bohnen, Zucchini, Brokkoli, Erbsen, Spargel, Naturkartoffeln & Hellip nach Ihrer Vorstellung und Ihren Möglichkeiten.

Ich belasse es dabei Videorezept hier unten & # 128578 Im Video habe ich eine Garnitur aus Rosenkohl mit Karotten und Champignons gemacht.


Eintopfsauce Rezept Schritt für Schritt

Rezept für Eintopfsauce Schritt für Schritt. Wie macht man eine Steaksauce in der Pfanne, im Ofen, wie in einem Restaurant? Eine samtige Sauce mit reichhaltigem Geschmack, die perfekt zum Steak passt. Es wird aus der Soße auf Schweinesteak mit vielen Zwiebeln, Knoblauch und Karotten hergestellt, mit köstlichen Kräutern.

Dieses Rezept Steaksauce (Restaurantart) es ist einfach, weil wir die Zutaten bereits bereit haben. Es ist wichtig, bei der Zubereitung des Steaks Gemüse (Schweine-, Rind- oder Hühnchen) zu verwenden, damit es in den Säften des Fleisches gart. Im Tablett befindet sich ein Gemüsebett, auf dem das Fleisch ruhen kann.Dieser Ausdruck gefällt mir überhaupt nicht, aber ich sehe, dass die Leute ihn intensiv nutzen. Grundsätzlich den Boden des Blechs mit Karottenscheiben, Zwiebelvierteln, Knoblauchzehen, Paprikascheiben (optional) auslegen und das gut gewürzte Fleischstück darauf legen.

Ich habe diese Sauce neben einer auf dem Tablett erstickten Schweinekeule gemacht & # 8211 Rezept hier.

Viele rumänische Steakbratenrezepte finden Sie hier (Rind, Schwein, Huhn, Honig, Ratte, Kaninchen usw.).

Wir brauchen also neben dem Steakgemüse auch etwas Butter und etwas Cognac, Brandy oder süßen Likörwein wie Lacrima lui Ovidiu, Porto, Marsala usw.

Aus den untenstehenden Mengen ergibt sich ca. 8-10 Portionen Steaksoße.


Der erste Schritt war, die Kartoffeln zu kochen, dann habe ich das Eigelb hydratisiert: 30 Minuten in Wasser.

Ich habe den Muskel gereinigt und diese lästigen Häute entfernt. Ich habe es mit Olivenöl eingefettet und Paprika und getrockneten Thymian von allen Seiten darauf gelegt. Ich lege es für 30 Sekunden auf jeder Seite in die Pfanne und stelle es dann für 20-25 Minuten bei 180 Grad in den Ofen (je nach Dicke).

Als die Kartoffeln kochten, ließ ich sie gut abtropfen, zerdrückte sie und fügte die Milch hinzu. Ich stellte den Topf auf niedrige Hitze und fügte nach und nach Ghee-Butter und normale Butter hinzu, bis ich eine Konsistenz erreichte, die mich zufrieden stellte.

In der gleichen Pfanne, in der sich der Muskel befand, habe ich die gehackte Zwiebel in etwas Butter + Olivenöl gehärtet. Ich fügte den Brandy hinzu, ließ den Alkohol verdampfen und fügte dann das gut abgetropfte Eigelb hinzu. Ich fügte die flüssige Sahne hinzu und ließ die Sauce eine weitere Minute bei schwacher Hitze stehen. Ich stellte die Hitze ab, fügte Petersilie, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzu.

Ich habe das Schweinefilet in Scheiben geschnitten (nachdem er sich auch ausgeruht hat), ich habe es auf das cremige Püree gelegt, dann habe ich die göttliche Sahne- und Eigelbsauce gegeben.


Zutaten gebackenes Schweinefilet

  • 1 Stück Schweinemuskel von 750-800 Gramm
  • 1-2 Esslöffel Öl
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 3-4 Thymianzweige
  • optional: 30 Gramm Butter

So bereiten Sie Schweinefilet im Ofen zu

Muskeltraining

1. So sieht mein Schweinefilet aus, es ist ein Stück von 750 Gramm und davon sind nach dem Formen noch etwa 700 übrig. Das bedeutet meiner Meinung nach 175 Gramm Fleisch/Portion ausreichend. Wir essen einfach kein leeres Fleisch, wir legen eine Beilage, einen Salat daneben, was zu ausreichend Portionen führt. Die Frikadelle muss wie jedes andere Fleisch, das wir frittiert zubereiten werden, eine Stunde vor Beginn des Garvorgangs aus dem Kühlschrank genommen werden, um die Umgebungstemperatur wieder zu erreichen.

2. Der erste Schritt: Mit einem sehr scharfen Messer die weißen, ziemlich harten Membranen von der Fleischoberfläche entfernen. Wenn wir dieses Bindegewebe nicht entfernen, könnte sich unser Schweinemuskel beim Kochen verformen. Außerdem sind alle diese Stücke ziemlich schwer zu kauen und haben eine unangenehme Textur. Wir achten darauf, nicht tief in das Fleisch einzudringen, sondern nur das zu schneiden, was wir in unserem Steak nicht haben wollen.

3. So sieht unser Schweinefilet aus, nachdem wir die Häute gut gereinigt haben.

Bräunung des Muskels

4. Backofen einschalten und auf 190 °C unbelüftet bzw. 180 °C mit Umluft einstellen. Währenddessen unser Schweinefilet vollflächig mit Salz und Pfeffer würzen. Eine große Pfanne oder eine Pfanne mit dickerem Boden bei mittlerer Hitze erhitzen. Ich bevorzugte das Tablett, weil die Länge des Muskels größer war als der Durchmesser der größten Pfanne, die ich im Haus habe. Es ist jedoch sehr nützlich, einen Topf zu haben, der gebacken werden kann (ohne Plastikgriffe). Sobald die Pfanne / Tablett erhitzt ist, fügen Sie das Öl hinzu, lassen Sie es sehr wenig erhitzen und fügen Sie unser Schweinefilet hinzu. Den Muskel schnell bräunen, 1-2 Minuten von allen Seiten.

Denken Sie nicht, dass dieser Bräunungsprozess optional ist! Es ist auch wichtig für das Kochen, aber in erster Linie für den Geschmack. Die braune Kruste auf der Oberfläche von gebräunten Lebensmitteln ist die Folge von Umwandlungen von Proteinen, die hohen Temperaturen ausgesetzt sind (Maillard-Reaktion). Sie färben nicht nur, sondern entwickeln auch besondere Geschmackseigenschaften. Direkter und so klar wie möglich formulierte es Gordon Ramsey so: "Keine Farbe, kein Geschmack!" (Es ist keine Farbe, es ist kein Geschmack!)

Backen

5. Sobald unser Schweinefilet gebräunt ist, wird es zusammen mit dem Blech / der Pfanne, in dem es angebraten wurde, in den vorgeheizten Backofen bei 190°C ohne Umluft oder 180°C mit Umluft gestellt. Wir platzieren es auf mittlerer Höhe. Für das Gewicht von 700-800 Gramm lassen Sie den Muskel 20 Minuten im Ofen oder bis Sie den gewünschten Gargrad erreicht haben. Die kleineren Stücke von 500-600 Gramm sind in 17 Minuten fertig und die einzelnen Portionen (175-200 Gramm) sind in 13 Minuten fertig.

Was mich betrifft, so ist der Muskel für mich fertig, wenn er die Innentemperatur hat, gemessen mit einem sofort ablesbaren Thermometer, 62 ° C. Die Skrupellosesten können es bis zu 70 ° C halten, aber mehr empfehle ich auch bei einem gebrochenen Kopf nicht. Je mehr es gekocht wird, desto stärker und gesünder wird unser Schweinefleisch. Es ist ein sehr mageres Fleisch, es hat kein bisschen Fett, um es saftig zu halten, also ein großes NEIN für den verkochten Muskel. Das Innere dieses Schweinefilets sollte rosa sein, dann ist es wirklich zerbrechlich, lecker und saftig.

Der Rest vom Fleisch

Nach dem Herausnehmen aus dem Ofen bleibt der Muskel in der Pfanne mindestens 10 Minuten ruhen. Optional (und sehr zu empfehlen) können wir unserem Schweinemuskel 30 Gramm Butter in kleinen Stücken hinzufügen. Wir können auch 1-2 mit einer Messerklinge leicht zerdrückte Knoblauchzehen, Thymianzweige und andere Gewürze hinzufügen. Ich füge 1 Teelöffel ganze Fenchelsamen hinzu, die perfekt zum Schweinefleisch passen. Die Butter schmilzt und bildet mit den Säften in der Pfanne eine Sauce. Während der obligatorischen Ruhezeit des Muskels wenden wir ihn einige Male und bestreuen ihn von Zeit zu Zeit mit der sehr duftenden Sauce.

DIENEN

Nach dem Ruhen wird der Muskel in etwa 3-4 cm dicke Scheiben geschnitten. Heiß servieren mit Ihrer Lieblingsgarnitur und Salat. Diesmal haben wir uns für einen entschieden Kartoffelpüree und ein gebackener Paprikasalat. Es war ein Genuss und das Fleisch zerschmolz tatsächlich im Mund. Weitere Futterideen finden Sie mit einem klicken Sie hier.

Möge es Ihnen nützlich sein! Andere Rezepte mit Schweinefleisch Sie finden es, indem Sie auf das Bild unten klicken.


Gebackene Schweinemuskeln gefüllt mit Spinat und Ziegenkäse

Sehen Sie sich die beliebtesten Kategorien an:

Das Rezept für gebackene Schweinefleischmuskeln ist praktisch, wenn man bedenkt, dass die Feiertage naht (Ostern zu der Zeit, als ich dies schreibe, aber ich sehe nicht ein, warum es kein geeignetes Rezept für Weihnachten oder ein anderes Fest wäre). Wenn Sie bereits über die Speisekarte nachdenken, könnte dieses Rezept das Stück Widerstand sein! Ich denke, das Blätterteigrezept nach Wellington-Art wird Sie zuversichtlich machen, dass ich ein Meister des festlichen Fleisches bin, und ich hoffe, Sie werden mir zustimmen, dass dieses gebackene Schweinefleisch das leckerste ist, das Sie je zubereitet haben.

Mein gebackenes Schweinefilet-Rezept ist doppelt so groß wie & # 8220 Schwein & # 8221, weil das Fleisch in einer dünnen Schicht (oder nicht & # 8230 ich sage dir nur nicht, wie dick du deine Scheiben kaufen sollst) von Kaizer gekocht wird. Im Ernst, dieses Rezept ist so erfolgreich, dass es fast obszön ist! Damit das Fleisch innen saftig bleibt, aber nicht zu feucht oder unreif, füllen wir es mit Spinat (frisch oder gefroren, kommt genauso gut heraus) und Ziegenkäse. Als Ergebnis erhalten Sie eine Rolle, mit der wir stolz auf unsere Gäste sein können und die mindestens bis zum nächsten Ostern in der Familie diskutiert wird!

Als Garnitur habe ich ein paar Ofenkartoffeln gemacht, aber es kann genauso gut mit Kartoffelpüree und Pommes Frites serviert werden. Für einen zusätzlichen Farbtupfer auf dem Teller lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und fügen einen Salat hinzu (oder wenn Sie keine Ideen haben, stöbern Sie im Atlas of Delights in der Kategorie Salat).

Bevor wir uns an die Arbeit machen, muss ich Sie warnen, nicht zu vergessen, die Zahnstocher vor dem Schneiden aus dem Fleisch zu entfernen, damit es nicht auf den Teller eines unvorsichtigen Kellners gelangt, der Sie für seine Zähne bezahlen lässt & # 8230

Ich hoffe, mein Rezept hat Ihnen das Leben zu Ostern leichter (und warum nicht auch schmackhafter) gemacht und ich verspreche Ihnen, nach anderen festlichen Fleischrezepten zu suchen, die Sie begeistern werden. Guten Appetit!



Bemerkungen:

  1. Shakree

    die nützliche Frage

  2. Strahan

    Wie kann ich es wissen?

  3. Fateh

    Ich weiß, wie man handelt, schreibe im persönlichen

  4. Tar

    Schade, dass ich gerade nicht sprechen kann - ich bin sehr beschäftigt. Aber ich werde zurückkommen - ich werde definitiv schreiben, was ich zu diesem Thema denke.

  5. Gorg

    Klingt es ist ziemlich verlockend



Eine Nachricht schreiben