at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Free Carvel Ice Cream Day ist ein Feiertag, über den wir alle „schreien“

Free Carvel Ice Cream Day ist ein Feiertag, über den wir alle „schreien“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Holen Sie sich Ihre kostenlose Carvel-Eiswaffel gefüllt mit Schokolade, Vanille oder Nutella-Softeis am 30. April

Ehrlich gesagt, wer liebt kein kostenloses Eis?

Starte in die Eissaison mit kostenlosem Softeis von Carvel. an teilnehmenden Carvel-Standorten.

Vielleicht genauso wichtig wie kostenloses Eis ist die Sache, die der Free Cone Day unterstützt: das Amerikanische Rote Kreuz. Carvel wird am 30. April ein 2-Dollar-Gutscheinbuch verkaufen, das mit Ersparnissen im Wert von 20 Dollar gefüllt ist. Alle Einnahmen gehen an eine Spende in Höhe von 20.000 US-Dollar für den Katastrophenhilfefonds des Roten Kreuzes. Dies ist natürlich besonders hilfreich angesichts der jüngstes Erdbeben in Nepal das hat bereits Tausende von Menschenleben gefordert.

„Der Free Cone Day ist immer eine aufregende Zeit, aber dieses Jahr ist etwas ganz Besonderes, da die Gäste unser äußerst beliebtes Softeis mit Nutella absolut kostenlos probieren können“, sagte Scott Colwell, Präsident von Carvel. “Wir hoffen, dass jeder seinen nächsten teilnehmenden Carvel-Shop besucht, um unser köstliches Eis zu genießen und uns zu helfen, das Amerikanische Rote Kreuz zu unterstützen.”

Gratis Nutella-Eis für einen guten Zweck? Wir geben ihm zwei Daumen nach oben.


National Ice Cream Day bedeutet kostenlose Kegel. Hier erfahren Sie alles über die beliebtesten gefrorenen Leckereien von allen

Die Amerikaner werden am Sonntag eine Ausrede haben, um ihre Lieblingseissorten zu probieren, da das Land den National Ice Cream Day feiert.

Wir haben den Überblick über alle Ihre größten Fragen zu Eiscreme, einschließlich der Frage, wo Sie eine kostenlose Eistüte gewinnen können.

Woher kommt Eis?

Unsere Liebe zum Eis geht weit zurück. Vor Tausenden von Jahren haben Menschen auf der ganzen Welt herausgefunden, dass kalt + süß = eine köstliche Kombination.

Aufzeichnungen zeigen, dass einige der berühmtesten Führer der Geschichte kalte Leckereien genossen, vom römischen Kaiser Nero bis zu Alexander dem Großen. Sogar König Salomo liebte laut einigen Bibelübersetzungen „ein schneegekühltes Getränk zur Erntezeit“.

Historiker glauben, dass die alten Chinesen die ersten waren, die einen kühlen, cremigen Leckerbissen entwickelten, der dem Eis ähnelt, das wir heute genießen. Im 16. Jahrhundert verbreitete sich Eiscreme in ganz Europa, obwohl sie sich zunächst nur reiche Aristokraten leisten konnten.

Niemand weiß genau, wann Eiscreme in die USA gelangte, aber zumindest ein paar Gründungsväter waren Fans.

Thomas Jefferson schrieb 18-Schritte-Anweisungen für eine spezielle Eiscreme-Zubereitung auf, die das erste bekannte Eiscreme-Rezept ist, das von einem Amerikaner aufgezeichnet wurde. Und George Washington hat Berichten zufolge in einem einzigen Sommer 200 Dollar ausgegeben, um seine frostige Lösung zu bekommen. In heutigen Dollars ist das viel Geld.

Hat die Prohibition wirklich den Eisverkauf angekurbelt?

Das ist wahr. Als Verbotsgesetze den Verkauf von Alkohol verbot, wandten sich die Amerikaner Eiscreme als lustige – weniger betrunkene – Alternative zu.

Das Timing hätte nicht perfekter sein können, denn neue Technologien machten es einfacher denn je, Eis herzustellen und zu kühlen.

Infolgedessen stieg die Popularität von Eiscreme im 19. und 20. Jahrhundert.

Frostiges Eis wurde von allen Arten von Menschen im ganzen Land genossen. Tatsächlich wurde es im Zweiten Weltkrieg neuen Einwanderern auf Ellis Island und sogar US-Soldaten serviert.

Wann haben die USA den National Ice Cream Day eingeführt?

Dank Präsident Ronald Reagan ist der National Ice Cream Day ein legitimer Feiertag.

1984 unterzeichnete er eine Proklamation, die den Juli zum Nationalen Eiscreme-Monat erklärte. Der dritte Sonntag dieses Monats, der in diesem Jahr auf den 21. Juli fällt, wurde offiziell als Nationaler Eiscremetag bekannt.

Die Proklamation - Nummer 5219, um genau zu sein - beschreibt Eiscreme als "ein nahrhaftes und gesundes Lebensmittel, das von über 90 Prozent der Menschen in den Vereinigten Staaten genossen wird".

Obwohl wir nicht für seine Statistiken bürgen können, klingt es ziemlich genau. Richtig?

Wie viel Eis essen die Amerikaner?

Heute konsumiert der durchschnittliche Amerikaner laut der International Dairy Foods Association jedes Jahr mehr als 20 Pfund Eiscreme.

Wenn Sie denken, dass das viel Eis ist, multiplizieren Sie es mit 329 Millionen Amerikanern.

Was ist die beliebteste Eissorte in den USA?

Von neapolitanischem bis hin zu Schokoladenkeks-Teig gibt es keinen Mangel an Eiscreme-Aromen.

Das ist nicht alles. Sie können Ihr Eis stickstoffgestrahlt, handgerollt oder mit Holzkohle infundiert bekommen.

Eiscreme kann sogar ohne die Hilfe von Kühen hergestellt werden. Das Biotech-Unternehmen Perfect Day hat ein im Labor gezüchtetes Milcheis vorgestellt, das mithilfe von Gentechnik die Proteine ​​​​nachbildet, die normalerweise in Kuhmilch enthalten sind.

Immer noch der Top-Geschmack in den USA? Einfache alte Vanille, laut der International Dairy Foods Association.

Wo kann ich dieses Wochenende ein paar süße Deals machen?

Am Sonntag können Eisliebhaber landesweit BOGO-Angebote in Carvel-, CREAM- und Godiva-Geschäften ergattern.

Baskin-Robbins und Cold Stone Creamery werden auch kostenlose oder vergünstigte Zapfen an Käufer verteilen, die ihre mobilen Apps herunterladen.

Für diejenigen, die Eiscreme bequem zu Hause genießen möchten, enthält die Liefer-App goPuff ein kostenloses Pint Ben and Jerry's ab einem Bestellwert von 20 US-Dollar.

Keine Lust auf Eis? Nekter Juice Bar und Yogurtland bieten BOGO-Angebote für ihre gefrorenen Desserts neben Eis an.

Auch Ihre vierbeinigen Freunde können mitmachen: PetSmart bietet kostenlose Portionen hundefreundliches Eis inklusive Keks obendrauf.

Betrachten Sie Ihre Naschkatzen dieses Wochenende also nicht als schuldiges Vergnügen, sondern als patriotische Pflicht. (Bitte, behalte deine Zungen bei deinen eigenen Desserts.)


National Ice Cream Day bedeutet kostenlose Kegel. Hier erfahren Sie alles über die beliebtesten gefrorenen Leckereien von allen

Die Amerikaner werden am Sonntag eine Ausrede haben, um ihre Lieblingseissorten zu probieren, da das Land den National Ice Cream Day feiert.

Wir haben den Überblick über alle Ihre größten Fragen zu Eiscreme, einschließlich der Frage, wo Sie eine kostenlose Eistüte gewinnen können.

Woher kommt Eis?

Unsere Liebe zum Eis geht weit zurück. Vor Tausenden von Jahren haben Menschen auf der ganzen Welt herausgefunden, dass kalt + süß = eine köstliche Kombination.

Aufzeichnungen zeigen, dass einige der berühmtesten Führer der Geschichte kalte Leckereien genossen, vom römischen Kaiser Nero bis zu Alexander dem Großen. Sogar König Salomo liebte laut einigen Bibelübersetzungen „ein schneegekühltes Getränk zur Erntezeit“.

Historiker glauben, dass die alten Chinesen die ersten waren, die einen kühlen, cremigen Leckerbissen entwickelten, der dem Eis ähnelt, das wir heute genießen. Im 16. Jahrhundert verbreitete sich Eiscreme in ganz Europa, obwohl sie sich zunächst nur reiche Aristokraten leisten konnten.

Niemand weiß genau, wann Eiscreme in die USA gelangte, aber zumindest ein paar Gründungsväter waren Fans.

Thomas Jefferson schrieb 18-Schritte-Anweisungen für eine spezielle Eiscreme-Zubereitung auf, die das erste bekannte Eiscreme-Rezept ist, das von einem Amerikaner aufgezeichnet wurde. Und George Washington hat Berichten zufolge in einem einzigen Sommer 200 Dollar ausgegeben, um seine frostige Lösung zu bekommen. In heutigen Dollars ist das viel Geld.

Hat die Prohibition wirklich den Eisverkauf angekurbelt?

Das ist wahr. Als Verbotsgesetze den Verkauf von Alkohol verbot, wandten sich die Amerikaner Eiscreme als lustige – weniger betrunkene – Alternative zu.

Das Timing hätte nicht perfekter sein können, denn neue Technologien machten es einfacher denn je, Eis herzustellen und zu kühlen.

Infolgedessen stieg die Popularität von Eiscreme im 19. und 20. Jahrhundert.

Frostiges Eis wurde von allen Arten von Menschen im ganzen Land genossen. Tatsächlich wurde es im Zweiten Weltkrieg neuen Einwanderern auf Ellis Island und sogar US-Soldaten serviert.

Wann haben die USA den National Ice Cream Day eingeführt?

Dank Präsident Ronald Reagan ist der National Ice Cream Day ein legitimer Feiertag.

1984 unterzeichnete er eine Proklamation, die den Juli zum Nationalen Eiscreme-Monat erklärte. Der dritte Sonntag dieses Monats, der in diesem Jahr auf den 21. Juli fällt, wurde offiziell als Nationaler Eiscremetag bekannt.

Die Proklamation – Nummer 5219, um genau zu sein – beschreibt Eiscreme als „ein nahrhaftes und gesundes Lebensmittel, das von über 90 Prozent der Menschen in den Vereinigten Staaten genossen wird“.

Obwohl wir nicht für seine Statistiken bürgen können, klingt es ziemlich genau. Richtig?

Wie viel Eis essen die Amerikaner?

Heute konsumiert der durchschnittliche Amerikaner laut der International Dairy Foods Association jedes Jahr mehr als 20 Pfund Eiscreme.

Wenn Sie denken, dass das viel Eis ist, multiplizieren Sie es mit 329 Millionen Amerikanern.

Was ist die beliebteste Eissorte in den USA?

Von neapolitanischem bis hin zu Schokoladenkeks-Teig gibt es keinen Mangel an Eiscreme-Aromen.

Das ist nicht alles. Sie können Ihr Eis stickstoffgestrahlt, handgerollt oder mit Holzkohle infundiert bekommen.

Eiscreme kann sogar ohne die Hilfe von Kühen hergestellt werden. Das Biotech-Unternehmen Perfect Day hat ein im Labor gezüchtetes Milcheis vorgestellt, das mithilfe von Gentechnik die Proteine ​​​​nachbildet, die normalerweise in Kuhmilch enthalten sind.

Immer noch der Top-Geschmack in den USA? Einfache alte Vanille, laut der International Dairy Foods Association.

Wo kann ich dieses Wochenende ein paar süße Deals machen?

Am Sonntag können Eisliebhaber landesweit BOGO-Angebote in Carvel-, CREAM- und Godiva-Geschäften ergattern.

Baskin-Robbins und Cold Stone Creamery werden auch kostenlose oder vergünstigte Zapfen an Käufer verteilen, die ihre mobilen Apps herunterladen.

Für diejenigen, die Eiscreme bequem zu Hause genießen möchten, enthält die Liefer-App goPuff ein kostenloses Pint Ben and Jerry's ab einem Bestellwert von 20 US-Dollar.

Keine Lust auf Eis? Nekter Juice Bar und Yogurtland bieten BOGO-Angebote für ihre gefrorenen Desserts neben Eis an.

Auch Ihre vierbeinigen Freunde können mitmachen: PetSmart bietet kostenlose Portionen hundefreundliches Eis inklusive Keks obendrauf.

Betrachten Sie Ihre Naschkatzen dieses Wochenende also nicht als schuldiges Vergnügen, sondern als patriotische Pflicht. (Bitte, behalte deine Zungen bei deinen eigenen Desserts.)


National Ice Cream Day bedeutet kostenlose Kegel. Hier erfahren Sie alles über die beliebtesten gefrorenen Leckereien von allen

Die Amerikaner werden am Sonntag eine Ausrede haben, um ihre Lieblingseissorten zu probieren, da das Land den National Ice Cream Day feiert.

Wir haben den Überblick über alle Ihre größten Fragen zu Eiscreme, einschließlich der Frage, wo Sie eine kostenlose Eistüte gewinnen können.

Woher kommt Eis?

Unsere Liebe zum Eis geht weit zurück. Vor Tausenden von Jahren haben Menschen auf der ganzen Welt herausgefunden, dass kalt + süß = eine köstliche Kombination.

Aufzeichnungen zeigen, dass einige der berühmtesten Führer der Geschichte kalte Leckereien genossen, vom römischen Kaiser Nero bis zu Alexander dem Großen. Sogar König Salomo liebte laut einigen Bibelübersetzungen „ein schneegekühltes Getränk zur Erntezeit“.

Historiker glauben, dass die alten Chinesen die ersten waren, die einen kühlen, cremigen Leckerbissen entwickelten, der dem Eis ähnelt, das wir heute genießen. Im 16. Jahrhundert verbreitete sich Eiscreme in ganz Europa, obwohl sie sich zunächst nur reiche Aristokraten leisten konnten.

Niemand weiß genau, wann Eiscreme in die USA gelangte, aber zumindest ein paar Gründerväter waren Fans.

Thomas Jefferson schrieb 18-Schritte-Anweisungen für eine spezielle Eiscreme-Zubereitung auf, die das erste bekannte Eiscreme-Rezept ist, das von einem Amerikaner aufgezeichnet wurde. Und George Washington hat Berichten zufolge in einem einzigen Sommer 200 Dollar ausgegeben, um seine frostige Lösung zu bekommen. In heutigen Dollars ist das viel Geld.

Hat die Prohibition wirklich den Eisverkauf angekurbelt?

Das ist wahr. Als Verbotsgesetze den Verkauf von Alkohol verbot, wandten sich die Amerikaner Eiscreme als lustige – weniger betrunkene – Alternative zu.

Das Timing hätte nicht perfekter sein können, denn neue Technologien machten es einfacher denn je, Eis herzustellen und zu kühlen.

Infolgedessen stieg die Popularität von Eiscreme im 19. und 20. Jahrhundert.

Frostiges Eis wurde von allen Arten von Menschen im ganzen Land genossen. Tatsächlich wurde es im Zweiten Weltkrieg neuen Einwanderern auf Ellis Island und sogar US-Soldaten serviert.

Wann haben die USA den National Ice Cream Day eingeführt?

Dank Präsident Ronald Reagan ist der National Ice Cream Day ein legitimer Feiertag.

1984 unterzeichnete er eine Proklamation, die den Juli zum Nationalen Eiscreme-Monat erklärte. Der dritte Sonntag dieses Monats, der in diesem Jahr auf den 21. Juli fällt, wurde offiziell als Nationaler Eiscremetag bekannt.

Die Proklamation – Nummer 5219, um genau zu sein – beschreibt Eiscreme als „ein nahrhaftes und gesundes Lebensmittel, das von über 90 Prozent der Menschen in den Vereinigten Staaten genossen wird“.

Obwohl wir nicht für seine Statistiken bürgen können, klingt es ziemlich genau. Richtig?

Wie viel Eis essen die Amerikaner?

Heute konsumiert der durchschnittliche Amerikaner laut der International Dairy Foods Association jedes Jahr mehr als 20 Pfund Eiscreme.

Wenn Sie denken, dass das viel Eis ist, multiplizieren Sie es mit 329 Millionen Amerikanern.

Was ist die beliebteste Eissorte in den USA?

Von neapolitanischem bis hin zu Schokoladenkeks-Teig gibt es keinen Mangel an Eiscreme-Aromen.

Das ist nicht alles. Sie können Ihr Eis stickstoffgestrahlt, handgerollt oder mit Holzkohle infundiert bekommen.

Eiscreme kann sogar ohne die Hilfe von Kühen hergestellt werden. Das Biotech-Unternehmen Perfect Day hat ein im Labor gezüchtetes Milcheis vorgestellt, das mithilfe von Gentechnik die Proteine ​​​​nachbildet, die normalerweise in Kuhmilch enthalten sind.

Immer noch der Top-Geschmack in den USA? Einfache alte Vanille, laut der International Dairy Foods Association.

Wo kann ich dieses Wochenende ein paar süße Deals machen?

Am Sonntag können Eisliebhaber landesweit BOGO-Angebote in Carvel-, CREAM- und Godiva-Geschäften ergattern.

Baskin-Robbins und Cold Stone Creamery werden auch kostenlose oder vergünstigte Zapfen an Käufer verteilen, die ihre mobilen Apps herunterladen.

Für diejenigen, die Eiscreme bequem zu Hause genießen möchten, enthält die Liefer-App goPuff ein kostenloses Pint Ben and Jerry's ab einem Bestellwert von 20 US-Dollar.

Keine Lust auf Eis? Nekter Juice Bar und Yogurtland bieten BOGO-Angebote für ihre gefrorenen Desserts neben Eis an.

Auch Ihre vierbeinigen Freunde können mitmachen: PetSmart bietet kostenlose Portionen hundefreundliches Eis inklusive Keks obendrauf.

Betrachten Sie Ihre Naschkatzen dieses Wochenende also nicht als schuldiges Vergnügen, sondern als patriotische Pflicht. (Bitte, behalte deine Zungen bei deinen eigenen Desserts.)


Es gibt leider keinen bekannten Erfinder, dem man die Herstellung von Eis zuschreiben kann. Aber die Geschichte des Eises ist so reich wie Eis. Es wird gesagt, dass in China irgendwann zwischen 618-97 n. Chr. ein eiscremeähnliches Essen zum ersten Mal konsumiert wurde. Das erste Gericht wurde aus Mehl, Büffelmilch und Kampfer hergestellt, einer organischen Verbindung, die häufig in Lotionen verwendet wird. Es wurde auch festgestellt, dass Alexander der Große Eis und Schnee liebte, die mit Nektar und Honig aromatisiert waren.

Wir haben auch festgestellt, dass die Bibel darauf hindeutet, dass König Salomo während der Erntezeit eisgekühlte Getränke konsumierte. Apropos hausgemacht, während des Römischen Reiches schickte Caesar Menschen aus, um Schnee von den Bergen zu sammeln, nur um ihn mit Früchten und Säften zu bedecken.

Fast tausend Jahre später war Marco Polo in Italien aus dem Fernen Osten zurückgekehrt und hatte ein Rezept für das, was wir heute als Sorbet kennen, zurückgekauft. Es wird angenommen, dass sich dieses Rezept zu dem entwickelte, was wir heute als Eiscreme kennen, das einst "Cream Ice" genannt wurde. Im Jahr 1660 wurde der breiten Öffentlichkeit Eiscreme präsentiert. Ein Italiener namens Francesco Procopio Dei Coltelli beschloss, eine Maschine seines Fischer-Großvaters zu perfektionieren, die in seinem Café hochwertiges Eis herstellte. Das Rezept mischte Milch, Butter, Eier und Sahne und wurde in Paris verkauft.

Die erste Erwähnung von Eiscreme in den Vereinigten Staaten geht auf einen Brief zurück, der 1744 in Maryland von einem Gast von Gouverneur William Bladen geschrieben wurde. Dann druckte die New York Gazette am 12. Mai 1777 die erste Anzeige für Eiscreme in den Vereinigten Staaten. Nach der Amerikanischen Revolution wurde Eis in den USA sehr beliebt.

Seitdem ist Eiscreme in der Wüstenszene explodiert mit der Entwicklung von Heimautomaten sowie dem Aufkommen von Eiswagen, Eiswagen, Eisbechern und bekannten Marken wie ''Ben and Jerry's'' und ''Haagen- Dazs'', die wir bis heute konsumieren. Die Wirkung von Eiscreme auf die Gesellschaft ist so groß, dass das Gehirn eines Eisliebhabers mit dem eines Süchtigen verglichen wird. Wenn das Gehirn Eis will, reagiert es wie ein leidenschaftlicher Fanatiker.


Wir könnten Ihren pelzigen Freund vergessen, besonders während der Hundetage im Sommer. Kurz vor den Feiertagen veranstaltet PetSmart am Mittwoch, den 12. Juli, Pop-up-Eiscreme-Socials für Hunde und ihre Besitzer. Leider ist der einzige Ort im Süden, an dem Sie diese Eiswagen finden können, in Dallas, Texas. Aber Sie können am 16. Juli auch alle PetSmart PetsHotel-Standorte besuchen, und Fido erhält einen kostenlosen, schwanzwedelnden Hundeeisbecher mit Hundekeksstreuseln.

Mitglieder des Blizzard-Fanclubs erhalten einen Eiscreme-Gutschein für einen kostenlosen BOGO-Blizzard, den Sie am Nationalen Eiscreme-Tag einlösen können.


Der National Ice Cream Day steht vor der Tür und hier gibt es kostenlose Leckereien

Unbemerkt von einigen ist der dritte Sonntag im Juli der National Ice Cream Day – ein Feiertag, der 1984 von Präsident Ronald Reagan ausgerufen wurde, um das wirtschaftliche Wohl der US-Milchindustrie zu fördern. Es war eine Anspielung auf die Tatsache, dass der gefrorene Leckerbissen mit fast 10 Prozent des Milchangebots der US-Milchbauern hergestellt wird.

Reagans Proklamation forderte auch die Menschen in den Vereinigten Staaten auf, ihre Pflicht zu erfüllen und dem Eis mit „angemessenen Zeremonien und Aktivitäten“ Tribut zu zollen. Wen sollen wir also argumentieren?

Hier sind einige der Veranstaltungen und Aktivitäten für Menschen – und Haustiere –, die in diesem Jahr am Sonntag, dem 17. Juli, und in einigen Fällen darüber hinaus stattfinden.

Bei Carvel Ice Cream Franchises im ganzen Land erhalten Kunden, die eine Tasse oder eine Tüte beliebiger Größe kaufen, am National Ice Cream Day eine gratis dazu. Das Softeis-Unternehmen hat auch eine Aktion für den Kauf eines Eisbechers im Gange und jeden Mittwoch einen kostenlosen Eisbecher.

Haustiere können dieses Jahr an der Eiscreme-Palooza teilnehmen, dank PetSmart, das am Sonntag an allen PetSmart PetsHotel-Standorten in den USA und Kanada Hunde-Eisbecher verschenkt. Die Eisbecher, die mit hundesicherem Vanille-Softeis hergestellt und mit Hundekeksen bestreut werden, sind normalerweise ein zusätzliches Service-Leckerei.

An den Standorten der Pizzakette Your Pie im ganzen Land wird der Ice Cream Day stattdessen zum Free Gelato Day . Your Pie veranstaltet auch einen Wettbewerb, bei dem für den Rest des Jahres zweimal pro Woche kostenloses Eis verschenkt wird. Um teilzunehmen, mach einfach ein Foto von dir, wie du dein kostenloses Eis genießt, poste es auf Instagram, Twitter oder Facebook und füge ein #ypfreegelato-Tag hinzu.

Einige Orte feiern den Anlass, indem sie etwas anderes tun.

In Arlington, Virginia, veranstaltet die New District Brewing Company eine Bier- und Eisverkostung, bei der vier Biere mit vier entsprechend abgestimmten Geschmacksrichtungen von Ben & Jerry's-Eiscreme kombiniert werden. Die Tickets kosten 20,50 USD zuzüglich einer Ticketgebühr.

In New York City verschenkt Haagen-Dazs am 17. Juli auf dem kuratierten Wochenmarkt Grand Bazaar NYC kostenloses Eis. Außerdem veranstaltet der Markt am Sonntag, den 31. Juli, einen Ice Cream Blizzard, bei dem viele der besten handwerklichen Eishersteller der Stadt vor Ort sein werden.

An diesem Sonntag spenden Baskin-Robbins-Geschäfte zu Ehren des 75-jährigen Bestehens der USO 75 Cent von jedem verkauften Eiswagen an die USO. Und am 31. Juli bieten die teilnehmenden Baskin-Robbins im Rahmen einer einjährigen Aktion "Celebrate 31", die während Monaten mit 31 Tagen beginnt, Eiskugeln in normaler und Kindergröße für jeweils 1,31 US-Dollar an.


Nationaler Eistag 2019: Hier gibt es am Sonntag gratis Eis

NEW YORK – Ich schreie, du schreist. Wir alle schreien nach (kostenlosem) Eis!

1984 erklärte Präsident Ronald Reagan den dritten Sonntag im Juli zum National Ice Cream Day. Dieses Jahr fällt es auf den 21. Juli!

Um das zu feiern, bieten unzählige Orte in New York City und im Dreiländereck kostenlose Rabatte oder Sonderangebote für ihr Eis an.

Diese Orte bieten kostenloses Eis oder süße Angebote für den National Ice Cream Day:

Baskin Robbins - Laden Sie die mobile App von Baskin-Robbins herunter. Zu den Sonderangeboten für den National Ice Cream Day gehören "Buy-One-Get-One-Free-Cones" und 2 $ Rabatt auf mittelgroße Milchshakes.

Carvel – Eiscreme-Fans können zu ihrem lokalen Carvel gehen, um kostenlose Tassen oder Kegel mit Softeis zu kaufen.

Cold Stone Creamery – Treten Sie ihrem eClub bei, um BOGO-Eis zu bekommen. Sie bieten auch ein kostenloses 10-Euro-Bonus-eGift für jede 30-Euro-Geschenkkarte von Cold Stone Creamery an.

Milchkönigin – Während des gesamten Monats Juli bietet Dairy Queen mit dem Download ihrer neuen mobilen App einen kostenlosen Schneesturm an.

Dippin’ Dots – Während eines zweistündigen Fensters werden kostenlose Minibecher Dippin’ Dots-Eis ausgegeben. Finden Sie hier Ihren lokalen Store.

Dylan's Candy Bar - Gehen Sie von 14:00 bis 16:00 Uhr in Ihr nächstgelegenes Dylan's Candy Bar-Café. und erwähnen Sie „National Ice Cream Day“ an der Theke für eine kostenlose Kugel Eis. (Angebot nur an folgenden Standorten erhältlich: 3rd Ave NYC, Union Square NYC, Hudson Yards NYC, Madame Tussauds NYC, Miami, Los Angeles und East Hampton.

Godiva – Kaufen Sie einen Softeisbecher oder -kegel und Parfaits und erhalten Sie 50 % Rabatt auf den zweiten an teilnehmenden Standorten.

Milch- und Sahne-Müsliriegel – Die ersten 50 Kunden bekommen gratis Eis. (beginnt mittags)

Nutella-Café – Die ersten 50 Kunden, die von 15 – 17 Uhr eintreffen. erhalten Sie einen kostenlosen gefrorenen Nutella-Pop, der mit Haselnüssen überzogen ist. Wenn Sie nicht zu den ersten 50 gehören, bieten sie bis 17 Uhr auch eine kostenlose Kugel eines Eisgeschmacks an.

HaustierSmart – Ihr Welpe kann den Spaß haben, während PetSmart das ganze Wochenende lang feiert, indem er an den Standorten von PetSmart PetsHotel kostenloses, hundefreundliches Eis anbietet. Während der Ladenöffnungszeiten am Samstag und Sonntag wird allen Hunden ein kostenloses gefrorenes Leckerli serviert. Besuchen Sie hier, um einen Standort in der Nähe zu finden.

Joghurtland – Feiern Sie diesen süßen Feiertag mit dem BOGO-Verkauf von Yogurtland, bei dem Sie am Sonntag einen gratis kaufen. Besuchen Sie hier, um ihre Standorte zu finden.

My/Mo Mochi Eiscreme – My/Mo Mochi Ice Cream, das mit der Bekleidungsmarke UNIQLO zusammenarbeitet, wird am Sonntag in der 666 5th Avenue und 546 Broadway kostenloses Eis anbieten. My/Mo Mochi-Geschmacksrichtungen wie Mango, Erdbeere und Heidelbeer-Vanille werden von 11:00 – 16:00 Uhr angeboten.

Vollwert-Markt: Bis zum 30. Juli erhalten Prime-Mitglieder 35 % Rabatt auf alle Eiscremes und Neuheiten.

Wowfulls – Chillen Sie diesen Sonntag mit Familie und Freunden auf der Lower East Side beim Wowfulls National Ice Cream Day Event. Die ersten 50 Besucher können sich eine Kugel für 1 US-Dollar schnappen. Die Veranstaltung ist 12-17 Uhr. in der Ost-Houston-Straße 309.

16 Griffe – Besuchen Sie 16 Handles und erhalten Sie bis 17:00 Uhr 3 oz KOSTENLOSEN Softeis. Einfach die 16 Handles App herunterladen und den QR-Code an der Kasse scannen.


Wo Sie am National Ice Cream Day kostenlose und günstige Leckereien (für Sie und Ihr Haustier) gewinnen können

Wenn es um Essensferien geht, ist Popeye möglicherweise der einzige, der sich am 16. Juli auf den Tag des frischen Spinats freut. Alle anderen werden jedoch wahrscheinlich zum National Ice Cream Day, der auf den 15. Juli fällt, in ihren nächsten Laden strömen.

Am kommenden Sonntag gibt es viele Möglichkeiten für Menschen – und Haustiere –, kostenlose gefrorene Leckereien und Angebote für Eiscreme zu erhalten. Der dritte Sonntag im Juli ist der National Ice Cream Day – ein Feiertag, der 1984 von Präsident Ronald Reagan ausgerufen wurde, um die US-Milchindustrie zu fördern.

Zu den geplanten kostenlosen Angeboten und Veranstaltungen gehört die Wüstenikone Carvel, die einen kostenlosen Kauf-One-Get-One-Deal (BOGO) für Softeisbecher oder -kegel jeder Größe anbietet.

Dippin’ Dots feiert am National Ice Cream Day sein 30-jähriges Bestehen. Es werden Preise und kostenlose Minibecher mit Dippin’ Dots während eines zweistündigen Fensters an teilnehmenden Standorten vergeben.

Eiscreme-Fans, die die Baskin-Robbins-Mobile-App herunterladen, erhalten Sonderangebote nur für den Nationalen Eiscreme-Tag, darunter ein BOGO-Kegel-Angebot für 99-Cent-Eisbecher und 2 US-Dollar Rabatt auf einen mittelgroßen Milchshake. Zum Abschluss des National Ice Cream Month am Dienstag, dem 31. Juli, kosten alle regulären und Kinder-Eisschrei-Kugeln 1,50 US-Dollar.

Zum vierten Mal in Folge bieten die teilnehmenden Your Pie Fast-Casual-Pizza-Lokale im ganzen Land ihren Kunden am Sonntag eine Kugel italienisches Eis gegen Gebühr an. (Verwenden Sie den Hashtag #ypfreegelato, um Ihre Eiserfahrung zu teilen und die Chance zu haben, ein ganzes Jahr lang kostenloses Eis zu gewinnen.)


Hier ist, wo Sie am Nationalen Eiscreme-Tag KOSTENLOS Eis bekommen

Laut Nielsen Data hat der Umsatz in der Kategorie Eiscreme in den letzten 52 Wochen in den USA 6,2 Milliarden US-Dollar erreicht (ein Plus von 2,2% gegenüber dem Vorjahr), was im Grunde die universelle Wahrheit bestätigt: Wir schreien tatsächlich alle nach Eiscreme. Am Nationalen Eistag, Sonntag, 15. Juli, können wir alle den sehr wichtigen Feiertag mit vergünstigtem und (kostenlosem!!) Eis feiern. Hier finden Sie die besten Angebote für Ihre Lieblingssüßigkeit im Sommer.


Schau das Video: Everywhere You Can Get Free Ice Cream Today for National Ice Cream Day


Bemerkungen:

  1. Aethelhard

    Danke riesig, wie kann ich mich bei Ihnen danken?

  2. Herlbert

    Sehr interessant und lustig !!!

  3. Yozshugal

    Ich kann viel zu diesem Thema sprechen.

  4. Nelkis

    Diese Idee ist veraltet

  5. Willy

    Mal sehen, was sie uns anbieten

  6. Zolojinn

    Bravo, du wurdest von einfach ausgezeichnetem Gedanken besucht



Eine Nachricht schreiben