at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Fleischbällchensuppe

Fleischbällchensuppe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Wasser in einen Topf zum Kochen bringen

währenddessen wird das Gemüse gewaschen, dann die Paprika in kleine Würfel geschnitten, die Zwiebel fein gehackt, der Sellerie, die Karotte, die Kartoffel, die Tomaten auf einer großen Reibe gerieben und über dem Wasser zum Kochen gebracht.

Währenddessen vermischen sich Fleisch und Gewürze gut und nach dem Garen des Gemüses werden Frikadellen geformt, die die Hand mit Öl und Essig befeuchten, damit sie beim Kochen nicht zerbröckeln.

Die Fleischbällchen dazugeben und bei schwacher Hitze kochen lassen, dabei von Zeit zu Zeit den Schaum auffangen,

Nachdem die Fleischbällchen gekocht haben, das Tomatenmark und den Reis hinzufügen.

Wenn der Reis gekocht ist, fügen Sie Borschtsch, zart, Pfeffer nach Geschmack hinzu.

Dann den gehackten Knoblauch hacken und in die Suppe geben, noch einige Minuten kochen lassen, zum Schluss die Hitze ausschalten und die fein gehackte Petersilie und/oder Lärche dazugeben.



Bemerkungen:

  1. Ivan

    Was für ein nützliches Argument

  2. Yozshugore

    Bemerkenswerterweise ist dies der lustige Satz

  3. Brennan

    Meiner Meinung nach nicht die beste Option

  4. Dolius

    Recht! Ich teile Ihren Standpunkt vollständig.



Eine Nachricht schreiben