at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Beef Wellington

Beef Wellington


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Das Rindfleischstück habe ich mit Olivenöl und Gewürzen mariniert und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Am nächsten Tag in einer Pfanne die Rindermuskulatur bei starker Hitze von allen Seiten anbräunen, dann auf einem Teller herausnehmen, überall mit Senf einfetten.

Die Pilze werden gut gereinigt, gewaschen, in eine Küchenmaschine gegeben und gehackt.

In eine Pfanne geben, den Saft verdampfen lassen und die in Schuppen geschnittene Zwiebel dazugeben, ruhen lassen, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist.

Auf eine Lebensmittelfolie die Scheiben des frisch geschnittenen Schinkens legen, die Pilzzusammensetzung verteilen, das gefettete Rindfleisch legen, rollen und leicht ausdrücken.

20-30 Minuten in der Folie ruhen lassen.

Der Teig sollte bei Zimmertemperatur aufgetaut werden.

Den Teig verteilen, den Muskel vorsichtig aus der Plastikfolie entfernen und den Teig sehr gut ausrollen.

Sie können aus dem restlichen Teig Muster machen, ihn überall mit Eigelb einfetten und für ca. 30-40 Minuten in den vorgeheizten Ofen stellen.

Das Fleisch in der Mitte sollte ein wenig rosa bleiben.

Mit Gemüse servieren!

Guten Appetit!



Keto Beef Wellington

Überraschen Sie Ihre Gäste zum Sonntagsessen mit diesem perfekten Keto-Rindfleisch-Wellington. Außen perfekt knusprig und innen schön medium-rare. Eine britische Tradition!

Wie es scheint, braucht dieses Rezept natürlich etwas Zeit. Es ist mühsam, aber es lohnt sich!

Beef Wellington direkt aus dem Ofen.

Jetzt wird traditionelles Rinderwellington in Blätterteig gewickelt. Da es sich um Keto handelt, enthält es natürlich zu viele Kohlenhydrate, daher habe ich stattdessen den einfachen Fettkopfteig verwendet. Ich habe keine Lust mehr, ihn viel zu verwenden, aber dies ist der einzige Teig, der ausgerollt werden kann und im Ofen seine Form behält. Und bei all den Füllungen bekommt man den & #8216fetten & #8217 Geschmack kaum hin.

Gehen Sie beim Einkaufen für Ihr Rindfleisch nicht zu den Großen. Normalerweise werden Rinderfilets verwendet, aber sie können teuer sein, also habe ich mich entschieden, etwas billiger zu gehen. Ich habe das runde Auge in der perfekten Größe gefunden. Es war ungefähr 0,75 kg.

Eines der ersten Dinge, die wir mit dem Fleisch tun möchten, ist, die Außenseite anzubraten, um jegliche Bakterien-Kreuzkontamination zu verbrennen. Es ist ein wichtiger Schritt, also überspringen Sie nicht!

Was mein Beef Wellington & # 8211 angeht, war es innen ein schönes Medium Rare. Wenn das zu grob ist oder Sie es mehr gegart haben möchten, können Sie es, anstatt es scharf anzubraten, für ca. 30 Minuten bei 400 ° F / 200 ° C im Ofen vorgaren und dann abkühlen lassen.

Jetzt meine beiden Kochbücher bei Amazon kaufen!

Wenn Sie Fragen haben, können Sie unten einen Kommentar abgeben!

Wenn dir dieses Rezept gefällt, schau dir auch meine anderen Dickkopf-Rezepte an, wie Trichterkuchen und Zimtbrötchen!


Viele Köche entscheiden sich dafür, ihr gefrorenes Rinderwellington aus gefrorenem zu kochen und stellen fest, dass dies ziemlich gut funktioniert. Schieben Sie es einfach wie gewohnt in den Ofen, aber erwarten Sie, dass es länger dauert, als Sie normalerweise erwarten würden.

Dies kann dazu beitragen, die Struktur und den Geschmack des Gebäcks zu erhalten. Achten Sie nur darauf, dass Sie es langsam genug kochen, um sowohl das Innere als auch das Gebäck zu garen, sonst wird es ungenießbar.

Wenn Sie Ihren Beef Wellington auftauen müssen, legen Sie ihn auf eine Schüssel und stellen Sie ihn über Nacht in den Kühlschrank, um ihn aufzutauen. Wie lange es dauert, hängt von der Größe des Rinderwellingtons ab, daher kann Ihr Wellington etwas weniger oder mehr Zeit benötigen.


Keto Beef Wellington

Überraschen Sie Ihre Gäste zum Sonntagsessen mit diesem perfekten Keto-Rindfleisch-Wellington. Außen perfekt knusprig und innen schön medium-rare. Eine britische Tradition!

Wie es scheint, braucht dieses Rezept natürlich etwas Zeit. Es ist mühsam, aber es lohnt sich!

Beef Wellington direkt aus dem Ofen.

Jetzt wird traditionelles Rinderwellington in Blätterteig gewickelt. Da es sich um Keto handelt, enthält es natürlich zu viele Kohlenhydrate, daher habe ich stattdessen den einfachen Fettkopfteig verwendet. Ich habe keine Lust mehr, ihn viel zu verwenden, aber dies ist der einzige Teig, der ausgerollt werden kann und im Ofen seine Form behält. Und bei all den Füllungen bekommt man den & #8216fetten & #8217 Geschmack kaum hin.

Gehen Sie beim Einkaufen für Ihr Rindfleisch nicht zu den Großen. Normalerweise werden Rinderfilets verwendet, aber sie können teuer sein, also habe ich mich entschieden, etwas billiger zu gehen. Ich habe das runde Auge in der perfekten Größe gefunden. Es war ungefähr 0,75 kg.

Eines der ersten Dinge, die wir mit dem Fleisch tun möchten, ist, die Außenseite anzubraten, um jegliche Bakterien-Kreuzkontamination zu verbrennen. Es ist ein wichtiger Schritt, also überspringen Sie nicht!

Was mein Beef Wellington & # 8211 angeht, war es innen ein schönes Medium Rare. Wenn das zu grob ist oder Sie es mehr gegart haben möchten, können Sie es, anstatt es scharf anzubraten, für ca. 30 Minuten bei 400 ° F / 200 ° C im Ofen vorgaren und dann abkühlen lassen.

Jetzt meine beiden Kochbücher bei Amazon kaufen!

Wenn Sie Fragen haben, können Sie unten einen Kommentar abgeben!

Wenn dir dieses Rezept gefällt, schau dir auch meine anderen Dickkopf-Rezepte an, wie Trichterkuchen und Zimtbrötchen!


  • 2 vier Unzen Rinderfilets
  • 2 Kuchenkrusten (ich verwende Pillsbury schon Kuchenkrusten)
  • 3 1/2 TL Butter
  • 1 Ei
  • 1 C gehackte Zwiebel
  • 1 C feine Semmelbrösel
  • 1 C gehackte frisch gehackte Champignons (mit 2 kleinen Champignonkappen reserviert)
  • Sprung
  • Pfeffer

Die Filets von beiden Seiten salzen und pfeffern und beiseite stellen.

Die Zwiebel in 2 T der Butter anbraten.

Wenn die Zwiebel durchsichtig zu werden beginnt, die Pilze (mit Ausnahme der reservierten Kappen) und die Semmelbrösel hinzufügen und weiterkochen. Wenn die Mischung zu trocken ist, können Sie zusätzlich 1 T Butter hinzufügen.

Nach dem Kochen der Zwiebelmischung für 5 Minuten vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Auf einer leicht bemehlten Fläche einen Tortenboden ausrollen.

Ein Filet in die Mitte des Tortenbodens legen.

Die Hälfte der Zwiebelmischung auf das Filet geben und mit einem Ihrer Ersatzpilzkappen belegen.

Wickeln Sie die Tortenkruste über das Filet und versiegeln Sie alle Kanten mit gebürstetem Eiweiß.

Wiederholen Sie dies mit Ihrem nächsten Filet.

An diesem Punkt können Sie Ihre Gummistiefel kühlen, bis Sie bereit sind, sie zu kochen, wenn Sie dies wünschen.

Wenn Sie bereit sind, Ihre Wellingtons zuzubereiten, waschen Sie sie mit Eiern und stellen Sie sie in einen vorgeheizten Ofen bei 400 Grad.


  • 2 vier Unzen Rinderfilets
  • 2 Kuchenkrusten (ich verwende Pillsbury schon Kuchenkrusten)
  • 3 1/2 TL Butter
  • 1 Ei
  • 1 C gehackte Zwiebel
  • 1 C feine Semmelbrösel
  • 1 C gehackte frisch gehackte Champignons (mit 2 kleinen Champignonkappen reserviert)
  • Sprung
  • Pfeffer

Die Filets von beiden Seiten salzen und pfeffern und beiseite stellen.

Die Zwiebel in 2 T der Butter anbraten.

Wenn die Zwiebel durchsichtig zu werden beginnt, die Pilze (mit Ausnahme der reservierten Kappen) und die Semmelbrösel hinzufügen und weiterkochen. Wenn die Mischung zu trocken ist, können Sie zusätzlich 1 TL Butter hinzufügen.

Nach dem Kochen der Zwiebelmischung für 5 Minuten vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Auf einer leicht bemehlten Fläche einen Tortenboden ausrollen.

Ein Filet in die Mitte des Tortenbodens legen.

Die Hälfte der Zwiebelmischung auf das Filet geben und mit einem Ihrer Ersatzpilzkappen belegen.

Wickeln Sie die Tortenkruste über das Filet und versiegeln Sie alle Kanten mit gebürstetem Eiweiß.

Wiederholen Sie dies mit Ihrem nächsten Filet.

An diesem Punkt können Sie Ihre Gummistiefel kühlen, bis Sie bereit sind, sie zu kochen, wenn Sie dies wünschen.

Wenn Sie bereit sind, Ihre Wellingtons zuzubereiten, waschen Sie sie mit Eiern und stellen Sie sie in einen vorgeheizten Ofen bei 400 Grad.


Wie man Rindfleisch Wellington macht

Beef Wellington ist beeindruckend in der Präsentation. Es kann auch entmutigend erscheinen, wenn Sie das Rezept zum ersten Mal herausziehen. Diese Tipps können Ihnen helfen, Ihr Herzstück-würdiges Hauptgericht einfacher zu machen.

Vielleicht übertrifft kein Hauptgericht Beef Wellington an Dekadenz und Wow-Faktor. Wir & aposre reden & # xA0das zarteste Stück Rindfleisch & # xA0überzogen mit p & # xE2t & # xE9 und Champignon-Duxelles, alles umhüllt von einem flockigen, butterartigen Gebäck. & # XA0Und, na ja, jetzt & # xA0wir & aposre sabbern nur .

Sie müssen jedoch einen Restauranttisch reservieren, um im Beef Wellington zu speisen. Sie können es in einer Stunde zu Hause machen. Ja, wirklich.


Beef Wellington

Sie haben sich also für Beef Wellington entschieden. Glückwünsche! Sie sind dabei, Ihre Dinner-Gäste sehr glücklich zu machen. Während die Ursprünge dieses berühmten Gerichts unbekannt sind, haben wir tun wissen, dass es ein Feiertags-Showstopper ist nicht für schwache Nerven. Im Folgenden schlüsseln wir alle Elemente eines klassischen Beef Wellington von innen heraus auf, damit Sie furchtlos weiterhin das beste Wellington herstellen können, das Sie können. Wir glauben an dich!

Wir beginnen mit einem der zartesten Rindfleischstücke aller Zeiten & mdashthe Filet! Rinderfilet ist super lecker, aber ohne Knochen oder viel Marmorierung ist es nicht das würzigste Rindfleisch der Welt. Deshalb würzen wir großzügig. (Lesen Sie: etwa 1 Teelöffel koscheres Salz pro Pfund.) Deshalb braten wir das Fleisch auch vor allem anderen an. Das Bräunen des Fleisches von allen Seiten, einschließlich der Enden, trägt SO VIEL zum Geschmack des Wellington als Ganzes bei.

Der Senf

Um dem fertigen Produkt eine weitere Komplexitätsschicht zu verleihen, bestreichen Sie das angebratene Filet mit Senf. Fühlen Sie sich frei, Ihren Lieblingstyp zu verwenden & mdashwe lieben eine Sorte mit etwas Schärfe wie Dijon oder würziger brauner Senf.

Die Pilze

AKA die Duxelle, diese Mischung aus Pilzen, Schalotten und Thymian ist SUPER herzhaft. Als ob Rinderfilet nicht genug Umami bringen würde, bringt diese Mischung es auf die nächste Stufe. Ein Wort an die Weisen: Versuchen Sie nicht, den Garprozess hier zu beschleunigen, Sie möchten wirklich so viel Feuchtigkeit wie möglich herausgaren. Wenn Sie dies nicht tun, verlieren die Pilze beim Backen der Wellington weiterhin Feuchtigkeit, was zu einem matschigen Boden führen kann.

Der Schinken

Apropos matschige Unterteile (genauer gesagt, wie man sie vermeidet) treffen Sie Ihren neuen Bestie: Prosciutto! Das Einwickeln Ihres Filets in Schinken ist eine kleine zusätzliche Versicherung. Es stellt eine Feuchtigkeitsbarriere dar und fügt darüber hinaus noch mehr köstlichen Fleischgeschmack hinzu. Indem Sie eine Schicht Schinken auf eine Schicht Frischhaltefolie schuppen, können Sie Ihren duxelle in einer gleichmäßigen Schicht und wickeln Sie Ihr Filet gleichmäßig ein. Es ist ein Gewinn / Gewinn!

Manche Leute machen gerne ihren eigenen Blätterteig für ihr Beef Wellington. Diese Leute sind verrückt. Nun, vielleicht nicht verrückt, aber definitiv Überflieger. Wir haben festgestellt, dass Blätterteig aus dem Laden nicht nur viel praktischer ist, sondern auch unglaublich lecker ist. Wir mögen diese Marke besonders und glauben ehrlich gesagt nicht, dass wir eine bessere Version machen könnten, wenn wir es versuchen würden. Wenn Sie versuchen möchten, Ihre eigenen zu machen, lesen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung von unseren Freunden im Kitchn.


Beef Wellington: ein von Legenden umgebenes Rezept

Dachten Sie, dass nur berühmte Schmuckstücke, wie die der Familie Romanov, von diesem Vorteil profitieren? Nun, nein! Und in der Küche gibt es viele Rezepte, verpackt in fabelhafte Geschichten. Um dieses Gericht sind Debatten über seine Herkunft entstanden. Die erste Version, die für Geschichtsliebhaber geeignet ist, ist, dass das Rezept nach dem berühmten Arthur Wellesley, dem ersten Herzog von Wellington, benannt wurde. So können wir bis ins 19. Jahrhundert zurückgehen, um uns einen der größten Militärführer vorzustellen, der auch Premierminister wurde. Jeder von uns kennt die Episode der Schlacht von Waterloo. Es wird gesagt, dass dieses Gericht genau zur Feier von Arthurs Sieg über Napoleon kreiert wurde.

Die zweite Version, geeignet für Geografie-Liebhaber, behauptet, dass das Rezept speziell für ein Abendessen in Wellington, Neuseeland, kreiert wurde, da die Organisatoren nach einem frischen und einzigartigen Gericht gefragt hatten.

Was die ersten klaren Hinweise betrifft, obwohl sie dem heutigen Rezept wenig ähnlich sind, stammen sie aus dem Jahr 1903 und wurden in "The Los Angeles Times" gemacht.

Hier wurde das Rezept für "Rinderfilet à la Wellington" veröffentlicht. "The Oxford English Dictionary" weist auf einen Reiseführer von 1939 hin, in dem New Yorks Tenderloin of Beef Wellington als Gericht empfohlen wird.

Egal, woher Ihre Gedanken kommen, wenn Sie sich auf das Beef Wellington-Rezept beziehen, es ist wichtig, es richtig zu kochen.

Hier sind die Zutaten, die Sie brauchen:

1 kg. Rinderfiletmuskeln
3 Esslöffel Öl
140gr. Steinpilze
8 Wohnzimmer, fein gehackt
2 Zehen Knoblauch, fein hacken
140 g fein gehackte braune Champignons
2 Esslöffel fein gehackte Petersilie
1 Esslöffel fein gehackter Estragon
100 g Salatmischung
6 Tortenblätter à ca. 38 × 30 cm
1 Teelöffel Speisestärke
5 Esslöffel Rotwein
350 ml Hühnersuppe
2 Teelöffel Dijon-Senf

Zur Vorbereitung haben wir folgende Schritte:

Backofen auf 220 °C vorheizen. Binden Sie das Fleisch mit einem Netz aus der Lebensmittelschnur, um ihm eine regelmäßige Form zu geben. Zwei Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Legen Sie den Muskel in die Pfanne und braten Sie ihn bei hoher Temperatur von allen Seiten ca. 2 Minuten auf jeder Seite (Fleisch gegenüberstellen oder schließen).

Anschließend wird es auf ein Backblech gelegt.

Mit Pfeffer und einer Prise Salz würzen und 18-20 Minuten backen (damit das Steak spärlich oder blutig ist, wie manche sagen). Einen Teelöffel Öl in dieselbe Pfanne geben, in der das Fleisch gebraten wurde (ohne es zwischenzeitlich zu waschen).
Salate, Knoblauch, braune Champignons und Champignons 4-5 Minuten bei hoher Temperatur anbraten, dabei oft umrühren - damit die gesamte Flüssigkeit verdunstet und die Champignons weich werden. Beiseite stellen, Petersilie und Estragon dazugeben, mit Pfeffer und einer Prise Salz würzen und abkühlen lassen.
Das Gemüse waschen, dann fein hacken und zur Pilzmischung in die Pfanne geben. Ein Blech mit Backpapier tapezieren.
Wenn das Fleisch fertig ist, nehmen Sie es aus dem Ofen und lassen Sie es 10 Minuten in der Pfanne ruhen, damit alle Säfte aus ihm ablaufen. Ändern Sie die Ofentemperatur auf 200 ° C. Nehmen Sie das Fleisch aus der Pfanne (behalten Sie den Saft für die Zubereitung der Sauce auf) und legen Sie es auf ein Papiertuch, bis es abgekühlt und genug getrocknet ist, damit es in Folie gewickelt werden kann.
Die Tortenblätter mit Öl einfetten und übereinander legen.

Dann das Rindfleisch darauf legen und die gekochte Füllung in die Pfanne geben. Bringen Sie die Tortenblätter so, dass sie die Füllung vollständig umhüllen. Senden Sie das "Paket" mit den unten geklebten Blättern zurück. Gut einwickeln und aus den Tortenblättern schneiden, wenn sie zu groß sind. Auf Backpapier legen. Mit Öl einfetten.
Legen Sie das letzte Tortenblatt mit der Länge nach vorne auf die Arbeitsfläche und schneiden Sie es in fünf Streifen. Es wird nacheinander leicht überlappend über das verpackte Fleisch gelegt. Die Streifen werden an jedem Ende sanft gefaltet, um das Gefühl von Volumen zu erzeugen. Die Oberfläche mit dem restlichen Öl einfetten und 30 Minuten backen, bis die Außenseite goldbraun ist.
Wenn die Tortenblätter zu schnell braun werden, decken Sie sie ganz leicht mit Alufolie ab. Dann aus dem Ofen nehmen und 5-10 Minuten ruhen lassen.

Währenddessen die Soße herstellen. Restlichen Saft vom Fleisch erhitzen und gut vermischen. Nach und nach den Wein einschenken. Dann die Suppe und den Saft, der von den Pilzen übrig geblieben ist, dazugeben.


Beef Wellington

Sie haben sich also für Beef Wellington entschieden. Glückwünsche! Sie sind dabei, Ihre Dinner-Gäste sehr glücklich zu machen. Während die Ursprünge dieses berühmten Gerichts unbekannt sind, haben wir tun wissen, dass es ein Feiertags-Showstopper ist nicht für schwache Nerven. Im Folgenden schlüsseln wir alle Elemente eines klassischen Beef Wellington von innen heraus auf, damit Sie furchtlos weiterhin das beste Wellington herstellen können, das Sie können. Wir glauben an dich!

Wir beginnen mit einem der zartesten Rindfleischstücke aller Zeiten & mdashthe Filet! Rinderfilet ist super lecker, aber ohne Knochen oder viel Marmorierung ist es nicht das würzigste Rindfleisch der Welt. Deshalb würzen wir großzügig. (Lesen Sie: etwa 1 Teelöffel koscheres Salz pro Pfund.) Deshalb braten wir das Fleisch auch vor allem anderen an. Das Bräunen des Fleisches von allen Seiten, einschließlich der Enden, trägt SO VIEL zum Geschmack des Wellington als Ganzes bei.

Der Senf

Um dem fertigen Produkt eine weitere Komplexitätsschicht zu verleihen, bestreichen Sie das angebratene Filet mit Senf. Fühlen Sie sich frei, Ihren Lieblingstyp zu verwenden und mdashwe lieben eine Sorte mit etwas Schärfe wie Dijon oder würziger brauner Senf.

Die Pilze

AKA die Duxelle, diese Mischung aus Pilzen, Schalotten und Thymian ist SUPER herzhaft. Als ob Rinderfilet nicht genug Umami bringen würde, bringt diese Mischung es auf die nächste Stufe. Ein Wort an die Weisen: Versuchen Sie nicht, den Garprozess hier zu beschleunigen, Sie möchten wirklich so viel Feuchtigkeit wie möglich herausgaren. Wenn Sie dies nicht tun, verlieren die Pilze beim Backen der Wellington weiterhin Feuchtigkeit, was zu einem matschigen Boden führen kann.

Der Schinken

Apropos matschige Unterteile (genauer gesagt, wie man sie vermeidet) treffen Sie Ihren neuen Bestie: Prosciutto! Das Einwickeln Ihres Filets in Schinken ist eine kleine zusätzliche Versicherung. Es stellt eine Feuchtigkeitsbarriere dar und fügt darüber hinaus noch mehr köstlichen Fleischgeschmack hinzu. Indem Sie eine Schicht Schinken auf eine Schicht Frischhaltefolie schuppen, können Sie Ihren duxelle in einer gleichmäßigen Schicht und wickeln Sie Ihr Filet gleichmäßig ein. Es ist ein Gewinn / Gewinn!

Manche Leute machen gerne ihren eigenen Blätterteig für ihr Beef Wellington. Diese Leute sind verrückt. Nun, vielleicht nicht verrückt, aber definitiv Überflieger. Wir haben festgestellt, dass Blätterteig aus dem Laden nicht nur viel praktischer ist, sondern auch unglaublich lecker ist. Wir mögen diese Marke besonders und glauben ehrlich gesagt nicht, dass wir eine bessere Version machen könnten, wenn wir es versuchen würden. Wenn Sie versuchen möchten, Ihre eigenen zu machen, lesen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung von unseren Freunden im Kitchn.


Rezept Catalin Josan: Beef Wellington

Hacken Sie die Zwiebel und den Knoblauch (gewaschen und gereinigt) (von einem Messer oder einer Küchenmaschine). Thymian hinzufügen (je nach Vorliebe). Erhitzen Sie eine Pfanne, in die Sie einen Butterwürfel geben und ca. 2 Teelöffel Olivenöl. Kochen Sie die Mischung bei mittlerer Hitze, bis fast die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Salz, Pfeffer hinzufügen und abkühlen lassen.

Rindfleisch wird mit Olivenöl eingefettet, gesalzen und gepfeffert. Bei starker Hitze von allen Seiten anbraten und abkühlen lassen. Wenn es eine ordentliche Temperatur erreicht hat, wird es überall mit Senf eingefettet. Die einfachste Möglichkeit ist mit Plastikfolie, aber Sie können es natürlich auch anders versuchen.

Ordnen Sie also die Schinkenscheiben auf einer Plastikfolie an (so dass ein Parallelepiped entsteht, das den gesamten Muskel bedecken kann). Eine Schicht Champignons, Zwiebeln und Knoblauch wird gleichmäßig auf dem Prosciutto verteilt. Der Muskel wird in der oben beschriebenen Zusammensetzung gerollt, in Folie gefaltet und im Kühlschrank aufbewahrt (mindestens 10 Minuten).

Der Blätterteig wird mit der Folie bestrichen (ca. 1/2 der Ausgangsdicke), das Fleisch (natürlich ohne Plastikfolie) wird in den Teig gewickelt und die Ränder nach innen gefaltet. Mit einer Gabel oben in den Teig einstechen (damit der Dampf entweichen kann).

In den Ofen bei 220 Grad Celsius in ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Das Gesteck in die Pfanne geben, mit geschlagenem Ei einfetten und ca. 40 Minuten im Ofen ruhen lassen (der Teig sollte goldgelb sein).

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Video: BEEF: Русский хип-хоп. Фильм. Документальный фильм