at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Gebackenes Herbstfleisch und -gemüse

Gebackenes Herbstfleisch und -gemüse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ich kann nicht immer nur Gemüse kochen, weil mein Freund ein Gemüse namens Schweinefleisch bevorzugt. Und das römische Gefäß war ein wenig unbenutzt.

  • Schweinshaxe
  • 1 Aubergine
  • 2 Paprika
  • 3 Tomaten
  • 2-3 Kartoffeln
  • 1 Karotte
  • grüne Petersilie
  • Weißwein

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Herbstliches Fleisch und Gemüse im Ofen:

Ich säuberte das Fleisch von den Häuten, wusch es, trocknete es und würzte es mit dem, was ich in der Speisekammer gefunden hatte, und kühlte es dann etwa eine Stunde lang. In der Zwischenzeit habe ich das Gemüse geputzt, gewaschen und in passende Stücke geschnitten. Ich habe einen Teil des Gemüses in die Römerschüssel gegeben, dann das Fleisch, das restliche Gemüse und einige Tomatenwürfel dazugegeben. Ich habe es über eine Stunde im Ofen gelassen und zum Schluss noch etwas Weißwein hinzugefügt.


1. Rote Bete

Natürlich besteht nach dem Kochen mit Rüben die Möglichkeit, dass Ihre Küche durch den intensiv roten Saft wie ein Tatort aussieht. Aber das heißt nicht, dass du aufgeben solltest. Obwohl Rote Bete nicht der Liebling vieler ist, ist sie ehrlich gesagt einer meiner Favoriten. Und es ist ein sehr gesundes Gemüse: Es schmeckt süß und steckt voller Vitamin C, Folsäure und Kalium.

2. Gulie

Eine weitere köstliche Wurzel, Gulia, hat Ende Herbst Saison und bleibt bis zum Winter süß. Wenn Sie Emotionen haben, versuchen Sie es, Sie müssen es nicht. Es schmeckt ähnlich wie Kohl und Brokkoli.

3. Aubergine

Muss ich noch etwas sagen? Einer meiner Lieblingsteile im Herbst ist der Geruch von Auberginensalat, der im Flur meines Blocks zu spüren ist. Es ist so verlockend und das Endprodukt ist so lecker, dass es die Küchenarbeit wert ist. Natürlich können Sie Auberginen auch im Ofen zubereiten und auf unzählige Arten zubereiten.

4. Kürbis

Vielleicht lockt uns das Symbol des Herbstes, der Kürbis, bald auf den Markt oder in den Supermarkt. Von Sahnesuppe über gebackenen Kürbis bis hin zu leckerem Kuchen kann man so vieles damit zubereiten.

5. Fenchel

Er wird bei kaltem Wetter geerntet und zeichnet sich durch sein mildes und leicht süßliches Aroma aus. Du kannst auch die Stängel und Blätter damit kochen, also verschwende nichts dieses Essens. Zumal es voller Kalium, Kalzium, Vitamin A und C ist, um nur einige zu nennen. Sie können es in Salaten verwenden, aber auch als Beilage zu Schweinefleisch und Hühnchen.


80 ml Olivenöl
4 passende Karotten, in größere Stücke geschnitten
150-200 Gramm Rosenkohl, halbiert
900 g rote Kartoffeln, in größere Stücke geschnitten
2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel getrockneter Oregano
1 Teelöffel getrockneter Thymian
1 Teelöffel getrocknetes Basilikum

Den Backofen auf die richtige Hitze vorheizen. Das gehackte Gemüse auf 2 Backbleche verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Kräutern bestreuen und vorsichtig zerdrücken, damit es gleichmäßig mit den Gewürzen bedeckt ist. Das Gemüse in einer einheitlichen Schicht auf Blechen verteilen und 45-50 Minuten backen. Nehmen Sie in der Mitte der Pause die Bleche heraus und wenden Sie das Gemüse auf die andere Seite, damit es gleichmäßig gart.

Garzeit für Gemüse: 20 Minuten
Zubereitung / Kochzeit: 45 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde und 5 Minuten


Das Gemüse dieser Zeit ist absolut köstlich, wenn es in der perfekten kulinarischen Mischung kombiniert wird. Mit ihrer Hilfe können Sie einen Topf mit Herbstgemüse zubereiten, das während des Fastens von Müttern gekocht werden kann, oder Sie können außerhalb der Fastenzeiten Fleisch hinzufügen.

Es ist einfach zuzubereiten und dauert etwa 1 Stunde in der Küche, bis es fertig ist.

Zutaten für herbstliche Gemüsetöpfe:

2-3 Paprika in verschiedenen Farben
1 Zwiebel
2 mittelgroße Auberginen
2 mittelgroße Karotten
1 Handvoll grüne Bohnen
3 Esslöffel Olivenöl
4 Tassen Wasser
3 Esslöffel Brühe
1 Peperoni, optional
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Lorbeerblatt
Thymian
Paprika
1 Bund grüne Petersilie

4 Schritte um Töpfe mit Herbstgemüse zuzubereiten:

1. Das Gemüse schälen und unter kaltem Wasser gut waschen, dann abtropfen lassen. In der Zwischenzeit eine Tasse Wasser und einen Esslöffel Öl in einem großen Topf auf das Feuer stellen.

2. Wenn sie heiß ist, fügen Sie die fein gehackte Zwiebel und die geriebene Karotte hinzu. Lassen Sie es 2-3 Minuten auf dem Feuer, bis die Zwiebel durchscheinend wird, und fügen Sie dann die fein gehackten grünen Bohnen hinzu. Fügen Sie eine weitere Tasse Wasser hinzu, hacken Sie die Paprika und die gewürfelte Aubergine und geben Sie sie zusammen mit dem anderen Gemüse in die Pfanne.

3. Fügen Sie das restliche Wasser hinzu und lassen Sie die Zusammensetzung den Siedepunkt erreichen. Köcheln lassen, und wenn das Gemüse weich ist, können Sie die scharfe Paprika hinzufügen, der Sie die Samen entnommen und in kleine Stücke geschnitten haben, die 2 Esslöffel Öl, die Gewürze und die Brühe. Gut mischen und eine Weile auf der Hitze stehen lassen, während Sie die grüne Petersilie waschen und fein hacken.

4. Schalten Sie die Hitze aus, fügen Sie die fein gehackte Petersilie hinzu, mischen Sie und lassen Sie den Topf 5-10 Minuten mit einem Deckel bedeckt, um das Aroma der Petersilie einzufangen.


Hühnereintopf unter Blätterteigdeckel

Die Zeit vergeht so schnell, dass der Winter fast an unsere Tür klopft. Mit der kalten Jahreszeit kommt das Bedürfnis, aber auch der Wunsch nach konsistenteren, kalorienreicheren Lebensmitteln. Generell mag ich Backwaren, weil das Haus nach einem Traum riecht. Wenn Sie nichts im Ofen backen, ist zumindest ein warmer Laib noch gut.
Dieser Hühnereintopf mit Gemüse und Blätterteig ist ein Genuss für verregnete Herbst- oder Wintertage, er ist beständig und lecker, besonders wenn man ihn dampfend isst. Ich versichere Ihnen, Sie werden nicht bei einer Portion aufhören.

Wir brauchen: 1 ganze Hähnchenbrust, 1 Zwiebel, 1 Kapia-Pfeffer, 3 Knoblauchzehen, 1 Karotte, 1 Tasse Erbsen, 300 g Champignons, Salz, Pfeffer, grüne Petersilie, 2 EL geriebenes Mehl, 3 EL Sauerrahmfett, Wasser / Hühnersuppe, 300 g Blätterteig.

Zuerst Zwiebel, Knoblauch und Paprika fein hacken, dann Karotte und Champignons in Scheiben (dickere oder halbe Scheiben) schneiden. Wir schneiden die Hähnchenbrust in Würfel.
Geben Sie 2 Esslöffel Öl in einen Topf und braten Sie die Zwiebel mit dem Knoblauch an, dann fügen Sie die Karotte, die Paprika und die gewürfelte Hähnchenbrust hinzu. Zum Schluss geben wir die Pilze, Erbsen, Gewürze und fein gehackte Petersilie hinzu. Mit Wasser oder Hühnersuppe bedecken und köcheln lassen, bis die Sauce tropft und das Gemüse weich wird.
Das Mehl in Wasser auflösen und mit Sahne vermischen. Die Mischung in die Pfanne geben und mit einem Holzlöffel vermischen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze ausschalten.
In ein großes Tablett oder zwei kleinere die Zusammensetzung geben und mit dem Blätterteigblatt abdecken. Optional mit einem in etwas Milch aufgelösten Ei einfetten, um eine schöne Farbe zu erhalten. Mit einem Messer in die Mitte einstechen, damit die Luft zirkulieren kann und 25-30 Minuten bei 200 g Celsius unter Erhitzen / Herunterbacken backen.


Im Ofen verwurzelt & #8211 Herbstschmankerl

Der Herbst serviert uns Wurzeln voller Mineralien und Antioxidantien, die wir als solche naschen oder schmackhaft und gesund zubereiten können. Eine einfache Möglichkeit, ihren Geschmack, ihre Farbe und ihre Vorteile zu genießen, besteht darin, sie im Ofen zu backen. In diesem Sinne präsentieren wir Ihnen ein ganz einfaches Rezept mit einem besonderen exotischen Look.

Wir können jede Art von Wurzeln verwenden, die wir wollen. Die Palette ist sehr breit: Rüben, Sellerie, Pastinaken, Karotten, Petersilienwurzel usw.

Gebackene Wurzeln - Rezept

Sobald Sie diese pflanzlichen Köstlichkeiten probiert haben, werden Sie nicht einmal das Bedürfnis nach Fleisch verspüren. Das Backen im Ofen verstärkt ihr Aroma und verleiht ihnen eine warme, warme Textur, passend für kalte Herbst- oder Wintertage.

Haben Sie keine Angst, einige Früchte hinzuzufügen, um mehr Geschmack und Textur zu erhalten: Äpfel, Quitten, Nüsse, Samen usw.

• 5 Rüben
• 1 Sellerie
• 2 Karotten
• 2 Kartoffeln
• 1 Pastinakenwurzel
• 1 Petersilienwurzel
• 1 Zwiebel
• 2-3 Knoblauchzehen
• 2 Esslöffel Essig
• 1 Esslöffel Honig
• Salz und Pfeffer nach Geschmack
• Thymian, Rosmarin

Erfahrene Köche wissen, dass die kleinen Gemüse am leckersten sind. Wenn Sie auf den Markt gehen, wählen Sie kleine Rüben, sie sind viel süßer. Das gleiche gilt für Karotten.

Schälen Sie das Gemüse oder reiben Sie es mit einer Bürste ein und waschen Sie es dann mit Wasser, Essig und Backpulver, um alle Pestizide zu entfernen (wenn das Gemüse nicht natürlich angebaut wird). Stellen Sie sicher, dass Sie alle Verunreinigungen und Schmutz von ihnen entfernen. Beschädigte Teile entfernen.

Sie können sie in die gewünschten Formen schneiden. Rüben, Sellerie und Kartoffeln werden in Würfel oder Viertel geschnitten, Karotten, Pastinaken und Petersilie der Länge nach. Sie können die Zwiebel in Schuppen und den Knoblauch in kleine Stücke schneiden oder zerdrücken.

Alles Gemüse in eine große Schüssel geben. Mit etwas Öl beträufeln und dann Salz und Gewürze hinzufügen. Mischen Sie sie mit Ihren Händen.

Gebackene Wurzeln

Gießen Sie die Zusammensetzung in ein Tablett, das Sie normalerweise für Steaks verwenden. Mit Alufolie abdecken und das Blech in den heißen Backofen stellen. Lassen Sie sie etwa eine Stunde ruhen oder bis das Gemüse weich ist. Nehmen Sie die Folie und lassen Sie sie einige Minuten bräunen.

Nachdem Sie das Blech aus dem Ofen genommen haben, gießen Sie eine Mischung aus Essig und Honig über das Gemüse.

Sie können dieses Gemüse als solches, an einem Fastentag oder als Beilage zu einer anderen Mahlzeit servieren.

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


1. Gemüse neu interpretieren

Wenn Sie im Sommer mehr auf Salate und frisches Gemüse gesetzt haben, ist es an der Zeit, dieselben Produkte anders zu verwenden. Sie stecken voller Nährstoffe und Ballaststoffe, die Sie für eine gute Verdauung brauchen. Verwenden Sie sie in Pastasaucen und Smoothies. Oder noch einfacher, kochen Sie sie im Ofen.

2. Probieren Sie Suppen aller Art

Von Cremesuppe bis Suppe, deine möglichkeiten sind fast grenzenlos. Sie können einen ganzen Topf machen, den Sie und Ihre Familie jeden Tag essen können. So sparen Sie auch Zeit.

3. Machen Sie Glasfaser zu einer Priorität

Ballaststoffe helfen nicht nur für eine gute Verdauung, sondern tragen auch zu einem Sättigungsgefühl bei. Das bedeutet, dass Sie bei Erkältung nicht viel mehr essen, aber gesünder essen. Und das sollte das Ziel des Herbstregimes sein. Ballaststoffe finden Sie in Obst, Gemüse und Hülsen.

4. Vergiss Protein nicht

Sie helfen Ihnen, Ihren Appetit, aber auch Ihren Blutzucker zu kontrollieren. Neben Fleisch finden Sie Eiweiß auch in Nüssen, Eiern, Bohnen und Erbsen, Kichererbsen und Linsen.

5. Verwenden Sie Zutaten, die "warm halten"

Führen Sie sie im Herbst ein und verwenden Sie sie bis zum Frühjahr. Es geht um Peperoni, Chilipulver, Zimt, Meerrettich, Knoblauch und Ingwer. Sie stärken jedoch Ihre Immunität und halten Ihre Körpertemperatur auf einem angenehmen Niveau.

6. Verwenden Sie gesunde Fette

Gesunde Fette sind toll für dich, aber auch sättigend. Verwenden Sie Kokosmilch, natives Olivenöl extra, Avocado, Eier und Nüsse.

7. Probieren Sie neue Techniken aus

Vergessen Sie den Grill nicht, aber Sie können auch sautieren, backen und sogar - warum nicht? - Verwenden Sie den Slow Cooker. Dies bedeutet auch, dass Sie es mit dem Kuchen weicher lassen sollten.

8. Vermeiden Sie kein rohes Gemüse

Versuchen Sie eine Kombination aus gekochten und rohen Lebensmitteln. Letztere enthalten Enzyme, die für die Verdauung nützlich sind. Kochen Sie etwas Gazpacho, Guacamole, frische Tomaten-Bruschettas und natürlich Salate mit rohen und gekochten Speisen.

9. Verwenden Sie saisonale Lebensmittel

Was könnte besser sein als frisches Obst und Gemüse, um die perfekte Herbstdiät zu bilden? Gehen Sie auf den Markt und decken Sie sich ein!


Hier sind 3 Rezepte mit Herbstgemüse, einfach zuzubereiten und sehr lecker.

Kürbissuppe, Süßkartoffel und Kokosmilch

Zutaten (8 Portionen)

450 g Kürbis, in Würfel geschnitten
350 g Süßkartoffeln, in Würfel geschnitten
300 ml Kokosmilch
1 l Gemüsesuppe
1 fein gehackte Zwiebel
1 Lauch, gehackt
1 Esslöffel Öl
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitungsart

Öl erhitzen und Zwiebel und Lauch dazugeben. Kochen, bis sie weich sind.

Kürbis-, Süßkartoffel- und Gemüsesuppe dazugeben.

Die Suppe zum Kochen bringen, dann mit einem Deckel abdecken und köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist (ca. 15-20 Minuten).

Zum Schluss das Gemüse passieren und die Kokosmilch hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Grüner Smoothie

Zutaten (2 Portionen)

1 Hand Babyspinat
1/2 Avocado
1 grüner Apfel
15 g frischer Ingwer
Saft von 1 Limette
vegane Milch

Zubereitungsart

Alle Zutaten im Mixer gut vermischen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Fügen Sie etwas mehr Milch hinzu, wenn Sie einen flüssigeren Smoothie wünschen.

Glasierte Rüben und Karotten

Zutaten (2 Portionen)

4 mittelgroße Karotten, in Würfel geschnitten
4 vorgegarte Rote Bete, in 4 . geschnitten
2 Teelöffel Honig
1 Teelöffel Balsamico-Essig
1 Teelöffel Olivenöl
25 g Kürbiskerne
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitungsart

Backofen auf 180 °C vorheizen.

Die Karotten in eine Schüssel geben und mit Honig, Essig und Olivenöl beträufeln, dann auf einem Backblech verteilen. 25 Minuten im Ofen ruhen lassen.

Dann die Rüben dazugeben und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und weitere 5 Minuten im Ofen ruhen lassen.

Karotten und Rüben aus dem Ofen nehmen und mit den Kürbiskernen mischen.


Zwei herbstliche Süßkartoffelrezepte

An trüben Herbst- und Wintertagen wollen wir warme, reichhaltige, würzige Gerichte essen, und Süßkartoffeln sind ein wunderbares Gemüse für diese Jahreszeit. Zumal sie viel gesünder sind als normale Kartoffeln.

Gebackene Süßkartoffelgarnitur

Die Kartoffeln werden gewaschen und unter Beibehaltung der Haut in dicke Scheiben von etwa ein oder zwei Zoll geschnitten. Bereiten Sie eine Marinade aus Olivenöl mit Thymian, Salbei und gehacktem Rosmarin und halbtrockenem Weißwein zu. Gemahlene Koriandersamen dazugeben. Legen Sie die Kartoffeln auf Backpapier und gießen Sie die Marinade darüber. Bei 180 °C etwa 45 Minuten backen. Wer mag, kann die Kartoffeln mit etwas Zimt bestreuen. Für einen reichhaltigeren Geschmack können Sie auch Butterwürfel darüber geben, aber ich bewahre sie gerne nur mit Olivenöl auf, schreibt chefjosepadad.ro.

Diese gebackene Süßkartoffelgarnitur passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder auf einer Grillpfanne, egal ob Rind, Schaf oder Huhn oder Pute.

Wählen Sie dünnere Kartoffeln und schneiden Sie sie in Scheiben. Etwas mit Olivenöl in den Ofen geben, salzen und pfeffern, damit sie zart sind. Eine Tomate separat in Ringe schneiden und auf den Grill legen. Außerdem wird eine geschälte Selleriewurzel in Runden geschnitten, die mit Olivenöl, Salz und schwarzem Pfeffer bestreut und ein wenig in den Ofen gegeben werden. Aus Kurkuma, zerdrücktem Knoblauch, frischem Basilikum und Olivenöl eine Sauce zubereiten. Die Gemüsescheiben werden übereinander gelegt, um einen Turm zu erhalten und nach jeder Schicht mit der würzigen Sauce bestreut.

Es wäre am besten, ungefähr zwei Scheiben von jedem zu legen. Damit es nicht umkippt, können Sie es mit einem Zahnstocher sichern. Dann 20 Minuten bei 180 °C backen.

Es kann als Beilage zu einem Rinder- oder Hähnchenschnitzel dienen oder sogar als solches gegessen werden, ein veganes Gericht.

* Der Inhalt dieses Artikels dient nur zur Information und ersetzt keinen Arztbesuch. Für eine korrekte Diagnose empfehlen wir Ihnen, einen Spezialisten aufzusuchen.


Sizilianische Penis im Ofen

Ein einfaches Rezept, das Sie sowohl zu besonderen Anlässen als auch für ein Abendessen am Samstagabend zubereiten können. Enthält Speck, Hühnchen, zwei Sorten Käse und Tomatensauce, nur gut, um authentische italienische Aromen in Ihre Küche zu bringen. Sie können es mit Federn, Farfalle (Schleifen) oder anderen Pastasorten probieren.

Hier sind die Zutaten, die Sie für dieses Rezept benötigen:

100 ml Sahne zum Kochen

Für dieses Rezept müssen Sie zuerst Ihre Zutaten vorbereiten: Hähnchen und Speck in Würfel schneiden, Zwiebel und Knoblauch schneiden, Mozzarella reiben und Champignons in Scheiben schneiden.

Die Nudeln werden in einem großen Topf in Salzwasser nach Packungsanweisung gekocht.

In einer heißen Pfanne einen Esslöffel Öl gießen, Zwiebel, Knoblauch und Speck anbraten. Fügen Sie dann die Hähnchenbrust hinzu und fügen Sie nach dem Kochen die Pilze und den Tomatensaft hinzu. Nach fünf Minuten die Sahne dazugeben und alles ca. 3 Minuten auf dem Feuer stehen lassen.

Die Nudeln werden mit der resultierenden Mischung kombiniert, dann in eine Hyänenschüssel gegeben, mit geriebenem Mozzarella und Parmesan bestreut und dann gebacken, bis der Käse gebräunt ist.


5 herbstliche Rezepte mit saisonalem Obst und Gemüse

Der Herbst ist die Jahreszeit, in der Sie eine große Auswahl an Obst und Gemüse für eine ausgewogene Ernährung genießen können. Es stimmt, dass sich der Körper an jede Veränderung anpassen muss, insbesondere an den Wechsel der Jahreszeiten, aber er braucht in dieser Hinsicht ein wenig Hilfe. Und die Stärkung der Immunität ist ein erster Schritt zur Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit. Mutter Natur ist großzügig mit uns und versorgt uns mit reichhaltiger Nahrung, Antioxidantien, Vitaminen, die der Körper dringend braucht, wie Trauben, Äpfel, Birnen. # 537ie.

Es gibt viele Rezepte, die mit Obst und Gemüse zubereitet werden können. Du erinnerst dich bestimmt an die Zeit, als Oma Obst und Gemüse aus dem Garten pflückte und viel leckeres Fleisch zubereitete. Einige dieser Maßnahmen sind:

Hähnchenbrust mit Äpfeln

Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten und in etwa 20 Minuten zubereitet.

Zutat:

  • 1 Hähnchenbrust
  • 5 Äpfel
  • 1 Zwiebel & # 259
  • & frac12 l & # 259m & acircie
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • 50 ml Öl
  • 1 Esslöffel Butter
  • 6 Esslöffel sm & acircnt & acircn & # 259
  • Petersilie, Salz oder Pfeffer - nach Geschmack.

Zubereitungsart: Die entbeinte Brust sollte aufgeschnitten werden. Öl und Butter erhitzen und das Fleisch dazugeben. Die Fleischstücke herausnehmen und das restliche Öl zur Zwiebel geben. Dann die gewürfelten Äpfel dazugeben und pürieren. Und diese werden gekocht (ca. 2 Minuten) und nachdem Sie die Fleischscheiben hinzugefügt haben. Sie können es mit Salz oder Pfeffer würzen, wenn Sie möchten, können Sie 3 Esslöffel Sojasauce, einen Esslöffel Zucker, Milchsaft hinzufügen # 259m & acircie & # 537i 150 ml de ap & # 259. Bringen Sie die Mischung unter ständigem Rühren zum Kochen. Dann sm & acircnt & acircna hinzufügen. Um das Hähnchenbrustrezept mit Äpfeln zuzubereiten. Einfach zuzubereiten!

Sup & # 259 Kürbiscreme & # 259

Zutaten:

  • 1 Kürbis
  • 1 Zwiebel & # 259
  • 1 Liter Wasser
  • 500 ml Milch
  • 1 Lorbeerblatt
  • Ingwer
  • nuc & # 537oar & # 259

Kürbis ist der Star dieser Saison und hat viele gesundheitliche Vorteile, wie zum Beispiel die Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die Verringerung des Krebsrisikos und die Verbesserung der Sehkraft. Beta-Cryptoxanthin, das in Kürbis enthalten ist, ist für den Körper von Vorteil. Daher wurde eine Studie durchgeführt *, die besagt, dass dieses Pigment dazu beiträgt, das Risiko einer rheumatoiden Arthritis zu verringern. Was bedeutet, dass Sie einen guten Grund haben, Kürbis zu essen, wenn Sie es noch nicht getan haben.

Wie vorzubereiten: Der Kürbis muss von Kernen gereinigt, geschält und dann rasiert werden. Die gehackte Zwiebel hacken, dann den Kürbis hineinlegen und die Zutaten gut vermischen. Lassen Sie sie auf dem Feuer, bis der Kürbis weich wird. Kürbis mit Wasser übergießen, Milch, Lorbeerblatt, Ingwer und Walnüsse hinzufügen. Lassen Sie die Suppe etwa 20 Minuten kochen, danach kann sie in Schüsseln serviert werden. Sie können Croutons von P & Acircine hinzufügen, um ihm Geschmack zu verleihen.

Fruchtsalat

Zutat:

  • 2 Birnen
  • 2 Äpfel
  • 4 Pflaumen
  • gefrorene rote Cranberry-Beeren
  • 1 Pfirsich & # 259
  • 1 Nektarine & # 259
  • 1 Esslöffel Honig
  • zeam & # 259 de l & # 259m & acircie & # 537i c & acircteva frunze de ment & # 259.

Zubereitungsart: Die Früchte werden sehr gut gewaschen, danach müssen sie geschält werden. Schneiden Sie sie in dünne Scheiben, zerbröckeln oder zerbröckeln. In einer Schüssel vermischen und dann mit Zitronensaft beträufeln. Fügen Sie Johannisbeeren oder Blaubeeren hinzu, gesüßt mit einem Esslöffel Honig. Dann die Minzblätter abschneiden und darauf legen.

Blumenkohl mit gebackenem Parmesan

Zutat:

  • 1 Konopid & # 259
  • Salz & # 537i schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 200 g Parmesan-Rennen
  • 1 Esslöffel getrockneter Majoran.

Zubereitungsart: Den Blumenkohl in eine Schüssel geben, Olivenöl, Pfeffer, Salz und Majoran hinzufügen. Den Blumenkohl auf ein Backblech legen und etwa 20 Minuten backen lassen. Dann das Blech hinzufügen und den Balsamico-Essig und den Parmesan-Käse hinzufügen.

Rosenkohl

Zutat:

  • varz & # 259 de Bruxelles
  • m & # 259sline öl
  • Salz oder Pfeffer
  • 2 Esslöffel Sauerteigsaft.

Zubereitungsart: Die Kohlstücke in kaltem Wasser sehr gut waschen und in zwei Teile schneiden. & Icircnc & # 259lze & # 537te ca. 50 g Olivenöl bei mittlerer Hitze. Den Kohl mit der Seite nach unten in die Pfanne geben. Kohl von allen Seiten mischen. Sie müssen 70 ml Wasser in die Pfanne geben. Warten Sie, bis der Kohl gar ist, warten Sie, bis das Wasser verdunstet ist. Nachdem es fertig ist, gießen Sie zwei Esslöffel Saft aus dem Acircie. Viel Glück #259!


Video: Dieses Fleisch kann man mit den Lippen essen, Rezept für zartes Fleisch zum Abendessen #96