at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Gurken in Salzlake

Gurken in Salzlake


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.



Gut gewaschene Gurken, ich habe sie in eine Schüssel gegeben. Ich habe Sole zubereitet - 50 g Salz in 1 Liter Wasser - in meinem Fall 2 Liter Sole. Ich habe heiße Salzlake über die Gurken gegeben, dann mit einem Deckel abgedeckt und bis zum nächsten Tag gelassen.

Am nächsten Tag warf ich die Salzlake, wusch die Gurken und legte sie in Gläser. Darunter habe ich Karottenstücke, Knoblauchzehen, Paprikastücke, Pfefferkörner und Senf, 1 Lorbeerblatt in jedes Glas, ein Stück Meerrettich und einen Zweig Kirschblätter gelegt.

Ich habe eine weitere Sole zubereitet - in der gleichen Konzentration - 50 g Salz pro 1 Liter Wasser. Ich goss heiße Salzlake über die Gurken, dann verschloss ich die Gläser und ließ sie bis zum nächsten Tag in einer Decke abkühlen.

Sie können nach ca. 4-5 Wochen verzehrt werden.

Ich habe 4 Gläser à 800 g.


Eingelegte Gurken & #8211 das alte Rezept meiner Oma

Der Geschmack von Gurken in Salzlake ist absolut köstlich. Ich serviere sie immer als Snack, füge sie aber auch zu Salaten hinzu. Ich konsumiere sie auch zu allen möglichen leckeren Fleischgerichten und mehr. Ich empfehle Ihnen, das alte Rezept meiner Großmutter zu probieren.

Zutat:

  • Gurken, 2 EL Salz
  • 1 Liter Wasser, Dillzweige
  • Meerrettich, Kirsche, Johannisbeere, Eichenlaub
  • Peperoni und Knoblauch (nach Geschmack)

Zubereitungsart:

Wir wählen Gurken mit einer Länge von 10-15 cm, weil sie am besten im Glas aufbewahrt werden.Auf den Boden der sauberen Gläser legen wir einige Kräuter (Dillzweige, Meerrettich, Kirsche, Johannisbeere und Eichenblätter). Fügen Sie nach Belieben Peperoni und Knoblauch hinzu.

Gurken in 2-3 kaltem Wasser waschen und in Gläser füllen. Wir bedecken sie mit einem Zweig Dill und einem Meerrettichblatt, um Schimmel zu vermeiden.

In einem Liter kaltem Wasser 2 Esslöffel Salz verdünnen. Wir gießen die erhaltene Sole in Gläser. Aus diesen 2 Zutaten bekommen wir genug Sole für ein Glas. Je nach Anzahl der Gläser erhöhen wir die Menge.

Wir verschließen die Gläser mit Plastikdeckeln und lassen sie 1-2 Tage bei Raumtemperatur stehen. Wenn die Sole zu schäumen und zu fließen beginnt, hat der Fermentationsprozess begonnen.

Wir bringen die Gläser an einen dunklen und kühlen Ort, vorzugsweise in den Keller oder in die Speisekammer. Wenn Sie feststellen, dass zu viel Flüssigkeit aus den Gläsern ausgetreten ist und die Gurken nicht vollständig mit Salzlake bedeckt sind, füllen Sie sauberes, kaltes Wasser nach.

Die Gläser mit Gurken in Salzlake, unter optimalen Bedingungen gelagert, sind bis zum nächsten Jahr gut haltbar. Guten Appetit und mehr Kochen!


Gurken in Salzlake

Ob normales Sandwich oder besonderes Gericht, Pickles finden leicht ihren Platz auf dem Tisch. Sie schaffen es, eine Mahlzeit mit süßen Gerichten wie verschiedenen Eintöpfen oder Bohnengerichten perfekt abzurunden.

Zutat:

  • 8 kg Gurken
  • 5 Liter Wasser,
  • 100g Salz,
  • usutroi,
  • Lorbeerblätter,
  • Sellerieblätter,
  • Senfkörner

Probieren Sie ähnliche Rezepte aus


Zuerst müssen Sie die kleinsten Gurken kaufen, die Sie finden können, denn das sind die besten. Ich habe zweieinhalb Kilogramm kleine Gurken verwendet, die ich in einem 5-Liter-Glas eingelegt habe.
Die Gurken sehr gut waschen und eine Stunde in kaltem Wasser einweichen lassen.
Dann die Lake vorbereiten: in einem Topf Wasser mit Salz, Senfkörner und Pfefferkörner vermischen. Feuer anzünden und ruhen lassen, bis das Salz vollständig geschmolzen ist. Sie müssen die Mischung nicht kochen, sondern lassen Sie sie einfach stehen, bis sich das Salz aufgelöst hat.
Inzwischen die Zwiebel in Scheiben schneiden.
Eingelegte Gurken in Salzlake
Bereiten Sie das Glas vor: Ordnen Sie am Boden des Glases, in dem Sie die Gurken zubereiten werden, die Hälfte der Kirschblätter, Lorbeerblätter und getrockneten Dill an. Ein paar gut gereinigte Zwiebel-, Knoblauch- und Meerrettichstücke über einige Runden verteilen.
Beginnen Sie, die Gurken aufrecht im Glas anzuordnen. Wenn Sie ein großes Glas verwenden, wie ich es verwendet habe, werden sie wahrscheinlich in zwei Reihen geliefert. Die Meerrettichstücke, Peperoni, Knoblauch und Zwiebelringe zwischen den Gurken anrichten.
Nachdem Sie das Glas mit allen Zutaten gefüllt haben, legen Sie die restlichen Lorbeerblätter, den getrockneten Dill und die Kirschblätter auf die Gurke. Füllen Sie das Glas mit zuvor hergestellter Sole.
Eingelegte Gurken werden 3-4 Wochen in der Speisekammer aufbewahrt und sind dann servierfertig.
Heißhunger auf eingelegte Gurken in Salzlake!

Für das Videorezept und viele weitere interessante Rezepte besuchen Sie uns!


Label: Gurken in Salzlake

Schließen Sie sich einer der größten kulinarischen Gruppen in Rumänien an: Guten Appetit, Rezepte mit Gina Bradea, offizielle Gruppe.

Rumänische und internationale kulinarische Rezepte, Schritt für Schritt erklärt. Wir haben Fastenrezepte, Konserven, Kuchen und Gebäck, einfaches und Fast Food vorbereitet. Ich habe 30 Jahre Erfahrung im Lebensmittelbereich und eine große Leidenschaft für rumänische gastronomische Traditionen.

Fastenrezepte

Ich habe das Buch "50 Fastenrezepte" herausgebracht. Bestellen Sie jetzt das Rezeptbuch, ideal für Vegetarier und zum Fasten.

Meine Lieblingsnetzwerke

Was lese ich noch

COPYRIGHT & Kopie 2021 Guten Appetit mit Gina Bradea. Alle Artikel, Filme und Bilder gehören den Autoren Guten Appetit mit Gina Bradea. Jede Veröffentlichung im Ganzen oder in Teilen ist ohne schriftliche Zustimmung der Autoren untersagt und wird gemäß Gesetz 8/1996 - Urheberrecht und verwandte Schutzrechte geahndet. Alle Rechte sind vorbehalten. Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter surfen, stimmen Sie deren Verwendung zu. Design von The Medically

Diese Website verwendet Cookies. Durch das weitere Surfen erklären Sie sich mit deren Verwendung einverstanden.


So bereiten Sie Gurken in Salzlake zu (für den Sommer)

Gurken sie werden gewaschen, dann in eine große Schüssel gegeben, in die wir gießen warmes Salzwasser Pro ca. 1 Stunde (um die Substanzen, mit denen sie besprüht wurden, zu entfernen und nach dem Absterben hart zu bleiben).

In der Zwischenzeit bereiten wir uns vor Zutaten Pro Sole, die wir waschen, schälen (Karotte, Knoblauch, Meerrettich ..)

In die Glasdose (3l) fertig, wir werden uns setzen den Boden des Topfes, Dillstangen, geschnittene Karotten, eine Knoblauchzehe, wir beginnen, die Gurken zu platzieren, gefolgt von den restlichen Zutaten.

zu Finale, oben drauf Gurken wir Kirschblätter, dann das Wasser, das ich separat mit dem Salz gekocht habe (sauberes Wasser, nicht das, in dem die Gurken geblieben sind).

verlassen Krug raus für 2 Tage, dann wir & # 8222vantura & # 8221 Saramura klar bleiben (die Farbe nicht ändern).

Süßigkeiten in einer Kalenderbox

Schoko-Fruchtbouquet

Schokoladenkorb

Schachtel mit 4 Schokoladenherzen

Damit die Gurken nicht zu sauer werden, werden wir sie an einem kühlen Ort oder im Kühlschrank kühlen.

Gurken in Salzlake kann verzehrt werden bei Steak jeglicher Art Fleisch, gekochte Kraniche aus Kartoffeln, Bohnen etc & # 8230

Sie werden so oft wie nötig konsumieren, aber sie werden nicht Behalte es für den Winter, denn die Vorbereitung auf den Winter ist ganz anders.


Wählen Sie geeignete große und frische Gurken. Waschen und in eine Schüssel geben. Aus 3 Liter Wasser und 3 Esslöffel Salz eine Salzlake herstellen und die Gurken anbrühen. Abkühlen lassen. Bereiten Sie die Gläser wie folgt vor: In jedes Glas legen wir einen Zweig getrockneten Dills, ein paar Karottenscheiben und 2-3 Knoblauchzehen auf den Boden. Legen Sie die Gurken so fest wie möglich in Gläser entlang des Glases oder horizontal.

2-3 Scheiben Meerrettich und Senfkörner darüber geben. Über die Gurken eine Salzlake aus abgekochtem Wasser mit Pfefferkörnern und Lorbeerblättern gießen und auf jeden Liter Wasser 40 g Salz (ein Esslöffel) geben.

Unter dem Glas werden die Klingen von zwei Tafelmessern platziert, um die Hitze zu übernehmen und das Glas nicht zu zerbrechen. Geben Sie das Wasser mit der Politur hinzu und füllen Sie es bis zum Rand mit Sole. Deckel auflegen und 2-3 Tage in der Küche stehen lassen und dann in die Speisekammer stellen.


Gurken und Tomaten in Salzlake

1. Um eine perfekte Sole zu erhalten, geben Sie 50 g Kochsalz in 1 l Wasser. Es wird am Tag vor dem Legen der Gurken zubereitet und kann mit Hilfe eines Eies auf ausreichende Konzentration überprüft werden. Wenn das Ei oben schwimmt, ist es gut.

2. Gurken, Gogonellen, Knoblauch und Paprika mit viel kaltem Wasser gut waschen und bis zum nächsten Tag in Salzlake aufbewahren. Das Gemüse aus der Salzlake nehmen, nochmals mit kaltem Wasser gut waschen und in Gläser oder Fässer geben. Auf den Boden der Behälter Kirschblätter, Weinreben, Dillzweige, Meerrettich, 2-3 Paprika, ein paar Knoblauchzehen geben, dann Gurken und Gogonele schichten und den Vorgang bis zur Füllung wiederholen.

3. Die Salzlake erhitzen und heiß über das Gemüse gießen, dann die Behälter abkühlen lassen. Am Ende werden sie zusammengebunden oder mit luftdichten Deckeln verschlossen. Die ersten 3 Tage nach dem Einlegen können die Gurken bei Raumtemperatur bleiben, dann werden sie in kühle, trockene Räume ohne starke Gerüche gebracht.

Gurkenliebhaber sollten dieses Rezept für bulgarische Gurken kennen. Verdienen!


Label: Gurken in Salzlake

Schließen Sie sich einer der größten kulinarischen Gruppen in Rumänien an: Guten Appetit, Rezepte mit Gina Bradea, offizielle Gruppe.

Rumänische und internationale kulinarische Rezepte, Schritt für Schritt erklärt. Wir haben Fastenrezepte, Konserven, Kuchen und Gebäck, einfaches und Fast Food vorbereitet. Ich habe 30 Jahre Erfahrung im Lebensmittelbereich und eine große Leidenschaft für rumänische gastronomische Traditionen.

Fastenrezepte

Ich habe das Buch "50 Fastenrezepte" herausgebracht. Bestellen Sie jetzt das Rezeptbuch, ideal für Vegetarier und zum Fasten.

Meine Lieblingsnetzwerke

Was lese ich noch

COPYRIGHT & Kopie 2021 Guten Appetit mit Gina Bradea. Alle Artikel, Filme und Bilder gehören den Autoren Guten Appetit mit Gina Bradea. Jede Veröffentlichung im Ganzen oder in Teilen ist ohne schriftliche Zustimmung der Autoren untersagt und wird gemäß Gesetz 8/1996 - Urheberrecht und verwandte Schutzrechte geahndet. Alle Rechte sind vorbehalten. Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter surfen, stimmen Sie deren Verwendung zu. Design von The Medically

Diese Website verwendet Cookies. Durch das weitere Surfen erklären Sie sich mit deren Verwendung einverstanden.


Eingelegtes Gurkenrezept in Salzlake. So bekommst du leckere Gurken

Zutaten & # 8211 laut savoriurbane.com

  • 2 kg kleine oder mittlere Gurken (ich lege keine großen Gurken)
  • 1,5 l Wasser
  • 30 g Salz einmal (etwa anderthalb Esslöffel)
  • 4-5 Knoblauchzehen geschält und in 2 . geschnitten
  • 100 g Meerrettich in lange Streifen geschnitten (ca. 6-8 Streifen)
  • 2-3 Stränge getrockneter Thymian
  • 2-3 trockene Dillfäden (mit Stielen und allem)
  • 1 scharfe Paprika
  • 1 geschnittene Karotte (optional)
  • 1 Esslöffel Speiseessig (ca. 20 ml)

Wählen Sie Gurken, die stark, klein und so gerade wie möglich sind. So passt es perfekt in die Dose. Aus 12 Kilogramm kommen etwa 12 große 3-Liter-Gläser heraus. Gurken in 2-3 kaltem Wasser waschen und gut einreiben. Abtropfen lassen, dann in einige Plastikschüsseln oder -becken geben. Die Gläser gut waschen und abtropfen lassen.

Eingelegtes Gurkenrezept in Salzlake. Den Meerrettich schälen und in lange Streifen teilen. Kürbis schälen, reiben und in 2-3 Stücke schneiden. Die Peperoni waschen und die Sträuße aus Thymian und getrocknetem Dill vorbereiten. Die scharfe Paprika kann auch mit etwas Rosinen eingelegt werden. Auf den Boden des Glases wird eine Krone aus Dillstängeln, Thymian und 2 Streifen Meerrettich gelegt.

Eingelegtes Gurkenrezept in Salzlake. Darauf wird die erste Gurkenschicht gelegt. Sie müssen gut verpackt nebeneinander platziert werden. Legen Sie ein paar Stücke Knoblauch und eine scharfe Paprika auf die erste Schicht. Schicht 2 wird auf die gleiche Weise stehend platziert. Wieder Knoblauchzehen und Meerrettichstreifen über die Gurken legen. In der letzten Schicht horizontal platzieren. Hier können Sie je nach Geschmack gebogene Gurken, Karottenscheiben oder Karottenstreifen legen.

Am Ende die letzten Streifen Meerrettich, Dill und getrockneten Thymian in Form einer Krone gedreht anrichten. Die stärkeren Dillstängel haben auch die Funktion, die Gurken im Glas zu fixieren und gut zu pressen. Die Sole muss nie zuvor mit Salz hergestellt werden, vorzugsweise grob. Auf jeden Liter einen Esslöffel Salz geben, etwa 20 Gramm.


Zuerst müssen Sie die kleinsten Gurken kaufen, die Sie finden können, denn das sind die besten. Ich habe zweieinhalb Kilogramm kleine Gurken verwendet, die ich in einem 5-Liter-Glas eingelegt habe.
Die Gurken sehr gut waschen und eine Stunde in kaltem Wasser einweichen lassen.
Dann die Lake vorbereiten: in einem Topf Wasser mit Salz, Senfkörner und Pfefferkörner vermischen. Feuer anzünden und ruhen lassen, bis das Salz vollständig geschmolzen ist. Sie müssen die Mischung nicht kochen, sondern lassen Sie sie einfach stehen, bis sich das Salz aufgelöst hat.
Inzwischen die Zwiebel in Scheiben schneiden.
Eingelegte Gurken in Salzlake
Bereiten Sie das Glas vor: Ordnen Sie am Boden des Glases, in dem Sie die Gurken zubereiten werden, die Hälfte der Kirschblätter, Lorbeerblätter und getrockneten Dill an. Ein paar gut gereinigte Zwiebel-, Knoblauch- und Meerrettichstücke über einige Runden verteilen.
Beginnen Sie, die Gurken aufrecht im Glas anzuordnen. Wenn Sie ein großes Glas verwenden, wie ich es verwendet habe, werden sie wahrscheinlich in zwei Reihen geliefert. Die Meerrettichstücke, Peperoni, Knoblauch und Zwiebelringe zwischen den Gurken anrichten.
Nachdem Sie das Glas mit allen Zutaten gefüllt haben, legen Sie die restlichen Lorbeerblätter, den getrockneten Dill und die Kirschblätter auf die Gurke. Füllen Sie das Glas mit zuvor hergestellter Sole.
Eingelegte Gurken werden 3-4 Wochen in der Speisekammer aufbewahrt und sind dann servierfertig.
Heißhunger auf eingelegte Gurken in Salzlake!

Für das Videorezept und viele weitere interessante Rezepte besuchen Sie uns!


Video: Hurtige syltede agurker Agurkesalat marineret i eddikelage - Opskrift #242


Bemerkungen:

  1. Nern

    Ich glaube, Sie machen einen Fehler. Lass uns diskutieren.

  2. Sataur

    Natürlich. Es war auch bei mir. Wir können über dieses Thema kommunizieren. Hier oder bei PM.

  3. Gutaxe

    Welche Worte ... großartig, ein ausgezeichneter Satz

  4. Innes

    Und ehrlich gesagt gut gemacht !!!!

  5. Bakkir

    Ich möchte Sie ermutigen, sich google.com anzusehen



Eine Nachricht schreiben