at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Pekannuss-Keks-Becher mit Ahorncreme

Pekannuss-Keks-Becher mit Ahorncreme


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Anmerkungen

Bewahren Sie die Keksbecher bis zum Servieren locker abgedeckt im Kühlschrank auf.

Sie können die Keksbecher einen Tag vor dem Servieren zubereiten; in einem verschlossenen Behälter oder einem wiederverschließbaren Plastikbeutel aufbewahren. Füllen Sie die Keksbecher bis zu 6 Stunden vor dem Servieren; Tiefgekühlt lagern.

Zutaten

Für die Keksbecher

  • 1 16-Unzen-Paket gekühlte Zuckerkekse, wie Pillsbury™ Ready to Bake!™ (24 Kekse)
  • ¼ Tasse gehackte Pekannüsse

Für die Ahorncreme-Füllung

  • 1½ Tasse gefrorener Schlagbelag, aufgetaut
  • ¼ Tasse echter Ahornsirup
  • 24 Pekannusshälften

Portionen24

Kalorien pro Portion102

Folatäquivalent (gesamt)14µg4%


  1. Butter und Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen (2-3 Minuten).
  2. Vanilleextrakt und Ei hinzufügen und gut vermischen.
  3. Sirup hinzufügen und erneut mischen.
  4. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver und Salz sieben.
  5. Mehlmischung langsam zur Buttermischung geben und nach jeder Zugabe mischen.
  6. Pekannüsse einrühren.
  7. Schüssel für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  8. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Löffelweise fallen lassen oder in 1-Zoll-Kugeln auf Backbleche rollen.
  9. 12-14 Minuten backen oder bis die Ränder leicht gebräunt sind.
  10. Auf Backblechen abkühlen lassen. Wenn sie nicht fertig aussehen, backen sie auf dem Backblech weiter, wenn Sie sie herausnehmen. Lassen Sie es ein oder zwei Minuten auf dem Backblech abkühlen und geben Sie es zum vollständigen Abkühlen auf ein Gitter.
  11. Als Sahnehäubchen (optional-Cookies sind ohne sie genauso gut):
  12. Sobald die Kekse abgekühlt sind, Sirup und Puderzucker mit einem Schneebesen mischen.
  13. Mit einem Löffel beträufeln, während die Kekse auf dem Gitter sind.

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich an qualifizierten Käufen. Dies hilft uns, unseren Blog effizient zu betreiben und mehr Rezepte für Sie zu erstellen.


  1. Butter und Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen (2-3 Minuten).
  2. Vanilleextrakt und Ei hinzufügen und gut vermischen.
  3. Sirup hinzufügen und erneut mischen.
  4. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver und Salz sieben.
  5. Mehlmischung langsam zur Buttermischung geben und nach jeder Zugabe mischen.
  6. Pekannüsse einrühren.
  7. Schüssel für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  8. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Löffelweise fallen lassen oder in 1-Zoll-Kugeln auf Backbleche rollen.
  9. 12-14 Minuten backen oder bis die Ränder leicht gebräunt sind.
  10. Auf Backblechen abkühlen lassen. Wenn sie nicht fertig aussehen, backen sie auf dem Backblech weiter, wenn Sie sie herausnehmen. Lassen Sie es ein oder zwei Minuten auf dem Backblech abkühlen und geben Sie es zum vollständigen Abkühlen auf ein Gitter.
  11. Als Sahnehäubchen (optional-Cookies sind ohne sie genauso gut):
  12. Sobald die Kekse abgekühlt sind, Sirup und Puderzucker mit einem Schneebesen mischen.
  13. Mit einem Löffel beträufeln, während die Kekse auf dem Gitter sind.

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich an qualifizierten Käufen. Dies hilft uns, unseren Blog effizient zu betreiben und mehr Rezepte für Sie zu erstellen.


  1. Butter und Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen (2-3 Minuten).
  2. Vanilleextrakt und Ei hinzufügen und gut vermischen.
  3. Sirup hinzufügen und erneut mischen.
  4. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver und Salz sieben.
  5. Mehlmischung langsam zur Buttermischung geben und nach jeder Zugabe mischen.
  6. Pekannüsse einrühren.
  7. Schüssel für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  8. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Löffelweise fallen lassen oder in 1-Zoll-Kugeln auf Backbleche rollen.
  9. 12-14 Minuten backen oder bis die Ränder leicht gebräunt sind.
  10. Auf Backblechen abkühlen lassen. Wenn sie nicht fertig aussehen, backen sie auf dem Backblech weiter, wenn Sie sie herausnehmen. Auf dem Backblech ein oder zwei Minuten abkühlen lassen und zum vollständigen Abkühlen auf ein Gitter geben.
  11. Als Sahnehäubchen (optional-Cookies sind ohne sie genauso gut):
  12. Sobald die Kekse abgekühlt sind, Sirup und Puderzucker mit einem Schneebesen mischen.
  13. Mit einem Löffel beträufeln, während die Kekse auf dem Gitter sind.

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich an qualifizierten Käufen. Dies hilft uns, unseren Blog effizient zu betreiben und mehr Rezepte für Sie zu erstellen.


  1. Butter und Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen (2-3 Minuten).
  2. Vanilleextrakt und Ei hinzufügen und gut vermischen.
  3. Sirup hinzufügen und erneut mischen.
  4. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver und Salz sieben.
  5. Mehlmischung langsam zur Buttermischung geben und nach jeder Zugabe mischen.
  6. Pekannüsse einrühren.
  7. Schüssel für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  8. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Löffelweise fallen lassen oder in 1-Zoll-Kugeln auf Backbleche rollen.
  9. 12-14 Minuten backen oder bis die Ränder leicht gebräunt sind.
  10. Auf Backblechen abkühlen lassen. Wenn sie nicht fertig aussehen, backen sie auf dem Backblech weiter, wenn Sie sie herausnehmen. Auf dem Backblech ein oder zwei Minuten abkühlen lassen und zum vollständigen Abkühlen auf ein Gitter geben.
  11. Als Sahnehäubchen (optional-Cookies sind ohne sie genauso gut):
  12. Sobald die Kekse abgekühlt sind, Sirup und Puderzucker mit einem Schneebesen mischen.
  13. Mit einem Löffel beträufeln, während die Kekse auf dem Gitter sind.

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich an qualifizierten Käufen. Dies hilft uns, unseren Blog effizient zu betreiben und mehr Rezepte für Sie zu erstellen.


  1. Butter und Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen (2-3 Minuten).
  2. Vanilleextrakt und Ei hinzufügen und gut vermischen.
  3. Sirup hinzufügen und erneut mischen.
  4. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver und Salz sieben.
  5. Mehlmischung langsam zur Buttermischung geben und nach jeder Zugabe mischen.
  6. Pekannüsse einrühren.
  7. Schüssel für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  8. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Löffelweise fallen lassen oder in 1-Zoll-Kugeln auf Backbleche rollen.
  9. 12-14 Minuten backen oder bis die Ränder leicht gebräunt sind.
  10. Auf Backblechen abkühlen lassen. Wenn sie nicht fertig aussehen, backen sie auf dem Backblech weiter, wenn Sie sie herausnehmen. Auf dem Backblech ein oder zwei Minuten abkühlen lassen und zum vollständigen Abkühlen auf ein Gitter geben.
  11. Als Sahnehäubchen (optional-Cookies sind ohne sie genauso gut):
  12. Sobald die Kekse abgekühlt sind, Sirup und Puderzucker mit einem Schneebesen mischen.
  13. Mit einem Löffel beträufeln, während die Kekse auf dem Rost sind.

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich an qualifizierten Käufen. Dies hilft uns, unseren Blog effizient zu betreiben und mehr Rezepte für Sie zu erstellen.


  1. Butter und Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen (2-3 Minuten).
  2. Vanilleextrakt und Ei hinzufügen und gut vermischen.
  3. Sirup hinzufügen und erneut mischen.
  4. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver und Salz sieben.
  5. Mehlmischung langsam zur Buttermischung geben und nach jeder Zugabe mischen.
  6. Pekannüsse einrühren.
  7. Schüssel für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  8. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Löffelweise fallen lassen oder in 1-Zoll-Kugeln auf Backbleche rollen.
  9. 12-14 Minuten backen oder bis die Ränder leicht gebräunt sind.
  10. Auf Backblechen abkühlen lassen. Wenn sie nicht fertig aussehen, backen sie auf dem Backblech weiter, wenn Sie sie herausnehmen. Lassen Sie es ein oder zwei Minuten auf dem Backblech abkühlen und geben Sie es zum vollständigen Abkühlen auf ein Gitter.
  11. Als Sahnehäubchen (optional-Cookies sind ohne sie genauso gut):
  12. Sobald die Kekse abgekühlt sind, Sirup und Puderzucker mit einem Schneebesen mischen.
  13. Mit einem Löffel beträufeln, während die Kekse auf dem Rost sind.

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich an qualifizierten Käufen. Dies hilft uns, unseren Blog effizient zu betreiben und mehr Rezepte für Sie zu erstellen.


  1. Butter und Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen (2-3 Minuten).
  2. Vanilleextrakt und Ei hinzufügen und gut vermischen.
  3. Sirup hinzufügen und erneut mischen.
  4. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver und Salz sieben.
  5. Mehlmischung langsam zur Buttermischung geben und nach jeder Zugabe mischen.
  6. Pekannüsse einrühren.
  7. Schüssel für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  8. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Löffelweise fallen lassen oder in 1-Zoll-Kugeln auf Backbleche rollen.
  9. 12-14 Minuten backen oder bis die Ränder leicht gebräunt sind.
  10. Auf Backblechen abkühlen lassen. Wenn sie nicht fertig aussehen, backen sie auf dem Backblech weiter, wenn Sie sie herausnehmen. Auf dem Backblech ein oder zwei Minuten abkühlen lassen und zum vollständigen Abkühlen auf ein Gitter geben.
  11. Als Sahnehäubchen (optional-Cookies sind ohne sie genauso gut):
  12. Sobald die Kekse abgekühlt sind, Sirup und Puderzucker mit einem Schneebesen mischen.
  13. Mit einem Löffel beträufeln, während die Kekse auf dem Gitter sind.

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich an qualifizierten Käufen. Dies hilft uns, unseren Blog effizient zu betreiben und mehr Rezepte für Sie zu erstellen.


  1. Butter und Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen (2-3 Minuten).
  2. Vanilleextrakt und Ei hinzufügen und gut vermischen.
  3. Sirup hinzufügen und erneut mischen.
  4. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver und Salz sieben.
  5. Mehlmischung langsam zur Buttermischung geben und nach jeder Zugabe mischen.
  6. Pekannüsse einrühren.
  7. Schüssel für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  8. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Löffelweise fallen lassen oder in 1-Zoll-Kugeln auf Backbleche rollen.
  9. 12-14 Minuten backen oder bis die Ränder leicht gebräunt sind.
  10. Auf Backblechen abkühlen lassen. Wenn sie nicht fertig aussehen, backen sie auf dem Backblech weiter, wenn Sie sie herausnehmen. Lassen Sie es ein oder zwei Minuten auf dem Backblech abkühlen und geben Sie es zum vollständigen Abkühlen auf ein Gitter.
  11. Als Sahnehäubchen (optional-Cookies sind ohne sie genauso gut):
  12. Sobald die Kekse abgekühlt sind, Sirup und Puderzucker mit einem Schneebesen mischen.
  13. Mit einem Löffel beträufeln, während die Kekse auf dem Rost sind.

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich an qualifizierten Käufen. Dies hilft uns, unseren Blog effizient zu betreiben und mehr Rezepte für Sie zu erstellen.


  1. Butter und Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen (2-3 Minuten).
  2. Vanilleextrakt und Ei hinzufügen und gut vermischen.
  3. Sirup hinzufügen und erneut mischen.
  4. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver und Salz sieben.
  5. Mehlmischung langsam zur Buttermischung geben und nach jeder Zugabe mischen.
  6. Pekannüsse einrühren.
  7. Schüssel für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  8. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Löffelweise fallen lassen oder in 1-Zoll-Kugeln auf Backbleche rollen.
  9. 12-14 Minuten backen oder bis die Ränder leicht gebräunt sind.
  10. Auf Backblechen abkühlen lassen. Wenn sie nicht fertig aussehen, backen sie auf dem Backblech weiter, wenn Sie sie herausnehmen. Lassen Sie es ein oder zwei Minuten auf dem Backblech abkühlen und geben Sie es zum vollständigen Abkühlen auf ein Gitter.
  11. Als Sahnehäubchen (optional-Cookies sind ohne sie genauso gut):
  12. Sobald die Kekse abgekühlt sind, Sirup und Puderzucker mit einem Schneebesen mischen.
  13. Mit einem Löffel beträufeln, während die Kekse auf dem Gitter sind.

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich an qualifizierten Käufen. Dies hilft uns, unseren Blog effizient zu betreiben und mehr Rezepte für Sie zu erstellen.


  1. Butter und Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen (2-3 Minuten).
  2. Vanilleextrakt und Ei hinzufügen und gut vermischen.
  3. Sirup hinzufügen und erneut mischen.
  4. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver und Salz sieben.
  5. Mehlmischung langsam zur Buttermischung geben und nach jeder Zugabe mischen.
  6. Pekannüsse einrühren.
  7. Schüssel für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  8. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Löffelweise fallen lassen oder in 1-Zoll-Kugeln auf Backbleche rollen.
  9. 12-14 Minuten backen oder bis die Ränder leicht gebräunt sind.
  10. Auf Backblechen abkühlen lassen. Wenn sie nicht fertig aussehen, backen sie auf dem Backblech weiter, wenn Sie sie herausnehmen. Lassen Sie es ein oder zwei Minuten auf dem Backblech abkühlen und geben Sie es zum vollständigen Abkühlen auf ein Gitter.
  11. Als Sahnehäubchen (optional-Cookies sind ohne sie genauso gut):
  12. Sobald die Kekse abgekühlt sind, Sirup und Puderzucker mit einem Schneebesen mischen.
  13. Mit einem Löffel beträufeln, während die Kekse auf dem Rost sind.

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich an qualifizierten Käufen. Dies hilft uns, unseren Blog effizient zu betreiben und mehr Rezepte für Sie zu erstellen.



Bemerkungen:

  1. Raja

    Weihnachtsbäume, dummer Artikel

  2. Loe

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Geben Sie ein, wir werden diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  3. Zulkis

    Perfekt, und ich dachte.

  4. Atlantes

    Ich empfehle Ihnen, eine Website zu besuchen, auf der es viele Artikel zu dieser Frage gibt.

  5. Baktilar

    Vertrauen gesagt, ist offensichtlich. Ich biete Ihnen an, Google.com zu durchsuchen

  6. Meztikree

    SUPER!!!! Seriously very cool.

  7. Telen

    Was für Worte... super, ein ausgezeichneter Satz

  8. Hay

    Meiner Meinung nach begehst du einen Fehler. Ich kann die Position verteidigen. Schreib mir per PN.



Eine Nachricht schreiben