at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Gebratenes Schweinefilet mit Pflaume und Ancho-Chile-Sauce

Gebratenes Schweinefilet mit Pflaume und Ancho-Chile-Sauce


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

SOSSE

  • 4 große getrocknete Ancho-Chilis (1 1/2 bis 2 Unzen), mit Stiel
  • 1/2 weiße Zwiebel, bis zum Wurzelende halbiert
  • 2 große Knoblauchzehen, geschält
  • 2 Tassen salzarme Hühnerbrühe, geteilt

SCHWEINEFLEISCH

  • 3 1-Pfund-Schweinefilets, getrimmt

Rezeptvorbereitung

SOSSE

  • Chilis in einer schweren großen Pfanne bei mittlerer Hitze anrichten; Toast auf beiden Seiten, bis leicht Blasen und aufgebläht, oft mit Spachtel drücken, 3 bis 4 Minuten pro Seite. Übertragen Sie die Chilis in eine mittelgroße Schüssel (Reservepfanne). Chilis mit heißem Wasser bedecken und ca. 45 Minuten weich einweichen. Chilis abtropfen lassen.

  • In der Zwischenzeit die reservierte Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Tomate und Knoblauch in die Pfanne geben. Etwa 10 Minuten kochen, bis sie leicht verkohlt sind, dabei oft mit einer Zange wenden. Auf die Arbeitsfläche übertragen. Zwiebel und Tomate grob hacken; in eine mittelgroße Schüssel geben. Knoblauch reservieren.

  • Sieb über einen großen Topf stellen. In Portionen Chilis, Pflaumen, Zwiebeln, Tomaten und reservierten Knoblauch in einem Mixer mit Brühe, Wein und Orangensaft zu einer glatten Masse pürieren. Püree durch ein Sieb in den Topf drücken. Feststoffe im Sieb entsorgen. Die Sauce in der Pfanne unter häufigem Rühren 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, bis sie auf 4 Tassen reduziert ist. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. DO AHEAD Kann 4 Tage im Voraus erfolgen. Abkühlen, abdecken und kalt stellen.

SCHWEINEFLEISCH

  • Schweinefleisch in einer 13x9x2-Zoll-Glasauflaufform anrichten. Sojasauce darübergießen. Wenden Sie sich an den Mantel. Mindestens 1 Stunde und bis zu 4 Stunden kühl stellen, dabei gelegentlich wenden.

  • Backofen auf 375 ° F vorheizen. Schweinefleisch aus Sojasauce entfernen; trocken tupfen. Schweinefleisch rundherum mit Salz und Pfeffer bestreuen. Öl in einer großen Pfanne bei starker Hitze erhitzen. 1 Schweinefilet in die Pfanne geben. Von allen Seiten braun anbraten, ca. 8 Minuten. Auf ein umrandetes Backblech übertragen. Mit dem restlichen Schweinefilet wiederholen.

  • Übertragen Sie 2/3 Tasse Pflaumensauce in eine kleine Schüssel; restliche Sauce zum Servieren aufbewahren. Schweinefleisch mit etwas Sauce bestreichen. Braten, bis das Thermometer, das in die Mitte des Schweinefleischs eingeführt wird, 145 ° F bis 150 ° F anzeigt, gelegentlich wenden und mit mehr Sauce bestreichen, etwa 25 Minuten. Auf Schneidebrett übertragen. 10 Minuten ruhen lassen.

  • Schweinefleisch quer leicht diagonal in 1/2 Zoll dicke Scheiben schneiden. Auf Teller anrichten. Etwas reservierte Soße darüber geben. Mit restlicher Soße servieren.

,Fotos von Ture LillegravenRezensionsbereich

Schau das Video: SELBST GEMACHTE:ASIATISCHE WÜRZIGE PFLAUMEN SOSSE