at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Rüben-Hummus

Rüben-Hummus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ich hätte nicht gedacht, dass es so viele Varianten von Hummus gibt. Nachdem ich einen einfachen Hummus zubereitet hatte, dann einen mit Avocado, fand ich diese Kombination mit Rüben, in die ich mich bei der ersten Verkostung verliebt habe. Ich habe das Grundrezept beibehalten und die Mengen je nach Zugabe von Rüben angepasst.

  • 250 g gekochtes Naut
  • 1 Rote Bete
  • 1 Esslöffel Tahin
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 2-3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz

Portionen: 8

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

HUMUS HEMMUS REZEPTVORBEREITUNG:

1. Die Rüben backen oder dämpfen, dann in kleinere Stücke schneiden.

2. Bewahren Sie zwei, drei Esslöffel Kichererbsensaft auf (ich verwende in der Schachtel), dann abtropfen lassen, in einen Mixer geben und mit den restlichen Zutaten vervollständigen.

3. Mischen Sie, bis Sie eine feine Paste erhalten, und wenn sie zu dick wird, fügen Sie die zwei oder drei Esslöffel des gestoppten Saftes hinzu.

4. Der Hummus kann mit Sticks oder Crackern serviert werden und ist im Kühlschrank bis zu einer Woche haltbar.


Video: Ruben Slikk - pork it off


Bemerkungen:

  1. Deven

    Ja wirklich, danke

  2. Jukus

    Machst du Witze?

  3. Marius

    Ja große Fantasie bei Tavo HTO komponiert UTB



Eine Nachricht schreiben