at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Taco Bell probiert Frühstücks-Quesaritos

Taco Bell probiert Frühstücks-Quesaritos


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Hier ist ein kleiner Vorgeschmack auf das brandneue Frühstücksprodukt von Taco Bell: den Quesarito.

Taco Bell testet weitere Möglichkeiten, um Sie im A.M. Sie testen derzeit das neue Frühstück Quesarito, eine Morgenversion von a Hybridkonzept völlig einzigartig für Taco Bell, das die käsigen, schmelzigen Tortilla-Aromen von Quesadillas und Burritos kombiniert. Das Frühstück Quesarito fügt der Mischung einige Rühreier hinzu und wird gerade in Oklahoma City getestet. Wenn es genehmigt wird, wird Taco Bell sich den Elitetruppen der brandneue Taco Bell Frühstückskarte mit dem A.M. Crunchwrap Supreme und der andere mexikanische Frühstückshybrid: der Waffle Taco.

Siehe die Geschichte von The Daily Meal auf Wie Taco Bell-Gerichte zu ihren Namen kamen (Sldieshow)

„Das ultimative craveable Mash-up ist zum Frühstück gekommen!“ sagte ein Vertreter von Taco Bell in einer Pressemitteilung. “Der neue Breakfast Quesarito ist ein klassischer Frühstücks-Burrito, eingewickelt in eine gegrillte Quesadilla mit viel geschmolzenem Käse, um dem täglichen Frühstücksburrito eine köstliche Note zu verleihen!”

Im Moment kostet ein Quesarito mit Speck oder Wurst 1,99 US-Dollar und ein Steak-Quesarito kostet 2,79 US-Dollar, aber die Preise können sich ändern, wenn das Produkt auf den Markt kommt.

Joanna Fantozzi ist Associate Editor bei The Daily Meal. Folge ihr auf Twitter @JoannaFantozzi


Taco Bell entfernt möglicherweise Kartoffeln und andere Elemente aus seinem Menü

Für alle, die sich in die Gerüchteküche von Taco Bell einklinken, waren die letzten Tage pures Chaos, da die Fans mit der Aussicht zu kämpfen haben, einige ihrer Lieblingsgerichte zu verlieren – einschließlich, aber nicht beschränkt auf Kartoffelgerichte, die objektiv das Beste sind, was Sie haben kann bei Taco Bell bestellen.

Die Gerüchte begannen vor fast einer Woche mit einem Post im Subreddit r/LivingMas (dem Subreddit für „alles mit Taco Bell“). Ein User mit dem Flair „verifizierter Mitarbeiter“ schrieb, dass die Fast-Food-Kette ab Mitte August „alle Kartoffelartikel“, Quesaritos, Loaded Grillers, Triple Layer Nachos, Nachos Supreme, Beefy Frito Burritos und andere Menüpunkte aussetzen wird . Derselbe Benutzer stellte einige Tage später ein Update bereit und stellte einige Änderungen und neue Informationen fest:

– Quesaritos bleiben jedoch NUR als exklusive Web-/Mobile-App. Geschäfte können sie nicht verkaufen, da der Schlüssel entfernt wird.

– Kartoffelhäppchen bleiben, aber NUR zum FRÜHSTÜCK.

– Nacho Supreme wird bestätigt, dass er geht.

– Zur Liste der verlassenen Artikel hinzugefügt: Gegrilltes Steak Taco, Chips & Guac und Chips & Pico.

– AM Wurst Crunchwrap wird jetzt mit zerbröckelter Wurst hergestellt. Die Bratwurst wird gelöscht.

Die Reaktionen auf diese gemunkelten Menüänderungen waren leidenschaftlich, um es gelinde auszudrücken:

Taco Bell selbst bleibt Mutter darüber, ob es diese spezifischen Menüpunkte kürzt oder nicht, bestätigte jedoch Business Insider und Thrillist, dass die Kette "im Begriff ist, unsere Speisekarte weiterzuentwickeln, um den Betrieb zu vereinfachen und die Erfahrungen unserer Teammitglieder und Kunden zu erleichtern". Die Bitte des Essers um einen Kommentar wurde nicht beantwortet…


Taco Bell testet neuen Frühstücksmenüpunkt: Frühstück Quesarito

Anfang dieses Jahres gab Taco Bell bekannt, dass es  ein in Quesadilla eingewickelter Burrito, bekannt als Quesarito. Nun ist die Kette Testen einer AM-Version des Quesarito komplett mit Eiern und Nacho-Käse.

Entsprechend GrubGrade Leser Aaron (der The Breakfast Quesarito an einem unbekannten Ort entdeckte), es hat “Rührei und zerkleinerten Cheddar-Käse auf der Innenseite und Nacho-Käse in der äußeren Schicht Quesadilla-ähnlicher Wrap.” Der mit Eiern gefüllte Quesarito ist mit& #xA0Wurst oder Speck für 1,99 $ und es gibt ein Steak-Version für 2,79 $.

Markenessen berichtet, dass der ursprüngliche Quesarito zuerst in Oklahoma City getestet wurde, daher wird der Quesarito 2.0 möglicherweise an derselben Stelle getestet.

Wenn das nach einem Taco Bell-Frühstücksartikel klingt, mit dem Sie sich ficken möchten, machen Sie sich auf den Weg nach Oklahoma City oder beten Sie zu den Fast-Food-Göttern, dass die Kette ihr Frühstücks-Quesarito landesweit auf den Markt bringt.


Der vielleicht beliebteste geheime Menüpunkt von Taco Bell ist der Cheesarito. Es ist geschmolzener Käse, Frühlingszwiebeln und Taco-Sauce in einer weichen Tortilla. Dieser billige Snack verpackt eine Menge Geschmack in einer winzigen Packung.

goblinbox_(queen_of_ad_hoc_bento) auf Flickr

Der beliebte Enchirito wurde 2013 aus unerklärlichen Gründen aus der regulären Speisekarte von Taco Bell entfernt. Aber keine Sorge, Sie können diesen bei den Fans beliebten Enchilada- und Burrito-Mash-up immer noch bestellen. Die meisten Mitarbeiter werden genau verstehen, was Sie meinen, aber fragen Sie für alle Fälle nach einer mit Bohnen, Rindfleisch und Käse gefüllten Enchilada.


Gerüchte, dass Taco Bell diesen Artikel fallen lässt Verärgert Fans

Laut einem selbsternannten Insider wird Taco Bell bald entfernen Quesaritos von ihrer Speisekarte, deren Gerüchte die Leute haben Ja wirklich in den sozialen Medien ausrasten.

Für die erbärmlich Unterinformierten ist der Quesartio ein Rindfleisch-Burrito, umhüllt von gegrillter Quesadilla, die mit geschmolzenem Käse gefüllt ist, und scheint ein sehr beliebtes Produkt bei Late-Night-Surfern im Internet zu sein.

Die Gerüchte begannen mit einem Subreddit namens "Living Mas", einem auf Taco Bell fokussierten Abschnitt des Social News Aggregators Reddit. Ein Benutzer, der unter dem Benutzernamen "tacobellblake" postet, listete einige Stichpunkte auf, wie sich das Taco Bell-Menü ab August ändern wird 13., der diesen speziellen "Spoiler" enthielt:

QUESARITOS – RIP. Ich habe diesen Artikel noch nie gemocht, aber ich schätze ihn, weil ich verstehe, dass dies ein Fan-Lieblingsartikel ist. Der Quesarito wurde erstmals im Juni 2014 als LTO veröffentlicht. Im Februar des nächsten Jahres bekamen wir den Sriracha Quesarito. Im Oktober 2015 war dann der Vulkan Quesarito. E8 2016 haben wir den Habanero Quesarito bekommen. Genau ein Jahr später hatten wir die Steak Quesarito Box für ein Gaming-Gewinnspiel. Jetzt ist das Jahr 2020 und sie entscheiden, dass die Zeit des Quesarito nach 6 Jahren auf der Speisekarte abgelaufen ist.

Gemessen an der unmittelbaren und voluminösen Empörung, die Fans des bulligen, käsigen Stückchen Güte zum Ausdruck bringen? Taco Bell wäre verrückt, diesen plötzlich geliebten Menüpunkt zu töten. Mit Entschuldigung an Mark Twain können die Berichte über den Tod von Quesarito übertrieben sein, denn es gab einen Überschuss an Unterstützung für den Quesarito, was durch eine Handvoll Tweets veranschaulicht wird, die unten aufgeführt sind:

Taco Bell stellt Kartoffeln ein und der Quesarito hat sich dieses Jahr offiziell als das Schlimmste gefestigt

— Nick Wøød (@knockonWood_95) 15. Juli 2020

Wird der Quesarito aus dem Menü entfernt? warum versucht es irgendjemand von uns überhaupt noch das leben ist nur schmerz

— Zac Efron & Guy Fieri's bester Freund (@Bobaganoush) 14. Juli 2020

Taco Bell wird das Quesarito entfernen, das größte Einzelstück, das sie jemals in die Speisekarte aufgenommen haben. Dies ist wirklich das Jahr der Null guten Entscheidungen

— Josh Guttveg (@joshguttveg) 15. Juli 2020

Die Beispiele könnten weitergehen, und weiter ... und weiter. Ein unternehmungslustiger Taco Bell-Fan ging sogar so weit, eine Online-Petition bei Change.org zu starten, die bisher fast 60o Unterschriften hat.

Ein Vertreter von Taco Bell hat in einem Interview mit Business Insider das mögliche Verschwinden der Speisekarte des Quesarito weder bestätigt noch dementiert für diejenigen, die von der gemunkelten Menüentwicklung verärgert sind.

Viele Fast-Food-Ketten haben ihr Menüangebot aufgrund der Coronavirus-Pandemie eingeschränkt, so dass Taco Bell in dieser Hinsicht keineswegs ein Ausreißer ist. Es gibt auch die sehr plausible Theorie, dass das "Insider"-Leak dazu gedacht war, kostenlose Werbung zu machen, was, wenn die Idee die ganze Zeit war, so gut funktionierte, wie man sich vorstellen konnte. Taco Bell hat bereits Elemente entfernt, die Sie bei den 11 beliebten Menüpunkten von Taco Bell sehen können, die für immer verschwunden sind.

Bemerkungen

1,5 Stunden +). If you stirbt lesen, nachdem das Essen im Innenbereich wieder erlaubt ist, ist die Wartezeit meiner Meinung nach nicht mehr als eine Stunde wert. Wenn die Leitung weniger als eine Stunde dauert, würde ich auf jeden Fall einen Besuch empfehlen!


Der neueste Frühstückshybrid von Taco Bell ist der French Toast Chalupa

Taco Bell ist kein Unbekannter in Sachen Fast-Food-Mash-ups. Dies ist die Kette, die schließlich Kit Kat Quesadillas und Nacho Fries erfunden hat. Ihr neuestes Frühstücksprodukt folgt ihrer langen und ruhmreichen Tradition, jedes verfügbare Lebensmittel buchstäblich in eine Taco-Schale zu verwandeln. Im Ernst, sie haben alles von Doritos bis hin zu Spiegeleiern als provisorische, faux-mexikanische Wraps verwendet.

Ihre neueste Kreation ist in ihrer hybriden Anziehungskraft ebenso seltsam und ehrgeizig, also heißen wir alle den French Toast Chalupa herzlich und klebrig willkommen. Der Artikel ist wie erwartet. Es ist im Wesentlichen eine Scheibe French Toast, die als Chalupa-Schale verwendet wird, die Eier, Speck oder Wurstkrümel umgibt. Natürlich wird es mit einer Seite Sirup zum Dippen geliefert. Welcher Brunch wäre ohne ihn komplett?

Aber sei noch nicht zu aufgeregt. Im Moment testet Taco Bell den Artikel nur an einem Ort, sodass Sie den ganzen Weg nach Dayton, Ohio, wandern müssen, um Ihren French Toast zu reparieren. (Hey, wir machen dir keinen Vorwurf, wenn es der Anstoß für deinen nächsten Roadtrip ist. Es wäre nicht das erste Mal, dass jemand den ganzen Weg nach Ohio für Fast Food fährt.)

Und wenn Sie schon dabei sind, können Sie auch im Taco Bell in Birmingham, Alabama, Halt machen und etwas namens Queso Quesarito ausprobieren. Dieses alliterativ benannte Produkt besteht aus zwei Tortillas, die um Rindfleisch, Reis, Sauerrahm und würziger Chipotle-Sauce gewickelt sind. Derzeit ist noch nicht geplant, eines dieser Elemente landesweit einzuführen. Sie müssen sich also in der Zwischenzeit mit einem Standard-Frühstücksburrito begnügen. Aber immerhin gibt es gute Nachrichten am Horizont. Nacho Pommes werden in den kommenden Wochen eine triumphale Rückkehr erleben. Also zumindest können wir uns auch darauf freuen.


Was sind von der American Vegetarian Association zertifizierte Artikel?

Die American Vegetarian Association hat einige der Menüpunkte von Taco Bell's verifiziert und als zertifizierte Vegetarier anerkannt.

Bohnen Burrito

Der Bean Burrito wird als der Menüpunkt bezeichnet, den Pioniere, die nach Westen reisen, bestellen würden. Der Bohnen-Burrito ist eine Tortilla, die mit gebratenen Bohnen, Cheddar-Käse, Sauerrahm, Zwiebelwürfeln und einer roten Sauce gefüllt ist.

Crunchwrap Supreme für schwarze Bohnen

Der Black Bean Crunchwrap Supreme ist die vegetarische Version dieses beliebten Menüpunktes. Eine warme Tortilla wird um schwarze Bohnen, Schichten von Nacho-Käsesauce, Salat, Tomaten, Sauerrahm und eine knusprige Tostada-Schale gewickelt.

Quesarito mit schwarzen Bohnen

Der Quesarito ist eine Quesadilla, die wie ein Burrito verpackt und mit schwarzen Bohnen, gewürztem Reis, Chipotle-Sauce und Sauerrahm gefüllt ist.

Schwarze Bohnen

Die einfachen und leckeren schwarzen Bohnen sind eine tolle Beilage und finden ihren Weg in viele ihrer vegetarischen Produkte.

Schwarze Bohnen und Reis

Die klassische Bohnen-Reis-Kombination ist ein echtes vegetarisches Tex-Mex-Grundnahrungsmittel.

Käse-Quesadilla

Die Käsequesadilla wird mit einer speziellen Mischung aus drei Käsesorten gefüllt und perfekt geröstet.

Käse-Roll-Up

Die geschmolzene Drei-Käse-Mischung aufgerollt in einer Tortilla.

Käsebohne und Reis Buritto

Der käsige Reis-Burrito besteht aus warmer Nacho-Käse-Sauce, gebratenen Bohnen, cremiger Jalapeño-Sauce und gewürztem Reis, alles in eine weiche Mehl-Tortilla gewickelt.

Goldener knuspriger Bratkartoffel-Patty.

Zimtschnecken

Kleine Stückchen Zimt-Zucker bedeckter Teig mit Zuckerguss-Zentren.

Zimtwirbel

Diese kleinen Wendungen sind gebratener Teig, der mit Zimtzucker überzogen ist.

Chips und Nacho-Käse

Klassische Nachochips mit warmer Käsesauce.


Was kann ein Diabetiker bei Taco Bell essen?

Typ-I- oder Typ-II-Diabetes bedeutet nicht das Ende einiger der Lebensmittel, die Sie genießen – einschließlich Fast Food wie Taco Bell. Es geht um Ausgewogenheit und Mäßigung. Trotzdem ist Ihre tägliche Nahrungsaufnahme sehr wichtig, um Ihren Diabetes zu kontrollieren, also behalten Sie Ihre Kohlenhydrate im Auge, um den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren.

Kohlenhydrate sind nicht der Feind von Diabetikern

Eine Person mit Diabetes braucht die gleichen Nährstoffe wie alle anderen – einschließlich Kohlenhydrate, Proteine ​​und Fette. Kohlenhydrate wandeln sich in Glukose um, die von Neuronen und roten Blutkörperchen zur Energiegewinnung benötigt wird. Nur weil Sie Ihre Kohlenhydrate verfolgen müssen, heißt das nicht, dass Sie die Kohlenhydrataufnahme auf ein gefährlich niedriges Niveau reduzieren oder vermeiden müssen. Dies kann Neuronen und Gehirnfunktionen beeinträchtigen und sogar zu Hirnschäden führen.

Kohlenhydrate enthalten auch wertvolle Nährstoffe wie Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe, aber nicht alle Kohlenhydrate werden in Bezug auf den Nährwert als gleichwertig angesehen. Zum Beispiel bieten stärke- oder zuckerhaltige Kohlenhydrate einen geringeren Wert für die Energieumwandlung als Kohlenhydrate, die aus pflanzlichen Quellen gewonnen werden.

Heißt das, dass Sie ab und zu kein Fast Food genießen können? Nein. Das können Sie, aber wie bei allen Ihren Nahrungsmitteln ist es wichtig, Ihren Blutzuckerspiegel in Maßen zu kontrollieren und sorgfältig zu überwachen.

Der Konsum von Kohlenhydraten führt zu einem Anstieg des Blutzuckerspiegels. Das ist normal. Für Diabetiker kann es jedoch etwas gewöhnungsbedürftig sein, Ihren Blutzuckerspiegel durch Medikamente, Bewegung oder Aktivität und die Kohlenhydrataufnahme auszugleichen und zu überwachen.

Warum müssen Diabetiker auf ihre Kohlenhydratzufuhr achten?

Sie haben vielleicht gehört, dass Kohlenhydrate schlecht für Diabetiker sind, aber der Körper braucht Kohlenhydrate – auch Diabetiker – aber Kohlenhydrate haben auch einen direkten Einfluss auf Ihren Blutzuckerspiegel. Normalerweise liegt die tägliche Aufnahme von Kohlenhydraten im Bereich von 45 % bis 65 % Ihrer gesamten täglichen Kalorienaufnahme. Laut CDC sollte ein Diabetiker etwa 45 % Kohlenhydrate anstreben – besprechen Sie jedoch immer die optimalen Werte mit Ihrem Arzt oder Ernährungs-/Ernährungsexperten, da jede Person Nahrung je nach Alter, Gewicht usw. unterschiedlich verstoffwechselt.

Mediziner empfehlen, Kohlenhydrate auf eine bestimmte Menge Gramm pro Tag zu begrenzen. Zum Beispiel beträgt die empfohlene tägliche Aufnahme von Kohlenhydraten für Männer etwa 60-75 Gramm pro Mahlzeit für Männer und 45-60 Gramm für Frauen, für ein Gesamttagegeld von etwa 130 Gramm. [1] Diabetiker sollten immer die Empfehlungen ihres Arztes befolgen, die je nach Art Ihres Diabetes und Ihrem aktuellen Gesundheitszustand variieren können.

Kohlenhydratportionen werden normalerweise in Gramm gemessen, mit einem Durchschnitt von 15 Gramm pro Portion. Denken Sie daran, dass die Einnahme je nach Alter, Gewicht, Art der von Ihnen eingenommenen Medikamente, Aktivitätsniveau und Lebensstil unterschiedlich ist. Wenden Sie sich an Ihren Hausarzt bezüglich personalisierter Empfehlungen für die wichtigsten Nahrungsnährstoffe: Kohlenhydrate, Proteine ​​und Fette.

Bedeutet meine Diagnose, dass ich weder auswärts essen noch Fast Food essen kann?

Nachdem bei Ihnen Diabetes (Typ I oder II) diagnostiziert wurde, müssen Sie Ihrer Ernährung mehr Aufmerksamkeit schenken. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie nicht auswärts essen können – auch nicht in Ihren Lieblings-Fastfood-Restaurants wie Taco Bell.

Viele gängige Lebensmittel enthalten Kohlenhydrate und du findest sie auf fast jedem Speise- oder Fast-Food-Menü. Einige Beispiele umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:

  • Getreide – alles von Crackern über Reis bis hin zu Nudeln und Brot
  • Milchprodukte
  • Stärkehaltiges Gemüse – Kartoffeln, Mais, Erbsen
  • Früchte – denken Sie an Äpfel, Melonen, Orangen und Bananen
  • Hülsenfrüchte – wie Linsen und getrocknete Bohnen

Einige Lebensmittel haben einen sehr geringen oder keinen Kohlenhydratgehalt, wie Geflügel, Fleisch und einige Käsesorten. Nüsse, Öle und andere Fette enthalten wenig Kohlenhydrate. Indem Sie vor dem Essen die Nährwertinformationen und die Zutatenetiketten lesen, können Sie Fast Food (im Rahmen des Zumutbaren) genießen. Achten Sie auf die Anzahl der Kohlenhydrate pro Portion und wählen Sie Menüoptionen, die weniger Kohlenhydrate bieten, und Sie können Ihren „Run to the Border“ trotzdem genießen.

Low-Carb-Optionen zum Essen im Taco Bell

Überprüfen Sie die Nährwertinformationen aller Ihrer Lieblingsspeisen von Taco Bell, indem Sie deren Website besuchen: tacobell.com. Dort finden Sie genaue Angaben zu Inhaltsstoffen, Allergenen und sogar einen Nährwertrechner sowie die Nährwertangaben zu allen Lebensmitteln, wie zum Beispiel:

  • Kalorien
  • Kalorien aus Fett, gesättigtem Fett, Transfettsäure und Gesamtfett
  • Cholesterin
  • Natrium
  • Gesamtkohlenhydrate
  • Ballaststoffe
  • Zucker
  • Eiweiß

Die Menüpunkte von Taco Bell sind kategorisiert in Frühstück, Morning Dollar Value Menu, Burritos, Dollar Cravings Menu, Freezes, Fresco, Power Menu, Sides, Tacos und Specialties Menu. Sie haben auch ein vegetarisches Menü.

Wenn Sie beispielsweise ein Frühstücksprodukt möchten, vergleichen Sie den Steak Breakfast Crunchwrap (51 g Kohlenhydrate) mit dem Wurstfrühstück Quesadilla (37 g Kohlenhydrate). Zu den kohlenhydratärmeren Frühstücksoptionen im Taco Bell gehören die weichen Tacos (Speck, Ei und Käse oder Wurst) mit jeweils etwa 15 g Kohlenhydraten.

Die Burritos bei Taco Bell sind etwas anspruchsvoller. Die meisten Burritos haben durchschnittlich zwischen 47 und 63 g Kohlenhydrate, mit Ausnahme des regionalen Chili Cheese Burrito mit 40 Gramm.

Chalupas und Gorditas sind auch eine Möglichkeit, abhängig von Ihrer Einnahme für den Rest des Tages. Die Hühnchen- oder Steak-Chalupa Supreme-Optionen liefern Ihnen 31 g bzw. 32 g Kohlenhydrate.

Einige zusätzliche kohlenhydratarme Optionen bei Taco Bell finden Sie auf der Veggie-Karte. Artikel wie:

  • Käse-Roll-Ups (15 g)
  • Zerkleinertes Hühnchen Quesadilla Melt (35 g)
  • Scharfe Tostada (22 g)

Eine Reihe von Taco-Auswahlen bieten auch weniger Kohlenhydrate, wie zum Beispiel:

  • Fresco Crunchy Beef Taco (14 g)
  • Fresco Soft Beef Taco (18 g)
  • Fresco Soft Shredded Chicken Taco (16 g)
  • Fresco Soft Steak Taco (17 g)

Die Beilagen im Taco Bell bieten auch einige kohlenhydratärmere Optionen, wie zum Beispiel:

  • Schwarze Bohnen (8 g)
  • Pintos ‘n Käse (20 g)
  • Chips und Pico de Gallo (22)
  • Gewürzter Reis (23 g)

Wähle mit Bedacht

Verfolgen Sie Ihre Nährstoffe und bleiben Sie innerhalb der von Ihrem Arzt empfohlenen Bereiche. Nur weil Sie Diabetes haben, heißt das nicht, dass Sie die Lebensmittel, die Sie lieben, nicht weiterhin genießen können. Es geht um Mäßigung.

Probieren Sie Pip Lancets selbst aus. Wir sind uns ziemlich sicher, dass Sie nie wieder zu traditionellen Lanzetten zurückkehren werden!


Taco Bell fügt der Speisekarte einen in Quesadilla verpackten Burrito hinzu

Die Entscheidung von Taco Bell, mit dem Frühstück zu beginnen, war diese Woche eine große Neuigkeit, aber seien wir ehrlich, das Frühstück von Taco Bell wird ein Gräuel sein. Es gibt einen Grund, warum niemand Tortillas durch Waffeln ersetzt, während man normale Tacos macht: Es ist ekelhaft. Es ist wie Chili zubereiten, aber statt Kidneybohnen wirft jemand Cheerios hinein und versucht es “Frühstücks-Chili zu nennen.”

Nicht alle neuen Kreationen von Taco Bell sind eklig. Das Unternehmen fügt der Speisekarte auch einen Quesarito hinzu. Ein Quesarito ist ein in eine Quesadilla gewickelter Burrito. Es klingt unglaublich, genau wie die meisten Lebensmittel, die sich dadurch auszeichnen, dass sie in eine zusätzliche Schicht Käse und Kohlenhydrate eingewickelt sind.

Taco Bell testet derzeit den Quesarito in Oklahoma City. "Es ist ein Killerprodukt", sagte Brian Niccol, Präsident von Taco Bell, gegenüber Nation’s Restaurant News. "Es leuchtet es." Es gibt noch keinen Termin für das Mainstream-Debüt des Quesarito.

Chipotle serviert bereits Quesaritos, denn Chipotle ist wie Taco Bells reiche Cousine, die zuerst alles bekommt, die Taco Bells Freundschaftsanfrage auf Facebook noch nicht angenommen hat, aber das ist nur, weil sie super beschäftigt ist. Der Quesarito von Taco Bell wird offensichtlich dem von Chipotle unterlegen sein, aber zumindest ist es ein leckeres Konzept.


Geschichte [ bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Die Idee des Quesarito ist kein Original von Taco Bell, da Chipotle-Restaurants es nach ihrer geheimen Speisekarte entworfen haben. Diese Idee stammt aus dem Jahr 2011. Taco Bell wird jedoch zugeschrieben, seinen eigenen Stil des Quesarito zu erneuern und das Essen 2014 zum Mainstream und national zu machen.

August 2020 hat Taco Bell es aus seinen In-Store- und Drive-Through-Menüs entfernt und ist stattdessen nur noch über die Website oder die mobile App bestellbar.


16.04.2018

Taco Bell testet Queso Quesarito

Taco Bell probiert eine käsigere Variante für den Quesarito mit dem Test des neuer Queso Quesarito in Birmingham, Alabama.

Der Testgegenstand ist im Grunde der reguläre Quesarito der Kette, jedoch mit Queso-Sauce anstelle von Nacho-Käse-Sauce. Genauer gesagt handelt es sich um eine Quesadilla aus zwei Mehltortillas, die Queso-Sauce und geriebenen Käse in einen Burrito einwickeln, der mit gewürztem Reis, gewürztem Rindfleisch, cremiger Chipotle-Sauce und Sauerrahm gefüllt ist.

Die Queso-Sauce von Taco Bell wurde erstmals 2016 als zeitlich begrenztes Produkt eingeführt und besteht aus feuergerösteten grünen Chilis, Zwiebeln, Jalapenos, Tomatillos, Käse und einem Hauch Cayenne.

Der Queso Quesarito kostet 2,99 $, was ungefähr dem Preis des regulären Quesarito entspricht.


Schau das Video: COPYCAT TACO BELL! an even better Quesarito at home


Bemerkungen:

  1. Seaburt

    sehr nützliche Nachricht

  2. Colin

    Ich stimme dir vollkommen zu. Da ist was dran und eine gute Idee, da stimme ich dir zu.

  3. Ghedi

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach liegen Sie falsch. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM.

  4. Leonides

    Der Blog ist super, es würde mehr so ​​geben!

  5. Wulf

    Die amüsanten Informationen

  6. Kent

    Ich denke, du hast nicht Recht. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie in PM, wir werden kommunizieren.

  7. Kamron

    Wunderbarerweise sehr unterhaltsame Informationen



Eine Nachricht schreiben