at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Vault Brewing Company definiert „Gastropub“ neu

Vault Brewing Company definiert „Gastropub“ neu


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Der neue Brewpub ist eine Reise ins nahe gelegene Yardley, Pennsylvania wert

In der bescheidenen Vorstadt von Philadelphia, Yardley, Pennsylvania, bietet das neue Gewölbebrauerei ist ein Ausflugsziel, das die kurze 30-minütige Fahrt nördlich der Stadt lohnt. Yardley ist eine ziemlich ruhige und dennoch charmante Gegend mit einigen familiengeführten Restaurants, aber die Ankunft der Vault Brewing Company, eines Gastropubs, ist die Art von Einrichtung, die diese Stadt noch nie zuvor gesehen hat.

Die junge Brauerei hat bereits eine Anhängerschaft; Es war auf der beliebten Website Kickstarter zur Finanzierung von Crowd-Projekten, wo es mehr als 20.000 US-Dollar oder sein Ziel von 30.000 US-Dollar erhielt, nachdem die Eigentümer James und John Cain keine Mittel hatten. Die Resonanz der Projektträger ermöglichte es den Cain-Brüdern, die Vault Brewing Company nicht nur zu gründen, sondern auch in puncto Atmosphäre und kulinarischer Qualität auf ein höheres Niveau zu bringen.

Die Gastropub-meets-Jazz-Lounge hat keine umfangreiche Speisekarte, aber ihr Angebot – kleine Gourmet-Pizzen und einfache Tapas – wird mit den frischesten lokalen Zutaten besonders gut zubereitet. Alle Biere werden vor Ort gebraut, direkt aus den Serviertanks hinter der Bar für ein echtes Korn-zu-Glas-Erlebnis gezapft, und was vom Fass täglich wechselt. Von einem sanften belgischen Blond über einen IPA bis hin zu einem noch schwereren Coffee Stout finden Sie ein Ale für jeden Bierliebhaber.

Vault legt auch einen starken Fokus auf das Gesamterlebnis eines Diners. Besteck und Fernseher – Grundnahrungsmittel der meisten Brewpubs – werden durch Fingerfood und Live- oder aufgezeichnete Jazzmusik ersetzt, was eine gemütliche, freundliche Umgebung schafft, in der sich die Gäste nicht im Geringsten gehetzt fühlen. All diese Faktoren ermöglichen es den Besuchern, das Essen, Trinken und die Gesellschaft wirklich zu schätzen. Es ist die Art von Ort, an den Sie nach dem Feierabendbrauen gehen und am Ende bis spät in die Nacht für frische Pizza, Live-Musik und ein paar weitere Biere bleiben.

Cameron Simcik ist der Redakteur von Philadelphia Travel City.


CCCCC (Fünf Cees) IPA Gewölbebrauerei

Protips: Erklären Sie, warum Sie diese Bewertung abgeben. Ihre Bewertung muss die Eigenschaften des Bieres (Aussehen, Geruch, Geschmack, Gefühl) und Ihren Gesamteindruck besprechen, um darauf hinzuweisen, dass Sie das Bier rechtmäßig probiert haben. Nicht-konstruktive Bewertungen können ohne vorherige Ankündigung entfernt werden und es können Maßnahmen zu Ihrem Konto ergriffen werden.

Helfen Sie uns, großartig zu sein

4,3 /5 rDev +7,2 %
schau: 4 | Geruch: 4.5 | Geschmack: 4,25 | Gefühl: 4,25 | insgesamt: 4,25

Nachdem ich tatsächlich durch The (eigentlich) Vault in Yardley, PA gelaufen und ihre Biere probiert hatte, waren meine Erwartungen hoch. Ich wurde nicht enttäuscht. Dies ist ein verdammt gutes IPA, und mit nur 6,4% ABV ist es sitzungsfähig. Der Name kommt natürlich von den fünf „C“-Hopfen, die ihre Magie in einem malzigen, keksigen Rückgrat entfalten, das in der Nase und am Gaumen außergewöhnliche florale, Zitrus- und Piniennoten hervorbringt. Etwas trockener, pfeffriger Abgang, der entzückend war. Ein sehr solides IPA, das sich nicht als Saft- / Hopfenbombe qualifiziert, aber ein ziemlich schönes Trinkerlebnis bietet. Gute Arbeit, Vaulter!

3,99 /5 rDev -0,5%
Aussehen: 3.5 | Geruch: 3,75 | Geschmack: 4,25 | Gefühl: 3,75 | insgesamt: 4

Ich mache eine (sehr) kurze Pause von der Ausrottung von The Bottle Backlog hier bei Chez Woody, um auf das Wesentliche zurückzukommen: Das CANQuest (tm)! Dies war ein kürzliches Geschenk von einem Mitglied des FGBS Drinking Teams & ich wollte es lieber früher als später bekommen.

Aus der Dose: "Frisch trinken, jetzt trinken."

Der Riss! enthüllte ein weiteres randvolles Handwerks-CAN, das in Verbindung mit einem Stampfer-CAN bedeutete, dass ein langsamer, sanfter Glug sein würde, um kein unheiliges Durcheinander zu verursachen. Mann, es war klar, dass a) dieser ungefiltert war und b) dass er stark kohlensäurehaltig war. Ungebeten produzierte es knapp zwei Finger eines dichten, schaumigen, felsigen, gelbbraunen Kopfes mit guter Retention. Die Farbe war ein trübes, trübes Bernstein (SRM = > 7, < 9). NE-IPA vom Feinsten! Die Nase roch wie der Traum eines selbsterklärten, selbstbeschriebenen Hopfenkopfes - Pinie, Grapefruit und alle Arten von tropischen Früchten, in die Dose mit Karamell und Brotmalz wie ein Geburtstagsgeschenk gestopft. Mundgefühl war mittel. Der Geschmack war nicht so bitter wie erwartet. Zumindest entsprach es nicht meinen Erwartungen, aber das war auch in Ordnung. Die tropische Fruchtigkeit und die Brotigkeit waren vorherrschend, unterlegt von der Kiefer und gefolgt von der Grapefruit-Zitrusnote. Dies war das genaue Gegenteil der Reihenfolge, die ich mir vorgestellt hatte, daher meine Überraschung. Trotzdem war nichts Falsches oder Unangenehmes daran, und außerdem war es ausgesprochen trinkbar und ging so schnell unter, als ginge es niemanden etwas an. Meine persönliche Vorliebe wäre vielleicht eine erhöhte Bitterkeit gewesen, aber ich bin eine Person. Der Abgang war halbtrocken mit der tropischen Fruchtigkeit, die ihm gerade genug Süße verleiht, ohne ihn davon abzubringen, vollständig trocken zu sein.

3,9 /5 rDev -2,7 %
schau: 4 | Geruch: 4 | Geschmack: 3,75 | Gefühl: 4 | insgesamt: 4


Schauen Sie sich die Frühlingsbiere auf dem Bucks Co. Ale Trail an

Orange Drips ist ein neues, saisonales Gebräu bei Vault Brewing Co. in Yardley. (Besuchen Sie Bucks County)

Die Great Barn Farm To Tap in New Hope serviert Kintnerweizen. (Besuchen Sie Bucks County)

Steinbeiser's Buried Treasure Nitro Watermelon Cream Ale ist bei Broken Goblet Brewing in Bensalem erhältlich. (Besuchen Sie Bucks County)

BUCKS COUNTY, PA — Wie Bierliebhaber wissen, ist der Frühling die Zeit für frische, neue Geschmacksrichtungen. Das wissen auch die 20 (und mehr) Brauereien auf dem Bucks County Ale Trail.

Die lokalen Brauereien bringen Neuerscheinungen auf den Markt und schenken saisonale Favoriten ein, um das wärmere Wetter zu feiern.

Einige der strengsten COVID-19-Beschränkungen für Bars und Restaurants in Pennsylvania wurden am Sonntag aufgehoben. Gouverneur Tom Wolf ordnete die Wiederaufnahme des Barservices und der Bestuhlung an, erhöhte die Speisekapazität im Innenbereich auf 75 Prozent und entfernte die 23 Uhr. Ausgangssperre für den letzten Anruf. Maskenpflicht und Abstandsregeln gelten weiterhin.

Trotzdem möchten Sie sicher immer noch vorher anrufen und sehen, was Ihre Lieblingsbrauerei von Bucks in Bezug auf den Innenservice tut. Die meisten bieten auch weiterhin Bordsteinservice an.

Hier ist ein Blick darauf, was die Brauereien von Bucks County als saisonale Gerichte für den Frühling und Sommer 2021 mit freundlicher Genehmigung von Visit Bucks County anbieten:


Geschichte

Abtrünnige Brauerei

Das erste Nitro-Bier erschien in Dublin, nachdem Guinness 1951 den Mathematiker Michael Ash engagiert hatte, um einen instabilen Fassbierprozess zu verfeinern.

Stabiler und inerter Stickstoff sah aus wie ein perfektes Dosiergas, aber es gab ein Problem mit den technischen Hürden. Nachdem es gelöst war, wurde die neue Biersorte ein großer Erfolg.

Denken Sie daran, dass die Einführung von Stickstoff in ein Gebräu eine heikle Wissenschaft ist. Guinness hat zwei Jahrzehnte damit verbracht, herauszufinden, wie man Guinness-Draft in eine Flasche gießt und das gleiche Nitro-Erlebnis wie in einer Kneipe bekommt.

Bis in die 1980er Jahre konnten Bierliebhaber Nitrobier nur vom Fass trinken. Dennoch revolutionierte Guinness die Branche ein weiteres Mal, nachdem es einen Weg gefunden hatte, Stickstoff unter Hochdruck in Bierflaschen und Dosen abzugeben.

Zuerst probierten sie einen Kaffeeweißer, der Stickstoff in ihr Gebräu einspritzte. Leider war dieses Gerät zu sperrig und das Ergebnis nicht zufriedenstellend. 1988 entwickelten Brauer eine mit Stickstoff gefüllte Kapsel, ein Widget. Dank dieses Geräts gewann Guinness drei Jahre später den Queen’s Award for Technological Achievement.

Auf der anderen Seite verließ sich die Left Hand Brewing Company bei der Abfüllung von Milk Stout Nitro im Jahr 2011 auf die Physik. Wenn Sie das beste Ergebnis erzielen möchten, müssen Sie den Stickstoff aktivieren, indem Sie ihr Stout hart aus der Flasche gießen.

Das bedeutet, dass Sie die Flasche in einem Winkel von etwa 45 Grad zu Ihrem Bierglas halten sollten. Sobald Sie das Glas zur Hälfte gefüllt haben, müssen Sie den Winkel auf 90 Grad verschieben. Das Heraussprudeln von Bier bildet eine Kaskade und ermöglicht das Mischen von Bier und Gas.


Egal zu welcher Jahreszeit, wir haben Biere, die die Aromen jeder Jahreszeit zelebrieren. Von einem erfrischenden Sommerbier bis hin zu einem würzigen Herbstlager finden Sie die perfekte Kombination.

Die Vault-Serie ist eine extrem seltene Sammlung von limitierten Craft-Bieren mit einem hohen Alkoholgehalt von 9% oder mehr und mindestens 6 bis 8 Wochen gereift.

Kieselkopf

Das Paradies erwartet Sie mit dieser atemberaubenden Mischung aus tropischem Geschmack und aromatischen Früchten. PebbleHead Stoney Hazy IPA überrascht die Sinne mit herben Aromen von Steinobst, Mandarine und Passionsfrucht für die perfekte Balance von süß und sauer.

Saftiger Jack

Dieser Juicy Hazy IPA präsentiert Mosaic- und Cashmere-Hopfen, die mit Aromen von Pfirsich, Guave und Mandarine explodieren. Fruchtig und saftig, eine großzügige Menge Hafer wird hinzugefügt, um Juicy Jack einen reichen, vollmundigen Geschmack zu verleihen.

MoonJuice IPA

Ein außergewöhnliches IPA, das mit Tonnen von Galaxy- und Nelson-Sauvin-Hopfen hergestellt wird, das alle irdischen Freuden übertrifft und ein Aroma von Pfirsich, Aprikose und tropischen Früchten verströmt.

HopShock IPA

Ein südwestlicher IPA, der Ihre Sinne mit einem Schuss exotischen Nelson-Sauvin-Hopfens beflügelt und ein intensives Aroma von Aprikosen und Pfirsichen verströmt. Passt hervorragend zu würzigen Speisen und kräftigem Blauschimmelkäse.

Devil's Ale

Ein American Pale Ale, das einen sündhaft knackigen Geschmack bietet. Cascade-, Centennial- und Simcoe-Hopfen sorgen für teuflisch aromatische Kiefer- und Zitrusaromen. Devil’s Ale passt wunderbar zu Lachs und Schweinefleisch und passt am besten zu scharfen Käsesorten wie Cheddar und Colby.

Lagerbier

SanTan Lager ist ein helles, knackiges, leicht zu trinkendes und super erfrischendes Gebräu. Dieses hellblonde Lager begrüßt Sie mit einem schönen fruchtigen Aroma, gefolgt von einem sanften leichten Malzkörper und unterstützenden erdigen Hopfenuntertönen. Sein wunderschön komplexer Gaumen wird durch die Verwendung eines einzigen Hopfens, Amarillo, erreicht.

HefeWeizen

Eine einzigartige Hefe nach südwestlicher Art, die mit Noten von Zitrusfrüchten, Zitronenschale, Banane und Nelke explodiert und einen ungefilterten Weizen bietet, um der Hitze zu trotzen. Die Fruchtigkeit von Hefe passt perfekt zu Currys und Süßspeisen sowie Frischkäse wie Mozzarella und Chèvre.

SunSpot Gold

Ein Golden Ale für jeden Tag und überall. Lehnen Sie sich zurück und trinken Sie die perfekte Balance aus 2-reihiger amerikanischer Gerste und nordwestlichem Hopfen. Die Brewers sagen, dass sie nur nach etwas suchen, das gut zu Pizza passt!

Gordo Stout

Robuste Aromen von Kaffee und Schokolade sind das Markenzeichen dieses Stils. Schwarz wie die Nacht und glatt wie Seide, wird dieses trockene irische Stout mit Stickstoff injiziert und durch einen Zugauslauf serviert, um einen Kaskadeneffekt zu erzielen, der unser Stout so optisch ansprechend wie köstlich macht. Der niedrigere Alkoholgehalt macht es zu einem perfekten Session-Bier für stundenlange Gespräche mit Freunden.

Pub-Exklusivangebote

Unsere Brauer experimentieren ständig mit neuen Hopfen und Malzen. Schauen Sie bei unseren Pub-Standorten vorbei und sehen Sie sich die aktuelle wechselnde Auswahl an. Man weiß nie, vielleicht schmeckt man den nächsten SanTan-Klassiker!

Epizentrum Amber Ale

Ein tiefer kupferner Bernsteinton mit festem, geröstetem Malzcharakter, leicht süß und knackig trocken im Abgang. Epicenter hat sich zu einem "Gateway Ale" für unerfahrene Craft Beer-Trinker entwickelt. Der leichte, zugängliche Geschmack löscht und spricht neue und langjährige Craft-Liebhaber gleichermaßen an. Burger und Steaks sind eine natürliche Paarung ebenso wie nussige Käsesorten wie Asiago und Gouda.

Sex-Panther

Ein Double Chocolate Porter, der mit Colonial Rosewood Kakao, Schokoladenmalz und viel Liebe sinnlich hergestellt wird. Die Zugabe von White Wheat verleiht Sex Panther eine glatte, cremige Schaumkrone. Passt perfekt zu geräuchertem Fleisch und süßen Leckereien!

Herr Ananas

Ein stilvoller Weizen mit tropischer Persönlichkeit. Angereichert mit frischem Ananassaft von Fair-Trade-Farmen in Costa Rica, nimmt es traditionelles Weißbier und verleiht ihm einen wirklich coolen Charakter.

Oktoberfest

Ein Lager im deutschen Stil, das die Tradition mit einem toastigen, kräftigen Karamellmalzprofil feiert und einen sauberen, knackigen Lagergeschmack für den Herbstgenuss bietet.

Winterwärmer

Winter Warmer ist das erste Spezialbier, das jemals bei SanTan Brewing gebraut wurde! Unser jährliches Winter Warmer Ale basiert auf einem traditionellen englischen Old Ale-Rezept und wird dann mit 10 Pfund frischem Ingwer vom Lee Lee Market gewürzt. Großzügige Mengen an Karamell und geröstetem Malz werden hinzugefügt, um Winter Warmer einen tiefen rubinbraunen Farbton zu verleihen. Das Malz wird von 10 Gallonen Arizona-Orangenblütenhonig unterstützt, der dem großen Malzgeschmack mit einem Hauch von Ingwer einen leicht süßlichen Geschmack verleiht. Bevorzugt vom Weihnachtsmann bei einem Glas Milch!

Graf Hopula

Die Vault-Serie ist eine extrem seltene Kollektion von limitierten Craft-Bieren mit einem hohen Alkoholgehalt von 9% oder mehr und mindestens 6 bis 8 Wochen gereift. Count Hopula ist ein größeres, mutigeres IPA, das mit Simcoe-Hopfen und großen Mengen Karamellmalz und gerösteten Malzen gebraut wird, die Count Hopula seine blutrote Farbe verleihen.

Kilohop

Die Vault-Serie ist eine extrem seltene Sammlung von limitierten Craft-Bieren mit einem hohen Alkoholgehalt von 9% oder mehr und mindestens 6 bis 8 Wochen gereift. Was passiert, wenn Sie einen großen, kühnen Imperial IPA mit einem vollen Kilo Citra-Hopfen pro Fass brauen? Fügen Sie einen Hauch von lokalem Arizona-Honig hinzu, um das Gleichgewicht zu halten ... LUDICROUS HAPPENS! Ein großer, mutiger Imperial IPA mit einem riesigen ausgewogenen Hopfenprofil. In jedem Fass werden 2,2 LBS (1 Kilo) Citra-Hopfen verwendet!


Señorial Brewing Co. (Ponce)

Señorial, betrieben von den Cousins ​​Armando und Luis Rodriguez, stellt nur drei Biere her: El Vigia, ein helles, nussiges Ale Colora, ein fruchtiges, zitrusartiges Weißbier und ein cremiges Haferflocken-Stout, Señora de la Noche. Die Cousins ​​Rodriguez kombinieren die Señora de la Noche für ein Frühstück wie auf der Hundefrisur gerne mit Domplines, einem frittierten Teig, der in Ponce heimisch ist.

Wo kann man probieren: Taska Gau, Ponces beliebteste Bierbar (21 Calle Mayor, Ponce, 939-644-0312) Rincon Brewing Co., die lokales Bier zusammen mit Essenspaarungen anbietet (15 Calle Muñoz Rivera, Rincon, 787-823-2538 .) ).

Kathleen Squires ist eine in New York City lebende Food- und Reiseautorin. Sie ist auch Co-Produzentin des kommenden Dokumentarfilms America’s First Foodie: The Incredible Life of James Beard.


Ein perfektes Nachtmützengebräu für diejenigen, die noch zur Schließzeit unterwegs sind. Dieses Black American Pale Ale ist malzartig und dunkel wie ihr morgendlicher Kaffee. Zwar kein Kaffeebier, eher etwas kräftiger Hopfen, der mit einer milden Bitterkeit durchzieht. Dies wäre ein durchschnittlicher ABV-% von etwa 5 % - was ihn mit jedem verfügbaren Makro marktfähig macht.

Ein Stout für die Wintermonate mit Vanille, Zimt und Muskatnuss, um die Nussknackersaison anzustoßen.

Ein Heidelbeer-Himbeer-Sauer bringt das Kind in uns allen zum Vorschein

Sternanis, Kardamom, Pfefferminze, Koriander, Gewürznelke & Cassia verbinden sich mit den aromatischen Hopfensorten und bitterem Hopfen zu einem Schluck Bier, das an die grüne Fee erinnert.

Camping in Wisconsin bedeutet Bier, Euchre und holländischer Ofenpfirsichschuster. Drei einfache Zutaten ergeben zusammen etwas so Einfaches und doch so Leckeres, die Parallelen zwischen Schuster und Bier sind endlos. Also werfen Sie ein paar Kohlen auf das Gusseisen und knacken Sie ein paar, zwei, drei Bier. Schließlich sind Sie im Urlaub.

Ein reichhaltiges Bett aus erdig gerösteten Malzen bildet die Szene für herrliche Ahorn- und Kakao-Obertöne mit einem schönen.

Spiced Gin Barrel im Alter von Imperial Golden Ale. Wacholder, Koriander und Zitrusschalen ergänzen dieses knackige, imperiale Ale hervorragend. "Geschüttelt, nicht gerührt"

Den Dunst umarmend, befinden wir uns in einer prähistorischen Ära, die saftigen Hopfenmeteoriten ausweichen, während bittere Dinos ums Überleben kämpfen. Trüb, saftig, zitronig – wir erheben ein Glas dieses trüben IPA, um diese gefallenen Kreaturen zu ehren.

Ein rein amerikanisches Dessertbier. Bananen, Erdbeeren, Ananas, Schlagsahne, Kirschen und Schokolade. Wer liebt keinen Bananensplit?

Witbier gebraut mit Kakao, Kaffee und Kokos.

Der Geschmack eines dunklen belgischen Bieres, aber hier in den USA gebraut!

Trockenes Irish Stout nach Guinness-Art mit viel Hafer und einem Hauch Laktose für eine cremige Hommage an die Molkereiindustrie von Wisconsins.

Ein kühnes belgisches Quad, gebraut mit Vanille- und Kakaonibs, gereift in Brandyfässern.

Ananas-Chili-Fruchtbier. Die wörtliche Definition ist "Ananas scharf" auf deutsch.

Intensiv minziges Milk Stout mit seidigen Untertönen von Schokolade.

Als Trinkgeld für die zahlreichen Cranberry-Festivals in den Northwoods von Wisconsin ist dieses mit Cranberry und Zitrone angereicherte Pilsner ein unverzichtbarer Artikel für Ihr Moschusfischen in Boulder Junction, eine sonnendurchflutete Schnapskreuzfahrt in Minocqua oder die Bewunderung der Seetaucher in Mercer.

Ein dunkles, saures Ale, das den Widerstand gegen die technologiegetriebene, ständig vernetzte und selfie-besessene Gesellschaft von heute verkörpert. Dieser Sour verwendet schwarze Johannisbeere, um die dunkle, aber süße Natur dieser Menschen nachzuahmen, die sich nach einfacheren Zeiten sehnen. Trennen Sie mit diesem Sauer den einsamen Genuss. #notforsharing #getyouown

Wiesse Bier fermentiert mit schwarzem Tee und Zitronenschale und -saft für eine erfrischende Interpretation des klassischen Getränks.

Blutorange, Vanille und Honig Milchshake IPA

'AJCO' ist ein Apfel-Zimt-Haferflocken-Stout. Alle Ihre Lieblings-Herbst-Aromen in einem Schluck.

Ein Pale Ale gemischt mit etwas Cidre für einen süßen, herbstlichen Geschmack

Ein dunkler Karamell-Porter mit knackigen Apfel-Untertönen, der mit einer spürbaren Zimtnote endet.

Gerstenwein nach englischer Art, fermentiert mit Palmdatteln und Vanilleschoten und gereift in Brandy Barrels für ein weicheres, süßeres, vollmundiges Bier mit einem halbtrockenen Abgang und einem Hauch von Brandy. Aromen von Trockenfrüchten und Keksen verschmelzen mit holzigen Obertönen und zarter Vanille für ein schlürfendes Gebräu, das überraschend trinkbar ist.


Beste Brauereien in Philadelphia

1. Yards Brewing Company

Tom Kehoe, eine Schlüsselfigur in der Philly-Bierszene, eröffnete 1994 in einer Garage in Manayunk Yards. Das Haus ist vor kurzem von Fishtown in eine riesige Brauerei mit Schankraum in Northern Liberties umgezogen, wo die Gäste Flüge von der 20-Tap-Zapflinie und bierfreundliche Gerichte von Küchenchef Jim Burke genießen können. Die typischen Biere von Yards&rsquo sind auf der Speisekarte zu finden, darunter Senf zu einer bayerischen Brezel, Philly Pale Hühnchen mit Bratkartoffeln und Gemüse und ein Dessertwagen mit Love Stout.

2. Philadelphia Brewing Company

Die Philadelphia Brewing Company verbindet den Stil der alten Welt mit modernen Techniken und ist in der ältesten und größten Brauerei in Philadelphia tätig. Die Brauerei produziert jedes Jahr mehr als ein Dutzend Sorten, die meisten mit Spitznamen, die von der Stadt der brüderlichen Liebe inspiriert sind. Das ganzjährige Angebot umfasst Optionen wie Pennsylvania Pale Ale und Walt Wit, während limitierte und saisonale Sorten Namen wie Rowhouse Red und Broken Bell Double IPA tragen. Die Peacock Room Bar and Garden vor Ort ist täglich außer montags geöffnet, und samstags von 12:00 bis 15:00 Uhr werden kostenlose Führungen und Verkostungen angeboten.

3. Dock Street Brauerei und Restaurant

Fahren Sie nach West Philadelphia, um in der Dock Street Brewery and Restaurant exklusive Biere, köstliche Häppchen und eine festliche Atmosphäre zu genießen. Die Brauerei hat ihren Namen vom Hafenviertel von Philadelphia, das im 18. Jahrhundert der größte Bierproduzent des Landes war. Heute reichen die Sorten vom Fass und in Flaschen von traditionellen Geschmacksrichtungen wie Honey Blonde und Summer Haze Pale Ale bis hin zu experimentellen Optionen wie dem Man Full of Trouble Brown Porter und dem Louder than Bombs, der mit blauem Agavennektar gebraut wird. Anfang 2017 eröffnete die Dock Street neben ihrem Flaggschiff-Standort eine Konservenfabrik und eine Lounge, in der die Gäste Bier, Cocktails und leichte Snacks genießen können.

4. Manayunk Brauerei und Restaurant

Nehmen Sie in der Manayunk Brewery and Restaurant Platz mit Blick auf den Schuylkill-Kanal. Zehn Zapfhähne gießen die einzigartigen Sorten der Brauerei, wie den Coconut Crunch Chocolate Porter, das Morning Fix Coffee Cream Ale und das Hopgasm IPA. Die Küche serviert Gerichte wie Käsesteak-Knödel, Schweinerippchen, Trüffel-Ravioli und frisches Sushi, und ein üppiger Brunch zum Festpreis wird zu einem Live-Jazz-Soundtrack serviert. Der familienfreundliche Außenposten bietet sogar ein Kindermenü mit Optionen wie gegrilltem Käse und Hot Dogs.

5. Victory Brewing Company

Die Victory Brewing Company wurde 1973 von zwei Freunden gegründet, die sich im Schulbus der sechsten Klasse kennengelernt hatten. Das in Chester County ansässige Unternehmen umfasst drei Einrichtungen: eine Brauerei und ein Restaurant mit Bedienung in Downingtown, ein Sudhaus und ein Restaurant in Parkesburg und Victory at Magnolia, eine Brauerei mit 300 Sitzplätzen am Kennett Square. Die Einrichtungen von Downingtown und Parkesburg bieten öffentliche Brauereiführungen an und private Führungen sind auf Anfrage erhältlich.

6. Müde Hände Brewing Company

Inspiriert von Braustilen aus Frankreich, Belgien und den USA, konzentriert sich Tired Hands auf Bier in kleinen Chargen. Das Unternehmen verfolgt das Konzept, lokal zu bleiben, Rohstoffe zu beziehen und der Gemeinschaft etwas zurückzugeben. Zwei Standorte in Ardmore bieten unterschiedliche Möglichkeiten, das Tired Hands-Erlebnis zu genießen: Ein Brau-Café serviert eine einfache Speisekarte mit hausgebackenem Brot, lokalem Käse, Fleisch und saisonalen Produkten, während die Fermenteria Gerichte wie Tacos, Ceviche und komponierte Teller anbietet. Und natürlich gibt es an beiden Standorten eine Vielzahl von Bieren vom Fass.

7. Evil Genius Beer Company

Fishtown begrüßte Anfang des Jahres Evil Genius&rsquos 185 Sitzplätze Brewpub und bot eine starke Auswahl an Craft-Bieren in kräftigen Geschmacksrichtungen wie Purple Monkey Dishwasher, einen Schoko-Erdnussbutter-Porter I Love Lamp, ein deutsch inspiriertes Hefeweizen mit frischer Ananas und This One Time bei Band Camp, einem starken Doppel-IPA. Der Betrieb umfasst einen Stall mit 15 Fässern, und eine wechselnde Auswahl an experimentellen Sorten ist exklusiv im hauseigenen Verkostungsraum namens Lab erhältlich. Nehmen Sie samstags an einer geführten Tour teil. Die Gebühr von 8 USD beinhaltet ein kostenloses Pint.

8. Brauerei Conshohocken

Bei der Conshohocken Brewing Company dreht sich alles um Kleinbrauereien. Zu den Kernsorten gehören das Type A IPA und das User Friendly Blonde Ale, während saisonale Styles in Geschmacksrichtungen wie Blood Money Blood Orange IPA und Blueberry Berliner Weisse erhältlich sind. Experimentelle Optionen stehen in der Regel auch zum Ausprobieren zur Verfügung. Die Brauerei betreibt zwei Standorte: eine Produktionsbrauerei mit Schankraum in Conshohocken sowie eine Brauerei und einen Biergarten in Bridgeport, die jeweils Bier vom Fass servieren. Cocktails und Wein stehen auch in Bridgeport auf der Speisekarte.

9. Vault Brewing Company

Der Außenposten der Vault Brewing Company in Bucks County vermittelt den Geist einer Flüsterkneipe aus der Prohibitionszeit. Die Anlage ist in einer ehemaligen Bank aus dem Jahr 1889 untergebracht, der Bierkeller befindet sich in einem ehemaligen sicheren Tresorraum. Anstatt den Veranstaltungsort mit Fernsehern und hauseigenen Unterhaltungsmöglichkeiten auszustatten, ermutigt der Raum die Gäste, sich zu verbinden und miteinander zu interagieren. Die Speisekarte konzentriert sich auf lokale, hausgemachte Gerichte, und eine wechselnde Auswahl an Bieren vom Fass kann Optionen wie das Coconut Lime IPA oder das Full City Coffee Stout umfassen. Schauen Sie dienstags vorbei, um die experimentellen Sorten von Vault zu testen.

10. Iron Hill Brauerei und Restaurant

Das mit Bier beladene Imperium von Iron Hill umfasst zwölf Kombinationsbrauereien und Restaurants in der Umgebung von Philadelphia, darunter Standorte in Ardmore, Maple Shade, West Chester und Media. Jeder Außenposten bietet eine ungezwungene, familienfreundliche Atmosphäre, in der Sie handgebrautes Bier und eine zugängliche Küche genießen können. Ein vollgepackter Veranstaltungskalender vor Ort umfasst unterhaltsame Aktivitäten wie Gartenarbeit, Yoga, Malen und Abendessen.

11. Sly Fox Brewing Company

Die Sly Fox Brewing Company wurde 1995 gegründet und hat seitdem mehr als 100 erfinderische Biersorten herausgebracht. Im Jahr 2006 eröffnete das Unternehmen die erste Craft-Beer-Konservenfabrik der Region Mid-Atlantic und verfolgte das Konzept, dass herausragendes Craft-Bier tatsächlich in Dosen erhältlich ist. Heute stehen Besuchern zwei separate Standorte offen: diese Brauerei und der Verkostungsraum in Pottstown und ein Sudhaus und ein Restaurant in Phoenixville. Probieren Sie Angebote wie das Black Raspberry Reserve Weizenbier, das Pikeland Pils Pils nach deutscher Art und das Royal Weisse, ein Weißbier nach bayerischer Art.

12. Boxcar Brewing Company

Die Hausbrauer Jamie Robinson und Jason Kohser haben 2007 ihre Leidenschaft vom Hobby zum Geschäft gemacht. Die Boxcar Brewing Company ist auf Mikrobrauereien spezialisiert, mit Sorgfalt und Engagement in jeder Charge. Der familienfreundliche Außenposten in West Chester möchte, dass sich die Gäste wie zu Hause und willkommen fühlen, mit Unterhaltung wie Old-School-Arcade-Spielen, Live-Musik, wöchentlichen Quizzo-Wettbewerben, Open-Mic-Abenden und mehr. Vor Ort können die Gäste Boxcar-Biere, Cocktails, Wein, Radler und eine Speisekarte mit Publikumsmagneten wie Guacamole, Fladenbrot und sieben Sorten Poutine (sieben!) genießen.

13. 2nd Story Brewing Company

Basierend auf dem Konzept der Leidenschaft für großartiges Craft Beer stellt die 2nd Story Brewing Company ihren Schaum vor Ort in der Altstadt her. Die zweistöckige Anlage braut und serviert klassische Sorten wie den Deklaration IPA, hergestellt aus vier Hopfensorten, sowie unkonventionelle Optionen wie den Schwartz Court, der Noten von Kaffee und Bäckerschokolade enthält. Eine komplette Cocktail- und Weinkarte bietet Alternativen für Nicht-Bierliebhaber, und die frisch zubereitete Küche verwöhnt die Geschmacksknospen mit Optionen wie Muscheln, Fish and Chips, Brisket Poutine und hausgemachten Donuts.

14. Brauerei ARS

Die Brüder Andy und Sean Arsenault eröffneten im Dezember 2016 die Brewery ARS in einem ehemaligen Karosseriewerk in South Philly, wo sie Sorten vom Fass anbieten, darunter Angebote wie Endnote, hergestellt mit äthiopischem Kaffee Passyunk Prime IPA und Diggable, die als &ldquoIPA- ish&rdquo brauen. Während die Einrichtung über eine Küche verfügt, wird oft ein Arsenal an Foodtrucks vor Ort geparkt. Gäste können auch gerne ihr eigenes Essen mitbringen, um es zu genießen, während sie ihren Schaum schlürfen.

15. Urban Village Brewing Company

Das Urban Village liegt an der Piazza bei Schmidt&rsquos in Northern Liberties und ist auf zwei Arten von fermentierten Produkten spezialisiert: Craft Beer und Pizza aus frischem Hefeteig. Die Brauer Dave Goldman und Tom Revelli kreieren unkonventionelle Gebräue, darunter ein Rye IPA, ein Citra Pale Ale und Beets by J, ein Berliner Weiss, das aus mehr als 300 Pfund Rüben hergestellt wird. Chefkoch Christopher Davis leitet die Küche, die neben käsigen, frechen Pasteten auch kleine Teller und Sandwiches anbietet.


L.A. Brew Co. steht nach der teuersten gescheiterten Barrettung der Geschichte zum Verkauf

Wenn du dir die Folge der letzten Woche von angesehen hast Barrettung, Sie haben vielleicht glauben, dass die 3-jährige Los Angeles Brewing Company in der Innenstadt nicht nur eine echte Brauerei, sondern eine Bar und ein Restaurant geworden ist, das Hausbier aus Tischhähnen und Southern-Fried Chicken Wings von Kevin Bludso serviert .

Aber nur vier Monate nach dem Moderator der SpikeTV-Show reinigte Jon Taffer seine 100 schmutzigen Zapfleitungen, kaufte ein idiotensicheres Brühsystem und änderte den Namen in “L.A. Brew Co”, was ein Netzwerksprecher bestätigte, war die teuerste Rettung aller Zeiten Barrettung's ändert sich laut mehreren Zeugenkonten. Abgesehen davon, dass sie nie wirklich eine Charge Bier braut, scheint es, dass die Bar möglicherweise mit einer ausgesetzten Spirituosenlizenz betrieben wird und das gesamte Geschäft derzeit auf einer Website für Gewerbeimmobilien zum Verkauf steht.

Die teils Sportsbar, teils Gastropub hatte im März 2012 in einem 8000 Quadratmeter großen, zweistöckigen Raum am Broadway eröffnet, und einige Jahre lang flossen 100 Zapfhähne mit anständigem Bier. Riesige Projektionswände zogen Spieltagstrinker an, und das Essen, das aus der Küche kam, war zumindest essbar. Laut der Show brachte die Los Angeles Brewing Company zu einem Zeitpunkt 2 Millionen US-Dollar pro Jahr ein (die Eröffnung kostete 1,6 Millionen US-Dollar).

Ein Streit zwischen den Eigentümern führte jedoch dazu, dass Richard Ramos, ein kommerzieller Glaser, das Geschäft aufkaufte. Er ist der Typ, den Sie in der Episode sehen, der das Personal durch Familienmitglieder ersetzte, anfing, beim Essen Abstriche zu machen und die Anzahl der Biere vom Fass von 100 auf 18 reduzierte Barrettung begann im Dezember mit den Dreharbeiten, das Unternehmen verlor 15.000 US-Dollar pro Monat.

Das SmartBrew-System sitzt ungenutzt Credit: Sarah Bennett

Heute scheinen viele der Vorschläge der Show – ganz zu schweigen von den sechsstelligen Verbesserungen – verschwendet worden zu sein. Bei einem kürzlichen Besuch gab es nur 20 Biere vom Fass, viele davon Makrobiere wie Coors Light und Modelo. Das automatische Brausystem (das nach vorprogrammierten Rezepten braut und sich selbst reinigt) wurde nicht installiert, obwohl drei gut ausgeführte Hausbiere unbekannter Brauereiherkunft – ein IPA, ein schwarzes Lager und ein blondes – irgendwie verfügbar waren. Das Tisch-Selbstbedienungs-Zapfsystem wurde nicht nur in eine Ecke geschoben, sondern hatte nicht einmal ein Fass daran befestigt. Und diese Bludso-Flügel, die im Fernsehen so verlockend aussahen, standen auf der gedruckten Speisekarte, konnten aber nicht bestellt werden. Fragen zu diesen Ergebnissen, die an die Eigentümer von L.A. Brew Co. gesendet wurden, wurden nicht zurückgesendet.

Laut einer Sprecherin von SpikeTV haben sich die Besitzer von LA Brew Co. seit den Dreharbeiten beim Netzwerk eingecheckt und sagten, dass sie daran arbeiten, die erforderlichen Genehmigungen für das Brauen vor Ort zu erhalten, da die Show die Geschäftsleute nicht einleitet im Namen.

Was die Versuche des Besitzers betrifft, die Bar jetzt nach dem Umbau zu verkaufen, sagt das Netzwerk, dass es keine Kontrolle darüber hat, was nach der Show passiert.

"Es gibt keine Regeln", sagte Sprecherin Shana Tepper. “Taffer kommt herein, er gibt sein Fachwissen, das Wissen und die Werkzeuge, und sie können entscheiden, ob sie es behalten wollen. Wir geben ihnen nur die Werkzeuge, die sie brauchen, um erfolgreich zu sein.”


Real Gastropub in Kakaako schließt endgültig seine Pforten

Real Gastropub in der Keauhou Lane in Kakaako hat geschlossen.

Der Real Gastropub in Kaka­ako war kaum ein Jahr geöffnet, als das Coronavirus die Schließung von Restaurants auf Oahu erzwang.

Die Besitzer des Restaurants, der Bar und der Brauerei sagten, ihre Verluste seien zu groß, und sie drehten die Wasserhähne zu.

Alle Bars in Oahu können am Freitag wiedereröffnet werden, aber Troy Terorotua und Lisa Kim sagten, sie hätten vor ein paar Tagen beschlossen, nicht weiterzumachen. Real war zum Mitnehmen geöffnet, beendete diesen Service jedoch am 6. Juni.

&bdquoWir würden Geld verlieren, wenn wir eröffnen würden, und wir können&rdquo in ein Loch gehen“ sagte Kim. &bdquoEs war eine so schwere Entscheidung. Ich war wie ein Jo-Jo, das hin und her ging.&rdquo

Das Paar hatte mit seinem ersten Gastropub, auch Real genannt, einen erfolgreichen fünfjährigen Lauf auf dem Ward Farmers Market, musste jedoch 2017 umziehen, als das Gebiet neu entwickelt wurde. Sie eröffneten im vergangenen März im Keauhou Lane-Komplex auf einer Fläche von 3.000 Quadratmetern, zu der auch ihre Bent Tail Brewery gehörte.

Kim sagte, sie seien stark ins Jahr 2020 gestartet, mit einigen großen Partys in den Büchern und Plänen für eine große einjährige Jubiläumsfeier. Stattdessen verbrachten sie einen Großteil des März geschlossen.

Terorotua und Kim besitzen auch Brew&rsquod Craftpub in Kaimuki und planen, diesen Standort im Juli wieder zu eröffnen. Terorotua sagte, dass der kleinere Raum etwa 50 Sitzplätze bietet, aber mit Einschränkungen der sozialen Distanzierung auf 20 bis 25 umgebaut wird, einschließlich der Nutzung eines Sitzbereichs im Freien.

Die Brauausrüstung werde eingelagert, sagte er, obwohl er hofft, eines Tages wieder Bier herstellen zu können. &bdquoFür mich war es eine willkommene Abwechslung, aus der Küche zu kommen und mein eigenes Bier zu brauen und dann zu sehen, wie die Leute genießen, was wir mit unseren eigenen Händen und unserer eigenen Energie zubereitet haben.“

Kim sagte, sie hätten im April Hilfe für das staatliche Gehaltsscheck-Schutzprogramm für Real erhalten, sie aber zurückgegeben, weil sie zu diesem Zeitpunkt nicht wiedereröffnet werden konnten. Sie beantragten erneut ein Stipendium, zogen den Antrag jedoch zurück, nachdem sie ihre schicksalhafte Entscheidung getroffen hatten.

Die Verluste seien einfach zu groß, um fortzufahren, sagte Terorotua. &ldquoIrgendwann musst du das Pflaster abreißen und deine Wunden lecken und sehen, was als nächstes kommt.&ldquo

Unzählige andere Unternehmen seien in der gleichen prekären Lage, stellte er fest. &ldquoWir sind &rsquot die ersten und wir haben gewonnen &rsquot sind die letzten.&rdquo

Klicken Sie hier, um unsere vollständige Berichterstattung über den Ausbruch des Coronavirus anzuzeigen. Senden Sie Ihren Coronavirus-News-Tipp.


Schau das Video: Structured Data Beyond Google and Back


Bemerkungen:

  1. Babukar

    Meiner Meinung nach sind sie falsch. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  2. Mac Ghille Aindreis

    Ich gratuliere, Ihr Gedanke ist einfach ausgezeichnet

  3. Abdullah

    Nützliche Idee



Eine Nachricht schreiben