at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Pralinen

Pralinen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Zutat:
    • 300g Kekse
    • 150g dunkle Schokolade
    • Orangenessenz
    • 150g Butter oder Margarine
    • 1-2 Esslöffel warme Milch
    • 120g altes Pulver
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 1/2 Tasse gemahlene Walnüsse oder Rosinen
    • 100g Milchschokolade
    • 50ml flüssige Sahne.

Portionen: 15

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Pralinen:


  1. Die dunkle Schokolade zusammen mit der Butter im Dampfbad schmelzen.

  2. Die Kekse zerdrücken und zusammen mit Puderzucker, gemahlenen Walnüssen, Essenz und Vanillezucker über die geschmolzene Schokolade geben.

  3. Mischen Sie die Zusammensetzung gut und formen Sie geeignete Kugeln.

  4. Wir stellen sie in den Kühlschrank, bis die Milchschokolade geschmolzen ist.

  5. Flüssige Sahne und in kleine Stücke gebrochene Milchschokolade in eine Schüssel geben, im Dampfbad schmelzen lassen und dann die Kugeln mit einem Zahnstocher in Schokolade tauchen und auf Backpapier legen.

  6. Streuen Sie gehackte Walnüsse, Kokosnuss oder Schokoladen-Despr auf jede Süßigkeit.

  7. Wir geben ihnen eine halbe Stunde im Kühlschrank, danach können sie serviert werden.

  8. Wir werden die zwei Esslöffel warme Milch nur verwenden, wenn die Zusammensetzung sehr schwer zu formen ist.


Video: Pralinen vom Hof: Die Chocolaterie von Burgbernheim. Zwischen Spessart und Karwendel. Doku. BR