at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Roher Shiitake-Grünkohlsalat

Roher Shiitake-Grünkohlsalat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Eines Abends besuchte ich eine fabelhafte Veranstaltung in Boulder, die vom Bauman College veranstaltet wurde. An diesem Abend hat einer der Absolventen von Baumans Kochprogramm eine großartige Kochdemo für einen rohen Grünkohlsalat mit Shiitake-Pilzen (er hatte auch eine Reihe anderer Zutaten) gezeigt.

Am nächsten Tag war ich entschlossen, eine eigene Version zu machen. Also habe ich in der sengenden Hitze Grünkohl aus unserem Garten gepflückt und angefangen, das Gericht unten zuzubereiten.

Zutaten

  • 4 -6 Tassen gehackter Grünkohl
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 6 Shiitake-Pilze, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Teelöffel Ume-Pflaumenessig
  • Prise geröstetes Sesamöl
  • Prise Meersalz, vorzugsweise keltisch
  • 2 Esslöffel Sesam, geröstet

Dr. Hyman’s Rohkohlsalat

Das Massieren von fein gehacktem Grünkohl mit Zitrone und Olivenöl bricht die Steifheit und Bitterkeit des Grünkohls und hinterlässt ein zartes Grün voller Geschmack. Sparen Sie nicht beim Hacken! Wenn Sie keine großen Stücke von rohem Grünkohl durchkauen müssen, erhöht sich Ihr Essvergnügen.

Zutaten
  • 1 großer Bund Grünkohl vom Stiel und fein gehackt
  • 1 Schale und Saft große Zitrone
  • 1/4 Tasse Natives Olivenöl Extra
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 1/8 Teelöffel Meersalz
  • 1/4 Tasse geröstete Pinienkerne
  • 1/4 Tasse Johannisbeeren
  • 1/2 Tasse Kalamata-Oliven gehackt und entkernt
Vorbereitung
  1. Den Grünkohl in eine große Salatschüssel geben und Zitronenschale und -saft, Olivenöl, Knoblauch und Salz hinzufügen. Massieren Sie die Mischung 1–2 Minuten lang mit den Händen, um den Grünkohl zu erweichen.
  2. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und mischen Sie sie.
  3. Lassen Sie den Salat vor dem Servieren etwa 15 Minuten ruhen und weich werden. Grünkohlsalat ist am besten, wenn er am selben Tag gegessen wird, kann aber über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Nährwertanalyse pro Portion (1 Tasse)

Kalorien 227 • Fett 21 g • gesättigtes Fett 3 g • Cholesterin 0 mg • Ballaststoffe 3 g • Protein 4 g • Kohlenhydrate 11 g • Natrium 234 mg

Newsletter

Möchten Sie die neuesten Artikel, Podcasts, Sonderangebote und mehr?

Trete der Community bei

Datenschutzübersicht

Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website unbedingt erforderlich. Diese Kategorie umfasst nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Alle Cookies, die für das Funktionieren der Website nicht unbedingt erforderlich sind und die speziell zum Sammeln personenbezogener Daten der Benutzer über Analysen, Anzeigen und andere eingebettete Inhalte verwendet werden, werden als nicht erforderliche Cookies bezeichnet. Es ist zwingend erforderlich, die Zustimmung des Benutzers einzuholen, bevor diese Cookies auf Ihrer Website ausgeführt werden.


Rezeptzusammenfassung

  • ¼ Tasse Reisessig
  • 1 Esslöffel Orangensaft
  • 1 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1 Teelöffel geriebene Orangenschale
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ¼ Teelöffel rote Paprikaflocken
  • ⅓ Tasse Olivenöl
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Bund Grünkohl
  • 1 Kaki, in Scheiben geschnitten
  • 1 Apfel, in Streichhölzer geschnitten
  • 2 Orangen, geschält und in Segmente geschnitten (siehe Fußnote)
  • ¼ Tasse gehackte Pistazienkerne

Essig, Orangensaft, Dijon-Senf, Orangenschale, Kreuzkümmel und Paprikaflocken in einer Schüssel verquirlen. Gießen Sie langsam Olivenöl in die Orangensaftmischung, rühren Sie, bis sie dick und gründlich vermischt ist. Dressing mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

Stiele von jedem Grünkohlblatt entfernen. 3 bis 4 Grünkohlblätter stapeln und zusammenrollen. Grünkohlblätter quer in feine Streifen schneiden, sodass dünne Bänder entstehen.

Kombinieren Sie in Scheiben geschnittenen Grünkohl, Kaki, Apfel, Orange und Pistazien in einer Schüssel. Dressing hinzufügen und schwenken, bis alles gut bedeckt ist.


Der Grünkohlsalat, dekonstruiert

Grünkohlsalat ist eines dieser Dinge, die wie Hasenfutter aussehen, aber wie eine Million Dollar schmecken. Und wenn Sie in Südkalifornien gelebt haben, haben Sie vielleicht gesehen, dass es für eine Million Dollar verkauft wurde. Aber zum Glück ist es eine köstliche Art, es zu Hause zuzubereiten, um in Ihr Grün zu kommen. Indem Sie dieses Superfood in Öl und Salz marinieren, können Sie diese bitteren Blätter in schmackhafte Häppchen verwandeln. Und glauben Sie mir, Grünkohlsalat ist KEIN Lebensmittel, das Sie essen, weil Sie sich selbst hassen und wie ein zerbrechlicher Zweig aussehen möchten. Es ist an sich lecker und super vielseitig. In diesem Beitrag erkläre ich nicht nur, warum ich diesen Salat liebe, sondern auch, wie Sie ihn mit allem, was Sie zur Hand haben, zubereiten können.

Warum Grünkohlsalat rockt

Es hält gut.

Im Gegensatz zu einem Salat mit Römersalat oder Spinat verwelkt Grünkohlsalat nicht sofort und hält sich sogar mehrere Tage im Kühlschrank. Dies macht es zu einem packbaren Mittagessen, damit Ihr Mittagessen am Schreibtisch nicht traurig und verwelkt aussehen muss.

Es passt hervorragend zu einem zuckerfreien Dressing.

Endlich ein Grün, das ohne Zucker tatsächlich am besten schmeckt! Während ich eine süße Balsamico-Vinaigrette liebe, bevorzuge ich diese dunkelgrünen Blätter mit Olivenöl und Zitronensaft. Ein weiterer Bonus: Mit herzgesundem Olivenöl anstelle von Raps lässt sich ganz einfach ein tolles Grünkohl-Salat-Dressing zubereiten.

Grünkohlsalat ist eine relativ einfache Möglichkeit, Gemüse zuzubereiten.

Normalerweise nehme ich meinen Grünkohl sautiert. Die Zubereitung von Grünkohl als Salat macht das Kochen zunichte und spart obendrein schmutziges Geschirr.

Oben ist Lacinato-Grünkohl, der aus meinem Garten geerntet wird. Unten ist im Laden gekaufter Grünkohl. Beide sind gute Kandidaten für Grünkohlsalat.

How-to: die Grünkohl-Salat-Basis

Ich habe diese grundlegenden Schritte von ganzem Herzen aus J. Kenji López-Alts revolutionärem Buch The Food Lab übernommen.

Schritt 1: Streifen Sie Ihr Grün. Der schwierigste Teil bei einigen Grünkohlsalatrezepten ist das Ausschneiden der Stiele. Aber zum Glück ist keine Messerarbeit erforderlich. Einfach den Stiel in einer Hand halten und mit der anderen die Blätter abstreifen. Wenn der Stiel bricht, ist er klein genug, um in Ihren Salat zu gehen.

Schritt 2: Schneiden Sie Ihre Grüns. Grünkohl braucht vielleicht etwas mehr Hacken als Lacinato (oder flachblättriger) Grünkohl, aber ich bewege das Messer im Allgemeinen durch ein Messer der Breite nach und einmal der Länge nach.

Schritt 3: Massieren Sie Ihr Grün. Ja, ein bisschen TLC hat einem Grün noch nie geschadet. Streuen Sie Ihren Grünkohl mit Salz und Olivenöl und verteilen Sie beides mit den Händen gleichmäßig auf allen Oberflächen der Blätter. Dieser Prozess wird die Grüns zart machen und harte Texturen aufbrechen.

Schritt 4: Lass es marinieren. Bei mir dauert es ca. 20-30 Minuten bis die gewünschte Zartheit erreicht ist.

Schritt 5: Dressing und toppen Sie Ihren Salat. Beenden Sie das Dressing und fügen Sie alle gewünschten Toppings hinzu. Siehe unten für einige Ergänzungen, um es zu verschönern.

Ergänzungen

Es gibt Tausende von möglichen Variationen zu diesem Thema. Hier ist eine Liste, um Ihre kreativen Säfte in Schwung zu bringen und Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen zu lassen!

  • Bohnen: Kidneybohnen, Cannellinibohnen, schwarze Bohnen, Kichererbsen oder sogar knusprige Kichererbsen für die Dattelnacht.
  • Anderes Gemüse: halbierte Kirschtomaten, gewürfelte rote Paprika, geschnittene Zwiebel, zerkleinerte Karotten, Avocadostücke.
  • Früchte: dünn geschnittene Äpfel, geröstete Weintrauben, getrocknete Preiselbeeren.
  • Nüsse: geröstete Mandeln, Pinienkerne oder Walnüsse oder kandierte Nüsse.
  • Käse: Ricotta-Klumpen, Parmesanflocken, Mozzarella-Stücke, Feta.
  • Croutons: normale Croutons, Polenta-Croutons oder Semmelbrösel-Croutons.
  • Getreide: Quinoa, Farro, vielleicht sogar Gerste.
  • Andere Toppings: Röstzwiebeln, Shiitake-Chips oder Grünkohl-Chips (nur ein Scherz, das letzte ist ein kleines Meta, sogar für mich).

Wenn Sie nicht in DIY-Stimmung sind, hier sind ein paar Hochsteckfrisuren auf dem Grünkohlsalat, die ich auf Händen und Knien krieche, um es zu versuchen.


Rezeptzusammenfassung

  • 4 Pfund Grünkohl, harte Stiele weggeworfen
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 mittelgroße Zwiebel, in 1/4-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1 Pfund Shiitake-Pilze, Stiele weggeworfen und Kappen in 1/3 Zoll dicken Scheiben geschnitten
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 1/2 Tasse natriumarme Hühnerbrühe
  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Teelöffel geröstetes Sesamöl

Den Grünkohl in einem großen Topf mit kochendem Wasser etwa 5 Minuten weich kochen. Abtropfen lassen und wenn der Grünkohl kühl genug ist, um das überschüssige Wasser vorsichtig herauszudrücken. Den Grünkohl grob hacken.

Währenddessen in einer großen, tiefen Pfanne die Butter im Olivenöl schmelzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie sie bei mäßiger Hitze, bis sie weich und goldbraun ist, etwa 7 Minuten. Den Shiitake dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei mäßiger Hitze unter Rühren etwa 3 Minuten köcheln lassen, bis er weich ist. Abdecken und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Shiitake kräftig gebräunt sind, ca. 5 Minuten länger.

Hühnerbrühe und Grünkohl in die Pfanne geben und schwenken. Zugedeckt bei mäßiger Hitze kochen, dabei ein paar Mal umrühren, bis der Grünkohl brutzelt, ca. 3 Minuten. Sojasauce und Sesamöl einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.


Welches Grünkohlsalat-Rezept probierst du zuerst?

Jetzt liegt es ganz bei Ihnen. Es gibt einfach so viele Grünkohlsalat-Rezepte, die Sie zu Hause ausprobieren können. Viele davon sind für sich alleine großartig, aber sie machen auch ausgezeichnete Beilagen, wenn Sie sie in kleineren Portionen haben.

Es gibt einige, die Sie aufgrund der Abbindezeit planen müssen. Sie können sie jedoch in der Nacht, bevor Sie sie brauchen, herstellen und sie sind fertig, wenn alle von der Arbeit kommen. Es gibt keine Fragen darüber, was es an diesem Abend zum Abendessen gibt, und es ist für jeden etwas dabei, auf das er sich freuen kann, während er unterwegs ist. Natürlich machen sie auch großartige Hosting-Gerichte.


Kalte Sesamnudeln mit Grünkohl & Shiitakes

Ich nenne das vielleicht einen Nudelsalat, aber insgeheim ist es auch ein Grünkohlsalat. Mit Sesamdressing und viel kräftigem Gemüse zubereitet, ist es perfekt für das Mittagessen verpackt.

Sie sagen, das Frühstück sei die wichtigste Mahlzeit des Tages, aber ich denke, das Mittagessen am Montag ist die wichtigste Mahlzeit der Woche. Wenn ich mir am Wochenende etwas zu viel gegönnt habe, erhole ich mich gerne mit einem guten gesunden Montagsessen. Beginnen Sie die Woche richtig und es ist einfacher, während der Woche gesündere Entscheidungen zu treffen. Ich versuche auch, mehr Mahlzeiten im Voraus zuzubereiten (ich hoffe, diese Art von Rezepten sind auch für Sie hilfreich).

Dies ist ein Nudelsalat, aber insgeheim versteckt sich hier auch ein Grünkohlsalat. Ich mag es, die Nudeln leicht zu nehmen und einen Regenbogen aus Gemüse mit unterschiedlichen Texturen zu stapeln – dieses Mal habe ich weicher Grünkohl, dünn geschnittenen Kohl, fleischige Pilze und ein paar knusprige Karotten und Radieschen genommen. (Es gibt auch einige Tofus, die nicht abgebildet sind, aber Sie können gerne ein beliebiges Protein hinzufügen). Wir haben es eines Abends zum Abendessen gegessen und ich packte es am nächsten Tag zum Mittagessen ein.

Ein guter Start in die Woche…, auch wenn bis Freitag alle Wetten aus sein könnten.

Ich habe diese braunen Reisnudeln von King Soba zum ersten Mal verwendet – ich mochte sie wirklich, weil sie dünn sind (so mag ich Salatnudeln) und sie klumpten nicht.


Roher Grünkohlsalat

Zutaten US-Metrik

  • Für den Grünkohlsalat
  • 4 Tassen sehr grob gehackter Grünkohl
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Prisen Meersalz
  • 2 Tassen kleine Brokkoliröschen (optional)
  • 1 große Karotte, geschält und in Streichhölzer geschnitten oder zerkleinert
  • 2 Tassen Rotkohl, so dünn wie möglich geschnitten
  • 4 rote Radieschen, in dünne Scheiben geschnitten und dann in Halbmonde geschnitten, oder 1 Daikon-Rettich, geschält und in Streichhölzer geschnitten
  • 1/2 Tasse getrocknete Arame-Algen (optional)
  • 2 Esslöffel Sesam, geröstet
  • Für das Dressing
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Tahin
  • 2 Teelöffel reiner Ahornsirup
  • 1/2 Teelöffel sehr fein gehackter frischer Knoblauch
  • 4 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Teelöffel Sojasauce (optional)
  • 1 Esslöffel Wasser
  • Meersalz

Richtungen

Den Grünkohl abspülen und trocknen. Reiße oder schneide die Blätter vom Stiel in mundgerechte Stücke, entsorge den Stiel oder hebe ihn für eine andere Verwendung auf. Den Grünkohl in eine große Schüssel geben. Mit Olivenöl und Salz bestreuen. Massieren Sie den Grünkohl mit den Händen 2 bis 3 Minuten lang, bis der Grünkohl glitzert. (Wenn es zu ölig erscheint, verwenden Sie ein Papiertuch, um einen Teil der Feuchtigkeit aufzusaugen.)

Brokkoli, falls verwendet, Karotte, Kohl und Radieschen untermischen.

Wenn Sie den Arame verwenden, geben Sie ihn in eine kleine Schüssel und bedecken Sie ihn mit 1 Tasse heißem Wasser. Lassen Sie es einweichen, während Sie das Dressing zubereiten, dann abtropfen lassen und mit einem Papiertuch trocken tupfen. Die langen Strähnen in mundgerechte Stücke schneiden und in den Salat geben.

Zitronensaft, Tahini, Ahornsirup, Knoblauch, Olivenöl, Sojasauce, falls verwendet, Wasser und Salz in einer kleinen Schüssel verrühren. Fügen Sie zusätzliches Wasser hinzu, wenn es zu dick ist. Probieren Sie etwas Salat in einer kleinen Schüssel mit dem Dressing, um zu sehen, ob Sie Anpassungen vornehmen müssen.

Kurz vor dem Servieren den Salat anrichten und schwenken. (Sie benötigen möglicherweise nicht das gesamte Dressing.) Mit Sesam bestreuen.

T-Shirt-Variante

  • Rohkohlsalat-Rezept, halten Sie das Tahini

Wenn Tahini – eine dicke Paste aus gemahlenen Sesamsamen – nicht verfügbar ist, fügen Sie dem Dressing 2 zusätzliche Esslöffel Olivenöl hinzu und lassen Sie das Wasser weg.

Bewertungen von Rezepttestern

Helen Doberstein

Ich war schon ein großer Fan von Grünkohlsalaten, aber dieser rohe Grünkohlsalat prüft wirklich alle Kriterien für mich. Ich liebte die Kombination und Farben des Gemüses und das Dressing war die perfekte Ergänzung zum Grünkohl. Das Massieren des Grünkohls mit Olivenöl und Salz dauerte etwas mehr als 4 Minuten, aber es war der letzte Grünkohl dieser Saison aus dem Garten und etwas härter als das, was man im Laden gekauft hätte. Das Grün schien nicht zu nass zu sein, so dass es nicht mit Papiertüchern abgetupft werden musste. Das Dressing lässt sich in nur wenigen Minuten sehr schnell verquirlen, und ich habe nur eine Prise mehr Salz hinzugefügt, als ich am Anfang hinzugefügt hatte. Beim nächsten Mal werde ich das vielleicht nicht hinzufügen, da der Grünkohl am Anfang gewürzt war und ich einen leicht salzigen Geschmack bemerkte. Kurz vor dem Servieren habe ich den Salat mit gerösteten schwarzen Sesamsamen bestreut, da ich diesen zur Hand hatte. Ich habe mich dafür entschieden, die Arame-Algen nicht zu verwenden, aber eines Tages werde ich mutig genug sein, es auszuprobieren. Die Familie schwärmte, und es war gerade noch genug Salat übrig, den ich am nächsten Tag zum Mittagessen mitnehmen konnte. Der Grünkohl war weder verwelkt, noch war der Salat matschig geworden. Ich werde dieses Rezept regelmäßig machen, da es ein großer Erfolg war und sehr gut für Sie ist. Ich habe den Bissen der Zwiebel im Salat vermisst, also werde ich beim nächsten Mal wahrscheinlich eine süße Zwiebel hinzufügen.

Ellen Fuss

Allein der Anblick dieses rohen Grünkohlsalats macht mich gesund und tugendhaft. Es ist eine schöne Kombination aus frischen Aromen und knuspriger Textur, und es war einfach zusammenzustellen. Bei der Bestimmung der Zutatenmengen für das Rezept bleibt der Fantasie viel Spielraum. Ich habe Radieschen verwendet, da sie meiner Meinung nach eine schöne Farbe verleihen und knackig wirken. Den Grünkohl auf jeden Fall massieren, denn so wird er von den Blättern bis zum zarten, leckeren Salatgrün. Wir haben den Salat, der sofort gegessen werden sollte, angerichtet und die Reste getrennt vom Dressing aufbewahrt. Zugegeben, mir war das Dressing egal, da ich kein Tahini-Fan bin, aber meinen Verkostern hat es geschmeckt und ich habe mich leicht durch die Dressing-Variante ohne Tahini ersetzt. Der übrig gebliebene Salat war am nächsten Tag noch recht gut und knusprig. Es genügt zu sagen, dass dies trotz des Schneidens und Hackens ein einfaches Rezept ist, das sich leicht zusammenwerfen lässt.

Wenn du dieses Rezept machst, mach ein Foto und Hashtag #LeitesCulinaria. Wir würden uns freuen, Ihre Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen.


Rezept für rohen toskanischen Grünkohlsalat

Manchmal ist ein Grünkohlsalat in Ordnung. Und dies ist eine dieser Zeiten. Ich bin zuhause. Mein Koffer ist ausgepackt. Meine Wäsche ist fertig. Frische Blumen finden ihren Weg zurück in die Einmachgläser und die Postlawine wird ehrlich gesagt ignoriert. Fahrzeit von unserer Wohnung in Testaccio bis zu unserer Haustür in San Francisco: zwanzig Stunden. Zwanzig. Std. Es tut weh, das auch nur zu tippen. Und um nicht zu viel zu jammern, aber Flüge wie diese bringen mich durcheinander - der Schlafmangel, die Dehydrierung, das seltsame Essen. Auf den schlimmsten Flügen bekomme ich manchmal Kopfschmerzen, die in Übelkeit übergehen. Nach meiner Ankunft zu Hause sehne ich mich tagelang nach besonders gesundem Essen. Dieses Mal, an meinem ersten Tag zurück, stellte ich ein supersättigendes Mittagessen her, das von zwei Rezepten aus Melissa Clarks neuem Kochbuch In the Kitchen with A Good Appetite inspiriert wurde.

Das erste, was ich gemacht habe, war ihr zerkleinerter roher Grünkohlsalat. Viel Grün in einem lebendigen, zitronigen Pecorino-Dressing. Das Rezept erfordert nur eine Handvoll Zutaten, aber sie alle liefern - knusprige, geröstete Semmelbrösel, rote Paprikaflocken, gutes Olivenöl. Einfach, aber besonders. Es ist ein Salat, den ich zum Mittagessen zusammengeworfen habe, aber auch etwas, das ich mir vorstellen kann, für Freunde oder Familie zu kochen, wenn sie vorbeikommen. Und ich kann mir endlose Möglichkeiten vorstellen, wie Sie es zu einem Ein-Gericht-Menü verarbeiten können. Machen Sie etwas zusätzliches Dressing, fügen Sie etwas Farro hinzu und geben Sie zum Beispiel ein pochiertes Ei hinzu. Oder gib etwas gerösteten Winterkürbis neben den Grünkohl. Oder machen Sie eine fein gehackte Version, bevor Sie sie in eine Schüssel mit gewürztem Quinoa falten.

Ich aß den Grünkohlsalat neben Melissas Senf- und Gurkentofu-Salat, serviert auf geröstetem Mohn-Weizenbrot. In diesem Moment hätte kaum etwas besser geschmeckt. Ich vermute, dass beide Rezepte hier zu Stammgästen werden.

Es ist also schön, zu Hause zu sein. Ich habe ein paar Rom-zentrierte Beiträge am nahen Horizont. Eine mit einem ganz besonderen Rezept von einem ganz besonderen Ort und eine mit einer Liste meiner Lieblingsorte von dieser Reise mit Links zu einigen der Websites, die mir bei der Planung dieser Reise geholfen haben. Jetzt, wo ich keinen Jetlag habe, kann ich sie vielleicht in etwas Verständliches verwandeln.

Melden Sie sich für meinen wöchentlichen, werbefreien Newsletter an, mit Rezepten, Inspirationen, was ich lese / schaue / einkaufe.
(Sie erhalten einen Link für ein kostenloses PDF-E-Book mit 10 Rezepten)


  • Babykohl
  • Granatapfelsamen
  • Mandelsplittern
  • Jicama
  • Prosciutto
  • Himbeeren
  • Weißweinessig
  • Olivenöl
  • Ahornsirup
  • Meersalz

Grünkohl-Jicama-Salat mit Himbeer-Vinaigrette ist so verdammt einfach. Sie legen den Grünkohl einfach in eine Schüssel oder auf eine Servierschale und streuen die Granatapfelkerne, Mandeln und Jicama darüber. Den Schinken unterheben. Für das Dressing einfach alle Dressing-Zutaten in einen Mixer geben und cremig pürieren und dann über den Salat träufeln. Sofort servieren und genießen. Das ist es!


Schau das Video: Самый вкусный салат из Кейл. The Best Kale Salad


Bemerkungen:

  1. Manfred

    Ich bin der Meinung, dass Sie nicht Recht haben. Lass uns diskutieren. Schreib mir per PN, wir kommunizieren.

  2. Alvis

    Es ist bemerkenswert, eher amüsantes Stück

  3. Valdemar

    die relevante Nachricht :), neugierig ...



Eine Nachricht schreiben