at.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Diese Ice-Pop-Aromen sind völlig absurd

Diese Ice-Pop-Aromen sind völlig absurd


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.



Da der Sommer in den Startlöchern steht, ist es an der Zeit, über gefrorene Leckereien nachzudenken. Hier sind sieben der seltsamsten.

Essiggurke
Seit 2008, Bobs Pickle Pops verkauft gefrorenen Gurkensaft in einem flexiblen Plastikschlauch. Es kühlt dich nicht nur mit einem Kick mit Gurkengeschmack ab, sondern kann auch bei Muskelkrämpfen helfen.

Prosecco Bellini
Im Vereinigten Königreich., Sie können Eiswürfel kaufen von einer Firma namens Pops in Geschmacksrichtungen wie Champagner, Rosé, Rosé und Himbeere und Prosecco Bellini. Und noch besser, sie enthalten tatsächlich Alkohol – etwa 4 Prozent.

Poptails
Während die Marke Pops nur in Großbritannien erhältlich ist, können Sie in den USA kaufen Poptails von Fruta Pop, und diese takten bei ungefähr 5 Prozent Alkohol ein. Sie sind in einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen erhältlich, darunter weiße Kokos-Sangria, Moscow Mule, Wassermelonen-Margarita, Mojito, Rum und Cherry Coke, Erdbeer-Minz-Julep und Granatapfel-Punsch.

Der Popshop
Der Popshop serviert in ganz Los Angeles naturbelassene Eiswürfel aus Bio-Rohrzucker und saisonalen Produkten. Die Geschmacksrichtungen (die alle vegan sind) variieren von Woche zu Woche und umfassen eine Reihe interessanter Kombinationen wie gewürzter Apfelwein, weißer Amaretto-Pfirsich und Avocado-Vanille. Der vielleicht faszinierendste Geschmack, den sie anbieten, ist jedoch Kaki-Pudding. Diese gefrorene Version des klassischen amerikanischen Desserts wird gedämpft und dann gekühlt.

King of Pops
Dieser Eisladen in Atlanta ist im Besitz und wird von drei Brüdern mit einer Vorliebe für Paletas (lateinamerikanische gefrorene Leckereien) betrieben. Sie bieten das ganze Jahr über acht Pops, die von Arnold Palmer bis hin zu Bananenpudding-Geschmack reichen, sowie eine wechselnde Auswahl von fast 50 originellen Geschmacksrichtungen. Die mit Malzmilch gefüllten Whopper-Bonbons auf Vanillebasis gehören zu den ungewöhnlichsten Sorten auf dem Markt, obwohl die Ananas-Habanero- und Habanero-Margarita-Leckereien nahe kommen.

Zora Doras Micro Batch Ice Cream und Paletas
Zora Doras in Beacon, New York, ist darauf spezialisiert, Pops mit flippigem Geschmack wie elegante Gourmet-Desserts schmecken und aussehen zu lassen. Sie bieten sowohl typisch amerikanische Pops als auch Paletas an. Für einen süßen und herzhaften Leckerbissen probieren Sie Vanille-Rüben-Pop, ein Vanille-Pop, der in geröstetes Rübenpüree getaucht wird. Wenn Sie etwas anderes suchen, bestellen Sie den Arroz con leche Pop, der im Wesentlichen gefrorener Milchreis mit Rosinen am Stiel ist. Gefrorener Reis mag in der Theorie riskant erscheinen, aber die zähe Textur ist absolut köstlich.

Kleiner Pop-Laden
Jeanne Chang läuft Kleiner Pop-Laden, verkauft sie auch ihre ganz natürlichen Pops aus einem umherziehenden Wagen. Alle Geschmacksrichtungen werden mit Früchten aus der Region hergestellt und sind in faszinierenden Kombinationen wie Zitronen-Heidelbeer-Buttermilch und Mango Sriracha erhältlich. Für etwas ganz Besonderes probieren Sie das Erdnussbutter-Curry-Eispop.


Mojito Ice Pops oder Eis am Stiel

Ich habe schon seit einiger Zeit den Gedanken, ein alkoholfreies Eis mit Mojito-Geschmack zu machen. Ich habe ein traditionelles Mojito-Rezept verwendet und mir einen köstlichen Eispop ohne Alkohol ausgedacht. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich in dieser drückenden Hitze, die wir hatten, abzukühlen.

Zutaten

  • FÜR DEN MINZE EINFACHEN SIRUP:
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Zweige bis 3 Zweige Minze (große Zweige)
  • FÜR DIE POPSICLES:
  • 2 ganze Limetten
  • 16 ganze Minzblätter
  • ½ Tassen Zuckerrohrsaft oder Sie können Wasser ersetzen
  • ½ Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel Pfefferminzsirup
  • 2 Teelöffel Rum-Imitat-Extrakt oder The Real Deal

Vorbereitung

Um zu beginnen, müssen Sie den einfachen Minzsirup herstellen, wenn Sie sich entscheiden, diese zusätzliche Geschmacksschicht hinzuzufügen. Sie sollten dies am Vortag oder früh am Tag zubereiten, damit es abkühlen kann, bevor Sie Ihr Eis platzen lassen.

Um einen einfachen Sirup zuzubereiten, geben Sie das Wasser und den Zucker in einen kleinen Topf und erhitzen Sie ihn auf mittlerer Stufe, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Alle paar Minuten den Topf vorsichtig schwenken, damit sich Zucker und Wasser vermischen.

Je nach Herdtemperatur dauert es etwa 5 bis 10 Minuten, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, schalten Sie die Hitze aus und nehmen Sie den Topf vom heißen Brenner. Gib 2 oder 3 große Zweige Minze in den Topf und schwenke ihn erneut, sodass die Minze vom Sirup bedeckt ist. Lassen Sie die Minze im Topf, bis der Sirup abgekühlt ist. Sobald sie abgekühlt ist, entferne die Minze und gieße sie durch ein Mini-Sieb, um alle Minzestücke zu entfernen, die sich am Boden des Topfes abgesetzt haben könnten.

Bewahren Sie Ihren einfachen Minzsirup in einem Glasbehälter im Kühlschrank auf. Es wird 2 bis 3 Wochen dauern.

Für das Eis am Stiel eine Limette abreiben und fein hacken. Minzeblätter fein hacken. Die Limettenschale und die gehackten Minzblätter in eine ausgegossene Schüssel geben.

Die Limetten auspressen und alle flüssigen Zutaten in die Schüssel geben. Wenn du keinen Zuckerrohrsaft verwendest, gib einen Teelöffel Zucker hinzu und schmecke ab. Nehmen Sie Anpassungen für die Süße vor.

Sie können echten Rum verwenden, wenn Sie möchten, aber ich trinke nicht, daher bin ich mir nicht sicher, wie viel Rum Sie verwenden würden und wie sich dies auf das Einfrieren der Pops auswirkt.

Sie müssen experimentieren. Sie könnten mit den 2 Teelöffeln beginnen und dann probieren. Wenn Sie es mit dem Likör übertreiben und die Pops nicht ganz einfrieren, können Sie es einfach in eine Schüssel geben und wie eine Granita mischen. Ich bin mir sicher, dass es so auch hervorragend schmecken würde.

Alles vermischen und in Eiswürfelformen füllen. Setzen Sie die Ice-Pop-Griffe auf und stellen Sie sie in den Gefrierschrank.

Eine Stunde einfrieren. Ziehen Sie die Griffe aus dem halbgefrorenen Eiswürfel und mischen Sie mit einem Essstäbchen oder einem Spieß vorsichtig von unten, damit die Limettenschale und die Minzblätter, die auf den Boden der Form gesunken sind, gleichmäßig verteilt werden. Setzen Sie die Griffe wieder ein und frieren Sie sie vollständig ein.


Mojito Ice Pops oder Eis am Stiel

Ich habe schon seit einiger Zeit den Gedanken, ein alkoholfreies Eis mit Mojito-Geschmack zu machen. Ich habe ein traditionelles Mojito-Rezept verwendet und mir einen köstlichen Eispop ohne Alkohol ausgedacht. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich in dieser drückenden Hitze abzukühlen, die wir hatten.

Zutaten

  • FÜR DEN MINZE EINFACHEN SIRUP:
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Zweige bis 3 Zweige Minze (große Zweige)
  • FÜR DIE POPSICLES:
  • 2 ganze Limetten
  • 16 ganze Minzblätter
  • ½ Tassen Zuckerrohrsaft oder Sie können Wasser ersetzen
  • ½ Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel Pfefferminzsirup
  • 2 Teelöffel Rum-Imitat-Extrakt oder The Real Deal

Vorbereitung

Um zu beginnen, müssen Sie den einfachen Minzsirup herstellen, wenn Sie sich entscheiden, diese zusätzliche Geschmacksschicht hinzuzufügen. Sie sollten dies am Vortag oder früh am Tag zubereiten, damit es abkühlen kann, bevor Sie Ihr Eis platzen lassen.

Um einen einfachen Sirup zuzubereiten, geben Sie das Wasser und den Zucker in einen kleinen Topf und erhitzen Sie ihn auf mittlerer Stufe, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Alle paar Minuten den Topf vorsichtig schwenken, damit sich Zucker und Wasser vermischen.

Je nach Herdtemperatur dauert es etwa 5 bis 10 Minuten, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, schalten Sie die Hitze aus und nehmen Sie den Topf vom heißen Brenner. Gib 2 oder 3 große Zweige Minze in den Topf und schwenke ihn erneut, sodass die Minze vom Sirup bedeckt ist. Lassen Sie die Minze im Topf, bis der Sirup abgekühlt ist. Sobald sie abgekühlt ist, entferne die Minze und gieße sie durch ein Mini-Sieb, um alle Minzestücke zu entfernen, die sich am Boden des Topfes abgesetzt haben könnten.

Bewahren Sie Ihren einfachen Minzsirup in einem Glasbehälter im Kühlschrank auf. Es wird 2 bis 3 Wochen dauern.

Für das Eis am Stiel eine Limette abreiben und fein hacken. Minzeblätter fein hacken. Die Limettenschale und die gehackten Minzblätter in eine ausgegossene Schüssel geben.

Die Limetten auspressen und alle flüssigen Zutaten in die Schüssel geben. Wenn du keinen Zuckerrohrsaft verwendest, gib einen Teelöffel Zucker hinzu und schmecke ab. Nehmen Sie Anpassungen für die Süße vor.

Sie können echten Rum verwenden, wenn Sie möchten, aber ich trinke nicht, daher bin ich mir nicht sicher, wie viel Rum Sie verwenden würden und wie sich dies auf das Einfrieren der Pops auswirkt.

Sie müssen experimentieren. Sie könnten mit den 2 Teelöffeln beginnen und dann probieren. Wenn Sie es mit dem Likör übertreiben und die Pops nicht ganz einfrieren, können Sie es einfach in eine Schüssel geben und wie eine Granita mischen. Ich bin mir sicher, dass es so auch hervorragend schmecken würde.

Alles vermischen und in Eiswürfelformen füllen. Setzen Sie die Ice-Pop-Griffe auf und stellen Sie sie in den Gefrierschrank.

Eine Stunde einfrieren. Ziehen Sie die Griffe aus dem halbgefrorenen Eiswürfel und mischen Sie mit einem Essstäbchen oder einem Spieß vorsichtig von unten, damit die Limettenschale und die Minzblätter, die auf den Boden der Form gesunken sind, gleichmäßig verteilt werden. Setzen Sie die Griffe wieder ein und frieren Sie sie vollständig ein.


Mojito Ice Pops oder Eis am Stiel

Ich habe schon seit einiger Zeit den Gedanken, ein alkoholfreies Eis mit Mojito-Geschmack zu machen. Ich habe ein traditionelles Mojito-Rezept verwendet und mir einen köstlichen Eispop ohne Alkohol ausgedacht. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich in dieser drückenden Hitze, die wir hatten, abzukühlen.

Zutaten

  • FÜR DEN MINZE EINFACHEN SIRUP:
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Zweige bis 3 Zweige Minze (große Zweige)
  • FÜR DIE POPSICLES:
  • 2 ganze Limetten
  • 16 ganze Minzblätter
  • ½ Tassen Zuckerrohrsaft oder Sie können Wasser ersetzen
  • ½ Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel Pfefferminzsirup
  • 2 Teelöffel Rum-Imitat-Extrakt oder The Real Deal

Vorbereitung

Um zu beginnen, müssen Sie den einfachen Minzsirup herstellen, wenn Sie sich entscheiden, diese zusätzliche Geschmacksschicht hinzuzufügen. Sie sollten dies am Vortag oder früh am Tag zubereiten, damit es abkühlen kann, bevor Sie Ihr Eis platzen lassen.

Um einen einfachen Sirup zuzubereiten, geben Sie das Wasser und den Zucker in einen kleinen Topf und erhitzen Sie ihn auf mittlerer Stufe, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Alle paar Minuten den Topf vorsichtig schwenken, damit sich Zucker und Wasser vermischen.

Je nach Herdtemperatur dauert es etwa 5 bis 10 Minuten, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, schalten Sie die Hitze aus und nehmen Sie den Topf vom heißen Brenner. Gib 2 oder 3 große Zweige Minze in den Topf und schwenke ihn erneut, sodass die Minze vom Sirup bedeckt ist. Lassen Sie die Minze im Topf, bis der Sirup abgekühlt ist. Sobald sie abgekühlt ist, entferne die Minze und gieße sie durch ein Mini-Sieb, um alle Minzestücke zu entfernen, die sich am Boden des Topfes abgesetzt haben könnten.

Bewahren Sie Ihren einfachen Minzsirup in einem Glasbehälter im Kühlschrank auf. Es wird 2 bis 3 Wochen dauern.

Für das Eis am Stiel eine Limette abreiben und fein hacken. Minzeblätter fein hacken. Die Limettenschale und die gehackten Minzblätter in eine ausgegossene Schüssel geben.

Die Limetten auspressen und alle flüssigen Zutaten in die Schüssel geben. Wenn du keinen Zuckerrohrsaft verwendest, gib einen Teelöffel Zucker hinzu und schmecke ab. Nehmen Sie Anpassungen für die Süße vor.

Sie können echten Rum verwenden, wenn Sie möchten, aber ich trinke nicht, daher bin ich mir nicht sicher, wie viel Rum Sie verwenden würden und wie sich dies auf das Einfrieren der Pops auswirkt.

Sie müssen experimentieren. Sie könnten mit den 2 Teelöffeln beginnen und dann probieren. Wenn Sie es mit dem Likör übertreiben und die Pops nicht ganz einfrieren, können Sie es einfach in eine Schüssel geben und wie eine Granita mischen. Ich bin mir sicher, dass es so auch hervorragend schmecken würde.

Alles vermischen und in Eiswürfelformen füllen. Setzen Sie die Ice-Pop-Griffe auf und stellen Sie sie in den Gefrierschrank.

Eine Stunde einfrieren. Ziehen Sie die Griffe aus dem halbgefrorenen Eiswürfel und mischen Sie mit einem Essstäbchen oder einem Spieß vorsichtig von unten, damit die Limettenschale und die Minzblätter, die auf den Boden der Form gesunken sind, gleichmäßig verteilt werden. Setzen Sie die Griffe wieder ein und frieren Sie sie vollständig ein.


Mojito Ice Pops oder Eis am Stiel

Ich habe schon seit einiger Zeit den Gedanken, ein alkoholfreies Eis mit Mojito-Geschmack zu machen. Ich habe ein traditionelles Mojito-Rezept verwendet und mir einen köstlichen Eispop ohne Alkohol ausgedacht. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich in dieser drückenden Hitze, die wir hatten, abzukühlen.

Zutaten

  • FÜR DEN MINZE EINFACHEN SIRUP:
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Zweige bis 3 Zweige Minze (große Zweige)
  • FÜR DIE POPSICLES:
  • 2 ganze Limetten
  • 16 ganze Minzblätter
  • ½ Tassen Zuckerrohrsaft oder Sie können Wasser ersetzen
  • ½ Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel Pfefferminzsirup
  • 2 Teelöffel Rum-Imitat-Extrakt oder The Real Deal

Vorbereitung

Um zu beginnen, müssen Sie den einfachen Minzsirup herstellen, wenn Sie sich entscheiden, diese zusätzliche Geschmacksschicht hinzuzufügen. Sie sollten dies am Vortag oder früh am Tag zubereiten, damit es abkühlen kann, bevor Sie Ihr Eis platzen lassen.

Um einen einfachen Sirup zuzubereiten, geben Sie das Wasser und den Zucker in einen kleinen Topf und erhitzen Sie ihn auf mittlerer Stufe, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Alle paar Minuten den Topf vorsichtig schwenken, damit sich Zucker und Wasser vermischen.

Je nach Herdtemperatur dauert es etwa 5 bis 10 Minuten, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, schalten Sie die Hitze aus und nehmen Sie den Topf vom heißen Brenner. Gib 2 oder 3 große Zweige Minze in den Topf und schwenke ihn erneut, sodass die Minze vom Sirup bedeckt ist. Lassen Sie die Minze im Topf, bis der Sirup abgekühlt ist. Sobald sie abgekühlt ist, entferne die Minze und gieße sie durch ein Mini-Sieb, um alle Minzestücke zu entfernen, die sich am Boden des Topfes abgesetzt haben könnten.

Bewahren Sie Ihren einfachen Minzsirup in einem Glasbehälter im Kühlschrank auf. Es wird 2 bis 3 Wochen dauern.

Für das Eis am Stiel eine Limette abreiben und fein hacken. Minzeblätter fein hacken. Die Limettenschale und die gehackten Minzblätter in eine ausgegossene Schüssel geben.

Die Limetten auspressen und alle flüssigen Zutaten in die Schüssel geben. Wenn du keinen Zuckerrohrsaft verwendest, gib einen Teelöffel Zucker hinzu und schmecke ab. Nehmen Sie Anpassungen für die Süße vor.

Sie können echten Rum verwenden, wenn Sie möchten, aber ich trinke nicht, daher bin ich mir nicht sicher, wie viel Rum Sie verwenden würden und wie sich dies auf das Einfrieren der Pops auswirkt.

Sie müssen experimentieren. Sie könnten mit den 2 Teelöffeln beginnen und dann probieren. Wenn Sie es mit dem Likör übertreiben und die Pops nicht ganz einfrieren, können Sie es einfach in eine Schüssel geben und wie eine Granita mischen. Ich bin mir sicher, dass es so auch hervorragend schmecken würde.

Alles vermischen und in Eiswürfelformen füllen. Setzen Sie die Ice-Pop-Griffe auf und stellen Sie sie in den Gefrierschrank.

Eine Stunde einfrieren. Ziehen Sie die Griffe aus dem halbgefrorenen Eiswürfel und mischen Sie mit einem Essstäbchen oder einem Spieß vorsichtig von unten, damit die Limettenschale und die Minzblätter, die auf den Boden der Form gesunken sind, gleichmäßig verteilt werden. Setzen Sie die Griffe wieder ein und frieren Sie sie vollständig ein.


Mojito Ice Pops oder Eis am Stiel

Ich habe schon seit einiger Zeit den Gedanken, ein alkoholfreies Eis mit Mojito-Geschmack zu machen. Ich habe ein traditionelles Mojito-Rezept verwendet und mir einen köstlichen Eispop ohne Alkohol ausgedacht. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich in dieser drückenden Hitze abzukühlen, die wir hatten.

Zutaten

  • FÜR DEN MINZE EINFACHEN SIRUP:
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Zweige bis 3 Zweige Minze (große Zweige)
  • FÜR DIE POPSICLES:
  • 2 ganze Limetten
  • 16 ganze Minzblätter
  • ½ Tassen Zuckerrohrsaft oder Sie können Wasser ersetzen
  • ½ Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel Pfefferminzsirup
  • 2 Teelöffel Rum-Imitat-Extrakt oder The Real Deal

Vorbereitung

Um zu beginnen, müssen Sie den einfachen Minzsirup herstellen, wenn Sie sich entscheiden, diese zusätzliche Geschmacksschicht hinzuzufügen. Sie sollten dies am Vortag oder früh am Tag zubereiten, damit es abkühlen kann, bevor Sie Ihr Eis platzen lassen.

Um einen einfachen Sirup herzustellen, geben Sie das Wasser und den Zucker in einen kleinen Topf und erhitzen Sie ihn auf mittlerer Stufe, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Alle paar Minuten den Topf vorsichtig schwenken, damit sich Zucker und Wasser vermischen.

Je nach Herdtemperatur dauert es etwa 5 bis 10 Minuten, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, schalten Sie die Hitze aus und nehmen Sie den Topf vom heißen Brenner. Gib 2 oder 3 große Zweige Minze in den Topf und schwenke ihn erneut, sodass die Minze vom Sirup bedeckt ist. Lassen Sie die Minze im Topf, bis der Sirup abgekühlt ist. Sobald sie abgekühlt ist, entferne die Minze und gieße sie durch ein Mini-Sieb, um alle Minzestücke zu entfernen, die sich am Boden des Topfes abgesetzt haben könnten.

Bewahren Sie Ihren einfachen Minzsirup in einem Glasbehälter im Kühlschrank auf. Es wird 2 bis 3 Wochen dauern.

Für das Eis am Stiel eine Limette abreiben und fein hacken. Minzeblätter fein hacken. Die Limettenschale und die gehackten Minzblätter in eine ausgegossene Schüssel geben.

Die Limetten auspressen und alle flüssigen Zutaten in die Schüssel geben. Wenn du keinen Zuckerrohrsaft verwendest, gib einen Teelöffel Zucker hinzu und schmecke ab. Nehmen Sie Anpassungen für die Süße vor.

Sie können echten Rum verwenden, wenn Sie möchten, aber ich trinke nicht, daher bin ich mir nicht sicher, wie viel Rum Sie verwenden würden und wie sich dies auf das Einfrieren der Pops auswirkt.

Sie müssen experimentieren. Sie könnten mit den 2 Teelöffeln beginnen und dann probieren. Wenn Sie es mit dem Likör übertreiben und die Pops nicht ganz einfrieren, können Sie es einfach in eine Schüssel geben und wie eine Granita mischen. Ich bin mir sicher, dass es so auch hervorragend schmecken würde.

Alles vermischen und in Eiswürfelformen füllen. Setzen Sie die Ice-Pop-Griffe auf und stellen Sie sie in den Gefrierschrank.

Eine Stunde einfrieren. Ziehen Sie die Griffe aus dem halbgefrorenen Eiswürfel und mischen Sie mit einem Essstäbchen oder einem Spieß vorsichtig von unten, damit die Limettenschale und die Minzblätter, die auf den Boden der Form gesunken sind, gleichmäßig verteilt werden. Setzen Sie die Griffe wieder ein und frieren Sie sie vollständig ein.


Mojito Ice Pops oder Eis am Stiel

Ich habe schon seit einiger Zeit den Gedanken, ein alkoholfreies Eis mit Mojito-Geschmack zu machen. Ich habe ein traditionelles Mojito-Rezept verwendet und mir einen köstlichen Eispop ohne Alkohol ausgedacht. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich in dieser drückenden Hitze abzukühlen, die wir hatten.

Zutaten

  • FÜR DEN MINZE EINFACHEN SIRUP:
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Zweige bis 3 Zweige Minze (große Zweige)
  • FÜR DIE POPSICLES:
  • 2 ganze Limetten
  • 16 ganze Minzblätter
  • ½ Tassen Zuckerrohrsaft oder Sie können Wasser ersetzen
  • ½ Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel Pfefferminzsirup
  • 2 Teelöffel Rum-Imitat-Extrakt oder The Real Deal

Vorbereitung

Um zu beginnen, müssen Sie den einfachen Minzsirup herstellen, wenn Sie sich entscheiden, diese zusätzliche Geschmacksschicht hinzuzufügen. Sie sollten dies am Vortag oder früh am Tag zubereiten, damit es abkühlen kann, bevor Sie Ihr Eis platzen lassen.

Um einen einfachen Sirup herzustellen, geben Sie das Wasser und den Zucker in einen kleinen Topf und erhitzen Sie ihn auf mittlerer Stufe, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Alle paar Minuten den Topf vorsichtig schwenken, damit sich Zucker und Wasser vermischen.

Je nach Herdtemperatur dauert es etwa 5 bis 10 Minuten, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, schalten Sie die Hitze aus und nehmen Sie den Topf vom heißen Brenner. Gib 2 oder 3 große Zweige Minze in den Topf und schwenke ihn erneut, sodass die Minze vom Sirup bedeckt ist. Lassen Sie die Minze im Topf, bis der Sirup abgekühlt ist. Sobald sie abgekühlt ist, entferne die Minze und gieße sie durch ein Mini-Sieb, um alle Minzestücke zu entfernen, die sich am Boden des Topfes abgesetzt haben könnten.

Bewahren Sie Ihren einfachen Minzsirup in einem Glasbehälter im Kühlschrank auf. Es wird 2 bis 3 Wochen dauern.

Für das Eis am Stiel eine Limette abreiben und fein hacken. Minzeblätter fein hacken. Die Limettenschale und die gehackten Minzblätter in eine ausgegossene Schüssel geben.

Die Limetten auspressen und alle flüssigen Zutaten in die Schüssel geben. Wenn du keinen Zuckerrohrsaft verwendest, gib einen Teelöffel Zucker hinzu und schmecke ab. Nehmen Sie Anpassungen für die Süße vor.

Sie können echten Rum verwenden, wenn Sie möchten, aber ich trinke nicht, daher bin ich mir nicht sicher, wie viel Rum Sie verwenden würden und wie sich dies auf das Einfrieren der Pops auswirkt.

Sie müssen experimentieren. Sie könnten mit den 2 Teelöffeln beginnen und dann probieren. Wenn Sie es mit dem Likör übertreiben und die Pops nicht ganz einfrieren, können Sie es einfach in eine Schüssel geben und wie eine Granita mischen. Ich bin mir sicher, dass es so auch hervorragend schmecken würde.

Alles vermischen und in Eiswürfelformen füllen. Setzen Sie die Ice-Pop-Griffe auf und stellen Sie sie in den Gefrierschrank.

Eine Stunde einfrieren. Ziehen Sie die Griffe aus dem halbgefrorenen Eiswürfel und mischen Sie mit einem Essstäbchen oder einem Spieß vorsichtig von unten, damit die Limettenschale und die Minzblätter, die auf den Boden der Form gesunken sind, gleichmäßig verteilt werden. Setzen Sie die Griffe wieder ein und frieren Sie sie vollständig ein.


Mojito Ice Pops oder Eis am Stiel

Ich habe schon seit einiger Zeit den Gedanken, ein alkoholfreies Eis mit Mojito-Geschmack zu machen. Ich habe ein traditionelles Mojito-Rezept verwendet und mir einen köstlichen Eispop ohne Alkohol ausgedacht. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich in dieser drückenden Hitze, die wir hatten, abzukühlen.

Zutaten

  • FÜR DEN MINZE EINFACHEN SIRUP:
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Zweige bis 3 Zweige Minze (große Zweige)
  • FÜR DIE POPSICLES:
  • 2 ganze Limetten
  • 16 ganze Minzblätter
  • ½ Tassen Zuckerrohrsaft oder Sie können Wasser ersetzen
  • ½ Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel Pfefferminzsirup
  • 2 Teelöffel Rum-Imitat-Extrakt oder The Real Deal

Vorbereitung

Um zu beginnen, müssen Sie den einfachen Minzsirup herstellen, wenn Sie sich entscheiden, diese zusätzliche Geschmacksschicht hinzuzufügen. Sie sollten dies am Vortag oder früh am Tag zubereiten, damit es abkühlen kann, bevor Sie Ihr Eis platzen lassen.

Um einen einfachen Sirup zuzubereiten, geben Sie das Wasser und den Zucker in einen kleinen Topf und erhitzen Sie ihn auf mittlerer Stufe, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Alle paar Minuten den Topf vorsichtig schwenken, damit sich Zucker und Wasser vermischen.

Je nach Herdtemperatur dauert es etwa 5 bis 10 Minuten, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, schalten Sie die Hitze aus und nehmen Sie den Topf vom heißen Brenner. Gib 2 oder 3 große Zweige Minze in den Topf und schwenke ihn erneut, sodass die Minze vom Sirup bedeckt ist. Lassen Sie die Minze im Topf, bis der Sirup abgekühlt ist. Sobald sie abgekühlt ist, entferne die Minze und gieße sie durch ein Mini-Sieb, um alle Minzestücke zu entfernen, die sich am Boden des Topfes abgesetzt haben könnten.

Bewahren Sie Ihren einfachen Minzsirup in einem Glasbehälter im Kühlschrank auf. Es wird 2 bis 3 Wochen dauern.

Für das Eis am Stiel eine Limette abreiben und fein hacken. Minzeblätter fein hacken. Die Limettenschale und die gehackten Minzblätter in eine ausgegossene Schüssel geben.

Die Limetten auspressen und alle flüssigen Zutaten in die Schüssel geben. Wenn du keinen Zuckerrohrsaft verwendest, gib einen Teelöffel Zucker hinzu und schmecke ab. Nehmen Sie Anpassungen für die Süße vor.

Sie können echten Rum verwenden, wenn Sie möchten, aber ich trinke nicht, daher bin ich mir nicht sicher, wie viel Rum Sie verwenden würden und wie sich dies auf das Einfrieren der Pops auswirkt.

Sie müssen experimentieren. Sie könnten mit den 2 Teelöffeln beginnen und dann probieren. Wenn Sie es mit dem Likör übertreiben und die Pops nicht ganz einfrieren, können Sie es einfach in eine Schüssel geben und wie eine Granita mischen. Ich bin mir sicher, dass es so auch hervorragend schmecken würde.

Alles vermischen und in Eiswürfelformen füllen. Setzen Sie die Ice-Pop-Griffe auf und stellen Sie sie in den Gefrierschrank.

Eine Stunde einfrieren. Ziehen Sie die Griffe aus dem halbgefrorenen Eiswürfel und mischen Sie mit einem Essstäbchen oder einem Spieß vorsichtig von unten, damit die Limettenschale und die Minzblätter, die auf den Boden der Form gesunken sind, gleichmäßig verteilt werden. Setzen Sie die Griffe wieder ein und frieren Sie sie vollständig ein.


Mojito Ice Pops oder Eis am Stiel

Ich habe schon seit einiger Zeit den Gedanken, ein alkoholfreies Eis mit Mojito-Geschmack zu machen. Ich habe ein traditionelles Mojito-Rezept verwendet und mir einen köstlichen Eispop ohne Alkohol ausgedacht. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich in dieser drückenden Hitze abzukühlen, die wir hatten.

Zutaten

  • FÜR DEN MINZE EINFACHEN SIRUP:
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Zweige bis 3 Zweige Minze (große Zweige)
  • FÜR DIE POPSICLES:
  • 2 ganze Limetten
  • 16 ganze Minzblätter
  • ½ Tassen Zuckerrohrsaft oder Sie können Wasser ersetzen
  • ½ Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel Pfefferminzsirup
  • 2 Teelöffel Rum-Imitat-Extrakt oder The Real Deal

Vorbereitung

Um zu beginnen, müssen Sie den einfachen Minzsirup herstellen, wenn Sie sich entscheiden, diese zusätzliche Geschmacksschicht hinzuzufügen. Sie sollten dies am Vortag oder früh am Tag zubereiten, damit es abkühlen kann, bevor Sie Ihr Eis platzen lassen.

Um einen einfachen Sirup herzustellen, geben Sie das Wasser und den Zucker in einen kleinen Topf und erhitzen Sie ihn auf mittlerer Stufe, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Alle paar Minuten den Topf vorsichtig schwenken, damit sich Zucker und Wasser vermischen.

Je nach Herdtemperatur dauert es etwa 5 bis 10 Minuten, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, schalten Sie die Hitze aus und nehmen Sie den Topf vom heißen Brenner. Gib 2 oder 3 große Zweige Minze in den Topf und schwenke ihn erneut, sodass die Minze vom Sirup bedeckt ist. Lassen Sie die Minze im Topf, bis der Sirup abgekühlt ist. Sobald sie abgekühlt ist, entferne die Minze und gieße sie durch ein Mini-Sieb, um alle Minzestücke zu entfernen, die sich am Boden des Topfes abgesetzt haben könnten.

Bewahren Sie Ihren einfachen Minzsirup in einem Glasbehälter im Kühlschrank auf. Es wird 2 bis 3 Wochen dauern.

Für das Eis am Stiel eine Limette abreiben und fein hacken. Minzeblätter fein hacken. Die Limettenschale und die gehackten Minzblätter in eine ausgegossene Schüssel geben.

Die Limetten auspressen und alle flüssigen Zutaten in die Schüssel geben. Wenn du keinen Zuckerrohrsaft verwendest, gib einen Teelöffel Zucker hinzu und schmecke ab. Nehmen Sie Anpassungen für die Süße vor.

Sie können echten Rum verwenden, wenn Sie möchten, aber ich trinke nicht, daher bin ich mir nicht sicher, wie viel Rum Sie verwenden würden und wie sich dies auf das Einfrieren der Pops auswirkt.

Sie müssen experimentieren. Sie könnten mit den 2 Teelöffeln beginnen und dann probieren. Wenn Sie es mit dem Likör übertreiben und die Pops nicht ganz einfrieren, können Sie es einfach in eine Schüssel geben und wie eine Granita mischen. Ich bin mir sicher, dass es so auch hervorragend schmecken würde.

Alles vermischen und in Eiswürfelformen füllen. Setzen Sie die Ice-Pop-Griffe auf und stellen Sie sie in den Gefrierschrank.

Eine Stunde einfrieren. Ziehen Sie die Griffe aus dem halbgefrorenen Eiswürfel und mischen Sie mit einem Essstäbchen oder einem Spieß vorsichtig von unten, damit die Limettenschale und die Minzblätter, die auf den Boden der Form gesunken sind, gleichmäßig verteilt werden. Setzen Sie die Griffe wieder ein und frieren Sie sie vollständig ein.


Mojito Ice Pops oder Eis am Stiel

Ich habe schon seit einiger Zeit den Gedanken, ein alkoholfreies Eis mit Mojito-Geschmack zu machen. Ich habe ein traditionelles Mojito-Rezept verwendet und mir einen köstlichen Eispop ohne Alkohol ausgedacht. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich in dieser drückenden Hitze abzukühlen, die wir hatten.

Zutaten

  • FÜR DEN MINZE EINFACHEN SIRUP:
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Zweige bis 3 Zweige Minze (große Zweige)
  • FÜR DIE POPSICLES:
  • 2 ganze Limetten
  • 16 ganze Minzblätter
  • ½ Tassen Zuckerrohrsaft oder Sie können Wasser ersetzen
  • ½ Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel Pfefferminzsirup
  • 2 Teelöffel Rum-Imitat-Extrakt oder The Real Deal

Vorbereitung

Um zu beginnen, müssen Sie den einfachen Minzsirup herstellen, wenn Sie sich entscheiden, diese zusätzliche Geschmacksschicht hinzuzufügen. Sie sollten dies am Vortag oder früh am Tag zubereiten, damit es abkühlen kann, bevor Sie Ihr Eis platzen lassen.

Um einen einfachen Sirup zuzubereiten, geben Sie das Wasser und den Zucker in einen kleinen Topf und erhitzen Sie ihn auf mittlerer Stufe, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Alle paar Minuten den Topf vorsichtig schwenken, damit sich Zucker und Wasser vermischen.

Je nach Herdtemperatur dauert es etwa 5 bis 10 Minuten, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, schalten Sie die Hitze aus und nehmen Sie den Topf vom heißen Brenner. Gib 2 oder 3 große Zweige Minze in den Topf und schwenke ihn erneut, sodass die Minze vom Sirup bedeckt ist. Lassen Sie die Minze im Topf, bis der Sirup abgekühlt ist. Sobald sie abgekühlt ist, entferne die Minze und gieße sie durch ein Mini-Sieb, um alle Minzestücke zu entfernen, die sich am Boden des Topfes abgesetzt haben könnten.

Bewahren Sie Ihren einfachen Minzsirup in einem Glasbehälter im Kühlschrank auf. Es wird 2 bis 3 Wochen dauern.

Für das Eis am Stiel eine Limette abreiben und fein hacken. Minzeblätter fein hacken. Die Limettenschale und die gehackten Minzblätter in eine ausgegossene Schüssel geben.

Die Limetten auspressen und alle flüssigen Zutaten in die Schüssel geben. Wenn du keinen Zuckerrohrsaft verwendest, gib einen Teelöffel Zucker hinzu und schmecke ab. Nehmen Sie Anpassungen für die Süße vor.

Sie können echten Rum verwenden, wenn Sie möchten, aber ich trinke nicht, daher bin ich mir nicht sicher, wie viel Rum Sie verwenden würden und wie sich dies auf das Einfrieren der Pops auswirkt.

Sie müssen experimentieren. Sie könnten mit den 2 Teelöffeln beginnen und dann probieren. Wenn Sie es mit dem Likör übertreiben und die Pops nicht ganz einfrieren, können Sie es einfach in eine Schüssel geben und wie eine Granita mischen. Ich bin mir sicher, dass es so auch hervorragend schmecken würde.

Alles vermischen und in Eiswürfelformen füllen. Setzen Sie die Ice-Pop-Griffe auf und stellen Sie sie in den Gefrierschrank.

Eine Stunde einfrieren. Ziehen Sie die Griffe aus dem halbgefrorenen Eiswürfel und mischen Sie mit einem Essstäbchen oder einem Spieß vorsichtig von unten, damit die Limettenschale und die Minzblätter, die auf den Boden der Form gesunken sind, gleichmäßig verteilt werden. Setzen Sie die Griffe wieder ein und frieren Sie sie vollständig ein.


Mojito Ice Pops oder Eis am Stiel

Ich habe schon seit einiger Zeit den Gedanken, ein alkoholfreies Eis mit Mojito-Geschmack zu machen. Ich habe ein traditionelles Mojito-Rezept verwendet und mir einen köstlichen Eispop ohne Alkohol ausgedacht. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich in dieser drückenden Hitze, die wir hatten, abzukühlen.

Zutaten

  • FÜR DEN MINZE EINFACHEN SIRUP:
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Zweige bis 3 Zweige Minze (große Zweige)
  • FÜR DIE POPSICLES:
  • 2 ganze Limetten
  • 16 ganze Minzblätter
  • ½ Tassen Zuckerrohrsaft oder Sie können Wasser ersetzen
  • ½ Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel Pfefferminzsirup
  • 2 Teelöffel Rum-Imitat-Extrakt oder The Real Deal

Vorbereitung

Um zu beginnen, müssen Sie den einfachen Minzsirup herstellen, wenn Sie sich entscheiden, diese zusätzliche Geschmacksschicht hinzuzufügen. Sie sollten dies am Vortag oder früh am Tag zubereiten, damit es abkühlen kann, bevor Sie Ihr Eis platzen lassen.

Um einen einfachen Sirup herzustellen, geben Sie das Wasser und den Zucker in einen kleinen Topf und erhitzen Sie ihn auf mittlerer Stufe, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Alle paar Minuten den Topf vorsichtig schwenken, damit sich Zucker und Wasser vermischen.

Je nach Herdtemperatur dauert es etwa 5 bis 10 Minuten, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, schalten Sie die Hitze aus und nehmen Sie den Topf vom heißen Brenner. Gib 2 oder 3 große Zweige Minze in den Topf und schwenke ihn erneut, sodass die Minze vom Sirup bedeckt ist. Lassen Sie die Minze im Topf, bis der Sirup abgekühlt ist. Sobald sie abgekühlt ist, entferne die Minze und gieße sie durch ein Mini-Sieb, um alle Minzestücke zu entfernen, die sich am Boden des Topfes abgesetzt haben könnten.

Bewahren Sie Ihren einfachen Minzsirup in einem Glasbehälter im Kühlschrank auf. Es wird 2 bis 3 Wochen dauern.

Für das Eis am Stiel eine Limette abreiben und fein hacken. Minzeblätter fein hacken. Die Limettenschale und die gehackten Minzblätter in eine ausgegossene Schüssel geben.

Die Limetten auspressen und alle flüssigen Zutaten in die Schüssel geben. Wenn Sie den Zuckerrohrsaft nicht verwenden, fügen Sie einen Teelöffel Zucker hinzu und schmecken Sie ihn ab. Nehmen Sie Anpassungen für die Süße vor.

Sie können echten Rum verwenden, wenn Sie möchten, aber ich trinke nicht, daher bin ich mir nicht sicher, wie viel Rum Sie verwenden würden und wie sich dies auf das Einfrieren der Pops auswirkt.

Sie müssen experimentieren. Sie könnten mit den 2 Teelöffeln beginnen und dann probieren. Wenn Sie es mit dem Likör übertreiben und die Pops nicht ganz einfrieren, können Sie ihn einfach in eine Schüssel geben und wie eine Granita mischen. Ich bin mir sicher, dass es so auch hervorragend schmecken würde.

Alles vermischen und in Eiswürfelformen füllen. Setzen Sie die Ice-Pop-Griffe auf und stellen Sie sie in den Gefrierschrank.

Eine Stunde einfrieren. Ziehen Sie die Griffe aus dem halbgefrorenen Eiswürfel und mischen Sie mit einem Essstäbchen oder einem Spieß vorsichtig von unten, damit die Limettenschale und die Minzblätter, die auf den Boden der Form gesunken sind, gleichmäßig verteilt werden. Setzen Sie die Griffe wieder ein und frieren Sie sie vollständig ein.